Zultan 16" Aja Crash

198

Crash Becken

  • Größe: 16"
  • das Becken klingt laut und fett
  • das Ausklingen des Beckens vollzieht sich ausgewogen harmonisch
Erhältlich seit November 2011
Artikelnummer 273920
Verkaufseinheit 1 Stück
Becken handgehämmert Nein
Finish Regular / Traditional
Legierung B20 Bronze
62 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 13.08. und Dienstag, 16.08.
1

Echte Bronze aus Fernost

Zultans preisgünstigste Beckenserie nennt sich Aja – ausgesprochen wie das englische Wort „Asia“ – und wird in China hergestellt. Im Gegensatz zu den in derselben Preisklasse angesiedelten maschinell gefertigten B8-Becken der Konkurrenz werden die Ajas aus hochwertiger B20-Bronze gegossen und handgehämmert. Neben dem 16“-Crash bietet das Aja-Programm weitere Einzelbecken in diversen Größen und Ausführungen sowie verschiedene vorkonfigurierte Sets.

B20 - gestern, heute und morgen der Maßstab

In China kennt man sich seit Jahrhunderten in der manuellen Herstellung von Gongs und Becken aus, sodass eine Menge Erfahrung in die Aja-Serie einfließt. 80 Prozent Kupfer und 20 Prozent Zinn, kurz B20, heißt die Formel, die sich schon seit langem als Patentrezept für hochwertige, wohlklingende Becken etabliert hat. Da die Cymbals per Hand gehämmert werden, ist jedes ein Unikat, was bedeutet, dass geringfügige Klangvariationen unter mehreren Becken desselben Typs normal sind. Der Klang des 16“-Aja-Crash ist ausgewogen mit einer leicht „trashigen“ Note, die dem Cymbal einen eigenen Charakter verleiht.

Guter Sound muss nicht die Welt kosten

Qualitativ hochwertige Becken sind für Schlagzeug-Einsteiger oft unerschwinglich, umso mehr können sich diese nun freuen, dass es mit den Zultan Aja Cymbals viel Sound für wenig Geld gibt. Sei es Rock, Alternative, Grunge, Pop oder Funk – in jedem dieser Genres kann das 16“-Aja-Crash aufgrund seines kräftigen, harmonischen Sounds verwendet werden. Aber auch fortgeschrittene Drummer könnten mit diesem Modell womöglich genau das Becken finden, das die noch vorhandene Lücke im Setup schließt.

Über Zultan

Traditionelle Handwerkskunst zum fairen Preis war im Jahr 2000 die Maßgabe bei der Gründung von Zultan. Der Direktimport vom Hersteller ermöglicht eine kundenfreundliche Preiskalkulation. Bei der Herstellung werden dennoch keine Kompromisse gemacht und die überwiegend in der Türkei gefertigten Becken bilden seit 2011 einen Fixpunkt im Thomann-Sortiment. Die knapp 250 Zultan-Produkte erstrecken sich über etliche Beckenserien, die musikalisch sämtliche Facetten abdecken. Auch Zubehör wie Taschen und Drumsticks hat Zultan im Angebot. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien und das Know-How bei der Herstellung bietet der Hersteller tatsächlich kompromisslose Qualität zum günstigen Kurs. Mission erfüllt!

Am richtigen Ende gespart

Wer es als Schlagzeug-Einsteiger ernst meint mit dem Trommeln, weiß, dass ein guter Beckensound ebenso wichtig ist wie die tollen Features und die coole Optik der neu erworbenen Drums. Egal, ob man nur das 16“-Crash erwirbt oder zum unschlagbar günstigen Preis ein komplettes Zultan Aja Beckenset – die Investition lohnt sich garantiert, denn die Becken klingen so gut, dass man auch nach Jahren noch Spaß daran haben wird. Das Aja-Sortiment ist so breit gefächert, dass weitere Becken der Kategorien Hi-Hat, Crash, Ride, China und Splash später hinzugekauft werden können, um den wachsenden Ansprüchen gerecht zu werden.

P
Crash oder Trash?
Piesie 23.04.2018
Ich besaß das Becken nun seit 1 1/2 jahren und war damit sehr zufrieden.

Klang:
Der Klang ist wirklich erstaunlich gut für die Preisklasse und schön durchsetzungsfähig, dabei aber glockenklar. Einige höherpreisige Becken können da meiner Meinung nach nicht mithalten.

Qualität:
Die Qualität ist recht gut. Was auffällt ist der teilweise recht raue Rand und ein paar unebene dunkle Stellen, die vom Handhämmernstammen könnten. Prinzipiell merkt man, dass die Becken recht schnell und grob hergestellt wurden, was aber für den geringen Preis vollkommen zu verkraften ist.

Nun kommt das große Manko:
Letztens ist der Klang immer schwächer geworden, bis ich gemerkt habe, dass um die Kuppe ein Riss entlang der Rille entstanden ist - Materialfehler.
Ich habe bei Thomann Garantie angemeldet und ein neues Becken zugeschickt bekommen, danke Thomann!

Das neue Becken klang vollkommen anders als das Erste. Um einiges tiefer, dumpfer und nicht wirklich durchsetzungsfähig. Ich würde den Klang sogar als leicht "trashig" bezeichnen. Der Rand ist gefühlt nochmal rauer und unebener als der des ersten Beckens.
Die Qualitätsunterschiede zwischen den beiden Becken sind wirklich immens!
Ziemlich unzufrieden dachte ich mir "Einen geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul" und begann mich damit zu arrangieren.

Nachdem ich das Becken jetzt an gerade einmal 2 Wochenenden gespielt habe, zieht sich vom äußeren Rand ausgehend plötzlich ein Riss zur Mitte hin - Becken unbrauchbar.

Das erste Becken hätte von mir 4 1/2 Sterne bekommen, das zweite bekäme nur 1 1/2 Sterne.

Fazit:
-Qualitätsschwankungen sind riesig ("Katze im Sack")
-von wundervoll transparenten bis trashig dumpfen Klang kann alles dabei sein
-Material- oder Herstellungsfehler sind nicht unwahrscheinlich
-Lebensdauer bei mir: Ein paar Tage bis 1,5 Jahre bei moderater Spielweise

Man kauft sprichwörtlich die "Katze im Sack".

Update 1:

Wieder einmal wandte ich mich an den Thomann Kundenservice, wieder einmal bekam ich ein neues Becken - dickes fettes Lob, Thomann!

Das neue Becken klingt in meinen Ohren wieder ähnlich wie das Erste recht gut. Es hat ein paar kleine Unebenheiten vom Handhämmern und wirkt interessanterweise zweifarbig - wohl durch den Abdrehprozess des Beckens.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Besser als die Becken der "großen" Hersteller!
Jarrek 01.03.2013
Ich bin begeistert von diesem Crash!

Zur Verarbeitung, ich für meinen Teil bin sehr zufrieden.
Was für andere aber möglicherweise störend ist, zumindestens das Becken welches ich erhalten habe ist unbalanciert: An einer Seite ist es schwerer als auf der anderen. Das hat zur folge, dass eine Seite des Beckens runter hängt, das Becken also schräg ist, auch wenn man den Beckenständer gerade einstellt.

Nun aber zum Klang:
Das Becken ist im Vergleich zur Dicke/zum Gewicht sehr laut.
Der Klang ist in meinen Ohren großartig - natürlich ist das immer ein subjektiver Eindruck und schwer zu beschreiben:
Fest steht aber, das Becken spricht sehr schnell an, entfaltet sehr schnell den lauten "Crash-Sound", während der Grundton eher in den Hintergrund rückt.

Ich habe schon viele Becken anspielen können, von den teuersten Linien von Meinl, über Paiste und Sabian zu Zildjian.
Kaum welche davon haben mir vom Klang ähnlich gut wie das Zultan Aja gefallen - während die anderen Becken ein großes Vielfaches dessen kosten!
Stünde ich nochmal vor der entscheidung ein 16" Crash Becken zu kaufen, es würde wieder ein Zultan Becken werden.

Ich besitze dieses Becken inzwischen 6 Monate und es bereitet mir immer noch Freude wie am ersten Tag. (Dass Thomann bei der Lieferung einen erstklassigen Job geleistet hat muss ich nicht noch großartig erwähnen, denke ich.)

Man könnte sich fragen, wie dann dieser Preis möglich ist. Die kann ich mir auch nicht beantworten, hoffen wir nicht, dass er durch schlechte Bedingungen für die Arbeiter in Asien zustande kommt.

[Ansonsten: Ganz klare Kaufempfehlung!]

Edit:
Diese Kaufempfehlung kann ich leider nicht mehr uneingeschränkt aussprechen.

Wie schon oben erwähnt, der Klang war toll (lange Zeit).. doch irgendwann Klang es aber immer mehr "tot" - da hab ich folgende Entdeckung gemacht: leider durch (vermutlich materialfehler) viele Risse entlang der Rillen entstanden. Thomann, zurückgeschickt, neues bekommen. (TOP service wieder!)
Heute kam mein Retoure-Zultan Aja 16" an...
ÜBERHAUPT KEIN VERGLEICH zu dem was ich vorher hatte. Das hat mich enorm (!) überrascht
Ich will nicht behaupten, dass es schlechter oder gar besser klingt. Es klingt einfach - anders.
So eine krasse Streuung in der Qualität zeugt nicht von hoher Wertigkeit - In kombination mit dem Materialfehler, bin ich mit der Verarbeitung nicht zufrieden.

Insgesamt betrachtet ziehe ich trotzdem nur einen Stern ab. für das wenige Geld klingt auch das neue Becken solide, das sollen die Messing-teller der großen Hersteller erstmal nachmachen.

Meine Empfehlung: Selber mal in den Laden und die Dinger anspielen. Anschließend das schönste rauspicken, dann weiß man auch was man hat.
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Günstiges Crash Becken mit guten Eigenschaften
Anonym 11.01.2017
Ich war auf der Suche nach einem günstigen Crashbecken, dass relativ aggressiv klingt und bei gewissen Fills schön durchdringt.

Als ich dann das Becken am Set hatte, war ich überrascht, wie dick es eigentlich ist. Beim ersten Anspielen war ich leider nicht sehr überzeugt, da es eher mittig rumwummerte und nicht den Attack hatte, den ich suchte.

Leider hat mich das Becken nicht überzeugt und ich habe es zurückgeschickt.

Zur Verteidigung des Crash Beckens muss ich jedoch anmerken, dass ich sehr genaue Vorstellungen vom Beckenklang habe und dieses Becken deshalb wieder zurückgegeben habe.

Für Drummer, die ein günstiges Becken haben wollen und offen sind, was den Klang angeht, denke ich, dass dieses Becken bestimmt eine gute Option darstellt.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M6
Spitzen Qualität
Maggi 6 07.02.2022
Das Zultan Aja Chrash ist von Qualität Verarbeitung und Klang ein Spitzenprotuckt ,man kann dieses Becken nur weiterempfehlen!!!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube