Multitrack Field-Recorder

  • 6 Kanäle
  • 14 Spuren
  • 32 Bit Float-Aufnahme über dual AD-Konverter
  • 6 Eingänge: XLR female
  • kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse
  • hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain
  • Eigenrauschen: -127 dBu (A-Gewichtung, Gain=75dB, 150 Ohm Quellenimpedanz)
  • mit Phantomspeisung (+48 V / +24 V)
  • Look-Ahead-Hybrid-Limiter mit einer Millisekunde Zeitversatz um Übersteuerungen zu vermeiden
  • zeitgleiches Aufnehmen auf SD Karte und Computer via USB Verbindung
  • Aufnahmen mit bis zu 32 Bit / 96 kHz oder 24 Bit / 192 kHz
  • arbeitet als 6 In / 4 Out USB Audio Interface mit max. 96 kHz
  • Timecode Ein- und -Ausgabe über 3.5 mm TRS-Klinke
  • 3.5 mm stereo Klinkenausgang
  • 3.5 mm stereo Kopfhörerausgang
  • 3 Optionen zur Stromversorgung: 4 x Typ AA Batterien, Zoom AD-17 Netzteil (optional) oder Sony L-Serie Akkus (optional)
  • Steckplatz für SD-/SDHC-/SDXC-Karten mit bis zu 512 GB
  • fernbedienbar über kostenlose Zoom F Control iOS-App (erfordert optionalen Zoom BTA-1 Bluetooth Adapter)
  • steuerbar mit optionalem Zoom F-Control FRC-8
  • Abmessungen (BxTxH): 100 x 119.8 x 62.9 mm
  • Gewicht: 520 g
  • inkl. Camera Mount Adapter, 4 AA Batterien, Bedienungsanleitung und Download-Codes für Cubase LE und WaveLab LE Software
  • passende Tasche: Art. 484615 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passender Koffer: Art. 489626 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Integriertes Stereomikrofon Nein
Aufnahmekanäle 6
Mikrofon Eingänge 6
48 V Phantomspeisung Ja
Line Eingänge 6
Speichermedium SD/SDHC/SDXC Card
Kopfhöreranschluss Ja
Eingebauter Lautsprecher Nein
Max. Auflösung 32 bit
Max. Abtastrate 192 kHz
Limiter Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Zoom F6
59% kauften genau dieses Produkt
Zoom F6
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
575 € In den Warenkorb
Zoom H6 Black
7% kauften Zoom H6 Black 359 €
Zoom H5
6% kauften Zoom H5 229 €
Sound Devices MixPre-6 II
4% kauften Sound Devices MixPre-6 II 1.049 €
Zoom F8n
3% kauften Zoom F8n 858 €
Unsere beliebtesten Mobile Recorder
27 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Insgesamt sehr gut bis auf
Widerstands-Peter, 25.11.2020
Hallo Leser,
habe den Zoom F6 gekauft um externe Mikrophone an eine Vollformat-Kamera anschließen zu können, damit der "gute Sound" mit der Videoaufnahme verbunden ist.

Das ist schwieriger als vorher in verschiedenen Posts - Werbung, YouTube usw. - angekündigt.

Das große Problem ist ein nicht abgesenkter Line-Pegel, d.h. wenn Ihr z.B. direkt in eine Video-Kamera - DLSR-Kamera - in den Mikro-Eingang geht, dann funktioniert das nicht, denn die Impendanz paßt nicht. Das Signal muss um mindestens 35 dB abgesenkt werden. Der mV-Pegel wird über Widerstände, die in das Kabel eingelötet werden, abgesenkt. Habe einen Prototypen gelötet, muss die Widerstände etwas anpassen, nachmessen, und solange verändern, bis ich den definierten Pegel habe.

Ein Mini-Klinken Kabel mit der entsprechenden Funktion zu kaufen kommt auf über 40,- Euro und dann habt Ihr ein ca. 30 cm langes Kabel. Das reicht für manche Aktionen nicht aus. Habe zudem lange nach dem Kabel recherchieren müssen. Zu lange, wir leben schließlich in Deutschland - ok, lassen wir die diese Schmähung mal weg.

Werde heute das Kabel herstellen, schreibe Euch, wenn ich es fertiggestellt habe mit den entsprechenden Infos zu den Einzelteilen und dem Herstellungs-Prozeß.

Gruß
PS ::: Summa sumarum, der F6 ist schon ein sehr gutes Tool für den "Alleinunterhalter".
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein Wahnsinns Packet!
Chris Spiegl, 25.10.2020
Dieser Rekorder hat mich absolut vom hocker gerissen. Es ist fast unglaublich was er in so einem kleinen Gehäuse leistet.

Natürlich die 32bit Float zusammen mit den qualitäts A/D Konvertern! Das ist zumindest der Grund warum ich es mir geholt habe… fast unwirklich wenn man so eine Datei später dann in Audition öffnet und einfach den Gain hoch zieht ohne Probeme mit Rauschen zu bekommen.

Für mich - im einsatz am Filmset sowie für Podcast aufnahmen genau das richtige. Ich muss mich nicht die ganze Zeit aktiv um den Gain am Recorder kümmern und kann mich auf die anderen teile meiner Aufgaben (Interview / Kamera und co) konzentrieren.

Einewas will ich hier noch angesprochen haben: in der Vergangenheit habe ich zum Beispiel den Zoom H5 eingesetzt und wenn ich diesen als Audio Interface verwenden wollte musste man ihn immer erst ausschalten, wieder einschalten. Auch das ist beim Zoom F6 um Welten besser! Hier kann man im eingeschaltenen zustand einfach in SD-Reader oder Audio Interface Modus wechseln (wenn man per USB-C verbunden ist). Ich feier das total!

Negativ? Vielleicht das die Knöpfe fürs Menü etwas versteckt sind, und die Dreh-Regler nicht auch als Knopf fungieren um die Einstellungen eines einzelnen Kanals zu öffnen. Aber sonst? Einfach genial.

Ich würde diesen Recorder auf jeden Fall wieder kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Tolles Gerät mit ein paar Einschränkungen
Organist_, 31.07.2020
Für 6 Mikrofoneingänge ist der Recorder verblüffend kompakt - für mobilen Einsatz hervorragend geeignet. Die Bedienung ist sehr logisch, freilich gerade durch die beengten Verhältnisse etwas fummelig. Seine 32bit-float-Aufnahme ist ideal für autarkes Recording, wenn man selbst spielt und nicht etliche Fußwege zwischen Orgelempore und Recorder bewältigen möchte, um einzupegeln.
Toll ist seine Fähigkeit, auch als USB-Audiointerface zu dienen (übrigens auch unter Linux) und das sogar bus-powered. Leider jedoch nicht mit 32bit-float, sondern 24bit, was wieder Einpegeln erfordert. Leider läßt sich der Mikrofonaufnahmepegel nicht per Software steuern, sondern nur, in dem man sich mit den winzigen Tasten durch‘s F6-Menü hangelt. Das ist umständlich und es wäre wünschenswert, wenn das durch ein Update verbessert werden könnte. Auch beim gleichzeitigen Betrieb als Recorder und Audiointerface ist 32bit-float leider nicht möglich. Alles in allem sieht der F6 etwas vielversprechender aus als er es letztlich ist, aber das kommt dann auch auf den Einsatzzweck an.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Erst bekommen, doch schon begeistert.
Benjamin RED Helium, 17.10.2019
Was soll ich sagen, das Zoom F6 ist großartig.
Es ist klein und handlich, hat super Stromversorgungsmöglichkeiten, Timecode, genug XLR-Eingänge und die 32 Bit Floating Technologie ist der Wahnsinn.
Clipping oder zu leise aufnehmen ist quasi unmöglich.
Es erinnert mich ein bisschen an das erste mal Arbeiten mit RAW Footage. Man hat plötzlich ungeahnte Möglichkeiten vor sich liegen.
Ich bin - wie wahrscheinlich die meisten, an diesem Produkt Interessierten - in der Filmbranche tätig und habe mit dem Zoom F6 den optimalen Begleiter für meine "On Location" Audioaufnahmen gefunden. Es ist klein und leicht genug um an jedes Rig zu passen, kann mit Batterien, NP-F Akkus und USB Kabel betrieben werden, liefert super Qualität und ist stabil. Im Großen und Ganzen passt hier alles.
Es gibt aber auch ein paar Kleinigkeiten, die nicht so perfekt sind.
Zum einen ist die Handhabung mit den kleinen Knöpfen und Rädern ein bisschen ungemütlich; aber bei der handlichen Größe wohl nicht anders möglich. Das Bluetooth Modul ist seperat zu kaufen, was ich schade finde. Gerade durch die unhandlichere Bedienung würde ich gerne die Einstellungen auf meinem Smartphone durchführen. Ich finde, das Modul sollte hier standartmäßig verbaut sein.
Mein letzter Negativpunkt ist, dass die Eingänge reine XLR-Eingänge sind und keine XLR/Klinkehybride. Aber das wird in diesem Umfeld wohl zu wenig gebraucht, dass Zoom darauf Rücksicht nehmen wollte. Ist auch für mich kein Grund, das Zoom F6 nicht zu mögen.
Wie gesagt, ein großartiges Gerät.
Vielen Dank Zoom, weiter so!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Mobile Recorder
Mobile Recorder
Kleine Recorder ganz groß. Tolle Aufnahmen mit einem Minimum an Equipment.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
iZotope RX 8 Standard Crossgrade

iZotope RX 8 Standard Crossgrade (ESD); Audiorestaurations-Software; Crossgrade von jedem bezahlten iZotope- / Exponential Audio-Produkt auf RX 8 Standard; tief gehende Prozesskontrolle mit umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten und wenig Artefakten; Guitar De-noise zum Entfernen bzw. Reduzieren von Verstärkergeräuschen und -interferenzen sowie Saiten-...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

(1)
Kürzlich besucht
Sadowsky Onboard Bass Preamp

Sadowsky Onboard Bass Preamp (4-Knob System), vorverdrahteter Onboard Bass Preamp für J-Style Bässe mit einer Control Plate aus Metall, aktiver Preamp für passive Tonabnehmer, 4-Knob Layout mit Regelmöglichkeiten für Master Volume / Balance / Vintage Tone Control (P/P) / Treble...

Kürzlich besucht
Marshall Electronics VS-PTC-200 PTZ

Marshall Electronics VS-PTC-200; PTZ-Kameracontroller; 4D-Joystick ermöglicht die gleichzeitige Steuerung von Schwenken, Neigen, Zoom und Fokus; 128 voreingestellte Positionen mit stufenlos einstellbaren Übergangsgeschwindigkeiten; Steuerung von Brightness, Back Light, Mirror/Flip, Freeze Capture mit einem Tastendruck; Vollduplex RS-232 & RS-422 Interface; unterstützt VISCA...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome i

Warwick Gnome i - Pocket Bass Amp Head mit USB Interface, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil mit USB Interface, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.