Sequential Prophet 6

Synthesizer

  • 49 halbgewichtete, anschlagdynamische Tasten mit Aftertouch
  • 6-stimmig polyphon
  • analoger Signalpfad
  • zwei diskrete VCOs und Filter je Stimme
  • Multimode Arpeggiator
  • Step-Sequenzer mit bis zu 64 Steps
  • duale digitale Effekt-Sektion mit true bypass (Effekte: Reverb, Delay, Chorus und Phase Shifter)
  • analoge Stereo-Distortion
  • Pitch- und Modulationsrad
  • LED-Display
  • Sync zu externer MIDI clock
  • Abmaße: 820 x 323 x 117 mm
  • Gewicht: 9,3 kg

Anschlüsse:

  • analoger Line-Ausgang 2x 6,3 mm Klinke (L/R)
  • Stereo Kopfhörer-Ausgang 6,3 mm Klinke
  • MIDI In / Out / Thru
  • USB
  • Volume- und Sustain-Pedal Eingang
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Sequence 1
  • Sequence 2
  • Sequence 3
  • Sequence 4
  • Sequence 5
  • Sequence 6
  • Sequence 7

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 49
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Ja
Keyboard Split Nein
Modulation Wheel Ja
Anzahl der Stimmen 6
Tonerzeugung Analog
MIDI Schnittstelle 1x in, 1x Out, 1x Thru
Speichermedium Intern
USB Anschluss Nein
Effekte Multieffektprozessor
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Digitalausgang Nein
Display Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 4 % sparen!
Sequential Prophet 6 + Millenium KS-2000 + the t.bone HD 200 +
6 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 2.699 €
32 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
18 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kein Prophet 5 aber trotzdem klasse
Minimoog, 25.01.2019
Eines vorab: Wer glaubt, den Sound eines Prophet 5 mit einer Stimme und vielen Knöpfen und Schaltern mehr zu bekommen, der wird enttäuscht. Ich besetzte einen alten Prophet 5 (mit Curtis Chips) und habe die beiden Geräte verglichen. Der Prophet 5 und 6 haben klanglich nicht viel gemeinsam, eigentlich gar nichts.
So, und jetzt zu dem Gerät selbst. Ich habe mir lange überlegt, welchen modernen polyphonen Synthesizer ich mir zu meinen Minimoog und Sub37 holen soll. Und nach langem Aussortieren und mehrfachem Ärgern über "Virtuell Analoge" (was für ein Euphemismus!), bin ich beim Prophet 6 gelandet. Was für ein geiles Ding! Sobald ich mich vom Sound des Prophet 5 gelöst hatte und durch die ganzen Presets gegangen bin, habe ich mich dem Kreieren von Klängen beschäftigt. Da gibt es fast nichts, was nicht machbar ist. Einfach klasse. Das Gerät macht einen wertigen Eindruck, kein Klappern, die Potis (mit grenzwertig kleinen Knöpfen) gehen gut. Top-Verarbeitung.
Die einzigen Schwächen sind die 4-oktavige Tastatur, die ich für einen polyphonen Synthesizer etwas klein geraten finde und die Anschlagdynamik, die eher digital ausgelegt ist: Hart oder Soft.
Zwei VCO pro Stimme sind ok, auch wenn in vielen Werkssounds nur einer benutzt wird und der andere als LFO agiert. Hier frage ich mich schon, warum in einem Hybrid-Synthesizer, bei dem die Hüllkurven und die LFO digital erzeugt werden, nicht auch 6 LFOs pro Stimme programmieren konnte.
Aber das ist Meckern auf hohem Niveau, alles in allem eine klare Kaufempfehlung.
Übrigens, meinen Prophet habe ich seitdem nicht mehr eingeschaltet - ich glaube, das sagt alles!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sound ein Highlight - wie erwartet
Elektroniklurch, 09.05.2019
Erster gelieferter leider mit defekter "Zehnerauswahltaste" - die wirkt auch recht fragil, daher ein Stern Abzug für Verarbeitung.

Der Sound ist von clean bis dirty das was man sich bei einem echten Synth erwartet, das "Userinterface" sehr gut und fast alle Potis werden als CC ausgegben was extern genutzt werden kann, Arpeggio&Sequencerdaten gehen mit aktueller Firmware auch über MidiOut mit raus - dito extern nutzbar - sehr gut.

Kleines Midimanko - Programmchange lässt sich nicht deaktivieren.

Aber volle trotz kleiner "Macken" volle Empfehlung wenn man die typ. Rompler Sounds eben NICHT mag.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
2.699 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Stairville Tour Stage Platform 1,5x1m ODW

Stairville Tour Stage Bühnenpodest 1,5x1 m ODW für den Außenbereich, Bühnenelement ohne Steckfüße, Abmessungen: 150 x 100 x 9 cm, Oberfläche: Wetterfeste Holzplatte mit HEXA "Antirutsch" Beschichtung, max Belastung: 750 kg/m², Steckfußaufnahme: 60 x 60 mm, Gewicht: 27 kg

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.