Moog Subsequent 37

Analoger Synthesizer

  • anschlagdynamisches 37 Tasten Keyboard mit Aftertouch
  • Mono- und Duo-Paraphonic-Mode
  • Arpeggiator
  • Step Sequencer
  • 256 Presets
  • 40 Regler
  • 74 Taster
  • LCD-Display
  • Classic Moog Filter
  • Feedback
  • MultiDrive
  • 2 Modulations-Busse
  • DAHDSR-Hüllkurven
  • Abmessungen (B x T x H): 679 x 375 x 171 mm
  • Gewicht: ca. 9,98 kg

Anschlüsse:

  • Line-Eingang 6,3 mm Klinke Mono
  • Line-Ausgang 6,3 mm Klinke Mono
  • Kopfhörer-Ausgang
  • MIDI I/O
  • USB

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 37
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Ja
Keyboard Split Nein
Modulation Wheel Ja
Anzahl der Stimmen 2
Tonerzeugung Analog
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out
Speichermedium Keine
USB Anschluss Ja
Effekte Keine
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Digitalausgang Nein
Display Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 4 % sparen!
Moog Subsequent 37 + Millenium KS-2000 + the t.bone HD 200 +
6 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.479 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Moog Subsequent 37
45% kauften genau dieses Produkt
Moog Subsequent 37
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.414 € In den Warenkorb
Moog Grandmother
9% kauften Moog Grandmother 899 €
Dave Smith Instruments Prophet REV2-8
6% kauften Dave Smith Instruments Prophet REV2-8 1.329 €
Behringer DeepMind 12
5% kauften Behringer DeepMind 12 699 €
Korg Minilogue
4% kauften Korg Minilogue 529 €
Unsere beliebtesten Synthesizer
27 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
16 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Solides Instrument mit direktem Zugriff

Ahab, 11.12.2017
Der Subsequent 37 hat seinen Platz in meinem Heimstudio gefunden, ich nutze ihn als Ergänzung zu hauptsächlich samplebasiertem Arbeiten in der DAW. Basslines oder Leads einspielen, ab und zu auch mal einen Softsynth damit bedienen.

Midi und Audio funktioniert wie erwartet reibungslos, nach der Produktregistrierung bei Moog erhält man zudem die kostenlose Editorsoftware. Sehr praktisch vor allem für die Preseterstellung und -verwaltung. Der Sound ist schön analog, fett und über jeden Zweifel erhaben. Man muss nicht lange an den Reglern drehen, um taugliche Sounds zu erhalten - das Ding ist ein einziger großer 'Sweet Spot'!

Apropos Presets: Man kann sich dank der zahlreichen Bedienelemente schonmal darin verlieren, statt zielgerichtet zu Arbeiten dann doch den ganzen Abend "nur" Sounds zu bauen, weil es einfach irre Spaß macht. Optimal also nicht nur für (Live-)Musiker, sondern auch für Klangbastler.

Das Gerät ist sehr gut verarbeitet, macht einen entsprechend wertigen Eindruck und lässt sich angenehm bedienen und spielen.

Sehr interessant finde ich neben dem Duo-Mode übrigens auch die Möglichkeit, externe Audiosignale durch den Filter zu jagen! Man kann also zB. ein externes Gerät per Midi (einen Sampler etwa) ansteuern und den Sound direkt wieder im Subsequent filtern, aber das wäre ein Thema für sich...

Etwas wirklich negatives fällt mir nicht ein. Natürlich wäre der Subsequent 37 polyphon für viele noch attraktiver, aber das es ein Monosynth ist, wird ja jedem vor dem Kauf bewußt sein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ein großartiger Synthesizer

Tubbsi, 21.01.2018
Ich nutze den Moog in 2 Bands (Indie-Pop-Band als Bass Synth; Indie-Folk als Lead) und für elektronische Musik (Deep House, Ambient und Techno) Die Verarbeitung ist ohne jegliche Zweifel. Der Sound ist von schöne analoger Wärme bis hin zu dreckigem Verzerrtem Klang recht vielseitig. Kritisiert wird von einigen Seiten, dass er mehr Funktionen haben könnte. Das kann man so sehen, weiß man aber vor dem Kauf. Deshalb zu einem der wichtigsten Punkte für mich. Der Bedienung.
Moog hat hier einen Synth geschaffen, bei dem einige zentrale Klangtypische Funktionen intuitiv sind. Dieser Synth fordert dich auf die Filtersektion sofort zu bedienen. Das Monophone Bass- und Lead-Spiel wird vom Synthie selbst angereizt.
Es ist als würde dieser Syntheszer dir sagen: "Bitte nutze meine Funktionen. Es könnten mehr sein. Aber ich biete dir hier einige wichtige an. Diese Rädchen sind alles was du brauchst für einen richtig schönen warmen Basisklang." Und das ist in Zusammenhang mit dem Sound das große Potential dieses Synthesizers.
Ich werde diesen Synthie mein Leben lang spielen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Korg Volca Modular

Korg Volca Modular; Semimodularer Synthesizer; analoge Klangerzeugung nach Vorbild der "West Coast Synthese"; Dreieck-VCO mit FM-Modulator; "Woggle" Zufalls-Generator; zwei Low-Pass-Gates; Stereo-Reverb-Modul; zwei separate Funktions-Generatoren; Splitter- / Mixer-Modul; Utility-Modul zum Skalieren und invertrieren von CV- und Audiosignalen; interner Stepsequenzer für Tonhöhen...

Zum Produkt
199 €
(1)
Kürzlich besucht
Tascam Model 24

Tascam Model 24; Analogmischpult mit Recorder; 22 Kanäle (12x Mono / 5x Stereo); integrierter 24 Spur Rekorder; Aufnahme auf SD Karte mit maximal 24 Bit / 48kHz; simultane Wiedergabe von 22 Spuren möglich; Funktion als 24 Kanal USB Audio Interface;...

Zum Produkt
999 €
Kürzlich besucht
KRK RP5 RoKit G3 White Noise

KRK RP5 RoKit G3 White Noise - Limited Edition, Aktivmonitor, 5" Glas-Aramid-Tieftöner, 1" Textil-Hochtöner, 50 Watt, Class A-B Verstärker: LF30 Watt HF 20 Watt, Frequenzbereich: 45 Hz - 35 kHz, Eingang: Cinch, XLR und 6,3mm Klinke, Magnetisch abgeschirmt, Auto Standby,...

Zum Produkt
125 €
Kürzlich besucht
Zoom PCF-8n

Zoom PCF-8n; Tasche passend für Zoom F8n, F8 und F4; Seitliche Öffnung für Zugang zu den Anschlüssen; abnehmbares, wasserabweisendes und durchsichtiges Topteil; gepolsterte Trageriemen; Variabler Innenbereich - Teiler mit Klettverschluss; Taschen auf Vorder- und Rückseite; Abnehmbares Bodenteil ermöglich den Zugang...

Zum Produkt
99 €
(9)
Kürzlich besucht
PRS MT 15 Amp

PRS MT 15 Amp, Mark Tremonti Signature Topteil für E-Gitarre, 15 Watt Leistung, auf 7 Watt reduzierbar, 2 Kanäle, Regler im Gain Kanal für Gain/Master/Treble/Middle/Bass, Regler im Clean Kanal für Volume/Treble(Pull Boost)/Middle/Bass, 6x JJ EC83S Vorstufenröhren, 2 JJ 6L6GCMS Endstufenröhren,...

Zum Produkt
549 €
Kürzlich besucht
Joyo R-05 Maximum Overdrive

Joyo R-05 Maximum Overdrive, Effektpedal für E-Gitarre, von Smooth & Crunchy Vintage Boost bis hin zu Tonal Monster Sus tained Overdrive, Regler für Volume, Gain, Tone & Boost, Mos fet/Diode Clip Mode Schalter, Hard Clip/Flat/Smooth mode, 2x On/Off Schalter mit...

Zum Produkt
58 €
Kürzlich besucht
Fender Rumble LT25

Fender Rumble LT25 Bass combo, 25 watt, 1x8" Lautsprecher, 15 Verstärker Modelle, 20 Effekte, 50 Factory und 30 User Presets, Neuer Signall Processor, Regler für Gain, Bass, Mid, Treble, Master, Preset Select, Back, Save Button, Menu Button, Tap Tempo/Tuner Button,...

Zum Produkt
188 €
Kürzlich besucht
Sennheiser XSW-D Instrument Base Set

Sennheiser XSW-D Instrument Base Set, Basis-Set für Instrumente mit Klinkenkupplung, XSW-D Sender 6.3mm (1/4"), XSW-D Empfänger 6.3mm (1/4"), Gürtelclip, Klinkenkabel (6.3mm, 1/4") und Ladekabel USB-A auf USB-C

Zum Produkt
299 €
Kürzlich besucht
Gravity SA VESA 1

Gravity SA VESA 1, VESA-Monitorhalterung für 35 mm Stativrohre, Lochabstände von 75 x 75 bis 400 x 400, maximale Tragfähigkeit: 30 kg, Abmessungen Basisplatte: 240 x 240 mm, Lieferumfang: 4 x Erweiterungselement, 4 x M6 Schrauben, 4 x M8 Schrauben,...

Zum Produkt
45 €
Kürzlich besucht
tc electronic Clarity M Stereo

tc electronic Clarity M Stereo; Desktop Audio Meter; Stereo Audio Meter für Mixing, Mastering und Post Production; 7" High Resolution Display (800x480) für präzise Anzeige; USB Verbindung für reibungslose Plug-In Einbindung; unterstützt AU, VST & AAX Plug-Ins und alle wichtigen...

Zum Produkt
299 €
Kürzlich besucht
Harley Benton StompControl-4 ISO

Harley Benton StompControl-4 ISO, programmierbarer Loop Swit cher mit integriertem Netzteil, 4-fach Loop-Switcher, 4 Patc hes, 5 Banks, 20 Voreinstellungen, Tuner Out, An/Aus Schalte r mit LED Status-Anzeige, leicht lesbarer LED Display, einfa che Handhabung, integriertes komplett isoliertes Netzteil -...

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
LD Systems U308 BPH

LD Systems U308 BPH, UHF Funksystem mit Bodypack und Headset, Funkfrequenzband: 823 - 832 MHz und 863 - 865 MHz, 12 wählbare Kanäle, bis zu 6 Systeme simultan einsetzbar, Sendeleistung: 10 mW, ASC Infrarot-Synchronisation von Sender und Empfänger, Rauschsperre mit...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.