Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Sennheiser XSW 1-825 E-Band Vocal Set

61

Diversity UHF Wireless System

  • mit Antennen-Diversity
  • Frequenzbereich E-Band: 821 - 832 / 863 - 865 MHz
  • dynamische E825 Kapsel
  • 24 MHz Schaltbandbreite
  • 8 Frequenzbänke mit jeweils 10 Kanälen
  • integrierte Antennen
  • Scan-Funktion zum Finden freier Frequenzen
  • Audio-Frequenzbereich: 50 - 16.000 Hz
  • XLR- und Klinke-Ausgang
  • regelbarer Squelch
  • Mic-Line schaltbar

Set besteht aus:

  • SKM-XSW25 Handsender mit dynamischer Kapsel und Nierencharakteristik
  • EM-XSW1 Diversity Desktop Empfänger
  • NT 12-5 CW Netzteil
  • MZQ1 Mikrofonhalter
  • 2 AA-Batterien
Übertragungstechnik analog
Kanäle Handsender 1
Kapseltyp Dynamisch
Charakteristik Niere
Receivertyp stationär
Frequenz 823 MHz – 832 MHz
Ausgang XLR
Ladesystem Nein
Integrierter Akku Nein
Erhältlich seit Februar 2017
Artikelnummer 408723
Receiverbreite mm 200 mm
Receiverhöhe in mm 42 mm
Receivertiefe in mm 127 mm
Receivergewicht in Kg 0,4 kg
Frequenz von 823 MHz
Frequenz bis 832 MHz
Sendeleistung in mW 10 mW
wählbare Frequenzen 80
Schaltbandbreite in MHz 24 MHz
Frequenzsuchlauf 1
Diversity 1
Abnehmbare Antenne Nein
Batteriestandsanzeige 1
Rackkit Nein
Rackkit (Art. Nr.) Nein
Antennen Umsetzer Nein
Splitter Nein
Mehr anzeigen
269 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
52 Verkaufsrang

Preisknaller mit bewährter Sennheiser e825-Mikrofonkapsel

Ja, es ist ein Handsender-Set von Sennheiser zu diesem günstigen Preis. Und ja, verbaut ist die bewährte e825-er Mikrofonkapsel. Das XSW 1-825 E-Band-Vocal-Set bietet ein dynamisches Funkmikrofon mit Nierencharakteristik für Sänger und Moderatoren mit einem passenden Empfänger. Die 825-er-Mikrofonkapsel wurde der bewährten evolution-Reihe entnommen. Maximal zehn dieser Funkstrecken können gleichzeitig genutzt werden. In dieser Preisklasse ist das eine vergleichsweise hohe Anzahl. Besonders anwenderfreundlich sind die übersichtliche Menüauswahl und der schnelle Aufbau dank ins Empfängergehäuse integrierter Antennen. Eine mehrseitige Bedienungsanleitung sucht man übrigens vergeblich. Vielmehr setzt Sennheiser völlig zu Recht ausschließlich auf einen Quick Guide, der den Nutzer mit wenigen Zeichnungen zum für Sennheiser typischen zuverlässigen Sound führt.

Kabellose Verstärkung für Sprache und Gesang

Das Sennheiser XSW 1-825 E-Band-Vocal-Set besteht aus einem kabellosen Mikrofon samt dazu gehörendem Empfänger. Gefunkt wird in den Bereichen zwischen 821 und 832 MHz sowie 863 und 865 MHz, die ohne weitere Genehmigung gleich nach dem Auspacken frei nutzbar sind. Der fest eingestellte Pilotton sorgt für störungsfreien Betrieb, auch wenn der Handsender mal ausgeschaltet ist. Zudem sollten Sender und Empfänger mindestens fünf Meter Abstand voneinander haben. Die Sendeleistung liegt bei 10 mW. Mit jeweils nur einem Knopfdruck sucht der Empfänger eine freie Funkfrequenz, die man im zweiten Schritt auf den Handsender überträgt. Das System bringt den Frequenzbereich von 50 Hz bis 16 kHz zu Ohren. Mit zwei AA-Batterien hält ein Handsender locker eine zehnstündige Veranstaltung durch. Während kurzer Pausen Backstage kann der Künstler die Funkstrecke am Mikrofon stumm schalten. Mit einem Blick auf das Display von Handsender oder Empfänger wird er jederzeit über die Batterielaufzeit informiert.

Für alle, die mal schnell eine Ansage machen möchten

Das XSW 1-825 E-Band-Vocal-Set ist gemacht für Comedians, Entertainer, Moderatoren, kleine Podiumsdiskussionen oder Hochzeiten, kurz für alle, die ab und zu mühelos eine Funkstrecke an den Start bringen möchten. Der Empfänger wird ohne Einbau in ein Rack einfach aufgestellt. Performer mit großem Bewegungsdrang auf der Bühne werden die zwei in den Empfänger eingebauten Antennen zu schätzen wissen, mit denen das System einen vergrößerten Radius abdecken kann. Besonders auf Tour sparen die integrierten Antennen nicht nur Aufbauzeit, sondern machen das Set auch angenehm unempfindlich. Da der Empfänger sowohl über XLR- als auch Klinkenausgänge verfügt, kann er adapterfrei an nahezu jedes Mischpult angeschlossen werden.

Über Sennheiser

Im Juni 1945 gründete Prof. Dr. Fritz Sennheiser das Laboratorium Wennebostel, welches anfänglich Messgeräte produzierte. 1945 durch Siemens beauftragt, entwickelte das junge Unternehmen das Mikrofon MD-1, das im Jahr 1946 auf den Markt kam. Nach der Entwicklung weiterer Mikrofone wurde das Unternehmen 1958 in Sennheiser electronic umbenannt. Zwei Jahre später stellte Sennheiser das dynamische Mikrofon MD 421 vor, das bis heute produziert und von vielen nach wie vor sehr geschätzt wird. Durch weitere Top-Entwicklungen wie beispielsweise dem Kopfhörer HD 414 und dem Mikrofonklassiker MD 441 konnte das Unternehmen international überzeugen, sodass Sennheiser heute einer der führenden Hersteller für Mikrofon- und Kopfhörersysteme ist.

Mal eben ein Gesangsauftritt...

Eigentlich braucht der Künstler zum XSW 1-825 E-Band-Vocal-Set nur noch ein Mikrofonstativ und schon kann der Auftritt beginnen. Typisches Beispiel: Ein Solokünstler ist für einen Kurzauftritt gebucht. Am liebsten nutzt er sein eigenes Mikro, da er dessen Klang am besten kennt. Als Musiker möchte er sich nicht lange mit dem Aufbau aufhalten, sondern die Zeit vor der Show lieber zum Einsingen nutzen. In der Location angekommen, stellt er den Empfänger in einem Abstand von 5 bis maximal 30 Metern zur Bühne auf, am besten gleich kabelsparend neben Mischpult oder Aktivbox, sodass Funkmikro und Empfänger ungestörten Sichtkontakt haben. Dann wählt er am Empfänger des XSW 1-825 E-Band-Vocal-Sets eine freie Funkfrequenz. Die richtige Einstellung der MIkrofonempfindlichkeit für seine Stimme kennt er bereits von anderen Auftritten. Den AF Output des Empfängers passt er an das Mischpult oder die Aktivbox an, in die er sein Signal verkabelt. Nun noch die hochwertig gearbeitete Sennheiser-Mikrofonklemme auf ein Stativ geschraubt und los geht’s.

Im Detail erklärt: Pilotton

Der Pilotton ist ein Signal, das in der Regel aus einer einzigen Frequenz besteht und unabhängig vom eigentlichen Nutzsignal übertragen wird. Es ist unhörbar und dient Kontroll-, Steuerungs-, Referenz- oder Überwachungszwecken. Bei Funksystemen wird der Pilotton vor allem dazu verwendet, dem Empfänger anzuzeigen, ob der Sender eingeschaltet ist - fehlt das Signal, schaltet der Empfänger auf Mute. Dies verhindert, dass Störfrequenzen empfangen und an die Anlage übertragen werden, sobald der Sender des Funksystems ausgeschaltet ist.

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Alle Angaben ohne Gewähr!

61 Kundenbewertungen

h
Gute Leistung, störunanfällig, einfache Handhabung
heinlive 03.06.2017
Vorweg: Ich nutze das Sennheiser XSW 1-825 direkt an einer DSLR-Kamera. Die aufgenommenen Videos werden sofort heruntergeladen und abgespielt (Photo/Video Booth). Dementsprechend ist eine Audio-Bearbeitung (Verstärkung) nicht möglich. Im Aufbau mit einem Behringer Ultravoice XM8500 und Saramonic SmartRig+ war der Ton immer viel zu leise. Am Verstärker lag es nicht (Gegentest mit anderen Geräten).

- Mit dem Sennheiser war das Ergebnis perfekt, da eine Verstärkung direkt am Empfänger möglich ist.
- Die Sendeleistung ist aufgrund des 800MHz Bandes sehr gut. Keine Störungen auch im Messebetrieb oder auf längerer Distanz.
- Verarbeitung: Sogar am Batteriefach ist eine Halterung, die ein Herausfallen der Batterie verhindert. Das ist Qualität.
- Bedienung: Simpel. Nachvollziehbar und erschließt sich sofort.
- Sprachqualität: Sehr gut! Keine Übersteuerung/Verzerren, unnatürlicher Ton.
- Integrierte Antennen ermöglichen eine unauffällige Unterbringung (bei mir in der Videobooth eingebaut)

Fazit:
Gute Sprachqualität, gute Ausgangsleistung, einfache Handhabung. Für mein Anwendungsgebiet top.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Allgemein sehr gut!!!
David1408 10.02.2019
Das Sennheiser Mikrofon ist vom Klang her sehr gut. Es gibt weder Nebengeräusche, noch hört man ein Rauschen. Die Verarbeitung muss ich leider etwas bemängeln. Das Mikrofon ist zwar allgemein gut Verarbeitet, allerdings ist das Gehäuse aus nicht so hochwertigem Plastik. Dadurch hört man jede einzelne Handbewegung. Zum Interviewen würde ich Das Mikrofon nicht empfehlen. Außerdem war ich mit der Lieferung nicht ganz zufrieden, da meine Lieferung sich um 3 Tage verspätet hat. Sonst alles super!!!! Sehr Zufrieden!!!
Bedienung
Features
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Gutes Mic für Gastredner auf kleinen VA?s
Jörg3523 18.06.2018
Ich nutze das Funkmic ausschließlich für Gastredner auf kleinen VA?s (z.B. Hochzeiten) und für diesen Zweck ist das Mic ideal.
Hatte vorher das AKG WMS40, was von der Sprachqualität nicht ans Sennheiser XSW1 rankommt, aber für Gastredner gerade noch ok ist. Allerdings hat das AKG nur einen festen Kanal und bei der einen oder anderen Location, war ausgerechnet dieser Kanal mit starken Störgeräuschen belegt. Deshalb habe ich mich für das Sennheiser entschieden, weil man hier mehrere Kanäle zur Auswahl hat und auch manuell die Kanäle umschalten kann. Die Verarbeitung ist allerdings nicht so hochwertig (alles aus Plastik), gerade ärgerlich beim Handgerät, welches auch etwas empfindlich für Handgeräusche ist. Aber in dieser Preisklasse ist das akzeptabel. Als Moderationsmikrofon würde ich das XSW1 nicht empfehlen, dafür ist die Sprachqualität nicht ausreichend und dann noch die störenden Handgeräusche. Ich selbst nutze zur Moderation, als mobil DJ, dass Sennheiser e845s.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Rauschen pur ...
DS-Music 09.07.2021
Habe mir dieses Micro als günstiges Backupsystem für mein Sennheiser ew D1 945 gekauft, war aber zu tiefst enttäuscht. Die Klangqualität des Senders lässt sich mit etwas EQ durchaus noch hinbekommen, aber das Grundrauschen welches der Empfänger von sich gibt ist vollkommen inakzeptabel. Wo beim ew D1 absolute Stille herrscht, rauscht das XSW mit einem Pegel vor sich hin, der für einen Einsatz im Bandbereich nicht geeignet ist. Geht also leider wieder zurück.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung