QSC TouchMix-30 Pro

32-Kanal Digitalmischpult

  • 24 Mic Eingänge (20 XLR, 4 XLR-Combo, 24 Klasse-A Mikrofonvorverstärker)
  • 6 Stereo-Line-Eingänge: 6,3 mm Klinke
  • Mix Ausgänge 16: XLR
  • 2 USB Eingänge
  • 10" Farb-Touch-Screen
  • 4-Band EQ
  • Gates und Kompressoren auf allen Kanälen
  • 6 FX Engines mit DSP (Reverb, Echo, Delay, Chorus, Pitch Shift)
  • Ausgänge mit 1/3 Grafik-Equalizer und 6-Band Parametric EQ
  • 32-Kanal-Direct-to-Festplatte Aufnahme / Wiedergabe
  • 32-Kanal DAW-Schnittstelle
  • MP3-Wiedergabe direkt von USB
  • 2 RTA / s
  • WLAN
  • TouchMix Control App für iPad & Android-Tablets ermöglicht WLAN-Steuerung aller Mischpultfunktionen
  • App für iOS- & Android-Smartphones verfügbar
  • Auto Mix
  • Abmessungen 190 x 429 x 460 mm
  • Gewicht 7,9 kg
  • passendes Zubehör (nicht im Lieferumfang): Rack Mount (Art. 399641), Tasche (Art. 399642), Cover (Art. 399643), Tablet Halterung (Art. 399644)

Hinweis: erfodert USB-WLAN Dongle oder WLAN Router (nicht im Lieferumfang enthalten)!

Weitere Infos

Busse 16
Physikalische Eingänge 32
Kanalzahl max. 32
DCA Ja
Externer Kartenslot Nein
Touch Screen Ja
Offline Editing Nein
Absetzbare Stagebox Nein
Externes Netzteil Nein
Havarienetzteil Nein
19" Rackformat Ja
Eingebauter Audio Player Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
7 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Da bleiben keine Wünsche offen...
Mad13, 28.05.2017
Eins vorweg: ich benutze einen X32 seit seinem Erscheinen und bin damit auch sehr zufrieden, hat Behringer damit einen neuen Maßstab in Preis - Leistung gemacht! Das einzige Manko: die komplette Konsole ist groß und schwer, und somit für kleine Gigs zu aufwendig. Auf der Suche nach etwas Neuem und Kleinerem ( wollte bewußt auch was anderes probieren ) bin ich auf den Touchmix 30 gestossen, und habe ihn eigentlich wegen der Class A Preamps bestellt und muß sagen: WOW - in der gesamten Frequenzspektrumwiedergabe sehr gute Auflösung, satter Sound ohne aufdringlich zu wirken, und ohne viel zu schrauben sehr dynamisch! Um diesen Preis unschlagbar für diese Soundqualität - habe die letzten Tage viel mit der PA ( L acoustic ) probiert und bin dabei zum QSC Fan mutiert. Der Mischer hat kein Schnick schnack, ist klar und einfach strukturiert, und erklärt sich von selbst ( einsteigerfreundlich!).
Offensichtlich leisten hier die Class A Preamps gute Arbeit - da kann der X32 nicht mit, ein Vergleich zum M32 wäre fairerweise notwendig!
Trotzdem gibt es zwei Mankos:Ich vermisse eine echte Midibuchse und ein Midisetup wie beim X 32, das hätte das Teil nicht wirklich teurer gemacht.
Die Bedienung fast nur über das Display ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, sonst aber klare 5 Sterne!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Idealer Mixer für Proberaum & Aufnahme
John-Paul, 12.05.2019
Wir benutzen den Mixer im Proberaum den wir uns mit 2 anderen Bands teilen. Ziel war es den Aufbauaufwand vor jeder Probe zu minimieren, jeder Band Demoaufnahmen zu ermöglichen und gute Aufnahmequalität zu haben.

All das liefert der QSC Mixer.

Die Bands sind via Stagebox an den Mixer gekabelt und hat jeweils ein Set von 8 oder mehr Kanälen fest belegt. Jede Band hat ihr PA und Aufnahmepreset sodass der Aufbauaufwand vor der Probe im Sekundenbereich liegt. Mixer anschalten, Preset auswählen, Aufnahme starten.

Im Gegensatz zum Livebetrieb vermisse ich die physischen Motorfader anderer Mixer nicht. So ist der Mixer für das was er liefert recht kompakt und das zählt in diesem Setup mehr. Zudem hat der QSC Mixer eher den Aufnahmefokus und bringt entsprechend gute Pre-Amps mit die so in etwa auf dem Niveau der alten Focusrite Saffire Serie liegen was Noise und Dynamikumfang angeht.

Es geht natürlich immer noch besser aber nach diversen Jahren des Aufnehmens im Proberaum hatten wir noch nie so gut klingende Aufnahmen mit so wenig Aufwand.

Der Feedbackwizard ist auch pures Gold werd. So können wir die Vocals sehr laut drehen ohne dass es uns die Ohren wegfiept.

Ich finde den Mixer für unseren Anwendungsfall absolut ideal und er wäre sicher auch nicht schlecht für eigene Konzerte mit Monitormixes.

Das einzige was noch besser sein könnte wären digital Gain-Regler damit diese auch im Preset gespeichert werden können. Dadurch, dass wir jeder Band 8 oder mehr Kanäle fest zuweisen ist das kein Problem solange die Leute nicht mutwillig die Gainknöpfe verstellen aber ja - so digitale Drehencoder wären meiner Meinung nach besser als die analogen Potis.

Das Touch Display / Interface ist auch brauchbar. Das Userinteface ist für jeden, der schon mal mit anderen Mixern zu tun hatte intuitiv. In der anderen Band spielt ein Tonmann und der kam ebenfalls sofort damit zurecht. In sofern für UI / UX volle Punktzahl.

Das Touchdisplay selbst kann nicht mit dem eines iPads etc in Sachen Responsivität oder Multitouch mithalten aber reicht locker aus.

Ich würde das Gerät auf jeden Fall wiederkaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

Kürzlich besucht
Joyo Joyo R-12 Band Controller EQ

Joyo R-12 Band Controller EQ; Effektpedal für E-Gitarre, grafischer 10-Band Equalizer; Frequenzbereich von 31,25 Hz bis 16 kHz; True Bypass; Ambient LED Beleuchtung; Aluminiumgehäuse; 1x 6,3 mm Klinkeneingang, 1x 6,3 mm Klinkenausgang; DC-Input für 9 V DC Netzteile, MInuspol innen...

(1)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Arturia 3 Compressors You Actually Use

Arturia 3 Compressors You'll Actually Use (ESD); Plugin-Bundle; Simulation von 3 bekannten Kompressoren basierend auf TAE-Schaltungsemulationen; Comp FET-76 ist eine virtuelle Nachbildung des wohl bekanntestn FET-Kompressors mit erweitertem Sidechain und Parallelkompression; Comp VCA-65 simuliert einen beliebteb VCA-Kompressor mit Peakstop-Limiter und...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(2)
Kürzlich besucht
Korg Volca Drum

Korg Volca Drum; Digital Percussion Synthesizer; 6 Drum-Parts mit Analog Modeling Synthese; zwei Sound-Layer pro Part; jedes Layer besteht aus einer Grundwellenform die einen stimmbaren Resonator anregt; interner Stepsequenzer mit Pattern-Chain-Funktion; Motion-Sequenz-Funktion zur Aufnahme von Reglerbewegungen; Slice-Funktion zur Erzeugung von...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.