3. Die Idee des Nahfeldmonitors

Wir wollen in diesem Online-Ratgeber mehr auf die "Nahfeldmonitore" eingehen – sie sind im allgemeinen zum Abhören bei Aufnahme und Mischung von Audiomaterial im Studio erforderlich. Doch was unterscheidet einen Nahfeldmonitor von einer normalen Lautsprecherbox? Schauen wir uns zuvor noch einige Begriffe an, dann wird alles verständlicher:

Monitor

Das Wort Monitor kommt aus dem Lateinischen und heißt überwachen. Wie bereits oben erwähnt, wollen wir mit einem Studiomonitor den Sound einer Aufnahme und der anschließenden Bearbeitung überwachen.

Nahfeld

Jeder Raum, auch jeder Regie- oder Aufnahmeraum, weist aufgrund von Schallreflexionen seine eigene Akustik auf. Jede Wand, jedes Möbelstück, jede Oberflächenbeschaffenheit nimmt Einfluss auf die Akustik. So wird die Akustik in einem akustisch nicht optimiertem Studio zu einem schwer zu kalkulierenden Faktor in der Aufnahmekette, der möglichst ausgeschaltet werden sollte. Da aber die akustischen Eigenschaften der Luft in jedem Raum die gleichen sind, sollte man einen Bereich finden, in dem Reflektionen nicht zu hören sind. Die Grenze, wo Direktschall und der von den umgebenen Flächen reflektierte Schall den gleichen Pegel haben, nennt man Hallradius.

Hallradius
Hallradius
Absorber

Innerhalb des Hallradius dominiert der Direktschall, während außerhalb reflektierter Schall überwiegt. Die Größe des Hallradius ist abhängig von der Raumakustik und von der Richtwirkung der Lautsprecher. Je kleiner das Raumvolumen ist und je stärker der Raum Schall reflektiert, desto kleiner ist der Hallradius. Hinzu kommt, dass der Hallradius bei Lautsprecherwiedergabe frequenzabhängig ist. Lautsprecher bündeln hohe Frequenzen stärker, während tiefe Frequenzen nahezu ungerichtet abgestrahlt werden. Der Hallradius ist also für hohe Frequenzen größer als für tiefe Frequenzen. Erweitern lässt sich der Hallradius durch Optimierung der Raumakustik mit Absorbern und Difussoren. Absorber verringern die Schallrückwürfe. Reflexionen wirken sich somit weniger stark aus. Diffusoren streuen die übrigen Reflexionen räumlich, zeitlich und phasenmäßig. Der verbleibende Nachklang hat dadurch weniger färbenden Einfluss auf die Wiedergabe der Lautsprecher.

So, und was hat das nun mit Nahfeld zu tun? Bitte lachen Sie nicht, denn es hat nichts damit zu tun! Der Begriff Nahfeldmonitor ist eigentlich falsch gewählt. Nah- und Fernfeld sind Charakteristika des von der Schallquelle erzeugten Schallfeldes und unabhängig von der Akustik des Raumes. Es handelt sich um einen Begriff der technischen Akustik und ist für Tontechniker weniger interessant. Besser wäre es eigentlich, solche Lautsprecher Frei- oder Direktfeldmonitore zu nennen. Nun hat sich aber diese falsche Begrifflichkeit wider besseren Wissens über viele Jahre längst etabliert, sodass wir natürlich bei der Bezeichnung Nahfeldmonitor bleiben werden.

Nahfeldmonitoring

Die Idee des Nahfeldmonitors ist es nun, die Abhörposition so gut wie möglich ins Direktschallfeld, also innerhalb des Hallradius zu verlegen. Die Raumeinflüsse können dadurch deutlich minimiert werden. Im Hoch-/Mitteltonbereich klappt das wie gesagt recht gut. Im Bassbereich ist der Hallradius in typischen Räumen aufgrund der ungerichteten Abstrahlung allerdings relativ klein. Für den Bassbereich ist es daher fast unmöglich eine Sitzposition innerhalb des Hallradius zu realisieren. Hier dominieren Raumeinflüsse wie Raumresonanzen das Klangbild,besonders, wenn der Raum im Bassbereich ungenügend behandelt wurde. Aufgrund der verhältnismäßig nahen Abhörposition sind Nahfeldmonitore in Ihrer Bauweise relativ klein. Typischerweise werden Nahfeldmonitore als Bassreflex-Box mit einem Tiefton-Chassis der Größe 4,5", 5", 6, 7" oder 8" gebaut. Nahfeldmonitore haben daher aufgrund des geringen Boxenvolumens und der kleinen Chassis prinzipbedingt eine schwächere Basswiedergabe, als große Main-Monitore. In der Regel ist die Frequenzbandbreite von 8" Monitoren mit Bassreflexrohr für die meisten Anwendungen ausreichend.

Konstruktiv unterscheiden sich Nahfeldmonitore nur wenig von HiFi-Lautsprechern. Es ist eher das Klangideal, das den Unterschied macht. HiFi-Lautsprecher sollen in erster Linie ein ästhetisch schönes Klangerlebnis ermöglichen. Der Hörer möchte die Musik maximal genießen können. Weiche Höhen und ein fulminater Bass wird häufig für die Musikwiedergabe gewünscht. Im Studio muss eine andere Klangphilosophie her. Hier geht es nicht um Schönklang, sondern um die unverfälschte Wiedergabe bei Aufnahme und Mischung. Der Tontechniker muss in der Lage sein zu bewerten, ob die Signale, die er aufnimmt und abmischt gut klingen oder nicht. Der gute Klang kommt im Idealfall von der Aufnahme selbst, nicht von der Lautsprecherbox. Nur so ist es möglich, Mischungen zu erstellen, die nicht nur im Mischraum amtlich klingen, sondern auch auf jedem anderen Wiedergabesystem. Das Klangideal der Studiobox ist daher Neutralität. Die Lautsprecher sollen klanglich transparent sein. Unter Transparenz versteht man die unverfälschte Wiedergabe des Signals. Eine normale Fensterscheibe aus Glas ist transparent, eine Ornamentglasscheibe hingegen verschleiert den freien Blick. Details verschwinden, Sie können allenfalls noch die Umrisse sehen. Genauso ist Transparenz in Bezug auf Audio zu verstehen.

Nahfeldmonitore sind heute praktisch immer in aktiver Bauweise realisiert. Der passive Lautsprecher ist praktisch komplett verdrängt worden. Was ist der Unterschied?

KRK R6 G3 (Passiv) - KRK R8 RoKit G3 (Aktiv)
KRK R6 G3 (Passiv) - KRK R8 RoKit G3 (Aktiv)

Passive Lautsprecher haben keine eigene Verstärkung. Um einen passiven Lautsprecher betreiben zu können, benötigen Sie also zusätzlich einen geeigneten Verstärker. Die Frequenzweiche, die für die Aufteilung des Signals auf Hoch- und Tieftöner verantwortlich ist, sitzt im Signalfluss direkt vor den Chassis. Sie muss daher für hohe Signalströme aus dem Verstärker ausgerichtet sein. Das macht sie verhältnismäßig teuer und, obwohl sie nur aus Spulen und Kondensatoren besteht, gar nicht so trivial in der Konstruktion. Zumindest dann, wenn sich die Frequenzweiche nicht negativ auf den Klang auswirken soll.

Bei aktiven Lautsprechern sitzt die Frequenzweiche vor dem Endverstärker und muss daher nur mit deutlich geringeren Signalleistungen umgehen können. Der Filteraufbau kann mit aktiven Verstärkerbauteilen erfolgen, die heute deutlich günstiger sind. Phasenprobleme im Bereich der Trennfrequenz lassen sich mit aktiven Filtern deutlich besser in den Griff bekommen. Die Verstärker sind im Lautsprecher integriert. In der Regel bekommt jedes Chassis seine eigene Endstufe. Frequenzweiche, Endstufe und Chassis können vom Hersteller optimal aufeinander abgestimmt werden. Bei der passiven Box ist ja zumindest der Verstärker eine Unbekannte für den Hersteller. Bei geringeren Kosten können die Hersteller also in aktiver Bauweise hochwertigere Lautsprecher konstruieren.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Hot Deals Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 9.200.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 400 aktuellen Angeboten!

Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Stairville Quad Par Profile 5x8W RGB WW im Wert von 68 €.
Was sind Mozart-Kugeln?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Webseite und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Webseite www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

Studiomonitore im ‹berblick

Harley Benton Fusion-HSH Roasted Maple Slate Digital ML-2 Clavia Nord Music Stand V2 DPA 4066-OC-A-F10-LH Slate Digital ML-1 JHS Pedals The Bonsai Zynaptiq Intensity Sennheiser ew IEM G4 A-Band Showtec Compact Par 18 MKIII Tour Tech 21 DP-3X Solar Guitars S2.6C ADJ 12P HEX IP
Für Sie empfohlen
Harley Benton Fusion-HSH Roasted Maple

Harley Benton Fusion-HSH Roasted Maple Pro Serie, ST-shape E -Gitarre, comfort body contour w/matched headstock, Korpus: Mahagoni, Decke: ultra flame maple veneer, Hals: roasted Ca nadian Flame Maple, Halsbefestigung: geschraubt, Halsform: m odern-c, Griffbrett: roasted ahorn, Einlagen: DOT, 24 Medium...

Zum Produkt
399 €
(2)
Für Sie empfohlen
Slate Digital ML-2

Slate Digital ML-2; Kleinmembran Kondensatormikrofon; optimi ert für Slate Digital VRS8 Thunderbolt Audiointerface und Sl ate Preamp; ähnlicher linearer und flacher Frequenzgang wie das Slate Digital ML-1; ermöglicht Mikrofonplatzierungen, d ie für ein größeres Mikrofon schwierig oder unmöglich sind; seitlich...

Zum Produkt
159 €
Für Sie empfohlen
Clavia Nord Music Stand V2

Clavia Nord Music Stand V2 - Notestand, Notenhalter für Nord Nord C2 Combo Organ, Nord C2D, Nord Electro 3 HP, Nord Electro 4 HP, Nord Electro 5 HP, Nord Electro 6, Nord Piano 88, Nord Piano 2 HA88, Nord Piano...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
DPA 4066-OC-A-F10-LH

DPA 4066-OC-A-F10-LH, d:fine CORE 4066 Omni Headset Mic, professionelles Headsetmikrofon mit abnehmbaren und verstellbaren Nackenbügel für links - rechts Anwendung, Kugel, 20 - 20.000 Hz,+3 dB Präsenzanhebung von 8 - 20 KHz, 144 dB SPL max., speziell für Sprache, TA-4F...

Zum Produkt
719 €
Für Sie empfohlen
Slate Digital ML-1

Slate Digital ML-1, Großmembran-Kondensatormikrofon, neutral es ML-1 Kondensatormikrofon welches auf die VMS Hard- und So ftware abgestimmt ist (VMS Vorverstärker optional - nicht im Lieferumfang enthalten); VMS-Plugin-Software kann die Klang charakteristik vollständig ändern, auch nach der Aufnahme; V irtuelle Auswahl...

Zum Produkt
849 €
(3)
Für Sie empfohlen
JHS Pedals The Bonsai

JHS Pedals The Bonsai 9-way Screamer, Overdrive Effekt Pedal, 9 Tube Screamer Overdrive Modi, 5 klassische TS Schaltkreise und 2 populäre Mods, analoge Arbeitsweise, True Bypass, Regler für Volume, Sustain und Tone, 9-Wege Drehregler zum Wählen zwischen Tube Screamer Modi...

Zum Produkt
259 €
Für Sie empfohlen
Zynaptiq Intensity

Zynaptiq Intensity (ESD); Enhancer-Plugin; neuartiger Algorithmus erhöht Detailreichtum, Klarheit, Dichte und Lautheit von Audiosignalen; geeignet für Einzelspuren, Gruppen, Mixbus oder Mastering; übersichtliche Bedienoberfläche für einfache Handhabung; ergänzender Softknee-Limiter mit Sättigung im Ausgang; unterstützte Formate: VST2 / VST3 / AU /...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
Sennheiser ew IEM G4 A-Band

Sennheiser ew IEM G4 A-Band, Evolution Wireless In Ear Syste m bestehend aus UHF Bodypack Empfänger (EK IEM G4), 9,5" Sen der (SR IEM G4) und IE4 Ohrhörer, Stereo- / Focus- / Mono - Mode, bis zu 1680 Frequenzen in...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Showtec Compact Par 18 MKIII Tour

Showtec Compact Par 18 MKIII Tour, geräuschloser LED Scheinwerfer, kompaktes flaches Gehäuse, Doppelbügel für stehende und hängende Montage, lüfterlose Kühlung, Technische Daten: Lichtquelle: 18x 3 Watt RGB 3in1 LED, Abstrahlwinkel: 28°, Lichtleistung: 9600 Lux bei 1 m, 4170 Lux bei...

Zum Produkt
195 €
Für Sie empfohlen
Tech 21 DP-3X

Tech 21 DP-3X, Preamp für Bass Gitarre, dUg Pinnick Signature Effects Pedal, Regler: Volume, Chunk, High, Mid, Low, Comp, Drive. Gain Taster, Mix Taster, Chromatische Tuner, XLR DI.Ausgang, Klinken ein/ausgang, Headphone ausgang. Maße: BTH 19,7cm x 6,4cm x 3,2cm

Zum Produkt
299 €
(1)
Für Sie empfohlen
Solar Guitars S2.6C

Solar Guitars S2.6C, E-Gitarre, Nyatoh Mahagoni Korpus, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett, C-Profil, 24 Super Jumbo Bünde, Graphit Sattel, Sattelbreite 43 mm, Mensur 647 mm, Grover 18:1 Mechaniken, 2x Duncan Solar Tonabnehmer, Farbe Carbon Matte.

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
ADJ 12P HEX IP

ADJ 12P HEX IP, universeller Outdoor LED Scheinwerfer, breit abstrahlender Wash mit homogener Farbmischung, 63 wählbare internen Farbmacros, Doppelbügel für stehenden und hängende n Betrieb, wassergeschütze Anschlussbuchsen mit Gummi-Schutz kappe, Flackerfreier Betrieb für Film- und Videoaufnahmen, f ünf wählbare Dimmerkurven,...

Zum Produkt
349 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.