• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Online-Ratgeber: Bass-Preamps & -Effekte

6. Frontend

Plant man das Board über eine Gesangsanlage zu verstärken, sollte man sich allerdings immer auch ein paar Gedanken über das Monitoring machen. Denn ohne entsprechende Monitorboxen sieht man auf der Bühne ziemlich alt aus – und das nicht nur wenn der Rest der Band die Amps bis zum Anschlag aufreißt. Selbst mit der eigenen Anlage in einem kleinen Club, sollte man dafür sorgen das zumindest man selber und der Drummer ein entsprechendes Signal auf's Ohr kriegen. Alternativ zu Monitorboxen, kann hier auch ein In-Ear Monitoring System* gute Dienste leisten. Das ist gar nicht teuer und....sieht cool aus!“ (Weitere Infos zum Thema findest du in unserem Online-Ratgeber „In Ear Systeme“.)

Aber keine Sorge: Jede einigermaßen gut ausgestattete fest installierte Clubanlage und natürlich auch jeder P.A. Verleiher der etwas auf sich hält, wird entsprechende Monitormöglichkeiten in der Hinterhand haben.

Doch das Ganze hat natürlich auch massive Vorteile: So darf man zum Beispiel nicht vergessen, dass Bass-Multieffektboards einen Gig wesentlich komfortabler machen können. Man muss viel weniger schleppen ,die Verkabelung ist super schnell und stressfrei erledigt und auch Mikros, oder separate D.I. Boxen zum Abnehmen/Einspeisen des Amp-Signals in das Pult sind nicht mehr nötig - die Boards liefern perfekt auf den Einsatz abgestimmte Signale, inklusive Speakersimulation und Effekten. Man kann sich also hundertprozentig sicher sein, dass die Sounds so beim Publikum ankommen, wie man es im Proberaum geplant hat.

Als Front-End eines ausreichend dimensionierten Bass-Amps eingesetzt, braucht man sich um das Monitoring keine Gedanken zu machen – alles bleibt so wie immer! Damit ein optimales Zusammenspiel zwischen Effektgerät und Amp gewährleistet ist, sollte man mit einer möglichst neutralen Amp-Einstellung loslegen. Das bedeutet: Verwendet man einen Verstärker mit einem separaten Volume-, bzw. Gainregler sollte er so weit herunter gepegelt werden, dass der Ampsound absolut clean ist. Denn in dieser Konfiguration liefert das Multieffektboard den eigentlichen Sound – inklusive der Klang-Charakteristiken unterschiedlicher Amp- Modelle (bei Modeling Boards). Der Bass-Verstärker muss hier nur eins tun: Laut machen! Dementsprechend sollte natürlich auch die Klangregelung des Amps möglichst „Neutral“ eingestellt werden. Außerdem kann es besser kommen, wenn man die Lautsprecher-Simulation am Board ausschaltet – denn dafür haben wir ja die Box des Amps. Experimentieren ist in diesem Fall durchaus erwünscht.

Bleibt das Problem der Abnahme des Amp-Signals. Hier kann man traditionell mit einem Mikrofon arbeiten. Je nach Ausstattung des verwendeten Verstärkers hat man aber auch die Optionen ein für diesen Zweck geeignetes D.I./Line Signal am Amp ab zu greifen.

Wer sich um das Monitoring keine Gedanken machen will, der kombiniert seinen Preamp mit einer leistungsstarken Bass-Endstufe und passenden Boxen und erhält so ein schlagkräftiges und komplett unabhängiges Set-Up.

Das Beschriebene gilt natürlich für die Verwendung von Bass-Multieffekten im Desktop, und Rack-Format wie auch für die Multieffekt-Boards!

Um die Möglichkeiten der Geräte auch live optimal nutzen zu können, sollte man aber auf jeden Fall einen passenden Fußtaster verwenden. Infos zum Thema (z.B. welche Funktion unterstützt werden) findest du in den Manuals der in Frage kommenden Produkte. Entsprechende Download-Möglichkeiten gibt es auf den Hersteller-Websites.

Falls das Gerät MIDI „kann“, hat man alternativ zum Standard-Fußschalter die Möglichkeit die Umschaltfunktionen (und mehr) über ein kompatibles MIDI Board (z.B. Behringer FCB 1010) zu steuern. Auch hier helfen die Hersteller-Websites und Bedienungsanleitungen. Gut ausgestattete MIDI-Boards sind übrigens heute gar nicht mehr so teuer. In unserem Shop findest du weitere Infos!

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Startone MK-200 Keyboard im Wert von 89 €.
Was bedeutet ´Dezibel´?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Einfach das beste Musikhaus. Danke.
Steffen E., 22.05.2017

Bass-Preamps & -Effekte im ‹berblick

(2)
(2)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen