Millenium CP-777 Cajon Pedal

Cajon Pedal

  • Pro Serie
  • extrem direkte Verbindung zum Schlägel über Kardanwelle
  • passend für alle Cajons mit bis zu 30 x 30 cm Grundfläche
  • das innovative Cajon Pedal ermöglicht ergänzend zu den Händen Bassdrum-Patterns zu spielen
  • kann links wie rechtsfüßig aufgebaut bzw. gespielt werden
  • Cajon nicht im Lieferumfang inbegriffen

Weitere Infos

Art Cajon Pedal

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Millenium CP-777 Cajon Pedal
53% kauften genau dieses Produkt
Millenium CP-777 Cajon Pedal
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
89 € In den Warenkorb
Schlagwerk CBT10 Cajon Bass Tube
6% kauften Schlagwerk CBT10 Cajon Bass Tube 23,90 €
Schlagwerk CCA30 Cajon Cabasa
4% kauften Schlagwerk CCA30 Cajon Cabasa 27 €
Schlagwerk SP20 Cajon Pad
4% kauften Schlagwerk SP20 Cajon Pad 5,30 €
DG De Gregorio Cajon Pedal
4% kauften DG De Gregorio Cajon Pedal 139 €
Unsere beliebtesten Zubehör für Cajons
148 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Verarbeitung
97 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt

Sofort begeistert!

18.11.2014
Auspacken, zusammensetzen, am Cajon befestigen, etwas modifizieren. Fertig. Ausprobieren, etwas weiter modifizieren, perfekt!

Das war die Kurzversion ;-)

Die etwas längere:

Auspacken.... uuuuups, hab ja keinen Stimmschlüsseln mehr, seit ich nicht mehr Schlagzeug spiele (ist nämlich keiner dabei ;-) . Hmmmmm. egal, eine gute Zange wird´s auch schon tun. Das Zusammensetzen der Einzelteile erklärt sich jedem, der/die bereits Schlagzeug spielt oder gespielt hat von selbst. Der Anschluss am Cajon ist (entgegengesetzt der Beschreibung aus einer anderen Rezension) für mich vollkommen ausreichend und zuverlässig gelöst. Das (Ein)spielen und nachjustieren, das über jede Menge möglicher Punkte an der Pedal-Line vom Fusspedal bis hin zur Schlageinheit möglich ist, war Minutensache.

Auch, wenn bisher eine meiner beiden Hände für den Kick zuständig war, konnte ich mein Spiel schnell umstellen. Ist aber nebensächlich. Ich erwähne es nur, um daran zu erinnern, dass ein etwaig ungewohntes Spielgefühl auf dem Cajon nicht auf die CP-777 zurückzuführen ist ;-)

Die Verarbeitung:
Bisher hab ich mir kein Cajon-Kickpedal leisten wollen. Erschien mir einfach zu teuer. Außerdem hatte ich so ein Bauchgefühl, dass die Übertragung über einen Bowdenzug sich eventuell als verzögernd oder als "unflutschig" anfühlen könne. Und letztendlich wurde das dann in vielen anderen Rezensionen oder Berichten im www ja oft auch bestätigt.

Das CP-777 jedoch hat Stangenantrieb (Kardan?). Sofort fühle ich im Fuß, wo sich der Schlegel gerade befindet. Selbst bei starkem Andrücken des Schlegels an die Schlagplatte (damit lässt sich der Handsound in diesem Bereich sehr schön variieren), kommt bei mir auch nur ansatzweise das Gefühl auf, dass die Mechanik versagt. Bei einem Bowdenzug wäre das anders. Hätte stets die Angst, dass er überfordert ist und entweder herausspringt oder reißt.

Fazit:
Die sich nun, durch eine weitere freie Hand, ergebenden Möglichkeiten des Cajonspielens geben mir zusätzlichen Gestaltungsraum. Die jetzt auch gleichmäßige Anschlagstärke über den sehr schön mit strapazierfähigem, breiten Schaumkopf, lässt den Sound gleichmäßiger, homogener klingen. Das alles für den absoluten Niedrigpreis von derzeit nur rund EUR 80 ist für mich als armen Hobbymusiker das Sahnehäubchen dieses Angebotes. Bleibt mir nur zu hoffen, dass Thomann beim Einkauf nicht über Leichen geht ? sprich, dass meine Mitmenschen andernorts auf unserer Welt trotz dieses Preises ein gutes Auskommen haben.

In diesem Sinne wünsch ich auch Euch viel Freude an diesem tollen Produkt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung

Ist schwerer zu spielen

1-Mann-Band-Berlin, 28.07.2018
Dieses Cajon-Pedal hatte ich gekauft, weil ich zum einen ursprünglich vor hatte, das Cajon als Sitz, Bassdrum und Stativ für zusätzliche Percussion-Instrumente zu verwenden und zum anderen annahm, es sei so leicht zu spielen, wie ein normales Basspedal. Letzteres ist bei diesem und bei anderen mit Bowdenzug nicht der Fall.
Ich merkte dies, als ich Gelegenheit hatte, mal auf einem speziellen Bass-Cajon, welches mit einer normalen Fußmaschine betrieben wird, zu spielen und erkannte, dass es an der Ergonomie, nicht am Talent lag.
Leider war ich niemals sportlich, habe Übergewicht, bin damit auch nicht gelenkig, zudem zeigte sich, dass wenn ich die am Cajon angekletteten Percussion-Instrumente spiele, man immer das Cajon-Gehäuse hört. Ich wich aus auf einen Percussiontable und mein Cajon war nur noch "viel zu niedriger Sitz" und "Bassdrum-Ersatz"
Beim Aufstellwinkel ist das Pedal sehr wählerisch, es ist nicht leicht, einen Kompromiss zu finden, wo der Fuß eine gute Position hat und das Pedal noch funktioniert.
Eigentlich muss man sich auf das Cajon leicht schräg setzen, aber dann wird das Spielen des Cajon mit den Händen schwerer.
Versucht man auf dem Cajon "normal" zu sitzen, hat man eine Position, in der die Betätigung der Bassdrum schwerer ist.
Die Übertragungsstange ist 2-teilig, man kann sie auch so zusammenfügen, dass der Schlegel lediglich die Luft vor dem Cajon "anschlägt". Die restlichen Dinge sind narrensicher. Aufbauanleitung ist fragmentarisch. Der Schlagzeugstimmschlüssel war als solcher nicht gleich zu erkennen.
Dass man auf dem Cajon ggf. niedriger sitzt, als am Schlagzeug, es also etwas unbequem ist, kann man diesem Pedal nicht zur Last legen.
Man sollte aber auch beachten, will man das Pedal mit dem linken Fuß betätigen und dabei auf dem Cajon sitzen, genügt es nicht, die Übertragungswelle auf der anderen Seite anzubringen. Man wird nämlich so niemals eine Position finden, in welcher der Fuß auf dem Pedal steht und die Fußmaschine funktionieren kann.
Man muss von der Bodenplatte den Teil mit der Übertragungsachse abschrauben, im Winkel drehen und wieder anschrauben, also so, dass am Ende das Pedalteil SPIEGELBILDLICH aussieht. Und dann kann man das Pedal auch mit dem linken Fuß spielen.
So und jetzt das Gute:
1. Abgesehen vom erhöhten Kraftaufwand ist das Spielgefühl wie beim normalen Bassdrumpedal.
2. Pedal- und Schlegel-Teil passen in eine kleine Tasche.
3. Pedal-Teil hat Klettband an der Unterseite plus die Möglichkeit, es auch im Boden zu verschrauben.
4. Cajon-Spielen macht mehr Spaß, muss nicht die ganze Zeit "wie ein Affe auf dem Schleifstein" sitzen.
5. Wenn man bereits ein Cajon besitzt und deutlich sportlicher ist, ist es eine deutlich günstigere und transportfreundlichere Lösung, als sich eine Meinl BassboX und eine Fußmaschine zu kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
89 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Tascam Model 24

Tascam Model 24; Analogmischpult mit Recorder; 22 Kanäle (12x Mono / 5x Stereo); integrierter 24 Spur Rekorder; Aufnahme auf SD Karte mit maximal 24 Bit / 48kHz; simultane Wiedergabe von 22 Spuren möglich; Funktion als 24 Kanal USB Audio Interface;...

Zum Produkt
999 €
Kürzlich besucht
KRK RP5 RoKit G3 White Noise

KRK RP5 RoKit G3 White Noise - Limited Edition, Aktivmonitor, 5" Glas-Aramid-Tieftöner, 1" Textil-Hochtöner, 50 Watt, Class A-B Verstärker: LF30 Watt HF 20 Watt, Frequenzbereich: 45 Hz - 35 kHz, Eingang: Cinch, XLR und 6,3mm Klinke, Magnetisch abgeschirmt, Auto Standby,...

Zum Produkt
125 €
(9)
Kürzlich besucht
PRS MT 15 Amp

PRS MT 15 Amp, Mark Tremonti Signature Topteil für E-Gitarre, 15 Watt Leistung, auf 7 Watt reduzierbar, 2 Kanäle, Regler im Gain Kanal für Gain/Master/Treble/Middle/Bass, Regler im Clean Kanal für Volume/Treble(Pull Boost)/Middle/Bass, 6x JJ EC83S Vorstufenröhren, 2 JJ 6L6GCMS Endstufenröhren,...

Zum Produkt
549 €
Kürzlich besucht
Kala Journeyman U-Bass Matte Black

Kala Journeyman U-Bass Matte Black; elektro-akustischer U-Ba ss; 4-Saiter, 518 mm / 20 3/8" Mensur; Gesamtlänge 746 mm / 29 3/8"; Mahagoni Decke (Entandrophragma cylindricum); Maha goni Zargen und Boden (Entandrophragma cylindricum); Venezia nisches Cutaway; Cream binding; Mahagoni Hals (Aucoumea...

Zum Produkt
295 €
Kürzlich besucht
Sennheiser XSW-D Instrument Base Set

Sennheiser XSW-D Instrument Base Set, Basis-Set für Instrumente mit Klinkenkupplung, XSW-D Sender 6.3mm (1/4"), XSW-D Empfänger 6.3mm (1/4"), Gürtelclip, Klinkenkabel (6.3mm, 1/4") und Ladekabel USB-A auf USB-C

Zum Produkt
299 €
Kürzlich besucht
ADJ Startec Rayzer

ADJ Startec Rayzer, zwei Partyeffekte in einem Gerät, rote, grüne und blaue Laserstrahlen für Effekte im Raum, RGB-Cluster(3-IN-1) mit SMD-LEDs für einen intensiven, satten Wash-Effekt, mehrere Betriebsmodi: Musiksteuerungs-, Show-Modus oder DMX-Steuerung, aufregende integrierte Shows mit Farb-Wash-Effekten und Lasermuster, Stand-Alone oder...

Zum Produkt
179 €
(2)
Kürzlich besucht
the t.racks DSP 4x4 Mini

the t.racks DSP 4x4 Mini, ultrakompakter 4-Kanal DSP, Eingän ge: 4x 6,3 mm Klinke symmetrisch, Ausgänge: 4x 6,3 mm Klinke symmetrisch, Programmierung über USB, Spannungsversorgung: externes Netzteil 12 V DC (plus innen), Gewicht: 0,6 kg, Ab messungen: 160 x 150...

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
tc electronic TC8210-DT

tc electronic TC8210-DT; Hall-Plug-in mit Desktop-Fernbedienung; 8 hochwertige tc Hall-Algorithmen (TC Hall, Ambient, Room, Plate, Spring, Live, Club, Box); alle wichtigen Parameter im direkten Zugriff über die Fernbedienung; editierbare Parameter: Color, Modulation, Decay Time, Pre Delay, Early Reflections / Reverb...

Zum Produkt
99 €
(2)
Kürzlich besucht
Fender Kingman Bass V2 JTB

Fender Kingman Bass V2 JTB Akustik Bass, California Serie, Concert Bass Form, Cutaway, massive Fichtendecke, Boden & Zargen Mahagoni, Scalloped X-Bracing, Mahagonihals, Walnusgriffbrett, 20 Bünde, Block Einlagen, Graph Tech NuBone Sattel, Sattelbreite 38,1 mm, Mensur 770 mm, offene mechaniken, Nickel...

Zum Produkt
528 €
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Delta Blues T

Harley Benton Delta Blues T, Akustische Gitarre mit Stahlsaiten, Travel Size Vintage Style, Mahagoni Korpus mit Quarter Sawn Tapered Spruce Bracing, Dovetail Neck Joint, Mahagoni Hals, Blackwood Griffbrett, DOT Inlays, 22 Bünde, ABS Sattel, 43mm (1,69") Sattelbreite, 580mm (22,83") Mensur,...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
LD Systems U308 BPH

LD Systems U308 BPH, UHF Funksystem mit Bodypack und Headset, Funkfrequenzband: 823 - 832 MHz und 863 - 865 MHz, 12 wählbare Kanäle, bis zu 6 Systeme simultan einsetzbar, Sendeleistung: 10 mW, ASC Infrarot-Synchronisation von Sender und Empfänger, Rauschsperre mit...

Zum Produkt
199 €
Kürzlich besucht
tc electronic TC1210-DT

tc electronic TC1210-DT; Plug-in mit Desktop-Fernbedienung; Simulation des bekannten TC 1210 "Spatial Expander + Stereo Chorus / Flanger" als Plug-in; aussergewöhnliche und musikalische Stereo-Modulationseffekte wie Chorus, Flanger, Vibrato oder Stereo-Basisverbreiterung; 5-stufige Pegelanzeigen für Eingänge und Ausgänge; Stromversorgung über USB micro...

Zum Produkt
149 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.