Fun Generation PL 108 A

Aktive 2-Wege-Box

  • Bestückung: 8" Lautsprecher und 1" Kompressionstreiber
  • Leistung: 240 W Peak
  • Maximalpegel: 107 dB
  • Frequenzbereich: 90 - 18.000 Hz
  • 2-Band-Equalizer
  • integrierter Media-Player mit Display
  • SD-Kartenslot
  • Wiedergabeformate MP3, WAV
  • USB-Anschluss
  • Bluetooth-Empfänger
  • 1 XLR MIC-Eingang
  • 1 Cinch Aux Eingang
  • 1 Cinch Aux Ausgang
  • 1 verriegelbarer NL4-Einbausteckverbinder zum Anschluss einer weiteren, passiven Box
  • stabiles Kunststoffgehäuse mit Stativflansch und Tragegriffen
  • Abmessungen (B x H x T): 245 x 390 x 195 mm
  • Gewicht: 5,2 kg

Weitere Infos

Multifunktionsgehäuse Nein
Hochständerflansch Ja
Flugfähig Nein
Bestückung der Tieftöner 1x 8"
Hochtöner 1" und größer Ja
Gewicht in kg 5,2 kg

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fun Generation PL 108 A
47% kauften genau dieses Produkt
Fun Generation PL 108 A
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
79 € In den Warenkorb
Fun Generation PL 110 A
9% kauften Fun Generation PL 110 A 99 €
Fun Generation PL 112 A
6% kauften Fun Generation PL 112 A 129 €
the box pro Achat 104 A
6% kauften the box pro Achat 104 A 89 €
Alto TX 208
4% kauften Alto TX 208 109 €
Unsere beliebtesten Aktive Fullrange Lautsprecher
172 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Nette kleine Box, man muss aber ein paar Sachen beachten
Phenix, 02.01.2020
Gleich als Warnung: Das ist eine sehr lange Bewertung also das Fazit schon mal Vorweg:

- Verarbeitung okay, im Detail ein paar Minuspunkte. Für mich nicht besonders störend bei dem Preis. Optik an sich gut.

- Klang bei richtiger Einstellung und nach Einspielzeit sehr okay bis gut, auf jeden Fall unschlagbar bei dem Preis. (hier gibt's ein paar nicht unwichtige Punkte zu beachten die ich in der Bewertung näher Anspreche)

- Lautstärke gut, man muss aber den Bass am vorhandenen Regler sehr weit zurückregeln, sonst springt die Clip-Anzeige schon ziemlich früh an. (Es bleiben genügend Tiefmitten da um immer noch gut zu klingen, Bass bei mehr als Zimmerlautstärke darf man sich aber bei einer 8"Box bei diesem Preis nicht erwarten)

- Funktionen an sich gut, aber mit ein paar Abstrichen: Der Cinch und Miniklinke Eingang hat einen ziemlich niedrigen Pegel, wenn man da ein Handy anhängt bekommt man nicht wirklich viel aus der Box.
Den XLR Eingang kann man wirklich nur als Mic-In verwenden, Line in verzerrt hier, die Klinke am selben Kombistecker geht Kurioserweise aber schon.
Und es fehlt eine Weiche und XLR oder zumindest Klinkeausgang um eine Zweite Box für Stereobetrieb dazuzuhängen, da braucht man dann ein Mischpult. Hier gibt es nur einen Cinch-Ausgang der das Signal dann 1:1 weitergibt, auch mit den Höhen/Basseinstellungen der ersten Box.

- Sehr kompakter Lautsprecher, schwer genug um nicht wie Schrott zu wirken, aber schön leicht in der Handhabung - Prima!

Somit eine Kaufempfehlung! Unschlagbarer Preis, und durchaus brauchbar bei richtiger Anwendung, man muss halt ein paar Dinge beachten. - Steht alles ausführlich in der Bewertung hier:


Ich hab mir die Box ursprünglich mit dem Hintergedanken bestellt, sie eventuell als mini-Monitor auf leisen Kleinstbühnen zu verwenden, wollte aber hauptsächlich mal sehen was man mit so einer Box zu dem Preis anfangen kann.

So, die Box kommt an, erstmal der Gedanke: "Hui ist die winzig" und ich kenne ja schon diverse andere 8" Monitore und Boxen, die ist aber noch einmal ein bisschen kleiner. Gefällt mir aber Prima, wenn man sonst andauernd große, schwere 15er herumschleppt, haben die doch irgendwie den selben Reiz wie ein Babykätzchen, man findet sie einfach niedlich!

Dann kommen wir mal zum nächsten Punkt der Verarbeitung.
Von etwas weiter betrachtet sieht die Box okay aus, es fällt nichts besonders auf, das Design das ziemlich genau eine JBL Eon darstellt gefällt mir auch. Sieht man genauer hin fällt einem doch so manches auf, vor allem wird auch gleich mal im Betrieb die mangelnde Abdichtung hinten an den Potis und sonstigen Öffnungen klar. Hört man die Box von hinten, bei aufgedrehten Bassregler und etwas gehobenerer Lautstärke, glaubt man die Box ist Kaputt.
Die Potis selber wackeln auch recht stark, die Knöpfe vom eingebauten Bluetooth und Mp3 Player sind billigst.
Dennoch wirkt die Box insgesamt nicht fragil, und auch der erste Sturz vom Tisch ausgelöst vom Kollegen der sich übermotiviert umgedreht hat, wurde unbeschadet überstanden.
Man kann die Box also aufstellen ohne befürchten zu müssen ausgelacht zu werden.

Die USB sowie SD Funktion konnte ich noch nicht testen, ist aber auf jeden Fall prinzipiell schonmal Praktisch.
Bluetooth verbindet einwandfrei, man muss sich aber mit einer etwas schlechteren Qualität abfinden, man hört wie die Höhen ein klein wenig drunter Leiden.

Und damit sind wir eigentlich schon beim wichtigen Teil: Der Klang.
...und hui, der war erst einmal eine Attacke auf die Ohren. Die Höhen haben sich gleich mal munter mit Nadeln bewaffnet ans Trommelfell gemacht, und die Tiefmitten sowie der Oberbass dröhnt dann den Rest weg - und das Ganze bei Zimmerlautstärke, denn viel mehr geht nicht mehr bevor die Clip LED zum Tanzen anfängt.
Der erste Impuls: Zurück mit dem Ding.

Aber: Es gibt ja einen Höhen und einen Bass-Regler sowie den Punkt der vom Vorredner angesprochen wurde: kein XLR verwenden, das ist ein Mic-in und verzerrt gleich auch nochmal, sondern stattdessen die Klinke am Kombistecker (auch Kurios, aber es verzerrt tatsächlich auf einmal nicht mehr) oder die Cinch Eingänge.
Auch der Tipp, -wie bei einem Gitarren-Amp- den Vol. Regler nur gering dosiert einzusetzen (9 Uhr) und den Master auf 12 Uhr bringt auch nochmal klanglich eine leichte Verbesserung. Vorausgesetzt man kann genug Pegel zur Box schicken um mit dieser Einstellung zur erwünschten Lautstärke zu kommen.

Die Höhen kann man wirklich auf 8 Uhr Stellung schrauben, also letzter Punkt vor ganz runter. - Sehr gut! Schon mal besser als gedacht. Dann an den Bass, reicht einem Zimmerlautstärke, würde ich ihn ein kleines Stück zurückdrehen, und dann ist vor allem wichtig dass der Lautsprecher mal ein paar Stunden eingespielt hat, dann poltert er nicht mehr so. Leider passt hier das Verhältnis bei zunehmender Lautstärke nicht wirklich zwischen tiefen Bass bis Tiefmitten. Ich hab das mal an einen EQ gehängt und wenn man 160-200hz etwas wegnimmt, kommt das ganze erst richtig sinvoll daher.
Alternativ, stellt man den Bass ebenso auf 8-9 Uhr Stellung, dann kann die Box auch auf einmal richtig Lautstärke, und klingt dabei sogar gut - minus Bass natürlich. Es sind immer noch genug Tiefmitten vorhanden damit das ganze nicht blechern klingt.
Somit ist man eigentlich dann auch bei dem Klang und der Lautstärke angelangt die man ungefähr von einer 8 Zoll Box erwartet. Natürlich, eine Bi-Amped 8" Box um das vierfache bringt sicherlich noch mehr "Bass" mit, aber ich würde da für Lauter-als-Zimmer-Lautstärke sowieso eine zweite Box und einen kleinen Sub dazuhängen. dann kann man auch mal ein paar Leute damit beschallen.

Kommen wir noch einmal zu den Anwendungen zurück:
Ich verwende die Box im Moment mit meiner Stromgitarre nach dem Effektpedal (bin absoluter Anfänger und verwende die Box also als persönlichen Amp-Ersatz), und zum leisen Musikhören nebenbei, wenn ich mich woanders als im Wohnzimmer aufhalte. (Die Box ist ja schön leicht und kann auf leiser Lautstärke auch ganz gut Bass).

Dazu kommt dann noch bei Gelegenheit der eventuelle Monitoreinsatz bei kleinen Bands und noch kleinerer Bühne. - Mit zurückgedrehtem Bass ist genügend Lautstärke da -vor allem wenn nicht das ganze Frequenzspektrum wie bei einem abgemischten Lied zum Zuge kommt.
Und eventuell zur Hintergrundbeschallung bei zb. Vernissagen, sowie für Sprachdurchsagen bei solchen oder anderen kleineren Veranstaltungen.

Ich kann also die Box empfehlen, beachtet man alle angesprochenen Punkte.

Nachtrag:
Ich habe 2 von den kleinen mal über meinen Mischer mit dem Subwoofer aus dem Satmix 2.1 Bundle zusammengehängt. Jede Box und den Sub einzeln angesteuert. Dann bei den Boxen die Höhen und die Bässe vollkommen weg. Durch das Stereo kommen die Höhen sehr scharf, je nach Musikrichtung kann man dann einen Punkt dazugeben oder wegnehmen, dann hat man überraschend seidige höhen, und keine Plärrerei. Den Bass kann man in meinem Fall ebenso ganz wegdrehen an den Boxen, der Fun Generation Sub spielt sehr hoch.
- Was da auf einmal an Sound kam, hätte ich mir im Traum nicht erwartet. Seidige Höhen, ein schönes Stereobild, satte Mitten und guten Kickbass sowie eine doch recht ordentliche Lautstärke. Was fehlte, ist etwas die Power im Tiefbass, hat aber nichts mit diesen Boxen zu tun. Insgesamt klangen die Boxen meinen KRK Rokit 8 G3 - die den zum ausprobieren aufgebauten Fun Feneration im Studio gegenüberstehen - erschreckend nahe, wenn auch sie natürlich nicht ganz heranreichen können. Dennoch ein mehr als erstaunlicher Klang.

Somit habe ich die Gesamtbewertung von 4 auf 5 Sterne erhöht,
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Zweckentfremdet
Roland868, 13.04.2018
Ich habe hier ein paar Behringer B112Neo, einen 18Zoll-500/8-A im Selbstbau Bassreflex Gehäuse, befeuert von einer INuke 3000DSP. Damit lassen sich Musikanwendungen perfekt skalierbar abdecken. Aber am Blueray Player kommt halt nur 2.1 Sound. Deshalb folgende Idee:

Ein 5.1 Heimkino Projekt mit 3x PL 108 A als Center + Rear Speaker. Erst mal Probeweise eine von den Boxen als Center. Als 5.1 Decoder kommt zum Test ein billig Audio Rush Decoder zum Einsatz. Nach Starwars Episode 7 war sofort klar, das das System Potential hat. Ich habe mittlerweile ein Paar 108A als Rear Speaker und eine 110A als Center. Außerdem ist noch eine gebrauchte Teufel Decoder Station 7 dazu gekommen. Für mich die perfekte Lösung. Steht einem Kinosaal in nichts nach und die Komponenten sind beliebig kombinierbar, was den Nutzungsgrad erhöht. Von der Hintergrundmusik über SD Karte, bis zum 5.1 System ist jetzt alles darstellbar.

Was aber kann eine einzelne PL108 (und was nicht):

+ Die Box zeigt kein Eigenrauschen bei 50% Gain, darüber hinaus kaum wahrnehmbar.
+ Lautstärke ist ordentlich für Zimmerbetrieb und Hintergrundbeschallung tauglich. Unterhaltung kann damit nachhaltig gestört werden.
+ Bluetooth und MP3 Wiedergabe einwandfrei. (Android, Iphone, Stick und SD getestet.)
+ Ausreichende Klangeinstellung über eingebauten Equalizer.
+ Geringes Gewicht
+ Klanglich besser als alle mir bekannten tragbaren BT Lautsprecher in der Preisklasse bis 150¤
+ Zweite Passiv Box anschließbar aber nur Mono Betrieb möglich, da keine Stereo Endstufe verbaut.
+ Kann liegend 45° als Monitor betrieben werden (Später bei mir im Heimkino)
+ Sprachwiedergabe Top

- Kein FM Radio verbaut obwohl in der Anleitung beschrieben
- Fernbedienung funktioniert nicht vor der Box. IR Sensor ist hinten verbaut.

Fazit:
Wir reden hier über eine Aktiv Box die 79¤ kostet. High End, abgrundtiefe Bässe und brachiale Lautstärke kann die nicht und Punkt. Auch eine Beschallung von mehr als 10 Leuten wird nix. Hier bitte noch eine Zweite und je nach Musikrichtung einen 12er Bass dazu. Dann taugt das auch für die privat Fete. Box taugt als Hintergrunddudel, Baustellenradio mit ordentlich Dampf, Meinungsverstärker fürs Handy und eben fürs Heimkino.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Nützlicher vielseitiger Winzling
GeroS, 26.06.2019
Bei mir kommt die Fun Generation PL 108 A als Monitor auf einem Stereokanal zum Einsatz. Auf dem anderen Stereokanal läuft ein ziemlich breitbandiger Gitarrenamp über dessen Auxeingang. Als PA ist ein ordentliches Säulensystem im Einsatz, dass mir in der Nähe aber zu aggressiv ist und seine Vorzüge erst auf einer gewissen Distanz zur Geltung kommen. Darum stelle ich diese PA vor mich hin und richte sie direkt aufs Publikum, so dass meine Ohren geschont werden. Darum nutze ich die Monitore. Sie ergänzen sich wohltuend. In diesem Sinne kann ich sagen: Ziel erreicht.
Jetzt direkt zur Aktivbox: Die Features sind maximal, nur auf ein komisches Delay/Echo wurde verzichtet. Ich nutze den Klinkeneingang der XLR/Klinken-Eingangsbuchse. Der XLR-Eingang ist tatsächlich ein Mikrofoneingang und als solches ausgelegt. Ein Mixerausgangskanal bringt den XLR-Eingang zum Übersteuern. Darum Klinkeneingang benutzen. Die zweite Sache ist, dass man den Volumenregler und den Masterregler ähnlich wie bei einem Gitarrenamp nutzt, wenn man einen cleanen Sound erreichen will. Vol. entsprechend Gain auf ca. 9 Uhr, Master ab 12 Uhr. Die Klangregler moderat einsetzen, Treble ist von Haus aus sehr leistungstark, Bass ist eher so, dass doch tatsächlich was kommt, wenn man ihn dazuregelt. Aber sind wohl eher tiefe Mitten. Ist ja im Angebot so ausgewiesen und darum völlig OK.
Der MP3-Player funktioniert. Wenn man schnell Musik braucht, ist das sicherlich nützlich. Und falls noch eine passive Box rumsteht kann man die noch über den Speakonausgang anfahren.
Als Letztes gibt es einen kleinen Wermutstropfen, der je nach Anwendung ins Gewicht fallen würde. Die Box hat ein leichtes Netzbrummen. Im Freien ist es nicht wahrnehmbar. Aber in geschlossenen Räumen bei andachtsvoller Stille ist es da. Also für Unterricht, Lesungen und Ähnliches würde ich sie nicht einsetzen wollen. Darum beim Sound einen kleinen Abzug. Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden mit dem 5,4 kg- Winzling.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Klasse Teil...
08.02.2017
Hallo Freunde,

warum auch immer hab ich die PL 108A bestellt. Durch Zufall entdeckt für lustig empfunden und weil sie preisgünstig ist in den Warenkorb geworfen. Ich dachte für gelegentliche Grillfeste tut es das, und ist zudem handlich.

Beim Auspacken fiel mir sofort positiv auf das sie 2 Griffe und ein Stativ Flansch besitzt. Das ist nicht selbstverständlich. Alles in allem Dem Preis entsprechend solide und funktionell.

nach dem Anschluss fiel mir auf das kein Piezo Hochtöner sondern ein 1" Kompressionstreiber verbaut ist und die Box fast kein Grundrauschen besitzt ! Bluetooth klappte auf anhieb und rauscht auch bei leiser Musik nicht arg. Die Box klingt bei meinem Test mit Musik Querbeet
brauchbar und geht recht laut. die angegebenen 106 db sind meiner Ansicht nach plausibel. Über Bass reden wir bei 8" nicht und schon gar nicht in der Preisklasse. Aber bei Nutzung Indoor kann der Bass tatsächlich bei mässiger Lautstärke was bewegen.

alle möglichen Anschlussmöglichkeiten vorhanden. Fernbedienung wer es braucht, Micro Anschluss, 2 Band Eq usw.. echt unglaublich für das Geld...

Fazit : absoluter Tipp und Preiskracher .

P.S. klingt besser bzw. runder im Mitteltonbereich als die Pa108A. Zumindest im Musik Querbeettest :-)

hoffe jemandem geholfen zu haben mit der Bewertung

Gruss ccity
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Fun Generation PL 108 A
(172)
Fun Generation PL 108 A
Zum Produkt
79 €

Fun Generation PL 108 A, aktive 2-Wege-Box, 8" Lautsprecher, 1-Zoll-Kompressionstreiber, 240 W Peak,Max Spl 107 dB, Frequenzbereich 90 Hz-18 kHz, 2-Band-Equalizer, integrierter Media-Player mit...

  • Farbe: schwarz
  • Multifunktionsgehäuse: Nein
  • Hochständerflansch: Ja
  • Flugfähig: Nein
  • Bestückung der Tieftöner: 1x 8"
  • Hochtöner 1" und größer: Ja
  • Leistung (RMS): 0 W
  • Leistung (Peak): 240 W
  • Max. Schalldruck: 107 dB
  • Maße: 245 x 390 x 195 mm
  • Gewicht in kg: 5,2 kg
Fun Generation PL 112 A
(208)
Fun Generation PL 112 A
Zum Produkt
129 €

Fun Generation PL 112 A, aktive 2-Wege-Box, 12" Lautsprecher, 1-Zoll-Kompressionstreiber, 600 W Peak,Max Spl 114 dB, Frequenzbereich 80 Hz-18 kHz, 2-Band-Equalizer, integrierter Media-Player mit...

  • Farbe: schwarz
  • Multifunktionsgehäuse: Ja
  • Hochständerflansch: Ja
  • Flugfähig: Nein
  • Bestückung der Tieftöner: 1x 12"
  • Hochtöner 1" und größer: Ja
  • Leistung (RMS): 0 W
  • Leistung (Peak): 600 W
  • Max. Schalldruck: 114 dB
  • Maße: 375 x 585 x 295 mm
  • Gewicht in kg: 11,5 kg
Fun Generation PL 115 A
(122)
Fun Generation PL 115 A
Zum Produkt
149 €

Fun Generation PL 115 A, aktive 2-Wege-Box, 15" Lautsprecher, 1-Zoll-Kompressionstreiber, 600 W Peak,Max Spl 115 dB, Frequenzbereich 70 Hz-18 kHz, 2-Band-Equalizer, integrierter Media-Player mit...

  • Farbe: schwarz
  • Multifunktionsgehäuse: Nein
  • Hochständerflansch: Ja
  • Flugfähig: Nein
  • Bestückung der Tieftöner: 1x 15"
  • Hochtöner 1" und größer: Ja
  • Leistung (Peak): 600 W
  • Max. Schalldruck: 115 dB
  • Gewicht in kg: 15,0 kg
Fun Generation PL 110 A
(119)
Fun Generation PL 110 A
Zum Produkt
99 €

Fun Generation PL 110 A, aktive 2-Wege-Box, 10" Lautsprecher, 1-Zoll-Kompressionstreiber, 320 W Peak,Max Spl 109 dB, Frequenzbereich 80 Hz-18 kHz, 2-Band-Equalizer, integrierter Media-Player mit...

  • Farbe: schwarz
  • Multifunktionsgehäuse: Nein
  • Hochständerflansch: Ja
  • Flugfähig: Nein
  • Bestückung der Tieftöner: 1x 10"
  • Hochtöner 1" und größer: Ja
  • Leistung (RMS): 0 W
  • Leistung (Peak): 320 W
  • Max. Schalldruck: 109 dB
  • Maße: 310 x 495 x 250 mm
  • Gewicht in kg: 7,8 kg
Fun Generation BP 115 A
(1)
Fun Generation BP 115 A
Zum Produkt
189 €

Fun Generation BP 115 A; Batterie betriebene aktive 2-Wege-Box; 15" Lautsprecher; 1-Zoll-Kompressionstreiber; Mediaplayer mit USB, SD-Card und Bluetooth; 2x XLR/Klinke Combo Mic/Line Eingänge, 1x...

  • Breite: 450 mm
  • Tiefe: 370 mm
  • Farbe: Schwarz
  • Höhe: 690 mm
  • Gewicht: 14,6 kg
  • Tieftöner: 10
  • Leistung RMS: 50 W
  • Leistung Peak: 140 W
  • Schalldruck: 112 dB
  • Freq von: 60 Hz
  • Freq bis: 19000 kHz
  • Input zeitgleich: 3
  • Mic Preamp: 2
  • Klangregelung/Ch.: Nein
  • Summenklang-regelung: Ja
  • Effekt: Ja
  • Funkmic Hand/Head: Nein
  • opt. Funk: Nein
  • Fernbedienung IR/Bluetooth: Nein
  • Line Out: Ja
  • CD Player: Nein
  • Bluetooth Player: Ja
  • USB Play: Ja
  • SD Card Play: Ja
  • Tuner: Nein
  • Trolley: Nein
  • Ständerflansch: 35 mm
  • Hülle: Nein
  • Batterie Info: 5h
Fun Generation BP 112 A
Fun Generation BP 112 A
Zum Produkt
159 €

Fun Generation BP 112 A; Batterie betriebene aktive 2-Wege-Box; 12" Lautsprecher; 1-Zoll-Kompressionstreiber; Mediaplayer mit USB, SD-Card und Bluetooth; 2x XLR/Klinke Combo Mic/Line Eingänge, 1x...

  • Breite: 380 mm
  • Farbe: Schwarz
  • Tiefe: 295 mm
  • Höhe: 600 mm
  • Gewicht: 12,3 kg
  • Tieftöner: 12
  • Leistung RMS: 45 W
  • Leistung Peak: 120 W
  • Schalldruck: 109 dB
  • Freq von: 67 Hz
  • Freq bis: 19000 kHz
  • Input zeitgleich: 3
  • Mic Preamp: 2
  • Klangregelung/Ch.: Nein
  • Summenklang-regelung: Ja
  • Effekt: Ja
  • Funkmic Hand/Head: Nein
  • opt. Funk: Nein
  • Fernbedienung IR/Bluetooth: Nein
  • Line Out: Ja
  • CD Player: Nein
  • Bluetooth Player: Ja
  • USB Play: Ja
  • SD Card Play: Ja
  • Tuner: Nein
  • Trolley: Nein
  • Ständerflansch: 35 mm
  • Hülle: Nein
  • Batterie Info: 5h
79 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Fun Generation PL 108 A
1:51
Fun Generation PL 108 A
Rank #12 in Aktive Fullrange Lautsprecher
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.