• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Elixir 40-125 5-String Saiten für E-Bass

Set bestehend aus:

ELIXIR Nanoweb Super Light BassGuitar E-Bass-Saiten

  • Super Light
  • Long Scale
  • Nano Web
  • Stärken: 040-095 040-060-075-095

ELIXIR .125 El. Bass Single String Einzelsaite E-Bass

  • 125
  • Stahl umwickelt
  • Nanoweb Beschichtung
  • Der patentierte Nanoweb überzug der Elixir Saiten verhindert das ablagern von Schmutz und Schweiß an den Windungen der Saite
  • Dadurch bleibt der Klang der Saite auch nach wiederholtem Spiel erhalten
  • Trotzdem erhält die hauchdünne Nanoweb ein natürliches spielgefühl

Weitere Infos

Mensur Long
Taperwound Nein
Anzahl der Saiten 4
24 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
24 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Keine anderen Saiten...

Sven014, 15.01.2011
... haben mich mehr Euronen gekostet, als dieser Satz Elixir. Dem entsprechend hoch war meine Erwartungshaltung. Bisher waren meist ghs-boomer (rund 20,-EUR/ Satz) auf meinem Warwick-Streamer. Diese hielten bislang ca. zwei Monate klangtechnisch halbwegs durch, um einen Monat später ganz O-Ton-tot zu klingen. ( ca. 10 Stunden Einsatz/Woche - da ist normalerweise jede Saite platt)
Also, boomers runter, Päckchen auf und Elixir draufgezogen. Die mitbestellten Warwick-Black Label kommen erst mal auf die Seite.

Bei der A-Saite war eine leichte Beschädigung im Zupfhandbereich an der Beschichtung auffällig. Sieht aus wie sich abziehende Haut. Darum bin ich von der Verarbeitung her nur zufrieden. Ich wollte die Saiten eigentlich gleich zurückschicken. Wegen dem Preis war ich doch etwas angefressen. Aber ich hatte schon zwei Saiten drauf und meine Neugier war kaum zu überbieten.

Schon beim Stimmen wird klar, diese Saiten sind anders. Wenn auf Ton gestimmt ist, warten diese Saiten mit einem unerwarteten O-Tonspektrum auf, welches ich als nahezu angenehm ausgewogen und glockenrein intonierend zum gespielten Ton bezeichnen möchte. Auffällig fehlt die sonst gewohnte, sich im Regelfall schnell verlierende, scharfe Brillanz frisch aufgezogener Saiten. Die Elixier klingen von Anfang an wie eingespielt und das macht sich bei Studioaufnahmen besonders gut:-)

Vor allem klingen sie lange so. In den ersten drei Monaten habe ich mich gefragt, ob diese Saiten überhaupt altern. Aber das tun sie dann doch. Wenn auch erträglich langsam.

Diese Saiten fühlen sich beim Spielen einfach nur gut an. Kaum Geräusche beim Versetzen der Finger, lange präziese Slides wegen geringer "Rückhaltekräfte". Man möchte am liebsten nur noch schnell spielen. Das anfängliche seitliche Abrutschen von der Saite, die sind nämlich wirklich extrem glatt, wem es passiert, aber das legt sich sehr schnell. Ansonsten klingen Bendings mit diesen Saiten einfach nur geil. Man könnte daraus schliessen, diese Saiten erlauben eine deutliche Verbesserung der Spieltechnik.

Der allgemeine Sound der Saiten, von unten nach oben durchgespielt, ist ohne Lücken im O-Ton und ohne Schwankungen in der Durchsetzungskraft, was natürlich auch vom Instrument abhängig sein wird. Zumindest holt diese Saite wirklich alles aus dem Korpus raus. Nach meinem Geschmack klingt der Sound in Richtung Stegpickup und gut durchgezogen einfach nur funky und begeistert die Band gleichermaßen wie den Bassisten. Der Punch kommt knackig und die Slapps klingen "Latte".
Dynamisches Spielen mit diesen Saiten macht einfach nur Spaß, da die Präsenz und Klangfarbe vom gespielten Ton in keiner Phase Wünsche offen lässt. Das liegt nach meiner Auffassung eindeutig am ausgewogenen Klang dieser Saite, egal bei welcher Amplitude. Das macht diese Saiten auch ausgesprochen swingtauglich.

Haltbarkeit: erste Wünsche in Richtung frische Saiten kamen bei mir tatsächlich erst im sechsten Gebrauchsmonat auf. Und jetzt im siebten Monat war es dann soweit. Nun waren auch die Elixir am Ende, wie abgeschaltet. Schlagartig, so zu sagen. Jetzt habe ich natürlich frische Saiten drauf, Ihr wisst schon, die mitbestellten Warwick Black-Label. Ich dachte ja, wenn mein Bass und die Saiten vom gleichen Hersteller sind, was soll da schief gehen? Ich sage es gleich. Ich will frische Saiten! Sofort. Denn auf einmal hat mein Bass eine Bespielbarkeit, die man am ehesten mit der Griffigkeit einer Schruppfeile in Verbindung bringt.
Also habe ich mal eben gleich hier und jetzt zwei Sätze Elixir bestellt. Das reicht erst mal eine Weile:-)

In Summe kann ich diese Saiten nur empfehlen. Bei meinen ursprünglich ca. 4-6x Boomers im Jahr sind das auch rund 80-120 Euro. Dem gegenüber 2-3x im Jahr diese Elixier. Wobei diese zwei Sätze im Durchschnittsgebrauch einfach mindestens 4 Monate länger besser klingen. Die Rede ist hier wirklich von Durchschnittsgebrauch. Wer häufiger wechseln muss und will, der kann ja mal testen und gegenrechnen. Denn gewechselt werden Saiten nur aus ein und dem gleichen Grund, sie klingen nicht mehr.

Fazit:
Die Lobpreisungen der Bespielbarkeit und Haltbarkeit dieser Saiten sind alles andere als aus der Luft gegriffen. Und das sich ergebende Preis-Leistungsverhältnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen.
Keine anderen Saiten ............. kommen mir vorerst auf meinen Bass! Eine bessere Saite in diesem Preissegment müsste sich erst noch finden und dann noch deutlich mehr bieten. Aber was?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Sehr gute Haltbarkeit

Matz, 27.10.2009
Zugegeben, Elixir-Saiten sind die teuersten, die ich auf meine Bässe aufgezogen habe. Aber hier lohnt sich der Aufpreis, da ich auf beiden Bässen die Saiten 1 Jahr gespielt habe. Ich bin zwar kein Profi, aber es waren wöchentliche Proben und ca. 6 Gigs kein Thema. Ich musste erst wechseln, als sich die Beschichtung begann zu lösen, erst dann fiel die Tonqualität ab.

Bis dahin wunderbar ausgewogen und stabil, nicht zu extreme Höhenanteile wie bei manch anderen Saiten, die man erst rausregeln muss, ab der Mitte der Lebenszeit immer mehr wieder reindreht und am Ende boosten muss. Hier schön balanciert bis zum Ende. Früher habe ich drei bis vier mal pro Jahr gewechselt. Umgerechnet also mit Elixir günstiger, denn vorher hatte ich auch gute Saiten drauf (Coco)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
59 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Toontrack Superior Drummer 3 Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Fender Standard Telecaster MN BB Arturia KeyLab Essentials 49 Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4 Roland SPD::ONE Wav Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essentials 61 Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°
(4)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Fender Standard Telecaster MN BB

Fender Standard Telecaster MN BB E-Gitarre, Mexiko, Erle Korpus, Ahorn Hals, Modern C-Shape, Ahorn Griffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 648mm Mensur (25,5"), 2 Standard Tele Single Coil Tonabnehmer, 3 weg Schalter, Volume und Toneregler, Standard Brücke mit Saitenführung...

Zum Produkt
598 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 49

Arturia KeyLab Essentials 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4

Stairville Octagon Theater 20x6W 4er Tourpack inkl. Flightcase, 20x6W CW/WW/A, Komplettes Tourpack mit 4 Stück Stairville Octagon Theater 20x6W im stabilen Road Case. Professioneller LED Theater Spot mit stufenlos einstellbarer Farbtemperatur. Der Octagon Theater ist ein DMX gesteuerter Theater Scheinwerfer,...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
Roland SPD::ONE Wav

Roland SPD::ONE Wav Pad, eine Gummi Schlagfläche bespielbar mit Stöcken, Händen oder Füßen, 4 GB interner Speicherplatz für maximal 12 Wav-Samples plus jeweils ein Click-Track (gemutet auf dem Masterausgang) (44,1kHz, 16 bits, Mono/Stereo), Lautstärkeregler für Kopfhörer- und Masterausgang, Regler für...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 61

Arturia KeyLab Essentials 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°

Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°, Flat PAR mit 5 Stück 4in1 QCL LED. Schlankes Design und satte Farben auch im Pastell Farbbereich - Das sind die, Highlights des Quad PAR Profile. Durch die kompakte Baugröße, lässt sich der...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.