Electro Harmonix BASS9 Bass Machine

Effektpedal für E-Gitarre

  • erzeugt aus dem Instrumentensignal verschiedene Bass-Klänge
  • keine speziellen Tonabnehmer notwendig
  • mit neuem Algorithmus, der für die Transponierung von ein bis zwei Oktaven nach unten mit natürlicher Dynamik und optimiertem Tracking überarbeitet wurde
  • 9 Bass-Klänge: Precision, Longhorn, Fretless, Synth, Virtual, Bowed, Split Bass, 3:03 und Flip-Flop
  • Instrumentensignal mischbar mit (Effekt) Basssound
  • schnelles Tracking
  • unabhängige Effect und Dry Lautstärkeregler für den Effektausgang
  • extra Dry Ausgangsbuchse gibt Ihr Eingangssignal unverändert aus
  • Regler: Dry Vol, Effect Vol, Control 1, Control 2 und Preset Wahlschalter
  • Stromversorgung mit dem im Lieferumfang enthaltenen 9 V DC Netzteil
  • Stromaufnahme: 100 mA
  • Abmessungen (B x T x H): 102 x 121 x 89 mm

Anschlüsse:

  • Eingang: 6,3 mm Klinke
  • Effekt Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • Dry Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • Netzadapter: Hohlsteckerbuchse 5,5 x 2,1 mm, Minuspol innen

Weitere Infos

Art des Effekts Synthesizer

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Electro Harmonix BASS9 Bass Machine
36% kauften genau dieses Produkt
Electro Harmonix BASS9 Bass Machine
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
215 € In den Warenkorb
Digitech Trio+ Band Creator
5% kauften Digitech Trio+ Band Creator 173 €
Electro Harmonix Superego Plus
4% kauften Electro Harmonix Superego Plus 233 €
Digitech FreqOut
4% kauften Digitech FreqOut 97 €
Electro Harmonix MEL9 Tape Replay Machine
3% kauften Electro Harmonix MEL9 Tape Replay Machine 225 €
Unsere beliebtesten Sonstige E-Gitarren Effekte
16 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein sehr hilfreicher Treter
G.R. 2446, 06.09.2020
Für meine Aufnahmen in meinem Wohnzimmer-Studio brauche ich hin und wieder auch eine Bass-Spur. Am Anfang war die Überlegung da eine Bassgitarre zu kaufen und einen Bassverstärker mit DI-Out, um nicht auch noch ein Bass-Mikrofon für die Mikrofonierung des Amps zu benötigen.

Letztendlich entschied ich mich aber doch für die weitaus günstigere Methode mit dem EHX-Bass9 Pedal, mit dem ich nun direkt ins Mischpult in den Line Eingang gehe und den Sound über die Klangregelung am EHX-Bass9 Pedal forme. Bass mit einer E-Gitarre über ein Pedal zu spielen ist immer ein Kompromiss und wird nie eine richtige Bass-Gitarre ersetzen, aber soundtechnisch war ich wirklich überrascht wie authentisch das Ergebnis ist. Würde ich es nicht selbst wissen, dass ich die Bass-Spur bei einer Testaufnahme mit dem EHX-Treter und E-Gitarre gespielt habe, mir wäre ehrlich gesagt kein Unterschied zu einer "echten" Bass-Gitarre aufgefallen.

Natürlich muss man sich mit dem EHX-Bass9 etwas spielen und durchtesten um authentische Bass-Sounds zu erzielen, es ist aber als Starthilfe auch ein Heftchen dabei mit ein paar Klangvorschlägen. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem Pedal.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
So schnell habe ich noch nie auf "Produkt zurücksenden" geklickt.
Daniel307, 26.10.2020
Voller Freude habe ich das Bass9 ausgepackt und meine Baritone Gitarre angeschlossen. Die vielen Demovideos haben mich dazu veranlasst, hohe Erwartungen an das Pedal zu hegen.
Leider hat sich bereits nach wenigen Spielminuten ein Gefühl der Ernüchterung eingestellt. In manchen Einstellungen hat das Bass9 unschön verzerrte Klänge produziert. Betroffen waren überwiegend die tiefsten Töne meiner Baritone, die das Pedal scheinbar gar nicht ordentlich verarbeiten konnte. Aber auch in den etwas höheren Lagen hat sich immer wieder ein unschönes Britzeln und Verzerren eingeschlichen, unabhängig vom Tonabnehmer und sogar bei zurückgedrehter Lautstärke.

Die Split Bass Einstellung, wegen der ich das Bass9 überhaupt haben wollte, war am unbrauchbarsten. Es sind immer wieder Verzerrungen und Obertöne aufgetreten, die einfach keine Spielfreude aufkommen lassen wollten.

Doch das Schlimmste am Bass9 ist die Tatsache, dass es nicht möglich ist, das Wet-Signal völlig zu unterbrechen, wenn sich der Bodentreter im Bypass-Modus befindet. Ist das Bass9 aktiv, schickt es das trockene Gitarrensignal zum Dry-Ausgang und den simulierten Bass zum Weg-Ausgang. Ist das Pedal inaktiv, geben beide Ausgänge das unbearbeitete Signal aus. Wenn es wenigstens die Option (Kippschalter) gäbe, den Wet-Ausgang bei Bedarf zu muten.

Fazit: Bereits nach 30 Minuten des Testens habe ich einen Retourschein beantragt und das Bass9 zurück in die Schachtel gelegt. Ich bleibe wohl doch lieber beim Boss GP-10 mit GK3, um mit der Gitarre einen authentischen Bass zu simulieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gitarre+BASS9=Bassgitarre oder?
GeroS, 08.09.2019
Da ich zum Loopen auch gerne eine Bassspur einspiele, nahm ich bisher dazu eine Bassgitarre. Der Instrumentenwechsel zwischen Bass und E-Gitarre war jedoch umständlich und physisch anstrengend. (Eine weitere Einsatzmöglichkeit sehe ich aber auch in einem Trio aus Keyboarder, Gitarrist und Drummer, wo sich Taster und Gitarrist mit der Bassarbeit abwechseln können). Oktaver haben mich nicht wirklich überzeugt. Nun kam diese BASS9 Bass Maschine von der Elektrischen Harmonie frisch auf den Markt. Ich habe zugeschlagen und es nicht bereut. Die Sounds sind alle brauchbar und haben hörbaren Bezug zu den aufgeführten Vorbildern. Mein E-Gitarrensignal leite ich über einen ABY-Schalter in den BASS9, so dass ich flexibel zwischen dem BASS9 und einem Multieffekt/Gitarrenpreamp hin- und herschalten oder beide Strecken kombinieren kann. Ich kann nur sagen: Das ist es. Eine E-Gitarre in der Hand, mit der alle Gitarren- und Basslinien eingespielt werden können. Wass man vielleicht anmerken muss, ist die Einschränkung in Bezug darauf, dass man nicht slappen kann. Und ein Anschluss eines für ein Expression-Pedal zur Steuerung eines Effektparameters wie z. B. Tempo des Tremolos beim Longhorn oder des Cutoff beim Synth wäre sehr komfortabel. Mein Fazit lautet darum: Gitarre+BASS9=Bassgitarre+ganz, ganz kleine offene Wünsche. In diesem Sinne letztendlich jedoch: Sehr, sehr ordentlich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ablösung für den Boss OC 3
JensOliver, 09.02.2020
Ich nutze den EHX Bass 9 um mit de Akku Gitarre bei einigen Songs den Bass zu spielen. Das hatte ich bislang mit dem Boss OC 3 gemacht. Der Boss trackt etwas langsamer und fühlt sich beim Spielen etwas träge an, man muss quasi immer etwas vor spielen. Dafür ist er von der Bedienung her besser. Man kann viel einfacher auf den Breiten Fussschalter drauf latschen und läuft nicht Gefahr die Potiknöpfe zu beschädigen. Hier ist auch der einzig wirkliche Kritikpunkt von mir. Recht häufig erwische ich den Schalter nicht richtig (das ist auch nicht so ohne, wenn man Gitarre spielt und evtl. dabei noch singt) und dann muss man doch hinsehen und kommt irgendwie raus. In einem anderen Review von mir hatte ich noch bemängelt, dass im Ausgeschalteten Modus trotzdem das unbearbeitete Signal am Wet Ausgang liegt. Das sollte man mit einem kleinen Dip Schalter im Inneren umschaltbar machen. Warum? Weil man sonst bei getrennte Ausgängen (Ein Ausgang reine Gitarre, Ein Ausgang reines Bass Signal) auf dem Bass Kalan - den man ja anders am Mixer bearbeitet im Ausgeschalteten Modus trotzdem das reine Gitarrensignal hat ... das ist nicht richtig durchdacht meine ich.
Hab das jetzt alles mit nur einem Kanal abgebildet und dann funktioniert das einwandfrei. Ich nutz nur den Precission Sound, der Rest ist für mich unnütz. Aber ... tolles Gerät um mal einen Bass im Song leidlich zu ersetzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
215 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 3.12. und Freitag, 4.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Video
Electro Harmonix BASS9 Bass Machine
7:27
Thomann TV
Electro Har­monix BASS9 Bass Machine
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Roland TD-07KV V-Drum Set

Roland TD-07KV V-Drum Set, bestehend aus: 1x TD-07 Sound Modul mit25 preset kits, 25 user kits, und 143 Instrumenten Sounds, V-Edit, EQ, ambience, und 30 multi-effects, Bluetooth, internes Metronom, Coaching Funktion, USB für Audio und MIDI, 1x 8" Zwei-Zonen PDX-8...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Thomann 12H Ocarina C3 Roses blue

Thomann 12H Konzertocarina AC Rosen C3 Alt, Größe: 18,5 cm, Stimmung: C- Dur, Tonumfang professionell: a1-f3, inkl. 72-seitiger Anleitung, in farbiger Kartonbox, aus Keramik, Farbe: blau-weiß, Gewicht: 326g, laut dem weltberühmten Ocarinavirtuosen Satoshi Osawa ist dies die perfekte Wahl für...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus PD-70

Presonus PD-70; dynamisches Sprecher und Recording Mikrofon; ideal für Sprachanwendungen wie Podcasts, Live-Streaming oder traditionelle Rundfunkanwendungen; Richtcharakteristik: Niere; Empfindlichkeit: 1.6mV/Pa; Frequenzgang: 20Hz - 20kHz; Nennimpedanz: 350 Ohm; robuste Konstruktion; integrierte Halterung und Windschutz

Kürzlich besucht
tc electronic PEQ 3000-DT

tc electronic PEQ 3000-DT; Equalizer-Plugin mit USB Hardware-Controller; 12-Band-Equalizer auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; Stereo-, L/R- und M/S-Betrieb möglich; bietet vollparamtrische Glockenfilter, Cut-und Shelf-Filter und Phase-EQ; Echtzeit-Frequenzanalyse zur präzisen optischen Kontrolle; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf...

(3)
Kürzlich besucht
Arturia MicroFreak Vocoder Edition

Arturia MicroFreak Vocoder Edition - Limited Edition; Hybrid Synthesizer inkl. Schwanenhals Elektretmikrofon; kompaktes Performance-Instrument für experimentelle Klänge und neuartige Texturen; Touch-Keyboard mit 25 Tasten, anschlagsdynamisch und mit polyphonem Aftertouch; digitaler Oszillator mit Syntheseverfahren wie Karplus Strong, Harmonic OSC, Superwave und...

(4)
Kürzlich besucht
Nux MG-300

Nux MG-300; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; vielseitiges Multi-Effekt Pedal; realistisches Spielgefühl und Spielbarkeit; Studio-Klangqualität; Quick Tone™ Edit-Software zur Auswahl und optimieren von Patches; 3rd-party IRs laden, um die Klangmöglichkeiten zu erweitern; 56 Drumbeats; 60 Sekunden Phrase Loop mit Rhythmus Synchronisierung, Globaler...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.