Aston Microphones Stealth

Dynamisches Mikrofon für Broadcast, Studio und Bühne

  • bietet 4 wählbare Klangeinstellungen: Vocal 1, Vocal 2, Guitar und Dark
  • eingebauter Class A Mikrofonvorverstärker der automatisch mit +48V Phantomspeisung aktiviert wird
  • hohe Off-Axis-Dämpfung von unerwünschten Umgebungsgeräuschen
  • spezieller eingebauter Sorbothane Shock Mount
  • LED-Anzeigen abschaltbar (Stealth Mode)
  • kann "aktiv" und "passiv" betrieben werden
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz
  • Grenzschalldruckpegel: 140 dB
  • Eigenrauschen: 10 dB
  • Empfindlichkeit (Passive Mode): 1 mV/Pa (@ 1 kHz / 1 kOhm)
  • Empfindlichkeit (Active Mode): 150 mV/PA (@ 1 kHz / 1 kOhm)
  • Mikrofonabmessungen (L x Ø): 196 x 54 mm
  • Gewicht: 480 g

Weitere Infos

Röhre Nein
Richtcharakteristik umschaltbar Nein
Richtcharakteristik Kugel Nein
Richtcharakteristik Niere Ja
Richtcharakteristik Acht Nein
Low Cut Nein
Pad Nein
Inkl. Spinne Nein
USB Mikrofon Nein
21 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Automatische Class-A Preamp Aktivierung bei Phantompower
la.rs, 22.10.2020
Mischpult versorgt alle Mic-Kanäle mit 48 V Phantompower. Dadurch schaltet dieses Mic automatisch den Class-A Preamp aktiv und das Mikro wird plötzlich sehr empfindlich. Das Stealth ist eher geeignet für Audio-Interfaces bei denen jeder Kanal eine 48 V - Aktivierung hat. Studio Aufnahmen und Broadcasting. Bühne wohl eher nicht. Super sound bei allen Einstellmöglichkeiten am Stellring. Auf der Unterseite ein kleiner Drück-Schalter mit dem ich das dezente Rotlicht aktivieren kann. Signalisiert Preamp ist hot geschaltet. Nice. Kein Aston Etui oder Tasche wird mitgeliefert. Muss man sich selber drum kümmern. Verpackung ist eine Pappschachtel. Wie soll man das Mikro sicher transportieren? Die nächste Version vom Stealth wird interessanter, bei der ich am unteren Knopf den Class A Preamp manuell aktivieren muss. Man sollte auf die Umgebung achten, in der man das Stealth einsetzt.

Vielen Dank auch an Hans Thomann das er uns die unbürokratische Möglichkeit gibt das equipment zu testen ohne viel Fragerei. Ansonsten hätte ich gar keine Möglichkeit das zu tun. Der Elon Musk der Musikbranche.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Eigentlich gut...
König in Thule, 19.07.2019
Ich habe das Stealth bestellt, weil mich seine Features interessiert haben, ich das Design ansprechend fand und mich sowieso irgendwie alles reizt, was von der Insel kommt.

Als erstes: Hut ab! Die verschiedenen Voices sind klar voneinander zu unterscheiden, wobei ich es hauptsächlich im aktiven Modus nutze.

Aber (und das ist meine rein subjektive Meinung):
Ich habe es bis jetzt für die Aufnahme von Akustik-Gitarren, E-Gitarren und Stimmen verwendet, parallel häufig auch ein Großmembran-Mikro mitlaufen lassen und bisher jedoch leider nur wenige der vom Aston eingefangenen Aufnahmen verwendet. Aber das hat wahrscheinlich mit meinem Geschmack zu tun, da ich den "Bigger-than-Life-Sound" bevorzuge. Das Aston klingt im Vergleich immer ein bisschen wie in einer Dose, es kann sich im Mix zwar gut durchsetzen, mir ist das Frequenzspektrum dann aber doch in allen Einstellungen etwas zu begrenzt (entweder zu höhenlastig ohne Tiefe oder nur dunkel ohne Glanz). Das helfen auch EQ und Kompression nichts. Aber das liegt an der allgemeinen Bauweise eines dynamischen Mikrofons, ich mag beispielsweise auch Aufnahmen mit meinem SM58 Beta nicht so sehr.

Ich finde das Stealth trotzdem toll und gebe ihm immer wieder eine Chance, bloß habe ich noch keine Soundquelle ausgemacht, an der es mich tatsächlich überzeugt. Beim nächsten Bühnenauftritt werde ich es mal meinem SM58 Beta vorziehen und hören, was es dort so anstellt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Allrounder
PJB , 28.04.2019
Besitze as Aston Stealth nun einige Wochen und habe es schon an diversen Soundquellen ausgetestet. Die verschiedenen Voicings halten was sie versprechen und der eingebaute Mic Preamp ist gold wert. Grade wenn man mit Recording beginnt und sich vllt nur 1-2 Mikros leisten kann sollte das Aston Stealth definitiv die erste Wahl sein. Soundqualität und Features sind top, vor allem zu diesem unschlagbaren Preis. Kleinen Abzug in der Bewertung gibt es für die Verarbeitung, da mein Gerät am unteren Voicing Drehregler eine kleine "Unperfektheit" aufweist, ansonsten aber vom feinsten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Just one?
NickFree, 11.03.2019
It's so versatile and the four voices are fantastic. This will probably replace a number of microphones around my studio.
My only quibble is that the preamp/lifter built-in is about 6 dB too loud to really 'fit' nicely with my preamps and voices but it's useful all the same. Design, looks and sound are 5/5!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 289 € verfügbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 18.05. und Mittwoch, 19.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Online-Ratgeber
Großmembranmikrofone
Groß­mem­bran­mi­kro­fone
Sie sind die universellen Mikrofone im Studioalltag. Groß­mem­bran­mi­kro­fone sind aus dem Studio nicht mehr wegzudenken.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
1
(1)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Baritone Red Sea

Chapman ML1 Mod Baritone Red Sea V2, E-Gitarre, Erle Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celebica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Baritone Humbucker Tonabnehmer,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Kürzlich besucht
Sennheiser MKE 400 MKII

Sennheiser MKE 400 MKII - Kondensator Kamera-Mikrofon, Richtcharakteristik: Superniere, integrierter Windschutz, interne Aufhängung, Frequenzgang: 50 Hz - 20 kHz, schaltbare Empfindlichkeit: -23 / -42 / -63 dBV / Pa, max. SPL 132 dB SPL, 2 - 10V Versorgungsspannung erforderlich, zur…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.