Zoom H3-VR

Mehrkanal Mobilrekorder

  • ermöglicht die einfache Erstellung räumlicher Audioaufnahmen
  • Aufnahme und Verarbeitung von 360° Audiomaterial für VR-, AR- und Mixed-Reality-Inhalte
  • 4 integrierte Mikrofone in Ambisonics-Anordnung
  • 3 Aufnahme-Modi: Ambisonics, Stereo Binaural oder Standard Stereo
  • Pegelsteuerung aller Kanäle über einen einzigen Regler
  • Aufnahmeformat maximal 24 Bit / 96 kHz
  • binaurales Stereo-Monitoring
  • 6-Achsen-Gyroskop zur Ermittlung der Mikrofon-Positionierung
  • drahtlose iOS-Fernsteuerung über BTA-1 Bluetooth-Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Verwendung als USB 2.0 Audio-Interface möglich
  • Zoom PC/Mac-Postproduktionssoftware für die Wiedergabe und Formatwandlung
  • Kopfhörer- und Line-Ausgänge
  • Stromversorgung: 2 AA-Batterien oder USB-Bus-Power
  • Aufnahmemedium: microSD-Card bis 512 GB
  • Abmessungen (B x T x H): 76 x 78 x 123 mm
  • Gewicht: 120 g
  • inkl. Schaumstoff-Windschutz, Stativhalterung und Batterien
  • passender BTA-1 Bluetooth-Adapter: Art. 423971 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Integriertes Stereomikrofon Ja
Aufnahmekanäle 4
Mikrofon Eingänge 0
48 V Phantomspeisung Nein
Line Eingänge 0
Speichermedium Micro SD/SDHC/SDXC Card
Kopfhöreranschluss Ja
Eingebauter Lautsprecher Nein
Max. Auflösung 24 bit
Max. Abtastrate 96 kHz
Limiter Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Zoom H3-VR
40% kauften genau dieses Produkt
Zoom H3-VR
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
249 € In den Warenkorb
Zoom H5
14% kauften Zoom H5 229 €
Zoom H6 Black
13% kauften Zoom H6 Black 359 €
Zoom H2n
6% kauften Zoom H2n 141 €
Zoom F6
6% kauften Zoom F6 575 €
Unsere beliebtesten Mobile Recorder
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Mal wieder ein echtes Zoom
fotoralf, 22.11.2018
Eigentlich und vom Konzept her eine absolut geniale Idee, und wenn man es so sieht, fragt man sich, warum darauf nicht längst jemand gekommen war.

Genau das hat mir bei meinen Aufnahmen von Soundscapes und Industrie-Atmos schon immer gefehlt.

Der Recorder ist kompakt, leicht zu bedienen, die Aufnahmequalität ist ordentlich, für ein Gerät mit so vielen Funktionen ist alles recht intuitiv gelöst, und die Fernbedienung per Bluetooth möchte man schon nach der ersten Aufnahme nicht mehr missen.

Die Software für den Rechner ist noch ausbaufähig. Mich überzeugt die Wandlung nach Binaural nicht. Das können andere besser. Vor allem fehlt als Minimum eine Funktion zur Pegelkorrektur oder Normalisierung. Vielleicht gibt es ja gelegentlich ein Update.

Allein, Zoom wäre nicht Zoom, wenn sie sich nicht wieder einen schlimmen Patzer erlaubt hätten. Das kennt man ja schon länger. Mal ist es der viel zu empfindliche Line-Eingang (H2), mal der Limiter *hinter* dem A/D-Wandler (H4n).

Hier beim H3-VR ist es die Befestigung der Mikrofongruppe oben am Gerät. Die ist auf den schwarzen Kunststoffstift, der von unten aus dem Gehäuse ragt, einfach aufgeklipst, und diese Verbindung hat Spiel. Es wackelt fühl- und hörbar.

Die Folge: wenn das Gerät leicht erschüttert wird, z.B. weil das Stativ bei Außenaufnahmen im Wind leicht schwingt, oder auch bei Aufnahmen in einem Fahrzeug, dann klappert es hörbar und die Aufnahme ist hinüber.

Thomann hat das erste Gerät freundlicherweise blitzschnell umgetauscht, aber das zweite rappelt fast noch schlimmer. Ein Anruf beim deutschen Importeur bringt erstaunliches zutage:

Ja, das Phänomen sei bekannt und bei den Geräten aus ihrem Lager, die sie nachgesehen hätten, auch so. Aber nein, das sei kein Serienfehler, und wenn das z.B. bei Fahraufnahmen störe, dann sei das Gerät dafür eben nicht geeignet. Aha...

Man könne ja versuchen, mit etwas Klebeband Abhilfe zu schaffen. Dumm nur, dass sich an der Stelle kein Klebeband vernünftig anbringen lässt. Ein Tropfen Sekundenkleber? Würde wohl helfen, aber dann erlischt laut Importeur im Servicefall die Garantie.

Ich werde es trotzdem mit etwas Heißkleber riskieren, denn es gibt halt nichts vergleichbares zum erschwinglichen Preis. Ärgerlich ist das trotzdem. Aber als alter Zoom-Anwender hat man ja gelernt, mit solchen Schoten zu leben.

Nachtrag, 27.12.2018: Datum und Uhrzeit werden nicht richtig verarbeitet. Die Werte in der Datei und im Dateinamen sind 9 Stunden früher als der Wert der Echtzeituhr. Wenn man die um 9 Stunden vorstellt, stimmt zwar die Uhrzeit in der Datei, aber ab 15 Uhr Nachmittags der Dateiname nicht mehr, weil dort bereits das Datum des Folgetags eingetragen wird.

Bitte, bitte, Zoom... dringend ein Update!

Nachtrag, 30.3.2019:
Soeben Firmware-Update 2.0 installiert. Der Bug mit der falschen Uhrzeit ist - typisch Zoom - natürlich immer noch da. Angesichts von so viel Schusseligkeit/Ignoranz habe ich die Gesamtbewertung um einen weiteren Stern verringert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Vergleichen ist schwierig
Toni A., 22.11.2018
Bevor jemand schlechtes denkt, das Teil ist an sich schon klasse. Aber...und jetzt nur von mir ausgehend, ich habe ein Problem mit dem Rauschen. Das ist von dieser Größe und dem Preis nicht so verwunderlich, weil ich von meiner Ausgangsposiotion her Neumänner und SoundDevices gewohnt bin. Für mich ist auch abbildbare Stille wichtig. Da ich gar keine Infos darüber irgendwo im Netz fand, mußte ich selbst meine Erfahrungen machen. Das ist der auch Trennungsgrund vom H3-VR für mich.
Zoom hat hier eine tolle Arbeit gemacht und auch eine leicht zu bedienene Software mit zur Verfügung gestellt. Das Gerät ist wirklich klein und meines Erachtens für Viedeofilmer gedacht die auch einen Grundsound haben. Für Stille eben schwierig. Dafür Megakompakt. Man kann ihn einfach irgendwo hinstellen und er würde ca. 11 Std. vor sich hinarbeiten (laut Hersteller). Er verbraucht scheinbar gar keinen Strom. Allerdings ist er aus Plastik, damit nahezu ohne Gewicht, aber sehr Griffempfindlich. Wo soll die Technik da noch hin? Der Sound scheint etwas dünn im Ergebnis, aber ich habe mich bei der Bearbeitung nicht sonderlich verausgabt. Der Kopfhörerverstärker reicht für grobes Monitoring. Die endgültige Beurteilung kann nur am Rechner stattfinden. Per Software auf dem Rechner ist in Echtzeit der Richtungswechsel etc. veränderbar.
Bedienbarkeit fast intuitiv. Erstaunlich viele Einstellparameter für diese kleine Kiste möglich. Trittschalldämpfer und so weiter, alles möglich, aber für mich reicht es qualitativ nicht. Da muß ich höher steigen.
Trotzdem eine Kaufempfehlung für alle mit kleinem Budget, denn alles was danach kommt ist viiiiel teurer, leider nicht ohne Grund.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
sehr gut
Klaus3, 13.05.2020
hat sich innen und außen sehr bewährt. einfache bedienung. sehr guter klang.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Zoom H3-VR
(13)
Zoom H3-VR
Zum Produkt
249 €

Zoom H3-VR; Mehrkanal Mobilrekorder; ermöglicht die einfache Erstellung räumlicher Audioaufnahmen; 4 integrierte Mikrofone in Ambisonics-Anordnung; Aufnahme und Verarbeitung von 360° Audiomaterial...

  • Integriertes Stereomikrofon: Ja
  • Aufnahmekanäle: 4
  • Mikrofon Eingänge: 0
  • 48 V Phantomspeisung: Nein
  • Line Eingänge: 0
  • Speichermedium: Micro SD/SDHC/SDXC Card
  • Max. Speicher: 512
  • Kopfhöreranschluss: Ja
  • Eingebauter Lautsprecher: Nein
  • Max. Auflösung: 24 bit
  • Max. Abtastrate: 96 kHz
  • Limiter: Ja
  • Aufnahmeformate: MP3, WAV
  • Stromversorgung: AA Batterie, USB
  • Maße: 76 x 78 x 123 mm
  • Gewicht: 120 g
  • Lieferumfang: Schaumstoff-Windschutz, Stativhalterung, Batterien
Zoom H6 Black
(17)
Zoom H6 Black
Zum Produkt
359 €

Zoom H6 Black; portabler 6-Spur Audio-Recorder; maximale Aufnahmequalität: 24-Bit/96 kHz; bis zu 6 Kanäle gleichzeitig aufnehmbar; Y/Y-Mikrofonkapsel XYH-6 im Lieferumfang; wechselbare...

  • Integriertes Stereomikrofon: Ja
  • Aufnahmekanäle: 6
  • Mikrofon Eingänge: 4
  • 48 V Phantomspeisung: Ja
  • Line Eingänge: 4
  • Speichermedium: SD/SDHC Card
  • Max. Speicher: 128
  • Kopfhöreranschluss: Ja
  • Eingebauter Lautsprecher: Ja
  • Max. Auflösung: 24 bit
  • Max. Abtastrate: 96 kHz
  • Limiter: Ja
  • Aufnahmeformate: BWF, MP3, WAV
  • Stromversorgung: 4x LR6 (AA) Batterien, USB
  • Maße: 78 x 153 x 48 mm
  • Gewicht: 280 g
  • Lieferumfang: XY-Mikrofonkapsel, 4 Typ-AA-Batterien, Cubase LE & Wavelab LE Software (Download Code)
249 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 5.12. und Montag, 7.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Mobile Recorder
Mobile Recorder
Kleine Recorder ganz groß. Tolle Aufnahmen mit einem Minimum an Equipment.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-335 Figured Blueberry Burst

Epiphone ES-335 Figured Blueberry Burst; E-Gitarre, "Inspired by Gibson"; Semi-Hollow; Decke Ahorn mit geriegelter Ahorn Furnier Decke; Boden und Zargen Ahorn, Boden geriegelter Ahorn Furnier; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724");...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Varytec VR-260 Video Ring Light LED Bi

Varytec VR-260 Video Ring Light LED BiLight mit integriertem Akku; perfekte Video und Foto Ringleuchte mit einstellbarer Farbtemerpatur und unzähligen Montage Möglichkeiten für Stative, Mobile Devices und Kameras., Integrierer Akku mit USB Stromausgang um Kameras oder Smartphones zu laden; Batterie...

Kürzlich besucht
Ampeg Micro-VR Set Special Ed. Red

Ampeg Micro-VR Set Special Ed. Red, bestehend aus Topteil und Box;200 Watt RMS an 4 Ohm, Transistor Preamp, Mosfet Endstufe, Aux-Stereo-Input (kann mit Main Input gemischt werden und zum Kopfhörerausgang gesandt werden), auch geeignet für Click- oder Guide Spur, Bedienelemente...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-339 Vintage Sunburst

Epiphone ES-339 Vintage Sunburst; E-Gitarre, Inspired by Gibson" ES-339; Semi-Hollow; Decke Ahorn; Boden und Zargen Ahorn; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724"); 22 Bünde; Sattel GraphTech NuBone; Tonabnehmer 2x Alnico Classic...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.