Kundencenter – Anmeldung

Yamaha MX61 V2 Black

Synthesizer

  • 61-Tasten
  • AWM2 Tonerzeugung
  • 128-fache Polyphonie
  • 16 Parts multitimbral
  • VCM-Effekte (Virtual Circuitry Modeling)
  • 1.000 Voices
  • basierend auf den Waveforms vom MOTIF XS
  • Arpeggiator
  • Split/Layer-Funktion
  • WAV-, AIFF- und Standard-MIDI-File Playback von USB-Speichermedien
  • USB-Audio/MIDI-Interface mit iOS Unterstützung
  • Pitchbend- und Modulationsrad
  • Stereo AUX-In 3.5 mm Miniklinke
  • 2x 6.3 mm Klinke Line-Ausgang (L/R)
  • Kopfhörer-Ausgang
  • MIDI-In/Out
  • Sustain- und Fußcontroller-Anschluss
  • LCD-Display
  • Abmaße (B x H x T): 984 x 112 x 299 mm
  • Gewicht: 4.7 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Steinberg Cubase AI
  • inkl. Vollversion der FM Essential Synth App (4-Operatoren FM-Synthese) als Download
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Demo 1
  • Demo 10
  • Demo 11
  • Demo 12
  • Demo 13
  • Demo 14
  • Demo 2
  • Demo 3
  • Demo 4
  • Demo 5
  • Demo 6
  • Demo 7
  • Demo 8
  • Demo 9
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 61
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Nein
Keyboard Split Ja
Modulation Wheel Ja
Anzahl der Stimmen 128
Tonerzeugung Samplebasiert
MIDI Schnittstelle 1x in, 1x Out
Speichermedium USB to Device
USB Anschluss Ja
Effekte Multieffektprozessor
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Digitalausgang Nein
Display Ja

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Korg Kross 2-61
15% kauften Korg Kross 2-61 695 €
Yamaha Reface CP
13% kauften Yamaha Reface CP 329 €
Behringer DeepMind 12
11% kauften Behringer DeepMind 12 699 €
Yamaha MX88
9% kauften Yamaha MX88 899 €
Unsere beliebtesten Synthesizer
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Unschlagbar
Soli, 28.02.2021
In dieser Preisklasse unschlagbar. Natürlich darf man den mx nicht mit wesentlich teureren synthies vergleichen. Der Sound ist klasse, die Anbindung an Cubase AI ist leider nicht so einfach wie es auf promotion videos dargerstellt wird, liegt aber eher an Steinberg.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Mal sehen, was er noch kann ...
Andreas957, 02.12.2016
· Übernommen von Yamaha MX61 V2 White
Der Yamaha MX61 (Farbe ist uninteressant) ist ein samplebasierter Performance-Synthesizer, der 1000 Sounds beherbergt und der fürs erste ziemlich intuitiv bedient werden kann. Dual Layer/dual Split und die elementaren Klang- und Effektveränderungsmöglichkeiten erschließen sich dem Benutzer intuitiv in wenigen Minuten.

Die Qualität der Sounds und der Effekte ist offensichtlich sehr gut, soweit ich das nach einer Stunde Test beurteilen kann. Midi, Synchronisation etc. habe ich noch nicht getestet, weiterführende Bedienschritte wurden noch nicht erprobt.

Die Sortierung der Klänge nach Instrumentengruppen erleichtert und beschleunigt die Orientierung in der gewaltigen Soundbibliothek.

Dieses Gerät ist angeschafft worden, damit meine Enkel (9 und 12 Jahre alt) eine Maschine zum Spielen ihrer Lieblingssongs haben und hierfür eine große Auswahl an Sounds zur Verfügung steht, ohne dass sie eine Softwareumgebung benutzen müssen, die die Intuition gewaltig beschränkt.

Das Gehäuse wirkt für Yamaha-Verhältnisse wirklich dürftig, aber es ist stabil! Allein hinsichtlich der Klangbibliothek und der einfachen elementaren Bedienbarkeit und natürlich der sehr guten Piano-Sounds scheint der Preis von knapp 700 Euro angemessen zu sein.

Als Nicht-Pianist kann ich zur Tastatur nichts sagen. Aftertouch hat sie - glaube ich - nicht. (Beim Moog Sub 37 wirkt der zumindest ganz anders).

Fürs erste sind 4 Sterne vollkommen genug, wie gesagt, mal sehen, was noch kommt!

1. Nachtrag: Die einfache Hinzunahme von (zunächst testweise der vorgefertigten) Rhythmen lässt im Layer- oder Split-Modus schon die Ideenküche brodeln. Da können ruck-zuck Backings und schöne Flächen entwickelt werden, oder auch Songideen entstehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
fr Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
un bijoux
DJOEL R, 06.02.2020
je suis amateur de synthétiseur et ce produit sais le top
facile de manipulation , des sons a couper le souffle d'une qualité irréprochable
musique de demo a l'infini 1000 vois a n'en plus finir
qualité prix dure a battre
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
fr Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Le piano-synthé léger pour chaque membre de la famille
Mutandis, 23.06.2019
Remplace très avantageusement un DX9 de 36 ans d'âge, avec un poids que peut soulever un enfant. Les banques de sons sont gigantesques et le son "grand piano" en stereo est stupéfiant. Le tout pour un prix petit petit petit !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
599 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Lieferbar in mehreren Monaten
Lieferbar in mehreren Monaten

Dieser Artikel wird verschickt, sobald er bei uns eintrifft. Ein genaueres Lieferdatum können wir derzeit leider nicht nennen.

Informationen zum Versand
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.