Wittner Quartz-Metronom MT- 50

39

Quarz Metronom

  • Tempobereich 40 - 208 Schläge/Minute
  • Schlaganzeige akustisch und/oder optisch Stimmton: A-440Hz, IC-Genauigkeit +/- 0.05 %
  • Mini-Ohrhörerbuchse Mono komplett mit Ohrhörer
  • Batterie 1 x 9 Volt (nicht im Lieferumfang)
  • Maße: 64 x 96 x 33 mm
  • schwarzes Kunststoffgehäuse
Erhältlich seit August 2000
Artikelnummer 143958
Verkaufseinheit 1 Stück
Taktart einstellbar Nein
Tempo 40 bpm – 208 bpm
Tempo stufenlos einstellbar Nein
Optische Anzeige LED
Kopfhöreranschluss Ja
Anschluss für Netzteil Nein
Ausgangssignal Mono
Sonderausstattung Stimmton, Anzeige akustisch und/oder optisch
35 €
39,70 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 23.08. und Mittwoch, 24.08.
1

39 Kundenbewertungen

26 Rezensionen

A
Endlich ein Metronom das nicht fiepst!
Anonym 04.07.2016
Der größte Vorteil dieses Metronoms ist, dass es keine nervigen Pfeiftöne von sich gibt. Auch die Verarbeitung ist sehr solide und die Bedienung leicht. Die Lautstärke finde ich sehr angenehm. Ich frage mich was die Leute, die sich beschweren, dass es zu laut ist für ein Instrument spielen. Maueltrommel, Leisophon?
Die bpm Zahl ist abgestuft und es kann somit nicht jedes Tempo wiedergeben. Aber wer braucht das auch schon? Ob man ein Stück zwei Schläge pro Minute schneller spielt oder nicht, hört kein Mensch. Und, dass es keine Taktarten hat, also die 1 nicht betont ist für jeden der zählen kann auch kein Problem. Ich frage mich wer 20 verschiedene Taktarten braucht. Man spielt ja doch meistens im 4/4 oder 3/4 Takt und wer komplexere Stücke spielt ist mit einer Software wahrscheinlich besser beraten. Ich finde es zum üben absolut ausreichend. Und welche "Features" will man denn von einem Metronom mehr erwarten als, dass es den Takt vorgibt?
Features
Bedienung
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

j
Relativ stabil und einfach zu bedienen ABER
jazzmatazz 17.09.2010
leider für den Preis für meinen Geschmack mit zu wenigen Funktionen ausgestattet. Leider kann man die Lautstärke nicht regulieren (verhältnismäßig laut), man hat keine Takte zur Auswahl (und dementsprechend auch keine Betonung) und, das ist allerdings weniger schlimm, deckt die Drehscheibe nicht jeden Schritt auf der BpM Skala ab. Auch ist der Ton ein wenig gewöhnungsbedürftig.
Features
Bedienung
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Der angenehme Klick
Fabian1982 02.12.2009
Kauftipp für jeden der sich einfach nicht mit dem Digitalen Clicken abgeben möchte :)

Pro:
- Angenehmen Klicken (nicht so wie die meisten Metronome)
- Gut Verarbeitung (rastet gut ein und so weiter)
- Gut Einstellbar

Kontra:
- keine Lautstärkeneinstellmöglichkeit
- altmodisches Design
Features
Bedienung
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Unmögliches Gerät
Anonym 27.11.2016
Das Gerät ist sehr schlecht zu bedienen und hat KEINE Lautstärkeregelung. Zudem klingt der Schlag furchtbar. Nicht empfehlenswert!
Features
Bedienung
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden