Seiko DM-51 Metronom schwarz

110

Digital Metronome

  • 4 stufige Lautstärkeregelung
  • 30-250 Schläge in der Minute
  • einstellbare Taktbetonung: 0,1,2,3,4,5,6,7
  • eingebauter Lautsprecher
  • Uhranzeige
  • zum Anklippen z.B. an das Notenpult
  • Batterietyp: 1x CR2032 (im Lieferumfang enthalten)
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Juni 2007
Artikelnummer 116954
Verkaufseinheit 1 Stück
Taktart einstellbar Ja
Tempo 30 bpm – 250 bpm
Tempo stufenlos einstellbar Ja
Optische Anzeige LCD
Kopfhöreranschluss Nein
Anschluss für Netzteil Nein
Sonderausstattung Uhranzeige, zum Anklippen
16,90 €
20,25 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1

110 Kundenbewertungen

51 Rezensionen

Sa
Hat alles was man auf die schnelle braucht. Aber Knöpfe sind blöd gelöst!
Steffen aus R. 02.02.2013
Für den Preis hab ich alles bekommen was ich wollte. Fuktionsumfang ist OK (tap fehlt leider) und es ist ausreichend stabil. Man klemmt es einfach irgendwo griffbereit dran und kann so immer schnell kontrolieren. Das ist echt gut. Ein kleiner Helfer ohne viel Komfort halt.

Lediglich die Knöpfe sind irgendwie blöd gelöst. Die stehen halt ab und sobald irgendwas in der Tasche beim Tragen/Transport usw. auch nur leicht mal dran kommt piepst es los oder verstellt sich. Auch hat man dadurch schnell einen Knopf versehentlich gedrückt. Beim nächsten Bedienen oder Einschalten drückt man dann ausversehen bei der falschen Auswahl rum. So ist es mir z.B. schon oft passiert, dass es, entgegen der von mir zuletzt gewählten Einstellung (Ton aus, nur Anzeige), "volle Kanne" grell lospiepste.

Bei einer ruhigen Pause, oder wenn man von vielen Mics umzingelt ist hat man dann garantiert die volle Ausmerksamkeit :-). Meine Frau hat das Gleiche und bemängelt das auch. Wer damit Leben kann, dass es sein Eigenleben hat ist mit dem kleinen Helfer aber sonst gut bedient.
Features
Bedienung
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
super kleines digitales Metronom
Jan309 21.12.2009
Dieses metronom ist für den Preis und die Größe bzw. diese "Kleine" kann man besser sagen unschlagbar. Man hat die Möglichkeit zwischen verschiedenen Taktbetonungen. Es ist super leicht zu bedienen und trotz nur 4 Tasten und einem doch eher kleinen Display super einfach zu händeln. Ich habe es einfach an meine Hi-Hat geklemmt und kann so super spielen und sehe den Takt anhand der LED im Metronom.

Die Verarbeitung ist auch sehr gut. Mir ist das Metronom schon diverse male auf Fliesen gefallen, es funktioniert immer noch einwandfrei. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super und die Bedienung einfach, was will man mehr von einem Metronom!
Features
Bedienung
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Metronom mit Durchsetzungsvermögen
DADGAD 23.10.2009
Wenn man ernsthaft sein Rhythmusspiel verbessern will, kommt man um den Einsatz eines Metronoms nicht herum. Für diesen Zweck gibt es zahlreiche Modelle auf dem Markt, unter denen man auswählen kann, z.B. große, laute Geräte mit vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten. Sucht man jedoch ein einfaches, kleines und verstärkerunabhängiges Metronom, das auch ins Zubehörfach eines Gitarrenkoffers passt, wird die Auswahl etwas enger. Die meisten Geräte, die in Frage kommen, sind anklemmbare Stimmgeräte mit integriertem Metronom. Nachteil: der Ton, den sie erzeugen ist dünn und bspw. beim Schlaggitarrenspiel kaum hörbar.

Hier liefert das SEIKO DM-50 Metronom Abhilfe. Es ist klein, anklemmbar (am Gitarrengurt, am Hemdrevers, etc.) und extrem laut. Schier unglaublich, was da raus kommt! Ideal für Instrumente, die sonst Metronome übertönen - also zum Beispiel Westernschlaggitarren, Banjos, ja sogar fürs Cajon-Üben ist es geeignet.

Die Einstellungsmöglichkeiten sind ausreichend für die wichtigsten Rhythmusübungen. Ein weiterer Vorteil für mich ist die rote Farbe des Metronoms. So ist es leicht zwischen den anderen Zubehörteilen im Proberaum zu erkennen. Also: meine wärmste Empfehlung für diesen kleinen Schreihals.
Features
Bedienung
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

p
Praktische und preiswerte Lösung
pietvomfass 09.04.2021
Dies kleine Metronome ist leicht einzustellen, reicht nach unten bis 30 Schläge pro Minute, kann komfortabel am Notenblatt bzw. am Notenpult beim Üben angebracht werden, kann laut oder leise eingestellt werden, und für den moderaten Preis scheint sehr gut verarbeitet zu sein. Mehr muss man für eine Metronome eigentlich nicht ausgeben, es sei denn, man sich die visuelle Unterstützung eines Pendels wünscht.
Features
Bedienung
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden