Korg KDM-3 Digital Metronome White

Digitales Metronom

  • einfache One-Touch-Bedienung
  • gut ablesbares Display
  • 8 Metronom-Sounds, einschließlich Sound eines mechanischen Metronoms
  • 30 bis 250 Taktschläge pro Minute
  • Tempogenauigkeit +/- 0.2%
  • Tempoeinstellungsoptionen: Pendelmodus / Vollschrittmodus / Tap
  • Referenzton zum Stimmen von Instrumenten
  • Memory Backup-Funktion und Auto Power-Off-Funktion
  • Kopfhöreranschluss: 3,5 mm Stereo Miniklinke
  • dynamischer Lautsprecher
  • Betrieb mit vier AAA-Alkalibatterien (R03, Micro, im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (B x T x H): 60 x 73 x 113 mm
  • Gewicht (inkl. Batterien): 167 g
  • Farbe: Weiß

19 verschiedene Taktarten verfügbar:

  • Duolen
  • Triolen
  • Triolen ohne Mittentaktschlag
  • Quartolen
  • Quartolen ohne Mittentaktschlag
  • Son Clave (2-3) (3-2)
  • Rumba Clave (2-3) (3-2), und viele mehr

Weitere Infos

Taktart einstellbar Ja
Tempo 30 bpm – 252 bpm
Tempo stufenlos einstellbar Ja
Optische Anzeige LCD
Kopfhöreranschluss Ja
Anschluss für Netzteil Nein
Ausgangssignal Stereo
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Ausgezeichnetes Metronom
Rock-Musiker, 28.07.2018
Was besonders gut ist: Es lässt sich, je nach bei Bedarf, von sehr leise bis auch s e h r laut einstellen - also absolut für Rock-Musiker geeignet. Wenn man will, natürlich auch über einen Kopfhörer.
Dazu klingt es sehr gut, man kann sogar unter mehreren, sehr geschmackvollen Klack-Tönen auswählen, was heutzutage eher selten ist, da viele Metronome nur noch dieses nervige Piepsen beherrschen. Ein wahrer Ohrenschmaus, wenn es nach einem Holz-Klack klingt. ;-)
Außerdem lässt sich die Geschwindigkeit stufenlos einstellen, pro Minute also einen Taktschlag höher oder niedriger regulieren. Manchmal kommt man mit den traditionell festgelegten Geschwindigkeitseinstellungen nicht genau hin: Entweder, es ist ein kleines bisschen zu langsam - oder eben wieder etwas zu schnell. Da ist solch eine stufenlose Einstellung Gold wert, gerade, wenn man z. B. auf einen Looper mehrere Teile eines Stückes auf unterschiedlichen Spuren aufspielen will und dabei eben s e i n Tempo verwirklichen will, nicht die Vorstellung von Tempoangaben, welche bei herkömmlichen Metronomen vorgegeben sind.
Ebenso gibt es auch eine Tap-Funktion, über die man seine Tempovorstellung "eintappen" kann und nicht herumexperimentieren muss mit verschiedenen Zahleneingaben des Tempos. Das eingetappte Ergebnis wird dann auch angezeigt mit dem Schlagwert pro Minute - so lässt sich dieses Ergebnis jederzeit leicht wieder reproduzieren.

Zusammenfassend kann ich nur sagen: Dieses Metronom ist ein ausgezeichnetes Arbeitsgerät, mit Abstand das beste, das ich je hatte und dazu noch bedienerfreundlich. Es wurde absolut praxisorientiert konzipiert und beinhaltet alles, was ein anspruchsvoller Musiker benötigt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Klein und fein
Boyko, 20.02.2019
Das ist ein Superprodukt. Sehr gut verarbeitet, mit tollen Funktionen.
Nur die 2 Gummifuesse habe ich mit neuen (aus Silikon) gewechselt, weil die originellen Fuesse Klebstoffflecken auf dem Pianooberflaeche gelassen haben,
Aber insgesammt bin ich sehr zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Bitte wieder KDM-2
Holger46, 17.01.2020
Das Korg KDM-3 ist sicher ein gutes Metronom mit vielen Features die andere nicht bieten. Aber es hat auch seinen Preis. Man möchte meinen, dass Korg das Gewicht sehr auf die Optik gelegt hat, was sicherlich auch gelungen ist.
Ich habe es mir gekauft, da ich schon lange ein KDM-2 verwende und nun ein weiteres für die Arbeit anschaffen wollte. Und da geht nun die Enttäuschung los. Der Sound ist schlechter, die Tasten kleiner und total unergonomisch, beim Tapen gibt es gar keinen Sound mehr. Wer sich also das KDM-3 als Ersatz für das KDM 2 kaufen möchte, sollte sich das gut überlegen. Ich werde es so lange behalten bis ich ein KDM 2 auftreiben kann und es dann wohl verschenken.
Liebes Thomann Team fragt doch mal nach bei Korg?!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Bedienung
Verarbeitung
Jeder Musiker braucht ein Metronom
BorisF:-), 01.03.2020
Habe mich für dieses Metronom entschieden, da es viele angenehme Klänge für den Takt hat. Die Anzeige lässt sich gut ablesen und die beleuchteten Tasten auf der Oberseite geben ein sehr gutes optisches Signal neben der Akustik (oder auch ganz ohne Ton ) ab.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
57 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-60
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.