Thomann SafeCase 80 E-Bass Bag

Robustes Gigbag für E-Bass

  • von Music Area exklusiv für Thomann entwickelt
  • der ultimative Instrumentenschutz für Touren und Reisen
  • aus umweltfreundlichen und tierfreien Materialien
  • passend für die meisten Standard E-Bass Bauformen
  • 30 mm dicke Polsterung
  • Material: 900D * 400D Polyester mit wasserabweisender- staubdichter und abriebfester PVC-Beschichtung
  • 40 mm Bodenpolsterung mit PVC-Gummifußpolster
  • weiches stoßfestes inneres Plüschkissen
  • stoßfeste, verstellbare und gepolsterte Halshalterung
  • stoßfester verstellbarer Gurt-Pin-Schutz
  • fünf Staufächer für iPad, Notenblätter, Effektpedale, Zubehör etc.
  • abnehmbare isothermische Aufbewahrungstasche - Innenmaße: 38 x 18 x 10 cm
  • ergonomischer Seitengriff mit Memory-Schaum
  • praktischer Rückengriff
  • ergonomisch gepolsterte Schultergurte, die in der Aufbewahrungstasche versteckt werden können
  • Industriereißverschluss
  • Namensschild
  • Gewicht: 3,9 kg

Innenmaße:

  • Länge: 1245 mm
  • Breite untere Zargen: 356 mm
  • Breite obere Zargen: 331 mm
  • Tiefe: 64 mm

Weitere Infos

Modell J-Style Bass, P-Style Bass
Stärke der Polsterung 30 mm
Außenmaterial PVC
Außentasche Ja
Rucksackgarnitur Ja
Farbe Schwarz

Himmelbett für Instrumente

Das Thomann Safecase 80 E-Bass Bag ist die Lösung für jeden, der seinen wertvollen und geliebten E-Bass jederzeit rundum geschützt wissen möchten, ob auf dem Weg zum Proberaum oder auf Welttournee. Die starke Polsterung und die stabilen Verstärkungen des Safecase vereinen den Schutz eines Koffers mit der platzsparenden Form und dem praktischen Transport eines Gigbags. Durch mehrere gepolsterte Griffe und Gurte kann man das Thomann Safecase 80 auf verschiedene Arten tragen, je nachdem ob man zwei, eine oder keine Hand frei hat. Auch für den Transport des Zubehörs wie Kabel, Effekt- oder Stimmgeräte, Tablets, Noten, etc. ist mit vielen zusätzlichen und teilweise abnehmbaren Fächern gesorgt.

Rundum geschützt

Das Obermaterial des Thomann Safecase 80 besteht aus Polyester, welches mit einer wasserabweisenden, staubdichten und abriebfesten Beschichtung versehen wurde. So kann weder Feuchtigkeit noch Schmutz zum Bass durchdringen. Auf dem inneren Plüschkissen liegt das Instrument absolut schonend und weich. Geschützt wird es durch eine 30 mm starke Polsterung. Der empfindlichste Punkt ist sicher der Boden des Gigbags, hier beträgt die Dicke sogar 40 mm und wird durch ein Gummifußpolster zusätzlich verstärkt. Für den empfindlichen Hals des Instruments gibt es extra ein verstellbares Auflagekissen und sogar an einen Gurt-Pin-Schutz wurde gedacht. Um das Tragen so angenehm wie möglich zu machen, sind die Griffe und Gurte ergonomisch gepolstert, teilweise sogar mit Memory-Schaum, der sich der eigenen Hand anpasst. Trotz der Tatsache, dass es sich beim Safecase um ein Gigbag handelt, ist es „built like a tank“, was unter anderem an den sehr hochwertigen Industriereißverschlüssen zu erkennen ist.

Immer safe – ob zuhause oder unterwegs

Für wen ist das Thomann Safecase 80 also geeignet? Die Frage ist bei einem Gigbag relativ schnell beantwortet: Für jeden, der seinen Bass absolut sicher von A nach B transportieren möchte, ob zu Fuß, auf dem Rad, im Auto, im Bus, im Zug oder im Flugzeug. In allen Szenarien ist ein sperriger Koffer meistens die schlechtere Wahl, da er zu viel Platz benötigt. Das Safecase bietet mindestens den gleichen Schutz wie ein sehr guter Koffer oder Flightcase, braucht aber deutlich weniger Raum und ist flexibler in der Handhabung. Aber nicht nur unterwegs können Gefahren für den geschätzten Bass lauern. Auch für die Aufbewahrung zu Hause oder im Proberaum bietet das Thomann Safecase 80 Schutz vor Remplern von unvorsichtigen Kollegen, Kindern, etc.

Über Thomann Zubehör

Auch im Bereich der zusätzlichen Ausstattung erfreuen sich die von Thomann hergestellten Produkte einer großen Beliebtheit. Im Sortiment befinden sich hunderte Zubehörartikel aus vielen verschiedenen Bereichen, die durch ein hohes Maß an Qualität und ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen. Die Verwendung hochwertiger sowie beständiger Materialien und die Implementierung durchdachter Features, die für gewöhnlich Produkten aus höheren Preissegmenten vorbehalten sind, machen Zubehör von Thomann zu einer klaren Empfehlung.

Packesel

Häufig muss man zusätzlich zum Instrument so einiges zur Probe oder zum Gig mitbringen, beispielsweise Kabel, Effektgeräte, Notenmaterial, Tablet, Ersatzbatterien, Werkzeug oder Ersatzsaiten. Das endet meist damit, dass man zusätzlich eine oder zwei weitere Taschen benötigt. Dieses Problem sollte mit dem Thomann Safecase 80 der Vergangenheit angehören, denn es bietet jede Menge Stauraum durch zusätzliche fünf Fächer und eine geräumige abnehmbare Tasche. Diese ist isothermisch, sie hält also die Temperatur des Innenraums über längere Zeit konstant und ist so auch für gekühlte Snacks oder Getränke hervorragend geeignet.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Thomann SafeCase 80 bass guitar Bag
42% kauften genau dieses Produkt
Thomann SafeCase 80 bass guitar Bag
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
112 € In den Warenkorb
Gator G-PG Bass Guitar Bag
14% kauften Gator G-PG Bass Guitar Bag 106 €
Thomann E-Bass Gigbag Premium
11% kauften Thomann E-Bass Gigbag Premium 33 €
Thomann E-Bass Gigbag BK
5% kauften Thomann E-Bass Gigbag BK 19,40 €
Thomann E-Bass Gigbag Elite
3% kauften Thomann E-Bass Gigbag Elite 28 €
Unsere beliebtesten Taschen für E-Bässe
25 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Handling
  • Verarbeitung
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Für den Preis unschlagbar
Pulltheo, 18.03.2020
Erst einmal vorneweg: Die Tasche hält echt sicher, und ist groß genug, um auch größere Instrumente wie einen 6-Saiter in meinem Fall zu verstauen. Für jeden, der ein etwas besseres Instrument hat, ist so etwas eine wirklich sinnvolle Investition, denn ist der Bass in dieser Tasche, so kann dem fast nichts mehr passieren.
Zur Verarbeitung lässt sich nichts sagen, alles top verarbeitet.
Das generelle Taschendesign ist gut durchdacht, auf der Vorderseite findet sich eine mittelgroße Tasche, eine recht große, aufschnallbare leicht isolierte Tasche sowie ein nicht verschließbares Fach. Die aufschnallbare Tasche ist ein Hammer, da kriegt man auch Jause o.Ä. ohne Probleme rein. Die untere Tasche hat einen Bereich für Kopfhörer und ist groß genug, um fast alle Formen von Noten oder auch ein Tablet zu fassen. Einzig die Lasche darüber hat einen Fimmelverschluss, der ließe sich aber durch Schnappverschlüsse ersetzen.
An der Seite hat der Koffer einer sehr guten Griff, und hinten eine Lasche, an der man die Tasche auch hochheben kann.
Die Träger lassen sich versenken. Die Träger wirken in Ordnung, sie haben an der Innenseite Noppen, was den Halt verbessert, aber bei wenig Kleidung leicht unangenehm sein kann. Leider haben die Träger keinen Bauchgurt, das wäre eine mögliche Verbesserung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
sehr bequem zum Tragen - immer kühles Bier
dask2, 14.03.2020
Die Tasche ist sehr gut genäht und verarbeitet. Der Warwick Fortress 5-Saiter geht noch ein, aber an der Stelle des oberen Horn sollte man beim Schließen der Reißverschlüsse darauf achten, dass diese nicht unter Spannung zu gezogen werden, sollte nichts aus machen, aber sicher ist sicher. Das Gewicht von dem 5-Saiter und 4x033er Flaschen in der extra Kühltasche bemerkt man nicht wirklich, ist angenehm beim Radfahren und Laufen.
Den vorderen Taschenverschluss für Noten und Kabel und so Kram finde ich mit der Öse merkwürdig gelöst, zumal man da unten es echt am Rücken spürt, wenn man da was sucht. Das geht besser, ist aber kein Hinderungsgrund für den Kauf.
Ich werde mir das vermutlich mit Loxx umbauen und kann es dann bequem auf und zu machen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Wie geht das?
Eierlescher, 07.01.2020
Nach ca. 20 Jahren habe ich mal mein altes, verranztes Bass-Bag gegen das SafeCase 80 ausgetauscht und muß sagen, einfach sensationell! Abgesehen von der m.E. sehr guten Polsterung hat mich der zur Verfügung stehende Stauraum beeindruckt. Kabel, Ersatzkabel, zwei Effekte inkl. Netzteile, Gurt, Sheets, Stimmgerät, eben alles, was man so braucht passt ohne Probleme rein. Der Tragekompfort geht in Ordnung, eine 10-km-Wanderung möchte ich allerdings vollgepackt nicht machen müssen, macht ja aber, glaube ich, sowieso keiner.Nach ca. 20 Gigs noch keinerlei Gebrauchsspuren, ich rechne mit einer langjährigen Haltbarkeit. Daher: Klare Kaufemfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Geniales Preis/leistungsverhältnis
Maximilian283, 12.11.2019
Benutze das Gigbag nun ein paar Monate und es schützt einfach gut, wie es auch sollte.
Hab kein Ähnlich gutes für den Preis gesehen.
Kleinigkeiten waren bei der Verarbeitung zu sehen, wenn mal ein Faden ein bischen rausgeschaut hat, aber nichts wichtiges.

Der Griff zum normalen tragen ist echt super und bequem um Das Gigbag mit Bass auch mal paar Meter zu tragen und ist auch gut ausbalanciert.
Der auf der Rückseite ist eher für kurzes hoch heben oder minimalen Transport gedacht.

Sehr gut finde ich den Stauraum vom unteren Fach, da passt locker 1-2 Kabel + bischen Werkzeug + Tablet + 1-2 Bodentreter rein (nur zu bedenken das, dass Gigbag dadurch nicht leichter wird).
Der Verschluss ist bischen Hackelig zu öffnen, wegen dem kleinen Bügel, mich Persönlich hat es nicht gestört.

Das obere abnehmbare Fach ist genial, es ist wie eine Kühltasche gestaltet und abnehmbar.

Die Rucksack Garnitur ist auch super und lässt sich auch unter einer schicht Stoff mit Reisverschluss verstecken.

Zwei Sachen gefallen mir aber nicht so.
Der aufsatz im inneren soll den Gurtpin schützen, beim verwenden rutscht der Bass immer dahinter.
Und der Gigbag hätte ein wenig kleiner sein können, bei meinem Spector 5-Saiter und 4-Saiter Jazzbass ist ungefähr nach oben hin 10cm Platz.
Die Fehlen um den Gigbag in ein Kleinwagen vernünftig auf die Rückbank zu packen.

Alles in allem ist der Schutz ausgezeichnet und Kaufenswert für den Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
112 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Fr, 14. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenzubehör
Gitar­ren­zu­behör
Welches Zubehör benötige ich für meine Gitarre? Was gehört zu den sinnvollen Dingen, was kann man sich sparen?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(1)
Kürzlich besucht
Ibanez TMB100-TFB Talman Bass

Ibanez TMB100-TFB, Talman E-Bass; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: TMB4; Griffbrett: Jatoba; Einlagen: White Dots; 20 Medium Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 41 mm (1,61"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius: 240 mm (9,45"); Schlagbrett: Tortoise; Tonabnehmer: Dynamix J (Steg)...

Kürzlich besucht
Hohner Performer Melodica 37 Black

Hohner Performer 37 Melodica, für Anfänger und Fortgeschrittene, egal ob für Jazz, Pop, Rock oder Reggea, die Performer 37 ist das richtige Instrument für alle vier Stilrichtungen, satter und Akkordeon-artiger Sound, alleine für sich und in Kombination mit anderen Instrumenten...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO

Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO; Eurorack Modul; analoger Ringmodulator; Rauschgenerator mit zwei Ausgängen für weißes Rauschen und pinkes Rauschen; Sample & Hold Einheit mit Clock Out, External Clock In und Fader für Clock Rate und Lag Time; analoger LFO mit 5...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.