the box pro DSP 112

Aktiver Fullrange-Lautsprecher

  • Leistung: 1200 W
  • Bestückung: 12" Woofer und 1" Kompressionstreiber mit 1,4" Voice Coil
  • eingebauter DSP mit 4 Presets und Low Cut
  • Class D-Endstufe
  • 2 XLR-Klinkeneingänge
  • 1 XLR-Ausgang
  • Maximalpegel: 134 dB
  • Abstrahlverhalten: 90 x 60°
  • Abmessungen (B x H x T): 348 x 607 x 355 mm
  • Gewicht: 14.6 kg
  • Farbe: Schwarz
  • passendes Cover: Art. 421049 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Multifunktionsgehäuse Nein
Hochständerflansch Ja
Flugfähig Nein
Bestückung der Tieftöner 1x 12"
Hochtöner 1" und größer Ja
Gewicht in kg 14,6 kg

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
the box pro DSP 112 2x + the box pro DSP 110 Cover 2x +
6 Weitere
the box pro DSP 112 2x + the box pro DSP 110 Cover 2x +
5 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the box pro DSP 112
39% kauften genau dieses Produkt
the box pro DSP 112
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
229 € In den Warenkorb
the box pro DSP 115
15% kauften the box pro DSP 115 249 €
the box pro DSP 110
8% kauften the box pro DSP 110 199 €
Alto TS 310
4% kauften Alto TS 310 262 €
RCF ART 310 A MK III
3% kauften RCF ART 310 A MK III 298 €
Unsere beliebtesten Aktive Fullrange Lautsprecher
113 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
85 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

The Box Pro DSP 112

Cysign, 21.03.2018
Ich hab die "The Box Pro DSP 112" seit ca. zwei Wochen bei mir. Zunächst habe ich sie mit Konservenmusik gefüttert. Das meistert die Box wirklich hervorragend. Für ne 1x12"er hat sie echt einiges an Puste.
Dann hab ich über Cubase nen VST-Modellingamp für meine Gitarre gebaut und auch damit die Box erfolgreich bei einer Bandprobe als Amp-Ersatz ausprobiert. Hierbei kommt die Latenz natürlich aufs Audiointerface an - das hat nichts mit der Box zu tun. Allerdings gibt es einige Frequenzen, die besonders feedbackanfällig sind. Mit nem Melda-Production EQ (gibts als Freeware - das Schöne: Man hat nen Analyzer, den man im EQ aktivieren kann, so sieht man die Feedbackfrequenzen und kann einfach gegenwirken).
Auch ist ein Low-Cut absolut nötig beim Einsatz als VST-Amp, da man ansonsten ein richtig matschiges Bassgewaber hat.
Aber das lässt sich alles in den Gruff bekommen.

Heute haben wir die Box dann in der Probe für den Gesang verwendet.
Auch heir mussten wir wieder ein paar Frequenzen beschneiden, die in der Box/Mikrofon-Kombi sehr anfällig für Feedback waren. Aber nachdem wir die Frequenzen im Griff hatten, hat uns die Box nicht enttäuscht.

Ohne parametrischen EQ allerdings wäre die Box für Live-Probezwecke für uns nicht nutzbar.
Mit dem Melda-Production EQ hat man wirklich ein sehr, sehr mächtiges Tool an der Hand. Im Liveeinsatz kann man z.B. mit nem Behringer XR18 oder nem Soundcraft UI24 ähnlich verfahren und sich die störenden Frequenzen rausziehen. Wer allerdings nen billigheimer Mischpult mit Popel-EQs hat, sollte testen, ob er in der geplanten Einsatzsituation nicht doch besser ne andere Box nimmt.

Von der Leistung her reicht die Box für unseren Einsatz (Metal-Kapelle mit 2xGit, Bass, Drums und Vocals - alles recht laut!) grade so aus. Wenn wir noch ne zweite kaufen sollten, müsste die Leistung mehr als pasen.
Wer Rock oder Jazz spielt, wird mit der Box mehr als ausreichend Leistung haben ;)

Aber auch für ne kleine Elektroparty scheint die Box geeignet zu sein. Ich hab mir ein bisschen Deep House darauf angehört und muss sagen, dass sie ein absolut unschlagbares Preisleistungsverhältnis hat ;)

Als Bühnenmonitor für Instrumente kann ich mir die Box auch gut vorstellen. Beim Gesang muss man vermutlich etwas aufs Feedback achten. Aber mit nem fähigen Mischer und nem brauchbaren Mischpult sollte das alles kein problem sein ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Preis / Leistung top, in Summe mit leichten Abstrichen

msccd.com, 12.08.2017
Die DSP 112 soll als Monitor beim Auflegen und gelegentloch auch mal auf der Bühne für Live-Musik dienen. Da für den zweiten Einsatzbereich bereits Feedback-Killer vorhanden sind, konnte ich auf solche Features im Monitor selbst verzichten.

Ausprobiert habe ich die Box bisher nur als Monitor für DJs. Hier fielen besonders die klaren Bässe dank des 12" Woofers auf. Er macht genügend drück, damit man den Beat spürt, ohne dabei zur Luftpumpe zu werden. Die Höhen sind recht hart, und sollten ggf. über den DSP / EQ etwas rausgenommen werden.

Der DSP selbst ist natürlich eine feine Sache, und hätte für die Feature-Bewertung auch eigentlich 5 Sterne bringen müssen. Es gibt Programme für Musik, DJ, Live und Sprache. Aber leider (und das finde ich wirklich sehr schade) kein flat oder Bypass. Es gibt also keine neutrale DSP-Einstellung. Und abschalten kann man ihn auch nicht. Am neutralsten kam mir die Einstellung Musik vor, jedoch mit etwas wenig Mitten.

Diese kann man aber über den 3-Band-EQ einstellen. Mit etwas Ausprobieren kommt man dann schon auf eine halbwegs lineare Wiedergabe.

Störend empfinde ich jedoch das sehr hohe Grundrauschen. Dieses ist unabhängig von den Einstellungen der Eingangs- und des Master-Reglers selbst bei null Signal bereits so laut, dass man es in ruhiger Umgebung noch in 5 Metern Entfernung hören kann. Zum Glück bleibt es aber lange konstant, und verstärkt sich erst, wenn man Gain und Master jeweils über 75% dreht. Vermutlich sind dafür günstige und weit geöffnete PreAmps verantwortlich.

Vorverstärker und Endstufe werden leider auch beim DSP 112 aktiv gekühlt. Ich hatte mich da von den Kühlrippen blenden lassen. Sobald das Netzteil eingeschaltet wird, rasselt hörbar ein Ventilator im inneren. Das Netzteil wird über einen Druckschalter eingeschaltet. Diesem traue ich leider nicht die selbe Haltbarkeit zu, wie einem werigen Kippschalter.

Dazu kommt noch ein weitere Drückschalter, der aber nur mit einer Kugelschreibermine durch ein kleines Loch zu betätigen ist. Diesen sollte man gleich direkt nach dem Auspacken überprüfen. Denn es handelt sich um die automatische Abschaltung. Im ersten Test hat ein Pegel für eine Hintergrundbeschallung auf Zimmerlautstärke nicht gereicht, um den Monitor in Betrieb zu halten. Plötzlich ging er einfach aus, und musste manuel neugestartet werden. Daher diese Funktion besser gleich deaktivieren.

Die Verarbeitung ist dem Preis entsprechend. Nicht überall passen die Spaltmaße, und einige Kannten sind nicht sauber entgratet. Aber in Summe passt das schon.

Fazit: Für den von mir angestrebten Einsatzzweck reicht die DSP 112. Aber auch wenn sie mit über 130dB ordentlich laut wird, ist der Klang meiner Meinung nach nicht für eine Beschallung (PA) geeignet. Das starke Grundrauschen verhindert einen Einsatz im Theater oder überall da, wo es zwischen der Wiedergabe zu ruhigen Passagen kommt. Dies ist wirklich schade. Aber für 229,- Euro wird man wohl kaum etwas besseres auf dem Markt finden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
229 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Mengenrabatt
Menge Stückpreis Sie sparen
1 229 €
2
225 € 1,75 %
4
222 € 3,06 %
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette ? Lautsprecher.
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
the box pro DSP 112
1:23
the box pro DSP 112
Rank #5 in Aktive Fullrange Lautsprecher
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(5)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Kontrol M32

Native Instruments Komplete Kontrol M32; Kompaktes Controller-Keyboard; 32 anschlagdynamische Synth-Action Mini-Tasten; zwei Touch-Strips für Pitch und Modulation; acht berührungsempfindliche Drehregler; OLED Display; 4D-Push-Encoder; Smart Play; Maschine Integration; Steuerung von Logic ProX,Ableton Live, Garage Band, Cubase und Nuendo; Stromversorgung über USB;...

Zum Produkt
119 €
Kürzlich besucht
Erica Synths Plasma Drive

Erica Synths Plasma Drive; Eurorack Modul; Verzerrer-Modul mit Plasma-Technologie von Gamechanger Audio; Regler für Eingangspegel, Wet / Dry Mix, Verzerrungsgrad (Voltage) und Voltage-CV; Treble / Bass Equalizer; EQ-Bypass-Schalter; zusätzliche Obertöne über Octave Up / Down Schalter; CV-Eingänge für Voltage und...

Zum Produkt
368 €
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 2

Native Instruments Komplete Audio 2; USB Audio-Interface; 24-Bit / 192 kHz; 2x Mikrofon- / Line-Eingänge (XLR / TRS Combo-Buchse), auf Hi-Z umschaltbar; 1x Stereo Kopfhörerausgang (6.3 mm Klinke); 1x stereo line output (6.3 mm Klinke); Regler für Lautstärke und Direct-Monitoring-Mix;...

Zum Produkt
129 €
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10S

Line6 Relay G10S, 2,4 GHz Wireless System für Gitarre und Bass, bis zu 40m Reichweite (freie Sicht), digitale 24-bit Übertragung, robuste Metallkonstruktion, Ausgänge: XLR (symmetrisch) und 6,3 mm Klinkenbuchse, eingebauter Akku, Frequenzauswahl: automatisch oder manuell, Stromversorgung über 9V DC Netzteil...

Zum Produkt
269 €
Kürzlich besucht
ADJ mydmx GO

ADJ mydmx GO, App zur DMX-Beleuchtungsteuerung für iPad oder Android-Tablet, 256 DMX-Kanäle, Kompatibel mit Ableton-Live, DMX über WLAN und USB, Bibliothek von mehr als 15.000 Beleuchtungsgeräten, manuelle Kanalsteuerung, Kalibrierung der Lichtposition, 21 automatische Effekte, 50 benutzerdefinierte Voreinstellungen, Steuerung von Speed/Size/Shift/Fade/Fan...

Zum Produkt
199 €
Kürzlich besucht
Fender FC-1 Classical Guitar

Fender FC-1 Classical Guitar Klassikgitarre, Decke Fichte laminiert, Tone Bar Bracing, Boden und Zargen Linde, Mahagoni Hals, U-Shape, Griffbrett und Brücke Walnuss, Sattelbreite 52mm (2,04"), 19 Bünde, Mensur 650mm, Finish Natur Hochglanz, Originalbesaitung Fender 100 (241736)

Zum Produkt
88 €
Kürzlich besucht
Friedman BE-OD Deluxe Overdrive Ltd.

Friedman BE-OD Deluxe Clockworks Overdrive LTD; Effektpedal; Authentische britische Overdrive-Sounds basierend auf dem legendären ""BE-100"" Röhren Topteil, Inklusive Splitterkabel für 18V-Betrieb (Verbindung zur Stromversorgung über 2 x 9V isolierte Ausgänge); Regler: per Channel (2 x): Volume, Gain, Bass, Middle, Treble...

Zum Produkt
289 €
Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Midnight Sky V2

Chapman ML1 Modern Midnight Sky V2, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 648 mm (25,5 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master...

Zum Produkt
519 €
Kürzlich besucht
Orange Pedal Baby 100

Orange Pedal Baby 100 Class A/B Solid-State Amp; 1 Kanal; 10 0 Watt; Lautsprecher Ausgänge: min. 8 Ohm gesamt, 2 x Klinke ; Maße (B x H x T): 30 x 7.7 x 19.5 cm; Gewicht: 3,2 kg; Far be...

Zum Produkt
359 €
Kürzlich besucht
Fender CLSC SRS Case Jazzmaster BLK

Fender CLSC SRS Case Jazzmaster BLK; Original Koffer für Jazzmaster; Innenfutter roter Plüsch; mit Vinyl umwickelter Stahlkern-Tragegriff; Großes Zubehörfach mit Deckel; Stahlzugverriegelungen; 1 Verschlussriegel mit Schlüsselsatz; Dreifach verchromte Hardware; Farbe Black

Zum Produkt
111 €
(1)
Kürzlich besucht
Korg Volca Modular

Korg Volca Modular; Semimodularer Synthesizer; analoge Klangerzeugung nach Vorbild der "West Coast Synthese"; Dreieck-VCO mit FM-Modulator; "Woggle" Zufalls-Generator; zwei Low-Pass-Gates; Stereo-Reverb-Modul; zwei separate Funktions-Generatoren; Splitter- / Mixer-Modul; Utility-Modul zum Skalieren und invertrieren von CV- und Audiosignalen; interner Stepsequenzer für Tonhöhen...

Zum Produkt
199 €
Kürzlich besucht
MXR M 280 Vintage Bass Octave

MXR M 280 Vintage Bass Octave; Sub Octave Bass Effekt Pedal; basierend auf einem klassischen Sub Octave Schaltkreis; von fettem Growl bis hin zu bebenden Dub Tones; überlegenes Tra cking; zwei unabhängige Sub-Oktav Stimmen; schaltbarer Midra nge Boost bis zu...

Zum Produkt
189 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.