Savarez 510AJ Alliance Cantiga

Saiten Satz

  • Alliance Cantiga Serie
  • für Konzertgitarre
  • High Tension

Weitere Infos

Saitenstärke High Tension
Umsponnene G-Saite Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Savarez 510AJ Alliance Cantiga
44% kauften genau dieses Produkt
Savarez 510AJ Alliance Cantiga
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
15,55 € In den Warenkorb
Savarez 510AR Alliance Cantiga Strings
9% kauften Savarez 510AR Alliance Cantiga Strings 14 €
Savarez 510ARJ Alliance Cantiga Set
6% kauften Savarez 510ARJ Alliance Cantiga Set 15,50 €
Savarez 520R Classic Guitar Strings
4% kauften Savarez 520R Classic Guitar Strings 9,70 €
Daddario EJ46
3% kauften Daddario EJ46 9,90 €
Unsere beliebtesten Standard Nylon Konzertgitarren Saiten
67 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
24 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Höchstens Mittelmaß
Bobbelbernd, 10.12.2018
Ich bin kein ausgesprochener Experte. Ich spiele gerne Gitarre, vor allem Finger-style und klassische Stücke, allerdings nur für mich privat. Nach wie vor bin ich auf der Suche nach der "perfekten" Saite, die mir klanglich einfach gefällt.
So bin ich bei Savarez gelandet um deren Carbon-Saiten auszuprobieren.
Anfänglich war der Klang hervorragend. Saubere voluminöse Bässe UND klare schöne brillante Höhen. Vor allem die g-Saite ist immer so ein Indiz für sauberen Klang, nach meiner Auffassung. Am dritten Tag, nach dem Aufziehen, behielten sie ihre Stimmung schon weitestgehend.
Allerdings fingen sie nach etwa 14 Tagen deutlich an, an Klarheit und Brillanz zu verlieren. Die Saiten klangen nun etwas dumpfer und auch nicht mehr so anhaltend wie am Anfang. Nach etwa vier Wochen war der Klang völlig dahin, so dass ich sie wenige Tage später wieder wechselte.
Schade, der Anfang versprach viel gutes. Die Lebensdauer entspricht der vieler anderer Carbon-Saiten, die ich schon getestet habe. Allerdings muss man diesen hier von Savarez zu gute halten, dass keine Saite gerissen ist, was bei Carbon-Saiten nach meiner Erfahrung häufig der Fall ist (vor allem D- und A-Saite).
Von daher ... wer eine gute Saite sucht, die für kurze Zeit hervorragend klingt (z.B. für einen Auftritt oder eine Familienfeier) ist mit diesen sehr gut beraten. Wer etwas haltbareres sucht, dem kann ich (es ist nur meine subjektive Meinung) diese nicht empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Der Diskant ist mir zu spitz.
Thomas254, 08.11.2015
Ich hatte mehrere dieser Sätze auf verschiedenen Gitarren. Vor allem auf meiner Tobias Berg Meistergitarre ist mir der Satz im Diskant zu "spitz". Die Sweetness tritt klar in den Hintergrund. Die Bässe gefallen mir hingegen besser. Dass die Carbon-Diskantsaiten sehr dünn sind, hat mich nicht gestört, die Bespielbarkeit ist einwandfrei. Und, was sicher nicht zu vernachlässigen ist, die Stimmung war immer perfekt, was ich von Savarez New Cristal Corum nicht immer sagen konnte. Insgesamt bevorzuge ich jedoch ganz klar die letztgenannten Saiten. Ab und zu muss ich mal eine Diskantsaite austauschen, weil sie nicht perfekt stimmt. Insgesamt ist das aber verkraftbar, da sie auch ca. 1/3 günstiger ist, als der Alliance Cantiga. Also, um Carbonsaiten wird für mich zu viel Hype gemacht und die Preise finde ich nicht gerechtfertigt (Savarez ist da noch eher moderat).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saitenkunde
Saitenkunde
Saiten gehören eher zu den stief­müt­ter­lich behandelten Dingen des musikalischen Lebens - ganz zu unrecht!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.