Savarez 500ARJ

Saitensatz für Konzertgitarre

  • Standard/High Tension
  • Carbon
  • versilbert umsponnen

Weitere Infos

Saitenstärke High Tension

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Savarez 500ARJ
68% kauften genau dieses Produkt
Savarez 500ARJ
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
12,90 € In den Warenkorb
Savarez 500AJ
7% kauften Savarez 500AJ 12,90 €
Savarez 500AR
6% kauften Savarez 500AR 14,90 €
Savarez 540J Alliance
4% kauften Savarez 540J Alliance 12,90 €
Savarez 510MRJ Cantiga
3% kauften Savarez 510MRJ Cantiga 12,90 €
Unsere beliebtesten Carbon Konzertgitarren Saiten
516 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Diskant top - Bass toppy
Silla, 20.02.2015
Ich spiele seit kurzem eine Hanika Oberklasse Custom (Ziricote/Fichte). Ab Werk sind bekanntermaßen 500ARJ aufgezogen - meine ersten Carbonsaiten überhaupt. Die Diskantsaiten klingen phänomenal. Trotz Carbon relativ weich (sind ja Medium Tension - sehr dünn). Es gibt keinen berüchtigten "G-Plop"-Effekt, d.h. der Übergang von Bass- zu Diskantsaiten ist hier schon fast fließend zu nennen.
Allerdings brauchen die Diskants "ewig" bis man mal auf Stimmung kommt - kann Savarez die nicht vordehnen o.ä.? Danach halten die aber prima. Deswegen Verarbeitung nur 3 Punkte.
Die Bassaiten haben aber für meine Ohren viel zu viel Draht, bzw. zu wenig Bässe und Mitten; sie überbetonen die Brillanzen. Für Bossa / Jazz ist das nicht geeignet - oder es paßt vielleicht zu "muffigen" Gitarren, die Extra-Brillanzen nötig haben.
Der Drahtsound bleibt relativ lange (ca. 10-15 h), danach hat man eine kurze Phase (ca. 5 h) , in der die Bassaiten o.k. klingen und dann sind sie klanglich hinüber.
Ich kombinierte für kurze Zeit die Savarez Carbon-Diskantsaiten mit den Bassaiten aus dem Pyramid Super Classic Carbon Hart-Satz (bei dem "ploppen" die Diskantsaiten, die mir außerdem zu hart sind).
Eine Kombination, die zwar ins Geld geht, aber trotzdem hammermäßig klingt. Allerdings habe ich damit Sehnenprobleme (mangels Bassist spiele ich sehr viele Barrées).
Deswegen ging ich wieder zurück auf die preisgünstigen Harley Benton Superior Classic Coated HT: über Pickup = Livesituation klingen die mindestens genauso gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Nicht umsonst...
Scale30, 22.08.2014
...ist dies die Werksbesaitung von Hanika!

Wie bei vielen E-Gitarren Sets hat man hier auch "medium Top, heavy Bottom". Beim Greifen fällt das aber nicht weiter auf, im Gegenteil: Habe das Gefühl, dass ich mit diesen Saiten die Gitarre weniger oft zum Schnarren bringe als mit den rein medium Hannabach, die ich vorher drauf hatte. Werde wohl bei Savarez bleiben.

Knackige Bässe, schöne ausgewogene Mitten und Seidige Höhen. Tiefmitten scheinen etwas ausgeprägter zu sein, als bei Hannabach. Klingen "dicker", "bauchiger"... Was will man mehr?!

Nachtrag: Nachdem ich dann doch mal ein bisschen mit anderen Saiten sowohl von Savarez als auch von anderen Herstellern, von denen kein Satz unbedingt "schlecht" war, herumexperimentiert habe und jetzt wieder die 500ARJ draufhabe muss ich sagen: Es sind und bleiben die besten Saiten. Im Hause Hanika weiß man schon, warum man gerade diese Saiten werkssAitig aufzieht. Keine anderen Saiten - auch andere von Typen Savarez nicht - haben eine so weichen, seidigen, aber dennoch durchsetzungsfähigen Ton mit ordentlich Bassfundament und soooo wenig "Nebengeräuschen", gerade beim Anschlag der Saiten mit den Finger kamen bei anderen Sätzen wesentlich perkusivere Störgeräusche mit, die so eigentlich niemand bestellt hatte. Hier hört man einfach nur einen sauberen, glockenklaren Wohlklang der Extraklasse.
Würde die Saiten auch noch kaufen, wenn sie 20¤/Satz kosten würden!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Etwas teurer, aber die Saiten lohnen sich!
Raccoon, 07.12.2012
Diese Carbon-Saiten klingen großartig. Sie haben einen vollen, durchsetzungsfähigen Klang, und spielen sich sehr leicht, weil sie dünner als normale Nylon-Saiten sind. Das führt auch dazu, dass die G-Saite wesentlich besser klingt - die ist bei Nylonsaiten meist sehr dick und klingt zu dumpf. Davon merkt man hier aber gar nichts, der Übergang von der D- zur G-Saite klingt sehr gut.
Bei diesem Satz werden harte Bass-Saiten mit normalen Diskantsaiten kombiniert, meiner Ansicht nach eine perfekte Kombination mit druckvollen Bässen und sehr klaren Höhen.
Die Carbon-Saiten sind zwar deutlich teurer als vergleichbare Nylon-Saiten, das wird aber dadurch ausgeglichen, dass sie auch wesentlich länger ihren Klang halten. Man muss sie also seltener wechseln.

Insgesamt also eine klare Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gute Saiten, Preis-Leistungsverhältnis gut
RobbieW, 23.02.2021
Ich spiele täglich, mal 30min -120min. Die Saiten klingen gut, halten die Stimmung,
aber leider ist die D Saite bei mir immer vorzeitig verschlissen. Ich würde mir eine 2.D Saite
im Set wünschen, bei Pyramid gab es das schon...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 12.05. und Freitag, 14.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saitenkunde
Saitenkunde
Saiten gehören eher zu den stief­müt­ter­lich behandelten Dingen des musikalischen Lebens - ganz zu unrecht!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.