• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Rode NT5-MP Stativ Bundle

Set bestehend aus:

Rode NT5 Matched Pair Aufeinander abgestimmtes Mikrofon-Paar

  • True Condenser Mikrofone mit goldbedampfter 1/2" Membran
  • Nieren-Charakteristik
  • Übertragungsbereich: 20 - 20.000 Hz
  • Ausgangsimpedanz: 100 Ohm
  • Grenzschalldruckpegel: 143 dB SPL
  • max. Ausgangspegel: +13.9 dBu
  • sehr rauscharm
  • benötigt 48V Phantomspeisung
  • Abmessungen (H x B x T): 118 x 20 x 20 mm
  • Gewicht je Mikro: 101 g
  • Finish: Satin-Nickel
  • inkl. Windschutz, Stativadapter und Kunststoff-Koffer

2x Millenium MS-2003 Mikrofonstativ mit Galgen

  • Guß-Sockel mit ausklappbaren Füßen
  • 3/8" Gewinde für Mikrofonklemmen
  • Höhe von 105 - 170 cm justierbar
  • Schwenkarm: 75 cm
  • Farbe: Schwarz

2x the sssnake SM10 BK Hochwertiges Mikrofonkabel

  • Länge: 10 m
  • XLR male auf XLR female
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bossa dry
  • Bossa wet
  • Classical dry
  • Classical wet
  • Strumming dry
  • Strumming wet
  • Picking dry
  • Picking wet
  • XY Cymbals
  • XY Shaker
  • XY Woodblocks
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Batteriespeisung Nein
Richtmikrofon Nein
Stereo Paar Ja
Schaltbarer Lowcut Nein
Schaltbarer Pad Nein
Charakteristik Niere
141 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
136 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Gutes Mikrofonpaar

Ster, 06.03.2011
Ohne die Transparenz und Plastizität anderer (jedoch viel teurerer) Stäbchen zu besitzen, sind diese beiden Kleinen durchaus zu gebrauchen. Gut als Paar aufeinander abgestimmt und ziemlich neutral. Der Nahbesprechungseffekt fehlt nicht, die Emfindlichkeit für Wind ist enorm. Deshalb sollte man sie weiter weg als 20 cm von Instrumentalisten aufstellen und den Windschutz draußen auf jeden Fall benutzen. Die Einbuße an Höhen ist minimal.

Schlecht finde ich den Plastik-Koffer. Er erinnert an Werkzeugköfferchen und hat viel mehr Platz, als das Set mit dem mitgelieferten Zubehör benötigt. Etwas kleiner und statt dessen aus besserer Qualität ginge auch.

Als Stützmikrofone fühlen sich die Stifte zu Hause, ebenfalls zu empfehlen für Leute, die Konzerte live und unproblematisch in Stereo aufnehmen möchten, allerdings nur für Erinnerungszwecke. Aber Vorsicht: Wenn man die Stifte auf Stativen aufstellt, sollte man nach dem Konzert auch prüfen, ob sie wirklich noch da sind um eingepackt zu werden. Die Versuchung die Kleinen in die Taschen und Hosentaschen zu verstecken, dürfte bei dem Einen oder Anderen groß sein.

Auf jeden Fall eine sehr empfehlenswerte Lösung für kleinere Budgets.

Nachtrag 18.04.2011
Und jetzt ein "Frevel": Weil ich hier und anderswo vieles gelesen habe und ebenfalls die zwei Kleinen KM-184 von Neumann besitze, habe ich die Paare verglichen. Bei "Consumer"-Konvertern ist die Differenz nur bei den Höhen hörbar. Die Neumänner sind zurückhaltender, allerdings mein Geschmack. Die Rodes sind schärfer, die Höhen "kratzen" oft. Bei teureren Konvertern ist der Unterschied deutlich hörbar. Wo die Neumännchen "musizieren", "kratzen" die Rodeleins deutlich. Bei den Bässen ist es ebenfalls hörbar. Neumann klingt fester, knackiger, ob Flügel, Violine, Flöte, Gitarre oder Chor. Vielleicht liegt es teilweise auch daran, dass die Kapsel der Neumännchen etwas größer ist, als die der Rodeleins.
Zugegeben, der Vergleich ist unfair, schon nur wegen des Preises, aber die Versuchung war für mich groß und die technischen Daten haben das Experiment noch verlockender aussehen lassen. Noch größer war die Versuchung alle vier im Studio gleichzeitig "antreten" zu lassen. Vierer Schiene aufgeschraubt, angeschlossen und was ich hörte, konnte ich nicht glauben! Es lohnt sich wirklich vier Aufnahmespuren den vier Mikrofonen zu widmen und sie bei Spurenknappheit anschließend auf zwei Spuren zusammenzumischen. Der "Body" kommt von den Berlinern und die "Tüpfelchen" von den Australiern. Alle oben genannten Quellen hatten eine ganz andere Qualität, Brillanz und Lebendigkeit vorzuweisen. Ich werde wahrscheinlich nie wieder mit nur einem Paar aufnehmen. Entschuldige Neumann und Rode, aber auf meinen Geräten und in meinen Ohren, bieten beide Sets zusammen ein wirkliches musikalisches Erlebnis. Vergessen wir aber nicht, dass auch die bevorzugte Klangfarbe, Geschmacksache ist. Wie sagten es die Lateiner? De gustibus et coloribus non est disputandum.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Oktava oder Rode

Stefan749, 10.03.2010
Wer auf der Suche nach einem billigeren Stereomikrofonpaar ist, kommt nicht um Rodes NT5 oder den Oktavas MK012 vorbei. Die Entscheidung zwischen den beiden Mikrofontypen fällt aber leider sehr schwer aus. Beide Mikrofone werden in Fachzeitschriften und Internetforen ja in höchsten Tönen gelobt.

Ich nun habe versucht mir beide anzuhören und sie zu testen. Die Ausstattung ist bei beiden ziemlich ähnlich: So kann das Oktava zwar mit den mitgelieferten 10db Dämpfern brilieren, ist aber im Gegensatz zum Rode NT5 ziemlich egal, das kann man sowieso weit mehr belasten.
Die Mikrofonklemme von Rode ist weitaus stabiler.

Vom Ton her gefällt mir persönlich das Rode besser: Es gibt sauberer und klarer den Ton wieder. Ein weiterer Vorteil wäre die Vielseitigkeit von Rode: Während mit den Oktavas fast nur Klaviere(dafür klingt das saummäßig gut) gut klingen, kann man das Rode NT5 für viele verschiedene Instrumente verwenden. eine Violine (Da kommt der niedrige Rauschwert zu Gute), Schlagzeug(Es klingt viel klarer)

Ebenfalls funktioniert das Rode gut für Stereo aufnahmen in Konzertsälen. Wer immer noch zwischen Rode und Oktava schwankt: Ich habe mir das Rode behalten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
349 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kleinmembranmikrofone
Klein­mem­bran­mi­kro­fone
Klein­mem­bran­mi­kro­fone sind eine unterschätzte Gattung - dabei wird ein Großteil pro­fes­sio­neller Aufnahmen mit ihnen gemacht!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Toontrack Superior Drummer 3 Orange Fur Coat Boss Katana Mini Fender Standard Telecaster MN BB Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX Arturia KeyLab Essential 61 Digitech SDRUM Strummable Drums Varytec LED Theater Spot 100 3000K Arturia KeyLab Essential 49
(5)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
(1)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Orange Fur Coat

Orange Fur Coat, Fuzz Pedal für E-Gitarre, inspiriert durch Foxx Tone Machine, Regler Volume, Fuzz regelt das Fuzz Gain, EQ Tone-Control, Octave addiert eine höhere Oktave, Betrieb über 9V-Batterie oder optionales 9V- oder 12V DC-Netzteil, wobei 12V den Headroom und...

Zum Produkt
155 €
(2)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Fender Standard Telecaster MN BB

Fender Standard Telecaster MN BB E-Gitarre, Mexiko, Erle Korpus, Ahorn Hals, Modern C-Shape, Ahorn Griffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 648mm Mensur (25,5"), 2 Standard Tele Single Coil Tonabnehmer, 3 weg Schalter, Volume und Toneregler, Standard Brücke mit Saitenführung...

Zum Produkt
598 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX

Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX, LED-Spot farbiger COB-LED, Sehr gleichmäßige Beleuchtung für Künstler, Aussteller, Messestände und vieles andere. Die RevueLED-120 ist ideal um Lampen der 500 - 650 W Klasse zu ersetzten. Mit dem Flügeltor können Kunden das...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
(1)
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.