Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Rode NT5 S Bundle

24
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Picking
  • Cymbal
  • Shaker
  • Woodblock
  • Weniger anzeigen

Set bestehend aus:

Rode NT5 S True Condenser Mikrofon

  • mit goldbedampfter 1/2” Membran
  • Nierencharakteristik
  • Satin-Nickel finish
  • sehr rauscharm
  • voller Frequenzumfang
  • Aktive Elektronik: JFET Impedance Konverter
  • Frequenzbereich: 20 Hz bis 20 kHz
  • Empfindlichkeit: -38 Db bei 1v/Pa +-2 dB
  • Maximaler Ausgang: +13,9 dBu
  • Dynamikbereich: >128 dB
  • Signal- Rauschabstand: 78 dB
  • Gewicht: Mikrofon 100g
  • Phantomspeisung erforderlich (18V - 48V)
  • inkl Windschutz, Stativadapter und Etui
  • inklusive 10 Jahre Hersteller Garantie

K&M 27105 Mikrostativ Thomann Typ I

  • Kunststoff-Sockel
  • Höhenverstellung von 900 bis 1600 mm
  • Schwenkarm: 810 mm
  • Gewicht: 2,3 kg
  • Farbe: Schwarz

Cordial CAM 9 BK Professionelles Mikrofonkabel

  • Länge: 9 m
  • original Neutrik NC 3 FXX-BAG + NC 3 MXX-BAG XLR-Stecker
  • Kabeltyp: CME 220 Black
  • inkl. Thomann Klettband-Kabelbinder
  • Farbe: Schwarz
Batteriespeisung Nein
Richtmikrofon Nein
Stereo Paar Nein
Schaltbarer Lowcut Nein
Schaltbarer Pad Nein
Charakteristik Niere
Erhältlich seit September 2010
Artikelnummer 254382
204 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 28.10. und Freitag, 29.10.
1
92 Verkaufsrang

24 Kundenbewertungen

5 18 Kunden
4 5 Kunden
3 1 Kunde
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

DA
Immer noch ein Geheimtipp ?
Der Alte Fritz 29.10.2009
Vielleicht immer noch ein Geheimtipp, aber für mich ist das Rode NT5 DAS Kleinmembran-Kondensatormikrofon für unglaublich viele Einsatzzwecke. Ich besitze mehrere davon und habe sie schon sowohl für klassiche Musik als auch für Akustik-Gitarre oder Drum-Overheads eingesetzt und war vom Ergebnis jedesmal begeistert.

Da rauscht nichts, keine spitzen Höhen wie bei manchen China-Stäbchen, und die Auflösung geht absolut in Ordnung. Unabhängig vom günstigen Preis erscheint für mich der klangliche Abstand zu den teuren Edelmarken - mit denen ich auch schon oft gearbeitet habe - überraschend gering. Bei optimaler Mikrofonaufstellung und ordentlichen Preamps kann man mit dem NT5 absolut professionelle Ergebnisse erzielen.
Features
Sound
Verarbeitung
12
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Daumen hoch
G.Schu-Co 23.10.2009
Die NT5 gehören zu den überzeugendsten mir bislang bekannten Kleinmembranern dieser Preisklasse.

Im Vergleich zu so manchen "handelsüblichen" 3 bis 4 mal teureren Kleinmembran-Mikrofonen scheint mir inzwischen das NT5 etwas spitzer und aufdringlicher.
Das ist aber nicht als Kritik zu verstehen.

Veredelt haben mir meine NT5 die wunderbaren NT5-Kapseln 384K von MJE aus Massachusetts, aber auch mit den originalen Kapseln würde ich das NT5 jedem voll empfehlen.

Der Innenraum meines Cases hätte ich mir mit Schaumstoff ausgelegt gewünscht (möglicherweise ältere Version?), er bietet dafür aber Platz für eine Stereoschiene.
Die Koffer halte ich bei Rode-Mikros sowieso für am ehesten verbesserbar, da sie zwar stabil aber nicht besonders "platzsparend" ausfallen.

Wie auf alle Rodemikros gibt es auch hier eine 10 Jahres Garantie, aber ich schätze Rode-Mikrofone bislang sowieso als ziemlich gut verarbeitet ein.

Neben der passenden Spinne kann man auch eine Kugel-Kapsel seperat erwerben (NT45-O).
Rode baut das NT5 auch in erweiterten Versionen: Mir sind da NT5 S (mit Schalter), NT55 (volle Features), NT4 (XY-Stereo) und NT6 (Kapsel als eigenes Modul) bekannt.
Features
Sound
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Guter Preis - gute Qualität
Andreas244 14.02.2012
Ich habe das Rode NT5 zusammen mit einem ART Tube MP zur Abnahme einer Martin DM verwendet. Mein erster Eindruck war, dass hier sehr viel Klarheit zu hören ist selbst wenn die Saiten nicht mehr die neuesten sind. Ich habe zum ersten Mal die Höhen nachträglich absenken müssen. Ideal, wenn die Akustische einen seidigen Hintergrund liefern soll. Wenn die Akustische als Hauptbegleitung dient, dürfte der Gesamtsound etwas dicker und wärmer sein. Aber bei diesem Preis kein Meckern, zumal das Mikro auch einen robusten Eindruck macht.

Wer mit wenig Geld einen guten akustischen Sound möchte, ist hier bestens bedient. Sehr gut für Homerecorder, aber nicht professionell.

Nachtrag:
Ich habe inzwischen ein Neumann KM184 und das ist dann doch eine andere Welt. Die oben genannten Einschränkungen gibt es hier nicht. Dieser Hinweis nur, damit die preisgünstigen Produkte richtig eingeordnet werden. Von Bewertungen wie "klingt wie..." halte ich nichts.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Ganz großer Klang
Lemon 18.10.2009
Auf meiner Suche nach ordentlichen Kleinmembranmikros für Choraufnahmen habe ich verschiedene Foren durchforstet und bin auch viele verschiedene Tipps gestossen. Schlussendlich fiel aber immer wieder ein Name: Rode NT-5.

Als ich zufällig mal in der Nähe war, habe ich bei Thomann mal vorbeigeschaut, und der sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter riet mir dann... zu den Rode NT-5. Inzwischen weiss ich, dass diese Mikros absolut der Hammer sind, um es mal so auszudrücken. Meine verwöhnten Ohren können absolut keine Klangverfälschungen feststellen. Die NT-5 waren bisher nicht nur bei Choraufnahmen im Einsatz, inzwischen nutze ich sie auch zur Abnahme verschiedenster Instrumente (diverse Bläser, Akustikgitarren...), und sie gaben mir noch nie Grund zur Beanstandung.

Wer hochwertige Kleinmembranmikrofone sucht, die ordentlich verarbeitet sind und zuverlässig die Schallwellen 1:1 abnehmen, der sollte sich die NT-5 unbedingt anhören!
Inzwischen kommen bei mir nur mehr Rode-Mikros auf die Bestell-Liste :-D
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung