Pearl JG-16 Jungle Set Adapter

195

Adapter

  • zum Umrüsten eines 16" Standtoms in eine spielbare Bass Drum
  • Set beinhaltet: 2 Füße und 1 Bodenplatte
  • optional wird eine Optimount 15-16 Tom Halterung benötigt (Art.Nr. 166888)
  • Beinstärke: 10 mm
Erhältlich seit Februar 2004
Artikelnummer 167866
Verkaufseinheit 1 Stück
49 €
57 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 29.09. und Freitag, 30.09.
1
C
Jungle Adapter
Carl 15.11.2009
Der Jungle Adapter ist an und für sich eine interessante und gute Konstruktion, hat aber meine Meinung nach noch ein paar Mängel:

Die Platte an der man die Fußmaschine befestigt ist, ist nur ein paar Millimeter dick, wenn man also eine Fußmaschine montiert, steht das ganze relativ wackelig, ich hab mir beholfen in dem ich alte Disketten unter die Platte gelegt habe um den Höhenunterschied der Fußmaschinengrundplatte auszugleichen. (Damit waren die alten 3,5" Disketten doch noch zu etwas gut...)

Was mir leider auch unangenehm aufgefallen ist: Ich bin im Besitz eines Pearl BLX, welches verhältnismäßig dicke Standtombeine hat. Die Beine aus dem Pearladaptersatz sind aber dünner als die Aufnahmen am Standtom, halten also nicht! Da hätte man von Seiten Pearls etwas mehr auf die früheren Serien achten können.

(Hab mir dann mit mehreren Lagen Gewebetape beholfen um die Differenz des Durchmessers auszugleichen... So richtig stabil war das natürlich nicht.) Wenn man ein Set mit dünneren Standtom Beinen hat gilt der Mangel natürlich nicht!
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Es tut was es soll, und das zu einem fairen Preis!
Aldo 09.10.2009
Da ich eine 16er Standtom zuviel und eine kleine Bassdrum zu wenig hatte, habe ich mich auf die Suche nach einer Möglichkeit begeben, aus dem Einen das Andere zu machen.
Der Pearl Jungle Set Adapter ist dafür meiner Recherche nach die mit Abstand preiswerteste Lösung. Trotzdem funktioniert die Halterung wunderbar. Ich vermisse also keine Features, die ein teureres Produkt möglicherweise bieten würde. Erstes Fazit: Ich bin vollkommen zufrieden!

Zum Lieferumfang gehören zwei gebogene Standtomfüße (bzw. Bassdrumbeine) mit Memoryclamps und eine Halteplatte zur Befestigung der Fußmaschine sowie ein etwa 10cm langes Rohr, mit dem der Abstand der Trommel zum Boden bzw. zur Halteplatte justiert wird.
Zur Befestigung des Adapters an der 16er Standtom muss diese natürlich 2 "Floortom-Brackets" haben, so dass die Beine befestigt werden können. Zusätzlich ist noch ein Tomhalter nötig (z.B. Pearl ISS). An diesem wird die Halteplatte über das Rohr befestigt. Der Abstand kann damit so gewählt werden, dass der Schlägel der Fußmaschine optimal mittig auf das Trommelfell trifft.

Auch im Langzeitbetrieb und bei Verwendung mit einem Doppelpedal konnte ich bisher keine Ausfallerscheinungen feststellen. Die Hardware hält sicher und auch die Trommel mitsamt Fußmaschine bleiben fest an Ort und Stelle. Sicherlich gibt es noch stabilere Lösungen und Systeme, bei denen man die linke und rechte Seite der Trommel schneller auf gleiche Höhe justieren kann. Da der Pearl Jungle Set Adapter aber alle meine Anforderungen erfüllt, wüsste ich nicht, warum ich mehr ausgeben sollte.

Zu dem günstigen Preis muss allerdings noch, wie bereits erwähnt, ein Tomhalter (Z.B. ISS für 24€) eingeplant werden.

Trotzdem: Daumen hoch!
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DW
Endlich klein!
Dr. W 16.04.2015
Ich habe wirklich lange nach einer Möglichkeit gesucht, um aus einer 16er Pearl Session Elite Floortom eine Mini-Bassdrum zu bauen - und sie endlich gefunden.

Der Pearl Jungle Adapter besteht aus zwei (bzw. drei) Teilen: den beiden Beiden Beinen und dem Pedal-Adapter. Die beiden Beine werden jeweils an den normalen Tom-Halterungen der Floortom-Beine befestigt, falls diese vorhanden sind. Falls die Tom ungebohrt ist (wie meine Pearl Session Elite), muss man an der Tom Halterungen erst befestigen und dazu natürlich die Tom anbohren. Kleine Memory Locks helfen abschließend dabei, dass man die Beine sofort in die richtige Position bringen kann, sobald man diese einmal gefunden hat: Das ist praktisch, da vom Winkel, in dem sich die Beine befinden, die vordere Höhe der Bassdrum abhängt. Ist der Winkel zu flach oder zu steil, steht die Bassdrum schief.

Am anderen Ende der Bassdrum wird der Pedal-Adapter angebracht. Dazu benötigt man allerdings eine Pearl ISS-Haltevorrichtung, die nicht im Lieferumfang enthalten ist. Diese ISS-Halterung wird an der Schlagfell-Seite befestigt, die Rohraufnahme der Halterung zeigt dabei nach unten. An dieser Rohraufnahme wird wiederum der Pedal-Adapter befestigt. Dies geschieht mit Hilfe eines weiteren, sehr kurzen Rohres, das jedoch ebenfalls nicht im Lieferumfang enthalten ist (im Prinzip eine Tom-Halterung mit einer Länge von ca. 20cm).
An den Pedal Adapter wird nun das Fußpedal angeklemmt wie bei einer normalen Bassdrum. Der Adapter sorgt für die richtige Höhe, sodass das Pedal auch wirklich in die Mitte des Schlagfells treffen kann.
Um sich Aufbau-Frust zu ersparen sollte man also eine ISS-Halterung und ein kurzes Rohr bereit halten ;-)

Wenn das ganze einmal zusammen gebaut ist, ist die Konstruktion/Verarbeitung so stabil, dass sie auch längeres und härteres Spielen problemlos aushält.
Fazit: Meines Erachtens die einzig wirklich vernünftige Lösung, um aus einer Floortom eine Bassdrum zu bauen.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Millenium-Standtom zu Meshhead Kick umgebaut
Anonym 28.01.2017
Habe das Produkt verwendet, um ein Millenium 16"-Standtom auf ein Meshead-Kickdrum umzurüsten. Alles funktioniert einwandfrei, und die Lautstärke des Kicks ist nun sehr sehr gering geworden - die Nachbarn danken.

Verwendete Materialien (alles hier bestellt):

Millenium 16"x16" MX200 Serie Stand Tom ? 39,--
Pearl JG-16 Jungle Set Adapter ? 34,--
Pearl ISS-1216 ISS Tomhaltesystem ? 29,--
Remo 16" Silent Stroke Mesh Head ? 19,20
Remo Falam Slam Pad 2.5" für Bass Drum Fell ?8,10
Roland RT-30HR Dual Trigger ? 65,--

Wichtig ist es, ein RT-30HR zu verwenden und kein RT-30Kick (kann nicht montiert werden am Tom). Auch passt der Pearl OPT1516 Optimount Tom Halter nicht auf das Standtom.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden