Pearl JG-16 Jungle Set Adapter

Adapter

  • zum Umrüsten eines 16" Standtoms in eine spielbare Bass Drum
  • Set beinhaltet: 2 Füße und 1 Bodenplatte
  • optional wird eine Optimount 15-16 Tom Halterung benötigt (Art.Nr. 166888)
  • Beinstärke: 10 mm

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Pearl JG-16 Jungle Set Adapter
61% kauften genau dieses Produkt
Pearl JG-16 Jungle Set Adapter
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
42 € In den Warenkorb
Millenium DA-143
25% kauften Millenium DA-143 12,20 €
Gibraltar SC-BDPM Bass Drum Riser
11% kauften Gibraltar SC-BDPM Bass Drum Riser 25,50 €
Unsere beliebtesten Bass Drum Riser
171 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Stabilität
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Jungle Adapter
Carl, 15.11.2009
Der Jungle Adapter ist an und für sich eine interessante und gute Konstruktion, hat aber meine Meinung nach noch ein paar Mängel:

Die Platte an der man die Fußmaschine befestigt ist, ist nur ein paar Millimeter dick, wenn man also eine Fußmaschine montiert, steht das ganze relativ wackelig, ich hab mir beholfen in dem ich alte Disketten unter die Platte gelegt habe um den Höhenunterschied der Fußmaschinengrundplatte auszugleichen. (Damit waren die alten 3,5" Disketten doch noch zu etwas gut...)

Was mir leider auch unangenehm aufgefallen ist: Ich bin im Besitz eines Pearl BLX, welches verhältnismäßig dicke Standtombeine hat. Die Beine aus dem Pearladaptersatz sind aber dünner als die Aufnahmen am Standtom, halten also nicht! Da hätte man von Seiten Pearls etwas mehr auf die früheren Serien achten können.

(Hab mir dann mit mehreren Lagen Gewebetape beholfen um die Differenz des Durchmessers auszugleichen... So richtig stabil war das natürlich nicht.) Wenn man ein Set mit dünneren Standtom Beinen hat gilt der Mangel natürlich nicht!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Es tut was es soll, und das zu einem fairen Preis!
Aldo, 09.10.2009
Da ich eine 16er Standtom zuviel und eine kleine Bassdrum zu wenig hatte, habe ich mich auf die Suche nach einer Möglichkeit begeben, aus dem Einen das Andere zu machen.
Der Pearl Jungle Set Adapter ist dafür meiner Recherche nach die mit Abstand preiswerteste Lösung. Trotzdem funktioniert die Halterung wunderbar. Ich vermisse also keine Features, die ein teureres Produkt möglicherweise bieten würde. Erstes Fazit: Ich bin vollkommen zufrieden!

Zum Lieferumfang gehören zwei gebogene Standtomfüße (bzw. Bassdrumbeine) mit Memoryclamps und eine Halteplatte zur Befestigung der Fußmaschine sowie ein etwa 10cm langes Rohr, mit dem der Abstand der Trommel zum Boden bzw. zur Halteplatte justiert wird.
Zur Befestigung des Adapters an der 16er Standtom muss diese natürlich 2 "Floortom-Brackets" haben, so dass die Beine befestigt werden können. Zusätzlich ist noch ein Tomhalter nötig (z.B. Pearl ISS). An diesem wird die Halteplatte über das Rohr befestigt. Der Abstand kann damit so gewählt werden, dass der Schlägel der Fußmaschine optimal mittig auf das Trommelfell trifft.

Auch im Langzeitbetrieb und bei Verwendung mit einem Doppelpedal konnte ich bisher keine Ausfallerscheinungen feststellen. Die Hardware hält sicher und auch die Trommel mitsamt Fußmaschine bleiben fest an Ort und Stelle. Sicherlich gibt es noch stabilere Lösungen und Systeme, bei denen man die linke und rechte Seite der Trommel schneller auf gleiche Höhe justieren kann. Da der Pearl Jungle Set Adapter aber alle meine Anforderungen erfüllt, wüsste ich nicht, warum ich mehr ausgeben sollte.

Zu dem günstigen Preis muss allerdings noch, wie bereits erwähnt, ein Tomhalter (Z.B. ISS für 24EUR) eingeplant werden.

Trotzdem: Daumen hoch!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Stabilität
Verarbeitung
geniale Hilfe
bensfan, 21.05.2020
Geniale Holfe für dne Umbau eines Standtoms zur Bassdrum. So konnten wir aus einem fetten Rockset ein für den Proberaum ausreichendes Jazz-Set bauen. Unser Drummer ist sehr zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Endlich klein!
Dr. W, 16.04.2015
Ich habe wirklich lange nach einer Möglichkeit gesucht, um aus einer 16er Pearl Session Elite Floortom eine Mini-Bassdrum zu bauen - und sie endlich gefunden.

Der Pearl Jungle Adapter besteht aus zwei (bzw. drei) Teilen: den beiden Beiden Beinen und dem Pedal-Adapter. Die beiden Beine werden jeweils an den normalen Tom-Halterungen der Floortom-Beine befestigt, falls diese vorhanden sind. Falls die Tom ungebohrt ist (wie meine Pearl Session Elite), muss man an der Tom Halterungen erst befestigen und dazu natürlich die Tom anbohren. Kleine Memory Locks helfen abschließend dabei, dass man die Beine sofort in die richtige Position bringen kann, sobald man diese einmal gefunden hat: Das ist praktisch, da vom Winkel, in dem sich die Beine befinden, die vordere Höhe der Bassdrum abhängt. Ist der Winkel zu flach oder zu steil, steht die Bassdrum schief.

Am anderen Ende der Bassdrum wird der Pedal-Adapter angebracht. Dazu benötigt man allerdings eine Pearl ISS-Haltevorrichtung, die nicht im Lieferumfang enthalten ist. Diese ISS-Halterung wird an der Schlagfell-Seite befestigt, die Rohraufnahme der Halterung zeigt dabei nach unten. An dieser Rohraufnahme wird wiederum der Pedal-Adapter befestigt. Dies geschieht mit Hilfe eines weiteren, sehr kurzen Rohres, das jedoch ebenfalls nicht im Lieferumfang enthalten ist (im Prinzip eine Tom-Halterung mit einer Länge von ca. 20cm).
An den Pedal Adapter wird nun das Fußpedal angeklemmt wie bei einer normalen Bassdrum. Der Adapter sorgt für die richtige Höhe, sodass das Pedal auch wirklich in die Mitte des Schlagfells treffen kann.
Um sich Aufbau-Frust zu ersparen sollte man also eine ISS-Halterung und ein kurzes Rohr bereit halten ;-)

Wenn das ganze einmal zusammen gebaut ist, ist die Konstruktion/Verarbeitung so stabil, dass sie auch längeres und härteres Spielen problemlos aushält.
Fazit: Meines Erachtens die einzig wirklich vernünftige Lösung, um aus einer Floortom eine Bassdrum zu bauen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
42 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.