Palmer STUDIMON 5

6

Aktiver 5" Nahfeld-Studiomonitor

  • Bestückung: 5" Woofer und 0,75" Soft-Dome-Tweeter
  • Leistung: 60 W RMS Bi-Amping-Endstufe
  • Bassreflex-Design
  • Material: Birkensperrholz und MDF
  • Frequenzbereich: 70 - 20.000 Hz
  • max. Schalldruckpegel: 110 dB @ 1 kHz
  • Signal/Rauschabstand: 85 dB
  • symmetrischer XLR- und 6,35 mm Stereoklinkeneingang
  • Abmessungen (BxHxT): 190 x 268 x 215 mm
  • Gewicht: 3,95 kg
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit April 2021
Artikelnummer 516691
Verkaufseinheit 1 Stück
175 €
267,54 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

Kompakter Nahfeldmonitor

Mit dem Studimon 5 stellt Palmer seine ersten Nahfeldmonitore in kompakter 2-Wege-Ausführung vor. Der 5-Zoll-Tieftöner ist magnetisch geschirmt, während der Seidenkalotten-Hochtöner 0,75 Zoll misst. Ausgestattet ist der Studimon 5 mit einer Bi-Amping-Endstufe, die eine Leistung von 60W RMS mitbringt. Die Rückseite beherbergt einen XLR- und einen TRS-Klinkeneingang – so ist man bei der Wahl des Anschlusses flexibel. Ebenfalls auf der Rückseite befindet sich aufgrund des Bassreflex-Designs ein Loch. Mit diesem kompakten und technisch durchdachten Design verspricht der Studimon 5 eine akkurate Klangwiedergabe, die sich vor allem bei der Musikproduktion und beim Videoschnitt bewährt.

Präzise Klangwiedergabe

Durch das durchdachte Bassreflex-Design erreicht der Studimon 5 eine Tiefenwiedergabe von bis zu 50Hz. Dank der Präzision des Hochtöners nehmen seine Nutzer kleinste Details mit einer Frequenz von bis zu 20kHz wahr. Die interne Schaltung mit hochwertigen Komponenten gewährleistet indessen eine störungsfreie Signalwiedergabe. Auf der Rückseite findet sich ein Regler für das Nachregeln der Lautstärke. An derselben Stelle sind auch ein symmetrischer XLR-, sowie auch ein 6,3 mm-Stereoklinkeneingang untergebracht. Mit ersterem können Mischpult-, mit letzterem auch Smartphonesignale wiedergegeben werden.

Perfekt für Einsteiger mit kleinen Studios

Der Studimon 5 eignet sich dank seines kompakten Designs und seines geringen Preises für kleine Tonstudios und Anfänger im Bereich der Musikproduktion. Er beherbergt flexible Signaleingänge und ist daneben besonders einfach zu installieren und zu konfigurieren. Sein Design ist für die klare Basswiedergabe und die präzisen Details in den Höhen verantwortlich. Der Studimon 5 ist in einem robusten Gehäuse aus Birkensperrholz und einer Holzfaserplatte (MDF) mit Folienüberzug mit rauer Textur verbaut. Mit dieser sicheren Bauweise und der eleganten Optik integriert er sich sofort in die Studioumgebung. Betrieben wird der Studimon 5 über einen mitgelieferten Kaltgerätestecker, dessen Anschluss sich auf der Rückseite befindet. Ebendort ist auch der Schalter zum Ein- und Ausschalten untergebracht.

Über Palmer

Palmer ist eine der sieben Marken der Adam Hall GmbH aus dem hessischen Neu-Ansbach, welche 1975 gegründet worden ist. Von einem Hersteller von robusten Flight-Cases entwickelte sich die Adam Hall GmbH zu einem globalen Hersteller und Vertrieb für Eventtechnik. Neben Studio- und Beschallungstechnik werden auch LED-Beleuchtungssysteme, Moving Lights, Kabel, Schutzbrücken, Stative und Bühnensysteme hergestellt. Die Marke Palmer zeichnet sich durch analoge Schaltungen aus, die mit digitaler Technik verbunden werden. So werden Neuentwicklungen geschaffen, die den höchsten Ansprüchen gerecht werden. Zum Portfolio von Palmer gehören unter anderem DI-Boxen, Line Isolators, Speaker-Simulationen, Controller und Studio-Monitore.

Äußerst geringer Rauschabstand

Die Schwingspule des Tieftöners bedient sich eines Magneten aus Ferrit, während der Hochtöner einen leichten Neodymmagneten nutzt. Die Frequenzweiche, die beide Töner bei einer Frequenz von 2,5kHz voneinander trennt, besteht aus einem analogen Linkwitz-Riley-Filter mit einer Flankensteilheit von 24dB. Insgesamt gibt der Studimon 5 einen Maximalpegel von bis zu 110dB bei einer Frequenz von 1kHz aus. Außerdem bietet er einen äußerst geringen (Signal-)Rauschabstand von 85dB, wodurch feinste Nuancen wahrgenommen werden können. Dank dieser Ausstattung überzeugt der Studimon 5 mit einem ausgewogenen Klangbild mit einer akkuraten Tiefenstaffelung und Stereo-Ortung.

6 Kundenbewertungen

6 Rezensionen

l
Perfekte Studio-Monitore
linusheeda 09.12.2021
Ich habe seit einiger Zeit mit dem Gedanken gespielt mir neue Studiomonitore zu besorgen, schwankte aber zwischen KRK und Palmer.
Im Netzt fand ich viele interessante Infos (auf YouTube Sound-Beispiele) zu beiden Anbietern, was mir die Entscheidung aber nicht erleichterte.

Also hab ich mich von Thomann beraten lassen. Und für meinen Anwendungsbereich wurden mir die Palmer empfohlen.

Als mein Paket zu Hause ankam, habe ich alles gleich ausgepackt, mein AXE I/O Interface von ikMultimedia angeschlossen und AmpliTube gestartet.
Als die ersten Akkorde aus den Lautsprechern sprühten, bekam ich mein Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.
Ein schöner warmer und brillanter Sound, klare Höhen, schöne Bässe. Es kratzt und wummert nichts, alles ausgewogen. Also für meinen Anwendungsbereich hätte ich es nicht besser treffen können.

Als meine Frau mein Grinsen bemerkte, schnappte Sie sich ihr Mikro, schob mich zur Seite und begann zu singen.

Danke an Palmer und Thomann, ihr habt zwei Menschen sehr glücklich gemacht :)
Features
Verarbeitung
Sound
7
1
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Tolle Lautsprecher
Rosi_Rosi 16.08.2021
Ich nutze die Lautsprecher im Studiokontext. Sie sind sehr gut verarbeitet und sind im Vergleich zu meinen Yamaha Lautsprechern (HS7) ein wenig wärmer im Klang. Empfehlenswerte Lautsprecher für Studio- als auch Heimnutzung.
Features
Verarbeitung
Sound
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HK
Perfekte Klein Monitore für Video editing
Hanno K. 14.07.2022
Habe die Palmer Studimon-5 eigentlich nur zum editieren von Sprache und Video editing im Gebrauch, dafür sind sie perfekt, schön klein so das sie auch an einem kleinen Arbeitsplatz nicht viel Platz brauchen (stehen bei mir auf dem K&M 26772 Table Monitor Stand mit zusätzlichen IsoAcoustics ISO-Puck mini Set) und werden mit dem Palmer Monicon-L angesteuert, was will man mehr.
Für Musik und wenn es etwas lauter sein darf, geht es parallel dazu eh auf die PA.
Features
Verarbeitung
Sound
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
K
Perfect studio monitor for smaller rooms.
Kapucci 05.05.2021
I was looking for a monitor to use in my home studio and ended up going with these.
I wanted something small in size and would not go very low hz.
I knew i want to use my own sub so the 70hz-20000hz seemed perfect option for me.

After playing them in for a while i've fallen in love with these, especially together with the sub.
They sound clear, very good imaging and precise sound!

I have a pair of KRK 6's and Edifier S3000 pro's and these are beautiful sounding, especially for my studio room, small in size.

Pros:
Very good sound.
Compact in size.
Beautiful look.
A+ imaging.

Cons:
There could be more settings than a volume knob on the back.

I find these very good for the price and can definitely recommend these for beginner and advanced music producers/lovers.
I give them A++.
Features
Verarbeitung
Sound
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden