Mackie MR524

38

Aktiver Nahfeldmonitor

  • Bestückung: 5.25" Tieftöner und 1" Hochtöner
  • 50 Watt bi-amplified Class A/B Verstärker
  • Frequenzbereich: 45 - 20000 Hz
  • Low- und High-Frequenz 3-stufig einstellbar
  • Anschlüsse: XLR, Klinke, Cinch
  • Abmessungen (H x B x T): 282 x 180 x 221 mm
  • Gewicht: 4.6 kg
Erhältlich seit September 2017
Artikelnummer 415930
Verkaufseinheit 1 Stück
Bestückung (gerundet) 1x 5,25"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 50 W
Magnetische Abschirmung Nein
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Ja
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja
Frequenzgang von 45 Hz
Frequenzgang bis 20000 Hz
Maße 282 x 180 x 221 mm
Gewicht 4,6 kg
Gehäusebauform - Bassabstimmung Bassreflex
Mehr anzeigen
B-Stock ab 109 € verfügbar
127 €
169,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.08. und Samstag, 20.08.
1

38 Kundenbewertungen

28 Rezensionen

s
Gute Monitore
sKoJna 24.04.2018
Ich war auf der Suche nach einem guten Upgrade für meine Anlage, da ich mir vor kurzem einen DA Wandler zugelegt hatte. Ich bin kein Musikproduzent, höre aber viel Musik und bin HiFi interessiert. Es wird jede erdenkliche Musikrichtung gehört, von Heavy Metal zu Klassik, Hip Hop, Jazz, usw.

Ich habe mir zuerst die JBL lsr 305 bestellt und war ganz zufrieden. Doch ich hatte gehofft etwas noch besseres in der Preisklasse zu finden, also habe ich mir die Mackie MR524 bestellt. Ich hatte schon einmal Mackies (CR4) und habe sie geliebt, daher habe ich mich sehr auf die neuen Monitore gefreut.
Optisch sehen sie hammer aus, meiner Meinung nach weitaus besser als die JBL. Auch das Feature der Raumanpassung hat mir sehr gefallen, da es tatsächlich eine positive und angenehme Auswirkung auf den Klang zu haben scheint. Nach einigen Stunden hören sich die Boxen dann auch erheblich "wärmer" und angenehmer an.
Jedoch bei näherer Betrachtung, bleiben die JBL besser als die Mackies. Vor allem im Bass Bereich hat es mir bei den Mackies teilweise an Klarheit und Kraft gefehlt. Die JBL geben meiner Meinung nach insgesamt einen volleren und klareren Sound von sich.
Was bei den Mackies aber definitiv besser ist als bei den JBL ist, dass sie absolut keine Geräusche machen, wenn keine Musik abgespielt wird.
Ich will aber auch nochmal betonen, dass es sich bei mir lediglich um ein Hobby und eine subjektive Meinung handelt.
Features
Verarbeitung
Sound
5
2
Bewertung melden

Bewertung melden

B
2 von 4 kaputt und kein Ersatz durch lange Lieferzeiten
BigFlow 15.02.2021
Ich habe diese Monitore zwei Mal gekauft. In beiden Fällen hat der Hochtöner je einer Box nicht funktioniert.

Abgesehen davon klingen die Monitore für den Preis recht gut und sehen auch ok aus. Ich verwendes sie zum Abmischen von elektronischer Musik und Radio-/Podcast-Sendungen. Aber scheinbar eben leider sehr schlecht verarbeitet bzw. schlechte Endkontrolle im Werk, denn so ein Fehler müsste eigentlich sofort auffallen. Würde daher beim nächsten Mal einen anderen Hersteller wählen. In diesem Preissegment gibt es ja noch weitere Modelle, die ok sind.
Features
Verarbeitung
Sound
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Top Teile!
WaTiGa 29.07.2020
Sind meine ersten aktiven Lautsprecher und bin begeistert!
Sowohl vom Sound als auch von der Verarbeitung ein absolutes Qualitätsprodukt. Der Sound ist spitze und dazu sind ist das Teil auch noch ein echter Hingucker, würde ich wieder kaufen!
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Leise Budget-Monitore
Anonym 27.04.2022
Ich bin zu diesen Monitoren gewechselt, da mir das Rauschen der JBL LSR 305 auf die Nerven ging. Es ist wie ein Tag/Nacht Unterschied. Diese Rauschen auch leicht, allerdings bei WEITEM nicht so laut. Der Sound ist ungefähr vergleichbar mit den JBLs.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden