seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

6. Pflege

Beckenreinigung

Becken werden am Ende des Produktionsprozesses mit einer speziellen schützenden Schicht behandelt, die dazu entwickelt wurde, die Becken vor Fingerabdrücken und leichten Stickspuren zu schützen. Diese Schicht verhindert auch das Oxydieren (die Becken werden dunkler sowie das Ansetzen einer grünen Farbe, die man besonders bei alten Becken gut beobachten kann). Diese vom Hersteller aufgebrachte Schutz-Schicht macht die Wartung sehr einfach. Mit einem weichen Tuch lassen sich in der Regel alle leichten Verunreinigungen einfach abwischen, indem man sie in Richtung der Rillen abwischt. Am Besten ist es, dieses Prozedere nach jedem Benutzen der Becken durchzuführen, so kann sich erst gar kein großer Schmutz ansammeln.

Wenn die Becken stark verschmutzt sein sollten, bleibt einem wohl oder übel der Griff zu einen Beckenreinigungsmittel 'seines Vertrauens' nicht erspart. Doch Vorsicht - je intensiver die Reinigung, umso wahrscheinlicher eine Soundveränderung beim Becken! Benutzen Sie daher nie aggressive Reinigungsmittel oder mechanische Hilfsmittel oder gar eine Poliermaschine! Beim Polieren eines Beckens mit einer Maschine entsteht Wärme, die die Struktur des Materials und somit den Klang des Beckens verändert. Verwenden Sie beim Reinigen je nach Reinigungsmittel (dies sollte wirklich ein spezieller Beckenreiniger sein) ein trockenes oder feuchtes Tuch und reiben Sie in Richtung der Rillen. Um starke Schmutz- oder Stickspuren zu entfernen, können warmes Wasser und milde Seife benutzt werden. Legen Sie die Becken nie ohne Polsterung über- oder aneinander.

Meinl MCC-6
Paiste Cymbalcleaner
Pro Mark Groove Juice
Meinl MCC-6
Paiste Cymbalcleaner
Pro Mark Groove Juice

Beckenaufbewahrung und Transport

Die richtige Aufbewahrung sowie der korrekte Transport der Becken ist für ihre Lebensdauer sehr wichtig. Man muss folgende Regeln beachten:

Versuchen Sie nie, die Becken auf ihrem Rand und definitiv nicht gegen abschleifende Oberflächen wie Beton anzulehnen. Kleine Risse am Rand verursachen Sprünge.

Beckentasche
Beckenkoffer
Millenium Beckentasche
Thon Beckenkoffer

Wenn die Becken auf den Boden gelegt werden müssen, immer eine glatte Unterlage wählen und ein Tuch etc. unterlegen (auch zwischen den Becken immer abpolstern). Lege sie nicht gegeneinander (Rand an Rand etc. . Beim Transport in einer Beckentasche oder Beckencase sollte dringend darauf geachtet werden, dass auch immer zwischen den Becken ausreichend Polsterung vorhanden ist. In zu großen Taschen können die Becken verrutschen, aneinander kratzen und letztendlich auch die Tasche kaputtmachen. Wenn Sie erwägen, sich ein Beckencase anzuschaffen, dann sollte das Case in der Mitte einen stabilen Dorn haben (mit Arretierung im Deckel). Da gute Becken eine nicht zu unterschätzende Investition darstellen, sollte man zum Transport auf jeden Fall eine ordentliche Beckentasche oder Beckenkoffer verwenden. Becken sind vollwertige Instrumente - sie verdienen angemessenen Schutz.

Ihre Ansprechpartner