Zildjian K-Series Profi Promo Pack

Beckenset

  • K-Serie Profi Promo Pack
  • der Zildjian Beckensatz aus der wahrscheinlich meistverkauften Zildjian Beckenserie weltweit

Beckensatz bestehend aus:

  • 14" K-Serie Hi-Hat
  • 16" K-Serie Dark Thin Crash
  • 18" K-Serie Dark Thin Crash
  • 20" K-Serie Ride
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Ride 20
  • HiHat
  • Hard-Softstick Crash 16
  • Hard-Softstick Crash 18
  • Set Hardstick

Weitere Infos

Konfigurationen 1x Hi-Hat, 1x Ride, 2x Crash
Inkl. Beckentasche / Beckenkoffer Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Zildjian K-Series Profi Promo Pack
35% kauften genau dieses Produkt
Zildjian K-Series Profi Promo Pack
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
890 € In den Warenkorb
Zildjian K-Custom Darkbox Set
17% kauften Zildjian K-Custom Darkbox Set 899 €
Zildjian A-Custom Thomann ltd. Box Set
5% kauften Zildjian A-Custom Thomann ltd. Box Set 679 €
Zultan Rock Beat Profi Cymbalset
5% kauften Zultan Rock Beat Profi Cymbalset 349 €
Zildjian A-Series Box Set Sweet Ride
5% kauften Zildjian A-Series Box Set Sweet Ride 725 €
Unsere beliebtesten Beckensets
108 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Enttäuschende Verarbeitung und Endkontrolle
junkymonkeey, 30.10.2015
Vorweg sei jedenfalls zu sagen, dass die Zildjian K's wirklich einen hervorragenden Klang mitbringen, weshalb ich mir dieses Set auch insgesamt zwei Mal mit großer Vorfreude bestellt habe.
Bei der ersten Bestellung kam gleich einmal das 16" Dark Thin Crash so dermaßen zerkratzt an, dass ich das gesamte Set retourniert habe. Der Plastikbeutel, in dem sich das Becken befand, war zerrissen und auch die Bewegungsfreiheit der Becken könnte aus meiner Sicht besser eingeschränkt werden. Das restliche Set war soweit okay, wies aber teils Spuren der Hämmerung und Kratzer auf, die für diese Serie unüblich sind (ich hatte schon vorher 2 Becken der K-Serie in meinem Besitz).

Natürlich bin ich aufgrund meiner guten Erfahrungen mit Zildjian davon ausgegangen, dass ich mit meinem zugesandten Set einfach Pech hatte und hab's einfach nochmals bestellt. Nach dem Auspacken heute leider wieder Ernüchterung: Die Hihat hat einen "Crack" am Rand, als wäre sie irgendwo hinuntergefallen; auch sonst wieder enorme Kratzer und Abschürfungen auf den Becken. Ich habe jetzt eine Schadensmeldung gemacht und hoffe, dass die Retournierung an Thomann hier ebenso reibungslos abläuft, wie das bei der ersten Bestellung der Fall war.

Irgendwie frage ich mich allerdings schon, ob ich einfach nur enormes Pech hatte, Zildjian bei der Endkontrolle der Becken geschlafen hat oder das Set lediglich so "günstig" angeboten wird, weil hier minderwertigere Becken abgepackt werden, bei denen man einfach Abstriche in Kauf nehmen muss.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Grandioses Set
Christof aus W., 10.08.2012
Ich habe mich nach vielen Monaten eingehender Recherche aller gängigen Websites mit guten Hörbeispielen von Cymbals sowie ein paar persönlichen Vergleichen bei Händlern für dieses Set entschieden, letztendlich gab der enorm günstige Preis den Ausschlag, und der Umstand, dass ich ohnehin ein komplettes, neues Set wollte. Direkter Konkurrent war für mich als Jazzliebhaber noch u. a. die wieder aufgelegte 602er Serie von Paiste, um gleich eingangs festzuhalten, dass ich nicht fixiert bin, aber Wert auf ein solide Produktqualität und auch einen soliden Vertrieb lege.

Die Abwicklung der Bestellung bei Thomann war vorbildlich, besser kann man es nicht machen, und mehr muss ich dazu auch nicht sagen.

Die Becken werden in der Box in einzelnen, mitteldicken Klarsichtbags geliefert, was sie zwar bis zu einem gewissen Grad vor gegenseitigem Zerkratzen beim Transport schützt, aber trotzdem viel Bewegungsspielraum vor allem der kleineren Becken zulässt. Dies könnte man sicher herstellerseitig besser machen. Die Verarbeitungsqualität ist aus perfektionistischer Sicht eher als rustikal zu bezeichnen und erinnert auch in der Unregelmässigkeit des Hämmerns sehr an eine individuelle, manuelle Fertigung, was ja meines Wissens für diese Serie nicht zutrifft, auch gehämmert wird die K-Serie maschinell. Zudem sind auf allen Becken für mich nicht besonders schöne, schwarze Verfärbungen vom Fertigungsprozess verblieben, vornehmlich in den Vertiefungen vom Hämmerungsprozess, diese Eigenart findet man auch auf den Fotos der teureren Constantinople Serie von Zildjian, aber nicht unbedingt in den Hochglanzprospekten (und schon gar nicht bei der 602er Serie von Paiste). Alle Becken hatten zudem bereits einige kleine Schönheitsfehler, wie kleinere Kratzer oder Unregelmässigkeiten in der Politur, die entweder ebenfalls noch vom Fertigungsprozess stammen, von der losen Verpackungsmethode oder durch ein kurzes Anspielen beim Händler herrühren. Dies konnte zwar auch auf Anfrage nicht restlos geklärt, aber für mich prompt und völlig befriedigend gelöst werden. Wer also ein klinisch gefertigtes Produkt sucht, wird hier nicht ganz befriedigt, allerdings werden die wenigsten Becken wohl in einer Vitrine landen, sondern im Laufe der Jahre ohnehin einer gewissen Abnutzung ausgesetzt. Grobe Unregelmässigkeiten bezüglich der wirklich wichtigen Parameter in der Verarbeitung konnte ich nicht feststellen. Zu guter Letzt ist dann noch die Beschriftung eher Geschmacksache, aber ohne übergrosse Markensignale werden heute scheinbar nur mehr die wenigsten Becken verkauft. Preisbezogen geht die Verarbeitung für mich persönlich gesamthaft in Ordnung.

Das Wichtigste aber ist natürlich der Klang der einzelnen Becken, und bei einem Set auch der klangliche Gesamteindruck, den es diesbezüglich hinterlässt. Und hier wurden bei Zildjian aus meiner Sicht die Hausaufgaben erledigt, da gibt es wahrlich nichts zu meckern. Grundsätzlich sollte es ja keine wirklich bösen Überraschungen geben, wenn man Becken aus der K-Serie miteinander kombiniert, ohne dass man gleich jedes einzelne Becken bei Dutzenden Händlern persönlich von Hand vorselektiert und abgleicht. Hier habe ich nun tatsächlich den Eindruck, dass die Becken ab Werk wie versprochen klanglich zueinander passend selektiert werden, mein Set klingt für mich jedenfalls wie aus einem Guss. Dies erhöht für mich die Freude an dem Set noch zusätzlich, obwohl ich ohnehin schon der Meinung bin, dass hier jede einzelne Komponente überdurchschnittlich gut abschneidet. Ich liebe sowohl den Klang des 20" Ride, als auch des 18" Thin Crash und des 14" Hi-Hat sehr, und das 16" Thin Crash fügt sich da nahtlos ein. Hätte ich die Becken einzeln kaufen müssen, hätte ich zudem auch genau diese Becken gewählt, kein anderes Modell, keinen anderen Typ, keine andere Grösse. Dieses Set trifft für mich persönlich daher hundertprozentig ins Schwarze.

Ergänzen kann man das Set problemlos mit einigen Splash Becken aus der K-Serie, ich werde zu meinem vorhandenen 8" Splash noch ein 12" wählen, und ein 20" K Light Flat Ride wird meine Vorlieben in Zukunft wohl auch noch unterstützen. Das sollte auch hohen Ansprüchen genügen.

Ich bin ein später Wiedereinsteiger in Sachen Schlagzeugspiel und habe ein über die Jahre geschultes Ohr, meine Technik wird wieder reifen müssen, und mit den Erfahrungen eines seriösen Profimusikers kann ich natürlich sicher nicht konkurrieren, das bitte ich zu berücksichtigen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Qualitätsprodukt der Spitzenklasse
Symbiont, 23.05.2018
Es ist mir immer noch ein Rätsel, warum ich diesen Beckensatz, der aus Becken im Wert ca. 1.200 bis 1.400 EUR besteht, hier für gerade mal 870 EUR abstauben konnte. Da fühle ich mich ja fast wie ein Dieb! Absurd gutes Preis-Leistungs-Verhältnis! Zu den Becken selbst: Dieser Satz war Nachfolger für meine Anfänger-Becken und die damit verbundene große Qualitätssteigerung bei Klang und Material hat mich echt umgehauen. Der Sound dieser Becken ist ausgesprochen reichhaltig, komplex, warm, ausgewogen. Manchmal vergesse ich fast, dass es sich um metallene Instrumente handelt, so organisch und lebendig ist der Klang. In gewissen Grenzen ist diese Serie tatsächlich in fast jedem Genre zuhause, nur in härteren Richtungen wie Metal geht z.B. das nur moderat laute und durchsetzungsfähige Ride schnell unter. Die Becken wirken sehr aufeinander abgestimmt und wie aus einem Guss. Die Crashes sind vom Klang sehr voll und wohlklingend, auch rhythmisch durchgecrasht. Das Ride ist fast eher selbst ein Crash, es ist vergleichsweise leicht und dünn und klingt angecrasht sehr gut. Der Ride-Sound hingegen ist weder zu pingig noch zu verwaschen, und die Bell klingt nicht zu aufdringlich und nervig. Eine Runde Sache! Das selbe gilt für die Hihat, nicht zu schrill, nicht zu leise. Ausgewogener geht es kaum!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Lässt keine Wünsche offen
Meiggn, 29.01.2020
Habe lange mit mir gerungen, aber bereue nichts!

Sound:
1A, genau wie ichs mir vorgestellt habe. Die Crashs passen meiner Meinung nach sehr gut zusammen. Hi-Hat finde ich sehr spicy. Ride komplett solide. Ich würde sagen, schon eher trocken und crashig insgesamt.

Verarbeitung:
Nicht ganz optimal. Ansich finde ich die Becken extrem sexy, aber bei dem Preis sollten keine Macken/ Dellen in den Becken sein. Wenn man genauer hinschaut, sind da doch ein paar kleinere Makel.

Kaufempfelung:
Ist natürlich Geschmackssache. Die Reviews im Netz sind ziemlich gut und halfen mir auch bei der Entscheidung.
Ich kann die Becken definitv empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Zildjian K-Series Profi Promo Pack
(108)
Zildjian K-Series Profi Promo Pack
Zum Produkt
890 €

Zildjian K-Serie Profi Promo Pack, Beckensatz bestehend aus 14" K-Serie Hi-Hat, 16" K-Serie Dark Thin Crash, 18" K-Serie Dark Thin Crash, 20" K-Serie Ride, der Zildjian Beckensatz aus der...

  • Konfigurationen: 1x Hi-Hat, 1x Ride, 2x Crash
  • Inkl. Beckentasche / Beckenkoffer: Nein
Zildjian K-Custom Darkbox Set
(33)
Zildjian K-Custom Darkbox Set
Zum Produkt
899 €

Zildjian K-Custom Darkbox Set, Beckensatz bestehend aus: 14" K Custom Dark Hi-Hats, 16" K Custom Dark Crash, 18" K Custom Dark Crash, 20" K Custom Dark Ride, Crash Becken mit schneller Ansprache und...

  • Konfigurationen: 1x Hi-Hat, 1x Ride, 2x Crash
  • Inkl. Beckentasche / Beckenkoffer: Nein
Zildjian K Country Pack
(2)
Zildjian K Country Pack
Zum Produkt
999 €

Zildjian K Country Pack, Beckenset bestehend aus 15" K Light Hats, 17"& 19" K Dark Thin Crash, 20" K Crash Ride, warmer, tiefer Sound für alle Stilrichtungen von Jazz bis Rock

  • Konfigurationen: 1x Hi-Hat, 1x Ride, 2x Crash
  • Inkl. Beckentasche / Beckenkoffer: Nein
Zildjian K Custom Hybrid Cymbal Set
(8)
Zildjian K Custom Hybrid Cymbal Set
Zum Produkt
899 €

Zildjian K Custom Hybrid Cymbal Set, Beckensatz bestehend aus 14" K Custom Hybrid Hi-Hat, 17" K Custom Hybrid Crash, 21" K Custom Hybrid Ride,

  • Konfigurationen: 1x Hi-Hat, 1x Ride, 1x Crash
  • Inkl. Beckentasche / Beckenkoffer: Nein
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Becken
Becken
Becken sind eigenständige Instrumente! Was man beim Kauf wissen sollte und wie mit ihnen umgegangen wird, erfahren Sie hier.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.