Neutrik NP2 XL

138

prof. Klinke-Kabelstecker

  • Grösse: 6.3 mm
  • mono Ausführung
  • für Kabelstärken bis 10 mm
Erhältlich seit Juli 2011
Artikelnummer 266508
Verkaufseinheit 1 Stück
Einbau Nein
Mono/Stereo Mono
Winkel Nein
4,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
V
Top Stecker für größer Kabel oder Hände
VaKF 05.01.2021
Dieser Stecker kommt zum Einsatz, wenn das Kabel zu groß für normale Neutrik NP2 Stecker ist. Oder wenn man viel zu große Hände hat.

Der NP2 XL kommt wuchtig daher. Die Tülle ist der der XLR-Stecker von Neutrik (NC3 MXX/FXX) quasi baugleich. Sie verfügt über die Möglichkeit, einen farbigen Codierring aufzunehmen.

Das Gehäuse ist am Übergang zum Steckkontakt so dünn, wie die normale Version, wird zur Tülle hin jedoch so breit wie die bereits benannten XLR-Steckverbinder.

An dieser Stelle aufpassen! Ggf sind diese Stecker zu dick, um direkt nebeneinander an E-Pianos, Mischpulte oder andere Geräte angeschlossen zu werden. Durch die "Überbreite" stoßen die Stecker an der dicksten Stelle zusammen, wenn der Abstand der Buchsen zu gering ist. Von Buchsenmitte zu Buchsenmitte sind etwa 2,3cm Abstand notwendig, um die Stecker nebeneinander stecken zu können.

Die Zugentlastung ist Neutrik-Üblich sehr ausgereift und hochwertig. 3 Klemmzangen legen sich um das Kabel, diese werden durch das Zusammenschrauben von Tülle und Gehäuse gleichmäßig zusammengepresst. Das Kabel wird schonend aber bombenfest gehalten.
Auch hier ist jedoch Achtung geboten. Zu dünne Kabel lassen sich nicht richtig sichern! In meinem Falle habe Sommer Cable The Spirit verarbeitet. Dieses habe ich an der Stelle de Zugentlastung mit gutem Isoliertape verbreitert, damit die Zugentlastung gut greifen kann.

Insgesamt bin ich jedoch begeistert von diesen massiven Steckern. Durch ihre Größe lassen sie sich auch mit Handschuhen gut stecken, was für Stagehands/Techniker auch von Vorteil sein kann.
Kaufe ich definitiv erneut, wenn wieder Bedarf besteht.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CG
Ein Muss für Fummler - ansonsten ein Haufen ätzendes Gefummel
Christian G. 483 27.09.2012
Ich benutze die Stecker für ein 2 mal 4 qm Lautsprecherkabel vom Ampeg SVT zur Box. So einfach wie sich die Beschreibung anhört isses aber nicht!!!
Die Kabeladern passen nicht wirklich gut in die dafür vorgesehenen Aufnahme"zungen". Fast unmöglich da noch mit nem Lötkolben vernünftig dran zu kommen (ohne das was schmilzt). Wenn dann aber mal alles sitzen sollte - was bei mir erst der Fall war, nachdem ich den Fall an eine Fachwerkstatt für Musikelektronik abgegeben habe - passen die Schutzkappen, welche verhindern sollen, daß die Drähte das Steckergehäuse berühren, nicht mehr in das ganze Gewurschtel hinein. Und wenn doch, dann sitzt der Stecker leicht schief im Gehäuse.
Viel Spaß damit!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Mogelpackung
Friesemuth 19.05.2020
Leider passen Kabel mit einem Adernquerschnitt von 4mm schon fast nicht mehr in den Stecker. Das Gehäuse ist zwar XL, das Innenleben des Steckers hat aber die gleiche Größe wie bei allen anderen NEutrik Steckern. Insofern ist hier eher der optische Effekt vorranging, als ein tatsächlicher Nutzen aus der Größe des Gehäuses.

Wirklcih dicke Lautsprecherkabel bekommt man zum BEispiel in den (auch noch günstigeren) Rean NYS 224 L. Da ist auch das Innenleben vergrößert und man kann 4mm Adern problemlos anlöten.

Meine Bewertung fällt unverhältnismäßig schlecht aus, damit die Leute aufmerksam werden. Natürlich ist der Stecker WIE IMMER bei Neutrik hervorragend verarbeitet, man muss aber meiner Meinung nachwissen, was man kauft.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Gewohnt gute Neutrik Qualität, leider zu klobig.
Tobias663 14.12.2012
Für dicke Duchmesser ein gutes Teil. Gut zu verarbeiten.

Leider ist das Gehäuse ziemlich balüsig, das steht schon ein gutes Ende aus der Box oder dem Verstärker raus. Entsprechend groß die Gefahr des Hängenbleibens, was dann wohl eher die Buchse als diese massive Klinke beeinträchtigen würde.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden