Neumann KH 810

Aktiver Studio Subwoofer

  • 10”
  • 7.1 High Definition Bass Manager
  • Frequenzbereich: 18 Hz - 300 Hz
  • 110.7 dB SPL (1m)
  • Trennfrequenz: 80 Hz
  • Magnetisch geschirmt
  • Ausgang Analog: 8x XLR
  • Maße: 360 x 330 x 645 mm
  • Gewicht: 26 kg

Weitere Infos

Bestückung 1x 10"
Leistung 200 W
Frequenzgang 18 Hz – 300 Hz

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Neumann KH 120 A 2x + Neumann KH 810 +
5 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 3.549 €
Swissonic ASM5 + Neumann KH 810 +
5 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 2.549 €
9 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Kleines Kraftpaket
reQi, 24.05.2020
Ich hatte den Neumann KH 810 insgesamt 2 Tage im Haus und um es vorweg zu nehmen, ich werde ihn nicht behalten (siehe Punkt "Sound").
Der Neumann KH 810 Subwoofer ist puristisch im Design, klasse in der Verarbeitung und spitze im Sound.

Mein Setup besteht aus 2 Neumann KH 310 und 3 Neumann KH 120. Getestet wurde mit Testsignalen, Vinyl, Hi-Res Musik und Film.
Gebenchmarked wurde das Produkt mit einem Genelec 7370 und Adam Sub 15. Vergeben habe ich 4 Sterne, wobei eben das Ergebnis im Vergleich zu den genannten Konkurenten gesehen werden muss.

Design: +++++
------------------------------------------
An dem von Neumann gewählten Design gibt es überhaupt nichts auszusetzen. Ich empfinde das flache und dafür längliche Design als absolut schön und es pflegt sich gut am Arbeitsplatz ein. Das Oberflächen-Finish ist super gewählt, nicht zu glatt und nicht zu rau. Einzig schade finde ich, dass das Neumann-Logo, anders als bei den Monitoren, nicht leuchtet. Das Frontfire Konzept sieht dazu ganz gut aus. Das Membran Schutzgitter ist sehr stabil und schützt sicherlich selbst bei festen Fußtritten.

Ausstattung: ++++o
------------------------------------------
Der Neumann KH 810 bringt alles mit, was das Herz begehrt: XLR Anschlüsse, Bassmanagement, Regler und einen 1-Band PEQ. In der Bedienung läuft alles sehr einfach, der Subwoofer lässt sich straight einstellen und in die beste Konfiguration bringen. Einzig den 1-Band-PEQ habe ich nicht verwendet. Ich komme bei LF nicht mit einem Band aus, deshalb frage ich mich hier, ob das Feature überhaupt sein muss. Ich stelle mal die Behauptung auf, dass die meisten Leute eh einen DSP oder Mehrkanal PEQ in der Signalkette bereits vorangestellt haben. Aber trotzdem schön, dass das mit an Board ist. Die Pegelanpassung klappt simpel über einen Drehknopf. Abzug bekommt Neumann von mir, da die Kabelfernbedienung nicht mit im Paket enthalten ist. Neumann bewegt sich in einem Preisrahmen, wo sie solche Spielereien mit extra Zubehör nicht gehören. Dieses Klein-Klein ist abturnend und erwarte ich eher bei Billig-Hifi. Besser wäre es, das Gesamtprodukt etwas teurer zu gestalten und die Fernbedienung gleich mit beizulegen. Dadurch entzieht erstens dem Kunden, was Neumann für die Fernbedienung veranschlagt (240 € !!!) und zweitens werde ich einem Gesamtpaket glücklich gestimmt.

Sound: ++++o
------------------------------------------
Der Frequenzgang des Neumann KH 810 ist ein Traum und schlug in meinem Test sogar den Genelec 7370 und den Adam Sub 15. In meinen Messungen kam der Neumann auf 20 Hz (-5dB). Der Subwoofer spielt sehr präzise und ist im Charakter in den meisten Fällen sehr unaufdringlich. Ich musste jedoch im Vergleich zu den andern Kandidaten Punkt Abzug geben, da der Neumann mitunter zum leichten Dröhnen geneigt hat und verlor dadurch an Fülle im Klang. Der Effekt war denk ich dem geringen Bauvolumen und dem kleinen Chassi geschuldet. Durch eine andere Aufstellung und DSP ließ sich der Effekt bei mir nicht beheben. Die anderen beiden Modelle neigten an der gleichen Position, bei gleichem Pegel nicht zum Dröhnen. In einer Filmszene von Iron Man 3 (00:34:00) hat der Neumann außerdem Luftgeräusche von sich gegeben. Über das leichte Dröhnen hätte ich wahrscheinlich noch hinwegsehen können, da ich normalerweise eh nicht mit viel Pegel arbeite. Die Luftgeräusche waren dann jedoch entscheidend für die Retour. Ich hätte gern meine Neumann Monitore durch einen gleichnamigen Subwoofer ergänzt.

Eine Kaufempfehlung kann ich trotzdem mit guten Gewissen aussprechen. Neumann bewegt sich hier auf sehr hohem Niveau und konnte in meinem Test über weite Teile auf Augenhöhen mit 55 kg Boliden mit 12" und 15" Chassis bestens mithalten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bass at it?s best...
Ulrich87, 23.03.2017
Der KH 810 war für mich in Sachen Bass eine Offenbarung: Straff und knackig bis in die tiefsten Tiefen, präzise Zeichnung und wenn?s sein muss ein mittleres Erdbeben. Das Zusammenspiel mit meinen KH 120 ergibt ein perfektes Trio für meinen Mischplatz. Ich könnte zufriedener nicht sein!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
mit Top Elektronik
Michael7379, 16.09.2015
Dieser Sub ist insbesondre mit dem Neumann NRC1 Volumen Regler und Bassmanagementschalter der Hit.
Das ist wirklich top studioqualität. Die Elektronik in diesem Sub ist erste Sahne. In jedem Kanal wird die Lautstärke separat und amalog in 0.25 dB Schritten geregelt, über eine Steuerleitung vom NRC1 zum Sub. Diese Regelung überzeugt mich mehr als jede andere! Auch die Ausgangsstufe zu den "Sateliten" ist erste Sahne.
Absolut empfehlenswert vom Sound und im Besonderen von der Elekronik her!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Massive Power !
Theoton, 31.01.2018
Subwoofer können nicht zu klein sein, der KH810 lässt die Hosenbeine flattern !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
2.490 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.