Millenium Boompole L

61

Mikrofon-Angel

  • Länge: von 106 - 354 cm ausziehbar
  • 3 ausziehbare Teile
  • 5 Klettbänder zur Fixierung von Kabeln an der Angel
  • gummierter Griff am Ende
  • Schaumgummigriff in 35 cm Abstand zum Ende
  • 5/8" Gewinde
  • Material: Aluminium
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Tasche mit Schlaufe zum Aufhängen und Tragegurt
Erhältlich seit Februar 2017
Artikelnummer 401523
Verkaufseinheit 1 Stück
22 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
M
Für den Preis in Ordnung
M_PR 02.03.2021
Wir haben das Teil gekauft um mit einem Mikro ins Publikum zu gehen und leichter in die Sitzreihen zu kommen bzw. um bei Interviews Abstand zu halten.

Wie schon andere vor mir geschrieben haben, würde ich kein schweres Mikro montieren und mich auch (je nach Gewicht des Mikros) nicht wirklich auf die nutzbare Gesamtlänge verlassen.

Das Handling ist super easy und normale Handmikros lassen sich durchaus gut handhaben. Apropos Hand: Je nach verwendeter Kapsel sind Griffgeräusche nicht auszuschließen. Hier kann ich leider keinen Vergleich zu anderen Modellen machen, da wir nur diese verwenden.

Fazit: Natürlich gibt es zu dem Preis kein High-End Produkt. Für den gelegentlichen Einsatz und um Abstand zum Interviewpartner einzuhalten absolut in Ordnung.
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
zu empfindlich, nicht zu empfehlen
fluteberlin 09.09.2021
Ich habe den Boompole ausgepackt, in gewöhnlicher Ton-Manier die Stange bis an den Anschlag auseinandergezogen. Das halten alle anderen Boompoles aus. Hier hatte ich aber sofort zwei Teile in der Hand - die sich aber beim besten Willen nicht wieder zusammensetzen liessen.
Dieser Schrott ist nur nutzbar, wenn man ihn nicht komplett auseinanderzieht und seeehr, seeehr vorsichtig damit umgeht..
Nachtrag: selbst die Tasche hat sich nun nach dreimaliger Nutzung in Einzelteile zerlegt.
Liebe Thomänner und -frauen: nehmt diesen Quatsch bitte aus dem Programm.
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Preis - Leistung stimmt
WoodyFilms 29.11.2021
Für diesen Preis ist der Millenium Boompole L eine solide Tonangel. Trotzdem bangt man manchmal um sein teureres Shotgun-Mic bei voll ausgefahrenem Pole. Wer safe sein will, der greift lieber doch ein Preissegment höher ;)
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Leicht wie Carbon (460g),
Anonym 06.04.2017
aber mit Blimp+Mikro biegt er sich so weit durch, dass ich Angst habe, er bricht. Ich wünsche mir eine etwas stabilere Version. So ist der Boom nur ohne Blimp gefahrlos einsetzbar. Mit 354,5 mm ist er länger als andere. Für das 5/8" Mikrogewinde braucht man einen Adapter (z.B. K&M 216 Art.Nr. 104949) für 3/8". Das ist zusätzliches Gewicht und wäre vermeidbar.
Die Griffzonen sind zu klein, aber für den Preis kann man hier Kompromisse eingehen.
Besser als eine Schraub- oder Drehfixierung anderer Booms finde ich die Klemmfixierung der Segmente. Das geht schnell und ist zuverlässig. Die beiden Nuten längs in jedem Segment zur Kabelführung gefallen mir. Angenehm sind die fünf Klettbänder zur Kabelfixierung. Die Tasche sieht super aus und fühlt sich wertig an. Sie hat am Ende eine verschraubte Plastikkappe als Fuß, zwei Reißverschlussschieber und einen Tragegurt. Deutlich besser als die K&M-Tasche zum 23760.

- Positiv:
- 460 g leicht
- 354,5 mm lang
- Klemmfixierung der Segmente
- Nuten zur Kabelführung in den Segmenten
- Fünf Klettbänder zur Kabelfixierung
- Wertige Tasche

Negativ:
- Biegt sich mit Blimp zu sehr durch, Bruchgefahr
- 5/8" Gewinde, besser 3/8" mit Erweiterung

Fazit: Nur für leichte Mikros geeignet.
Stabilität
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden