Meris Polymoon

Effektpedal

  • Delay
  • 1.200 ms Delay Zeit
  • Tap Tempo Funktion
  • 6 Custom LFO Wellenformen
  • bis zu 16 Presets via MIDI
  • 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP
  • wählbarer Bypass (True/Relay Bypass oder Buffered)
  • wählbare Delay Trails
  • schaltbarer Headroom für Gitarre/Line Level Eingangspegel
  • mit dem Tempo synchronisierbarer Stereo Barberpole Phaser
  • dynamischer Stereo Flanger
  • Expression Control aller Effektparameter möglich (auch simultan)
  • MIDI In/Out/Preset Anwahl/externes Tap Tempo verfügbar via EXP Buchse
  • analoger Signalweg für Wet/Dry Mix
  • Presets via externem 4-Preset Schalter oder MIDI anwählbar
  • Regler für Time, Feedback, Mix, Multiply, Dimension und Dynamic
  • Alt (Hold) Taster zum Aktivieren alternativer Reglerfunktionen
  • Phaser Select Taster zum Wählen des Reverb Algorithmus (Sync Phase & Slow)
  • Bypass Fußschalter
  • Tap Fußschalter
  • Status LEDs
  • Metallgehäuse
  • 6,3 mm TRS-Klinken Eingang (schaltbar stereo/mono)
  • 2 x 6,3 mm Mono-Klinken (L/R ) Ausgänge
  • 6,3 mm TRS Exp/Tap Tempo/externe Fußschalter/MIDI Buchse
  • Stromversorgung über 9 V DC Netzteil mit 2,1 x 5,5 mm Hohlstecker und Polarität (-) innen (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Stromaufnahme: < 150 mA
  • Abmessungen (L x B x H): 115 x 107 x 67 mm
  • Gewicht: 410 g
  • made in USA

Hinweis: Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Off/On
  • Country Off/On
  • Funk Off/On
  • Hazey Off/On
  • Lead Off/On
  • Progressive Off/On
  • Rockabilly Off/On

Weitere Infos

Analog Nein
Delayzeit 12000 ms
Tap-Funktion Ja
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Nein
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Meris Polymoon
44% kauften genau dieses Produkt
Meris Polymoon
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
379 € In den Warenkorb
Source Audio SA 263 Collider Delay+ Reverb
6% kauften Source Audio SA 263 Collider Delay+ Reverb 429 €
Digitech DOD Rubberneck
5% kauften Digitech DOD Rubberneck 159 €
Strymon Volante
4% kauften Strymon Volante 435 €
tc electronic Flashback 2 Delay
4% kauften tc electronic Flashback 2 Delay 115 €
Unsere beliebtesten Delays/ Echos
18 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Komplexes Delay
Onklekeks, 05.05.2020
Ist ein Delay was ich aus meiner Sammlung nicht wegdenken kann.
Für meine Live Auftritte als einziges Reverb/Delay Pedal dabei ersetzt mir das 2. Reverb Pedal weil es sich von Delay zu Reverb ''schmieren'' lässt.
Unterfunktionen bisschen viel zu merken aber wenn man es eine Zeit benutzt hat mans schon raus. Klasse Ding!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Effekt-Rack als Pedal...
jotgem, 26.03.2018
Wer ein einfaches Delay-Pedal oder einen klassischen Looper sucht, ist hier falsch. Das Polymoon-Pedal ist eine komplexe Klangmaschine.

Meris ist ein relativ junges Unternehmen aus LA, die Macher sind erfahrene Leute mit langer Tätigkeit bei Line6 und Strymon.

Das Polymoon ist ein Pedal, das auf Delays basiert und ziemlich viel kann. Ein absolutes Kreativwerkzeug, das sehr fein dezent eingesetzt werden oder auch krasse, bewegte Ambiences erzeugen kann:

Zunächst geht das Signal durch einen sehr gut klingenden Flanger, der auch auf Through-Zero geschaltet werden kann. Er wird durch einen LFO oder durch den Envelope(!!) des Eingangssignals moduliert. Er kommt vor dem Mix-(dry/wet)-Regler, ist also von den Delays unabhängig. Regelbar sind Intensität von 0 bis heftig, LFO- und Envelope-Speed, Auswahl Envelope down/Envelope up/LFO.

Die Delaystufe hat max. 1200 ms. Regelbar sind Delayzeit (praktisch 0 bis 1200 ms), Feedback (0 bis unendlich), die tonale Färbung der Feedbacks (Bässe oder Höhen beschneiden), Dimension (verwischt das Feedback zunehmend reverb-ähnlich), Multiply (Feedback-Muster von Single-Delay bis sechs im Stereopanorama verteilten Delays), Early Modulation und Late Modulation (getrennt regelbar erste oder spätere Delay-Taps werden durch sechs Trinagle-LFOs mit verschiedenen Tremoli oder Frequenzmodulationen oder diversen Pitch-Kombinationen versehen). Unglaubliche Möglichkeiten, fett...

Zuletzt kommt die Stereo-Barberpole-Phaser-Stufe, die ebenfalls fein abgestimmt ist. Schaltbar auf off, slow (0.1 Hz), slow sync (Delay-Time) und sync (1/4 Delay-Time).

Mit einem Expression-Pedal kann man den Klang kontinuierlich morphen, das Setup dafür ist simpel: Pedal auf min., die Regler einstellen, Pedal auf max., wieder die Regler einstellen, fertig. Speichern durch Halten der Alt-Taste.

Alle Regler sind via Alt-Taste doppelt belegt, das erschwert etwas die Übersicht, man gewöhnt sich aber schnell daran. Der Unmittelbare Zugriff auf die Parameter ohne Gehangel durch Menüs ist für den kreativen Umgang mit den Effekten perfekt.

Konfigurierbar sind u.A. Mono/Stereo Eingang, Controller (Expression-Pedal/Footswitch/Midi, Midi-Kanal, Kill dry, getrennt einstellbar sind Trails und Glide der Delay-Time, Line-/Synth-Level.

Schaut euch einfach mal ein paar Tests und die YouTube-Videos von meris, aBunchOfPedals und Vintage King dazu an. Die User-Manuals von meris sind auch eine gute Informationsquelle bzw. Entscheidungshilfe...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Leider zu wenig Delay fürs Geld
Cables, 05.01.2018
Positiv aufgefallen:
- delay-basics übersichtlich und logisch
- Globale Einstellungen vielfältig und übersichtlich
- alt-Funktion zur Dämpfung des Feedbacks (Filter)
- Delay-sound tadellos
- doch ein Netzteil im Lieferumfang enthalten
Negativ aufgefallen:
- Potentiometer eiern stark, Abdeckkappe berührt beim Regelweg an einer Stelle fast das Gehäuse, also fast 1 mm schräg...(!)
- durch Doppelbelegungen der Regler verliert man schnell den Überblick
- Speicherplätze nur mit externer Hardware ansteuerbar
- 1200 ms zu kurz, Verdopplung möglich durch Halten des Taps, allerdings gummibandartiger Oktavensprung bei Rückstellung (klingt nicht schön)
- Modulationseffekte Phaser und Flanger hauen mich nicht richtig vom Hocker, allerdings nur Gitarre ausprobiert
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Das beste Delay der Welt
Hubertus, 19.03.2020
...ist meine bescheidene Meinung. Man muss nur aufpassen, sich nicht auf seinen Spacetripps im Nirvana zu verlieren, einfach phänomenal! Simples delaying ist natürlich auch möglich, edel im Sound ist selbsverständlich.
Klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
379 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Delay Effekte
Delay Effekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Video
Meris Polymoon
5:09
Meris Polymoon
Rank #48 in Delays/ Echos
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.