Kundencenter – Anmeldung

GHS 3045 H Boomers

Saiten Set für E- Bass

  • Boomers Heavy
  • Roundwound
  • Long Scale
  • Nickel plated Steel
  • Stärken 50, 070, 095, 115

Weitere Infos

Saitenstärke 050 - 070 - 095 - 115
Material Stahl, Vernickelt
Mensur Long Scale
Taperwound Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

GHS 3045 H Boomers
61% kauften genau dieses Produkt
GHS 3045 H Boomers
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
19,90 € In den Warenkorb
Daddario EXL160BT Balanced Tension
14% kauften Daddario EXL160BT Balanced Tension 22,90 €
Ernie Ball 2832 Regular Slinky
6% kauften Ernie Ball 2832 Regular Slinky 19,90 €
Rotosound RB50
5% kauften Rotosound RB50 17,90 €
Rotosound RS66LE Swing Bass
4% kauften Rotosound RS66LE Swing Bass 19,90 €
Unsere beliebtesten .050 4-Saiter E-Bass Saiten
209 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Guter Sound, Preis-Leistung befriedigend, optimal für D-Standard Tuning
Onkel Heidi, 05.01.2021
Ich spiele diese Saiten auf einem Precision Bass, welcher auf DGCF gestimmt ist.
Für E-Standard bevorzuge ich schon stramme 45-105er Sätze, einen Ganzton tiefer gestimmt muss daher für meinen Geschmack noch etwas an Saitenstärke dazu, um die Spannung und das Spielgefühl annähernd zu erhalten.

Die meisten Saitenhersteller machen bei dickeren Saitensets meiner Meinung nach einen Fehler: Die Diskantsaiten werden im Durchmesser gerne um zwei "Schritte" auf .055 und .075 erhöht und die tiefe Etage wiederum nur um einen Schritt, auf .090 und .110.
Der Zug der hohen Saiten ist in diesem Fall für mich zu hoch, während die 110er Saite auf D gestimmt immernoch deutlich lockerer wirkt, als eine 105er auf E.

Die GHS 3045 H Boomers machen es folglich genau richtig (wenn man auf DGCF Tuning abzielt): Hohe Saiten nur einen "Schritt" dicker, tiefe Saiten zwei. Vom Spielgefühl und der klanglichen Ausgewogenheit zwischen den Saiten her ist dies die beste Kombination an Saitenstärken, die ich bisher für D-Standard Stimmung genutzt habe!

Die Verarbeitung der Heavy Boomers ist sehr gut, ich habe keinen Grund zur Beanstandung. Sehr positiv ist für mich, dass die Saiten nur am oberen Ende (an den Mechaniken) und nicht unten an der Brücke (am Ballend) mit rotem Garn umsponnen sind. Unten sind sie blank und es verheddern sich somit keine abgelösten Fasern in den Schrauben der Brücke.

Nun aber zum wichtigsten Punkt: Dem Sound. Die Heavy Boomers sind frisch aufgezogen deutlich wärmer und weniger schrill, als alle Nickel-Plated Saiten, die ich bisher gespielt habe. Ihre Stärken, der Produktname lässt es vermuten, liegen klar im Tiefmittenbereich. Klingelnde Höhen sucht man hier vergeblich, wodurch der Piano-Effekt frischer Bassaiten hier deutlich weniger ausgeprägt ist. Die Saiten klingen meiner Meinung nach frisch aus der Packung schon wie gut eingespielte Saiten, jedoch mit sehr knackigem Attack in den Tiefmitten. Die Bässe sind rund und sehr präsent, die Höhen insgesamt eher wie wohl bedacht rausgefiltert.

Irgendwer sagte mal, dass der P-Bass das einzige Instrument sei, welches direkt in eine PA oder ein Mischpult gestöpselt schon fantastisch klingt. Heavy Bass Boomers unterstützen diesen Effekt ungemein. Mein tiefer gestimmter P-Bass fügt sich mit dem deutlichen Tiefmittenboost der Boomers wunderbar zwischen Kickdrum und Gitarren ein, sowohl im Heimstudio als auch im Proberaum. Wer runde, warme, punchige Roundwounds mit wenig harschen Obertönen sucht, der muss dringend Bass Boomers ausprobieren.

Einen Punkt Abzug gebe ich in puncto Sound und in der Gesamtwertung, da auch die dezenten Höhen der Boomers (ebenso wie die krassen Höhen anderer Nickelsaiten) nach ein bis zwei Wochen regelmäßigen Spielens verschwinden. Die Saiten sind zwar auch dann noch nicht tot, da ihr Tiefmittenfundament immernoch drückend ist, aber etwas länger anhaltende Frische als bei Billigsaiten hatte ich mir für 27€ schon erhofft.

In den USA, wo die GHS Boomers gefertigt werden, kosten sie übrigens tendenziell eher weniger als 20 Dollar und ich finde, dass diese Preisklasse auch angemessener ist. Aufgrund ihrer ausgewogenen Bespielbarkeit und der optimalen Stärke für D-Standard Tuning werde ich sie dennoch wieder kaufen und empfehle sie hiermit weiter.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Schub ohne Ende
michus, 26.06.2020
Seit Ewigkeiten meine präferierten Saiten für Downtuning. Habe hin und wieder mal anderweitig rumprobiert, bin jedoch immer wieder zu den Boomers zurückgekehrt, weil die Mischung aus Druck und Klang einfach stimmt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
GHS 3045 H Boomers
BigMoFo, 29.07.2016
Die Verarbeitung ist gut, da hält der Name GHS was er verspricht. Hier ist auch das Preis-Leistungsverhältnis durchaus sehr gut. Mir sind in 10 Jahren fingerstyle Bass nur drei mal Saiten gerissen, da war keine GHS dabei.

Der Sound ist, wie zu erwarten, zunächst top mit dem entsprechenden klaren, brillianten Ton. Leider merkt man aber doch recht schnell, dass der verloren geht. Das ist nunmal so, bei allen Saiten, keine Frage. Dennoch fand ich, dass der gute Ton bei den GHS genauso schnell draußen ist, wie bei Billigsaiten. Nach zwei, spätestens drei Monaten, je nach Häufigkeit der Nutzung, taugen die Saiten nur noch zum Stabilisieren des Halses.

Trotzdem, frisch drauf und zwei Tage immer wieder nachjustiert taugen sie für?s Studio optimal und leisten dann in der genannten Zeit auch ihren vollen Dienst.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Empfehlenswert
Benjamin aus H., 02.11.2009
Mit den GHS 3045 H Boomers habe ich bis jetzt immer nur gute Erfahrungen gemacht. Für den relativ günstigen Preis bekommt man super verarbeitete Saiten.

Der Sound der boomers ist auch sehr gut. Die Saiten sind sehr gut geeignet für Bassisten,die ihren Bass gerne mit Saiten bestücken,mit denen sie viele verschiedene Musikrichtungen spielen wollen.

Besonders im Bereich Rock, Metal usw ist man mit den Boomers sehr gut aufgehoben. Was für Bassisten ja auch immer sehr wichtig ist die langlebigkeit der Saiten. Auch hier kann man mit den Boomers durchaus zufrieden sein. Man kauft also hochwertige, langlebige Bass-Saiten für ein sehr erschwinglichen Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
19,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 30.09. und Freitag, 1.10.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saitenkunde
Saitenkunde
Saiten gehören eher zu den stief­müt­ter­lich behandelten Dingen des musikalischen Lebens - ganz zu unrecht!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.