EQ Acoustics Classic Wedge 30 Tile grey

Absorber Platten

  • 16er Set
  • Akustikschaum Absorber zur Verbesserung der Raumakustik mit spezieller Eignung zur Absorption von Schallwellen mittlerer und hoher Frequenzen
  • Einsatzgebiet: Studio, Aufnahmeräume, Home-Cinema, Büros etc.
  • Absorptionskoeffizienz (NRC): 0,85
  • ohne Befestigungsmaterial (optional, z.B. FlexiFit, StudioTape oder Akustikkleber)
  • Maße (Einzelstück) LxBxH: 300 x 300 x 50 mm
  • Farbe: grau
  • Set beinhaltet 16 Einzelstücke
  • für die Verarbeitung und Anbringung wird Akustik-Kleber empfohlen

Weitere Infos

Material Akustikschaum
Farbe Grau

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

the t.akustik HiLo-N40
21% kauften the t.akustik HiLo-N40 4,50 €
the t.akustik Wedges 30
12% kauften the t.akustik Wedges 30 39 €
the t.akustik HiLo-P80
11% kauften the t.akustik HiLo-P80 9,90 €
the t.akustik WAS-7 Absorber Set 8pcs
6% kauften the t.akustik WAS-7 Absorber Set 8pcs 79 €
Unsere beliebtesten Standard Absorber
1003 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Unglaublich!
Elgo, 28.12.2012
Zunächst war ich sehr skeptisch, was die Wedge-Foam-Acoustic-Elemente angeht. "Was soll das schon sein für diesen Preis?" dachte ich. Zumal 30 x 30 cm nicht gerade die Maße waren, die ich mir für mein Homestudio vorgestellt hatte. "Aber was soll´s!" dachte ich. Für den Preis von 39,00 Euro 16 Elemente fand ich erstmal ok.

Als das Paket ankam und ich es öffnete, war ich über den beißenden Lösungsmittesgeruch erschrocken, der mir in die Nase stieg! Das allerdings war eher das Verpackungsmaterial! Verpackt waren die 16 Absorber sehr ökonomisch bzw. platzsparend.

Die Farbe entspricht genau der Beschreibung. Sie fühlen sich nicht zu labberig an und machen einen wertigen Eindruck.

Direkt mit der Nase am Material ist kein negativer Geruch wahrnehmbar. Einen Absorber an jedes Ohr gehalten ist sofort eine Absorption zu hören.

Ich hab mich also gleich daran gemacht den Raus auszumessen und zu planen, wo wie viele Absorber am besten anzubringen sind. Bei einem 10m ²-Raum sind meinen Berechnungen nach fast ausreichend. Je nachdem wie viele Möbel im Raum stehen.
Ich habe mich dafür entschieden die Teile direkt auf die Wand zu kleben. Da ich mit herkömmlichem Kleber keine guten Erfahrungen gemacht habe, verwendete ich diesmal von "PATTEX - KLEBEN STATT BOHREN".

Das Zeug klebt extrem gut und lässt sich bei bedarf mit einem Heißluftfön gut wieder entfernen.
Gut justiert an der Wand angebracht halten die Elemente gut die Form. Mit dem Pattex-Kleber müssen die Teile mind. 10 sec. fest angepresst werden. Selbst nach dem Anpressen nahmen sie nach 1 - 2 minuten wieder ihre ursprüngliche Form an.

Nachdem ich die Frontseite des Raumes mit Absorbern versorgt hatte musste ich gleich testen ob schon eine Dämmung wahrnehmbar war. Ich schloss die Tür, stellte mich in die Mitte des Raums und klatschte ein paar Mal. Ich konnte sofort einen Unterschied zu vorher feststellen und freute mich schon darauf alle anderen Wände zu bestücken.

Fertig! Alle Absorber verklebt, setzte ich mich an meine Abhöre und drehte ein wenig lauter, um zu beurteilen ob die Wedge-Foam-Absorber ausreichend ihren Job machen.

Unglaublich!

Ich hätte niemals geglaubt, dass diese 16 Teile so effizient sind! Im den mittleren bis hohen Frequenzen sind so gut wie keine Hallfahnen oder Early-Reflections mehr zu hören. Im unteren Mitten-, bzw. -oberen Bassbereich, oder auch im Sub-Bassbereich richten diese Absorber sicherlich nichts aus.
Da ich aktuell die Yamaha HS-50 ohne Sub nutze, stört mich das nicht weiter.
Allerdings werde ich mir zeitnah die SAMSON RUBICON R10S zulegen werde, muss ich mir für den Bassbereich noch etwas überlegen.

Wer also größere NF-Monitore, oder gar einen Sub betreibt, sollte sich über zusätzliche Bassfallen Gedanken machen.

Resumé:

Wer für wenig Geld eine gute Dämmung erwartet liegt hier völlig richtig!
Ich empfehle die Wedge-Foam-Absorber sehr gerne weiter!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Klein aber Oho!
Dimarius, 31.03.2016
Kurz: Definitive Kaufempfehlung! Erfüllt seine Aufgabe sehr gut!

Lang:
Als ich in meine neue Wohnung gezogen bin habe ich für meinen Control Room (ca. 4x4xm) ein geeignetes Treatment gesucht weil, wie zu erwarten, die Reflexionen im Raum sehr stark waren. Ich bin auf die EQ Acoustics Classic Wedge 30 Tiles gestoßen und habe mir gleich mal 2 Packungen bestellt zusammen mit dem t.akustik Contact Glue. Die Lieferung war, wie von Thomann gewohnt, schnell.

Verarbeitung
Die Verarbeitung überzeugt meines Erachtens auf voller Linie. Die Platten sind nicht labbrig wie der gewohnte Noppenschaum sondern hart und fühlen sich wertig an. Weiters hat mir gefallen das sie, keinen penetranten Chemie-Geruch haben.

Handhabung
Die Absorber sind recht einfach anzubringen indem man den Kleber auf die Rückseite dünn anbringt und einige Sekunden an die Wand drückt. Sie bleiben recht schnell kleben.

Effektivität
Aussehen und Handhabung bei Seite die Wedges dienen dazu ungewollte Reflexionen zu absorbieren, insbesondere im mittleren und höheren Frequenzbereich. Ich habe vor dem anbringen mein Mikro (Neumann TLM 102) in die Raummitte gestellt und geklatscht und gesprochen und diese Aufnahme mit einer Aufnahme nachdem die Absorber angebracht waren verglichen und es war ein sehr deutlicher Unterschied zu merken. Es kam zwar noch zu Reflexionen, die am ehesten von der Decke kamen. Dadurch das die einzelnen Teile relativ klein gehalten sind, sind einem ungeahnte arrangier-Möglichkeiten geboten.

Fazit
Die EQ Acoustics Classic Wedges sind im Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar. Meiner Meinung nach gibt es an diesem Produkt nichts auszusetzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Hörbarer unterschied
MariusZD, 13.01.2020
Ich habe gleich 3 Pakete der Platten in mehreren Feldern über mein Schlagzeug geklebt und konnte nach dem Anspielen direkt einen positiven Effekt bemerken. Unser Proberaum ist in einem Betonkeller und dadurch sind gerade Becken gefühlt doppelt so laut wie sie eigentlich wären. Mit den Akustik Platten sind die Becken viel differenzierter wahrzunemen und deutlich "leiser", da sie gerade bei niedrieger Deckenhöhe nicht mehr so übertieben reflektieren. Jetzt kann man die Becken links und rechts auch unterscheiden und wirken nicht mehr soo aufdringlich.

Ich habe die Platten mit dem t.akustik Kleber einfach an die Rauputz-Decke geklatscht und die halten bei mir super gut ohne Bedenken. Dazu habe ich immer 5 kleine Kleber-Häufchen von ca. 3-4 cm Durchmesser auf die Platten gemacht um damit den Rauputz etwas auszuglichen und bin genau mit einer Tube pro 16 Platten ausgekommen.

Sie sind sauber geschnitten und grau. Vom Preis her finde ich sie zwar nicht günstig, wie alle Absorber Schaumstoffe, aber die Handhabung ist einfach und der gewünschte Effekt bei mir hörbar, daher möchte ich nicht mehr darauf verzichten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Leider doch extrem muffig.
15.01.2017
Ich bin weder Musiker, noch Tontechniker und habe vom Fach die Ahnung, die man sich anlesen kann, wenn man mit wirklichem Interesse das Hobby Hifi verfolgt und als Mensch allgemein eher technisch begabt ist, sowie sich schnell sehr tief in Themen einfinden kann.

Sie werden bei mir eingesetzt, um ungünstige Positionierung der Boxen auszugleichen.
(linke Box an Wand, rechte Box im freien).

Der Klang hat sich verändert, extrem sogar. Ich habe nichts zum messen da und kann auch nicht beurteilen, ob ich sie "fachgerecht und richtig" eingesetzt habe. Dass sie Ihren Job so wie auf dem Datenblatt erledigen, möchte ich nicht anzweifeln. Doch das alleine sorgt bei mir nicht für eine gute Bewertung: Wenn ich ein Auto kaufe erwarte ich auch dass es zunächsteinmal fährt.

Ich finde jedoch die Verarbeitung relativ schlecht:
Sie schienen mir beim Anbringen nicht komplett quadratisch zu sein. Abgesehen davon viel Schaumstoffreste, einzelne Fetzen vom verarbeiten noch am Material.
Darüber hinaus stinken sie EXTREM !!!! so dass ich fast davor warnen würde, sie im Heimbereich anzuwenden in Zimmern, in denen auch geschlafen wird.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
44 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Studio Akustik
Studio Akustik
Für Viele spielt das Thema Raumakustik nur eine unter­ge­ord­nete Rolle. Warum Sie sich dennoch darüber Gedanken machen sollten, vermittelt Ihnen dieser Online-Rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.