Electro Harmonix 22500 Dual Stereo Looper

38

Stereo-Looper

  • kompakte Bauweise
  • umfassende Funktionen
  • intuitive Benutzeroberfläche
  • zeichnet qualitativ hochwertige, nicht komprimierte Audiodaten direkt auf einer SDHC-Karte (4 bis 32 GB, 8 GB-Karte für bis zu 12 Stunden Aufnahmezeit ist im Lieferumfang enthalten)
  • jede Karte kann bis zu 100 einzelne Loops enthalten
  • Dual-Stereo-Loops mit unabhängigen oder festen Loop-Längen
  • Sequential Looping-Modus ermöglicht umschalten zwischen Strophe/Refrain
  • Parallel Looping-Modus erlaubt die gleichzeitige Wiedergabe von zwei Loops
  • 16 eingebaute Drum-Loops
  • Mikrofoneingang mit Phantomspeisung
  • Reverse- und Octave-Funktionen
  • Undo oder Redo für Ihr letztes Overdub oder Aufnahme
  • Quantize- oder Non-Quantize- (Freilauf-)Modi
  • der USB-Anschluss ermöglicht die Sicherung/Wiederherstellung auf Mac oder PC
  • programmierbarer dritter Fußschalter für Stop oder Tap Tempo
  • Netzteil 9,6 V DC 500 mA Netzteil ist im Lieferumfang enthalten
  • Abmessungen (B x L x H): 146 x 121 x 64 mm
  • zusätzlicher Loop-Up/Down Foot Controller erhältlich (nicht im Lieferumfang enthalten, Art. 369322)
Erhältlich seit Oktober 2015
Artikelnummer 369314
Verkaufseinheit 1 Stück
Aufnahmezeit in Minuten 720 m
USB Anschluß Ja
MIDI Nein
Stereo Ja
XLR Input Ja
Inkl. Netzteil Ja
256 €
332 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 30.06. und Freitag, 1.07.
1

38 Kundenbewertungen

27 Rezensionen

A
hübsches Teil, klingt sehr gut.
Anonym 02.12.2015
Als LongtimeLooper der ersten Stunde arbeite ich seit Jahren mit 2 Gibson bzw. Oberheim Echoplexen bzw. der Softwarevariante Echoloop oder auch Mobius. Daher kam mir auch nie ein Billiglooper wie diese ganzen Boss Teile unter die Füsse. Für eine Theaterinszenierung habe ich noch einen Lexicon Jamman, der nicht viel tun muss, das aber macht er ganz gut. Da ich aber nur ungern mein ganzes schweres Rack mitschleppen möchte, oft auch nur mit akustischer Gitarre und Amp spiele, und da auch loopen möchte, bin ich jetzt auf den EH22500 gestossen, den ich mal testweise gekauft habe.

Das Teil sieht gut aus und klingt spitzenmässig. Es hat eine Menge guter Funktionen, besonders hervorzuheben ist die regelbare Overdub Rate, also wieviel leiser wird bei Overdubs der ursprüngliche Loop. Damit kann man z.B. gute Fadeouts realisieren.Auch die Multiply Funktionen sind gut, sprich der B Loop ist ein quantisiertes Vielfaches des A Loops. Die Bedienung ist ein bisschen hakelich, da muss man sich erstmal dran gewöhnen. Und man muss auch mal einen Blick ins Manual werfen, ganz selbsterklärend ist das Teil nicht. Klasse sind Reverse und Octave, auch die Schalter für diese Funktionen sind so, dass man sie barfuss bedienen kann. Auch zu loben ist die Anbindung an den Rechner, da bin ich bei dem Jamman schon wahnsinnig geworden. Hier isses einfach und selbsterklärend.

Insgesamt bin ich damit zufrieden, und werde es nicht zurückschicken. An ein Oberheim Echoplex kommt es aber hinsichtlich Bedienbarkeit und Funktionalität leider nicht ran, wenn es also richtig rocken soll, muss ich wohl oder übel viel tragen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
7
2
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Habe deutlich mehr erwartet
Thomas1667 26.08.2017
Ich muss sagen dass ich nun schon den Boss RC 300 hatte sowie einen kleinen Jamman und nun den EHX22500.
Ich nutz(t)e die Geräte zusammen mit einem Marshall DSL 100 sowie einem Line6 Flextone 3 mit verschiedenen E-Gitarren(hauptsächlich Humbucker).

Meine anfängliche Euphorie über die Optik des Gerätes und den grundsätzlichen Sound(Klang mit regelbarem Input richtig gut) wich schnell der Tatsache dass der Looper nicht soo intuitiv bedienbar ist wie ich erhofft hatte. So fand ich mich nach wenigen Minuten schon in der Bedienungsanleitung vergraben und am Looper im Menü abgetaucht -> das macht keinen Spass. Selbst nachdem ich die Funktionsweise der Untermenüs und des Anzeigedisplays gecheckt hatte blieb es bei keinem guten Gefühl.
Die Anzeige ist teilweise kryptisch, in der Art: "F.54P" oder "L2nP"-> was soll mir das sagen? Ich dachte wir hätten 2017... :-(

Ich habe das Gerät einige Tage mehrfach getestet, einmal hatte es sich sogar bei laufendem Loop aufgehängt(kein Button/Drehschalter/etc wirkte sich mehr aus->musste das Gerät kurz vom Stromnetz nehmen, dann ging es wieder)
Für mich so nicht zu gebrauchen, sorry EHX :-(. Ich werde das Gerät zurückschicken.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Der macht Freude !
Anonym 06.12.2016
Ich habe mittlerweile schon einige Looper in dieser Größenordnung ausprobieren können und der Electro Harmonix 22500 Dual Stereo Looper hat mir vor allem von der Bedienungsweise bis jetzt am besten zugesagt. Auch der Klang ist überzeugend. Das schöne, gut verarbeitete Metallgehäuse vermittelt ein Gefühl von Robustheit.
Nicht so gut finde ich den Umstand, dass die SD- Karte im eingerasteten Zustand knappe 7 mm aus dem Gehäuse ragt und somit etwas ungeschützt ist wenn es doch mal etwas rauher zu geht.
In einer der Bewertungen wird stark kritisiert, dass das Gerät keinen Taster habe um einen Loop zu löschen was aber so nicht stimmt, der MODE/VAL Regler stellt diese Funktion durchaus zur Verfügung wenn der ERASE Mode ausgewählt ist denn dieser ist höher als die Potis und ist bequem mit dem Fuss zu betätigen.

Alles in Allem ein gut durchdachtes Teil mit vielen Möglichkeiten!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Supa Lupa
Trasgo 05.08.2016
Habe den Looper jetzt ungefähr seit 3 Monaten und kann mich nicht beklagen. Der Sound ist sehr gut, um Längen besser als der des großen Bruders von B? , den ich vorher besaß. Die Bedienung ist nicht gerade intuitiv, und manchmal ein wenig umständlich, besonders das Löschen der einzelnen Tracks. Ich mache das mittlerweile über den Computer und das geht ruckzuck. Wenn man sich aber erst einmal an die Bedienung gewöhnt hat, geht einem alles schnell von der Hand. Zum Jammen, Üben etc. ein gutes Produkt mit angemessenem Preis-/Leistungs-Verhältniss
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden