Kundencenter – Anmeldung

Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Effektpedal für E-Bass

  • bietet die Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega in kleineren Format
  • mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reichen, vielfältigen Klänge wie sein großer Bruder
  • Regler: Blend - Mod - Level - Drive
  • Druckknöpfe: Growl - Bite
  • LED: Effect On/Off
  • Fußschalter: Effect Bypass
  • True Bypass
  • Ein- und Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • Netzteilanschluss (Koaxialbuchse 5.5 x 2.1 mm - Minuspol Innen)
  • Stromverbrauch: 20 mA
  • Stromversorgung mit 9 V DC-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten - passendes Netzteil z.B. Art. 409939)
  • Abmessungen (B x T x H): 75 x 111 x 45 mm
  • Gewicht: 250 g
  • made in Finland

Hinweis: kein Batteriebetrieb möglich.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Rock Off-On
  • Fusion Off-On
  • Slap Off-On
  • Doom Off-On
  • Funk Off-On
  • Metal Off-On
  • Weniger anzeigen

Weitere Infos

Art des Effekts Distortion

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion
39% kauften genau dieses Produkt
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
219 € In den Warenkorb
Darkglass Alpha-Omega
5% kauften Darkglass Alpha-Omega 307 €
Darkglass Harmonic Booster 2.0 Bass Pre
5% kauften Darkglass Harmonic Booster 2.0 Bass Pre 239 €
EBS MultiComp Blue Label
4% kauften EBS MultiComp Blue Label 159 €
Darkglass Vintage Microtubes Bass Overd
4% kauften Darkglass Vintage Microtubes Bass Overd 239 €
Unsere beliebtesten Spezielle Bass Effekte
59 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Distortion Monster!
FipsnBibsn, 21.06.2020
War bis jetzt nie wirklich zufrieden mit den Built-in Verzerrern in Verstärkern oder den billigeren Zerr-Pedalen für Bass.
Habe dann ein bisschen Ferienarbeit gemacht und gedacht: ganz oder gar nicht! Und siehe da: ich wurde nicht enttäuscht.

Das Ding klingt wirklich brachial. Es versucht nicht irgendwelche "klassischen" Verzerrsounds nachzuahmen, sondern schafft seine eigene Messlatte. Vor allem: endlich ein Verzerrer, der bei aller Verzerrung immer durch und durch noch "bassig" klingt, der Druck von unten bleibt immer da, das Pedal ist immer ein "Plus" nie ein "Minus".

Die Stufenlose Veränderung des Modus (Alpha-Omega) ist sehr cool, man ist nie auf bestimmte Sounds festgelegt, viel zu experimentieren, wobei es für mich immer gut klingt.
Von leicht angezerrt bis brachialer Zerstörung ist hier alles möglich.
Die "Bite" und "Growl" Knöpfe treffen für mich genau die Richtigen Frequenzen, ich habe sie eigentlich immer mit an.
Super praktisch: Die Beiden Signale (trocken und verzerrt) können beliebig gemixt werden, was zusammen mit dem Lautstärkeregler des Pedals sehr viel Feinjustierung erlaubt.

Pedal macht einen super hochwertigen Eindruck bei Gehäuse, Buchens, Schalter und Reglern.
Einziger Kritikpunkt: Die Netzteil-Buchse rechts unten an der Seite passt vielleicht nicht jedem ins Pedal-Board, bei mir macht es aber keine Probleme so!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Eigentlich 2 Pedale in Einem
Daniel S. 262, 20.12.2020
Hallo zusammen,
ich habe mir den AO von Darkglass gegönnt und muss sagen, dass ich von der Zerre echt begeistert bin. Sie ist richtig brutal und schaffte es trotzdem noch die Definition und den Charakter des Basses zu behalten. Wer gerne härtere Musik spielt, kann meiner Meinung mit diesem Verzerrer nichts falsch machen. Leider muss man aber auch erwähnen, dass man meiner Meinung nach mit dem Pedal wenig bis keine brauchbaren low gain Verzerrung hinbekommt. Wenn man dieses Ziel hat, ist man hier sicherlich falsch und man sollte sich ein anderes Pedal suchen. Meiner Meinung nach sogar eine andere Schmiede. Ich habe alle DG Pedale durch und bin der Meinung, dass die Low Gain Pedalk von Tech21 (z.B. VT Bass) oder der SFT von Catalinbread (meine deutliche Empfehlung, mutze ich selbst) deutlich besser sind.

Dennoch volle 5 Sterne, aber man muss halt wissen, was man hier kauft.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Variables Growlen
Rossy, 10.05.2018
Das Darkglas Omicron bietet wirklich für jeden Geschmack etwas. Die Einstellmöglichkeiten sind vielschichtig.
MOD = Überblendregle für die 2 "Sounds" Alpha und Omega (Mitte = 50:50)
BLEND = Verhältnis von Direkt und Effekt von 0-100% einstellbar
LEVEL = Ausgangspegel
DRIVE = Verzerrungsgrad

Druckschalter stabil und sofort ansprechend. Verarbeitung gut.
Lieferumfang "luxuriös", die Schachtel kommt sehr hochwertig mit Magnetverschluss daher. Nicht dass es nötig ist, aber Laune machts trotzdem beim Auspacken.

Bedienung gibts 1 Punkt Abzug, weil ich die Position des Netzadapter-Anschlusses an der rechten Seite, fast ganz vorn beim Druckschalter als nicht so praktisch empfinde. Bei fast allen Tretminen hat sich mittlerweile der Anschluss an der entfernten Stirnseite etabliert ...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Plastikknöpfe - ernsthaft?
derBoerger, 05.10.2020
Der Sound ist super. Im Bandkontext noch besser nach youtubevideos erwartet.

Blend - Bassfundament bleibt (wieviel man halt will)
Vol - genial, da wirklich nur der Zerranteil verstellt wird.
Mode und Drive wie erwartet

ABER - für DEN Preis ist die Verabeitung/Ausführung ein Witz:

für growl (schööön) und bite (nicht so meines) gibt es 2 billige Plastikknöpfe. Wenn man die drückt, versinken die Knöpfe nicht (wie bei tech21-Geräten) vollständig plan mit dem Gehäuse, sondern sind nur ein klein wenig tiefer bei "ein" als bei "aus". Das erkennt man im dunklen Proberaum/Bühne NICHT. Sogar bei Sonne zu Hause am Desktop schwer zu erkennen.
Da gehören Kippschalter wie beim großen Bruder oder der Konkurenz (aftershock) - das ist echt SCHLECHT gemacht. Sehr schlecht.

Auch die Anordnung der Drehregler ist nicht optimal, da zwischen der oberen und unteren Reihe recht wenig Abstand ist - und man so beim schnellen verstellen die andere Reihe mitdreht, wenn man nicht aufpasst. Nicht sooo tragisch, aber müsste auch nicht sein -wir zahlen ein Profigerät.

Der 9V Eingang vorne gleich neben der Klinke ist auch unverständlich. Wenn man 2 90° Stecker hat, sind sich die im Weg - oder schauen nach vorne, was bei einem FUSSpedal recht suboptimal ist.

Ja, es hat ein Metallgehäuse (hat ein 20,- Pedal auch) und der Fußtaster funktioniert. Bravo, dass das wenigstens geht.
Und irgendwas am Design ist gelasert - eh toll.

Mir ist auch das LED zu hell - bei ziemlicher Dunkelheit blendet das etwas - und man erkennt die Stellung der Drehregler schlechter als am benachbarten VT21. (zugegeben, dass ist raunzen auf hohem Niveau)


ICh würde es trotzdem wieder kaufen, weil es ja um den Sound geht, aber bei DEM Preis ist die hochgelobte "made in Finnland-Darkglass ist soo super - Verarbeitung" leider ein Gerücht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
219 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 30.09. und Freitag, 1.10.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Basspreamps & -Effekte
Basspreamps & -Effekte
Was ist eigentlich mit Basseffekten? Hier erfahren Sie alles über Preamps und Mul­tief­fekt­ge­räte für Bässe.
 
 
 
 
 
Video
Darkglass Alpha Omicron
3:32
Thomann TV
Dark­glass Alpha Omi­cron
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.