Daddario EXL140-8 Saiten für 8-Saiter E-Gitarre

117

E-Gitarren Saiten Satz

  • für 8 saitige Gitarren
  • Nickel Wound
  • Stärken: 010 - 013 - 017 - 030w - 042w - 054w - 064w - 074w
Erhältlich seit September 2011
Artikelnummer 270002
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 0,010" – 0,074"
Material Nickel Plated Steel
13,90 €
18,75 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 28.05. und Montag, 30.05.
1

117 Kundenbewertungen

37 Rezensionen

N
Daddario EXL140-8
Nargothrond 21.04.2020
Hallo,

ich habe diese Saiten auf einer 8-saitigen Gitarre gespielt (wofür sie auch gedacht sind). Die Saiten haben an sich die übliche Daddario-Qualität (klingen gut, sind haltbar, sind nicht zu teuer).

Warum bewerte ich den Saitensatz (der auch werkssaitig auf meiner 8-saitigen Gitarre vorhanden war) in dieser Zusammenstellung trotzdem so negativ?

Nun, selbst im 'Standard-Tuning' (Fis B E A D G B E) für 8-Saiter macht er meines Dafürhaltens nach eine besonders schlechte Figur auf den unteren beiden Saiten, denn diese sind das absolute Gegenteil von 'tight' (B ist prinzipiell noch spielbar, schnarrt aber bei jeder bespielbaren Saitenlage, Fis ist eine Katastrophe) - und von noch tieferen Tunings wollen wir gar nicht reden...

Mit dickeren B- und Fis-Saiten dagegen (+4 bis +6 / +12 bis +14) klingt das ganze deutlich straffer bzw. schnarrt nicht. Zu straff kann es außerdem eh nicht sein (wer bendet schon die tiefen Saiten?).

In der Summe halte ich den Satz (und vergleichbare Sätze) trotz der Klangqualität der Saiten für sich genommen für eine Produkt-Fehlkonstruktion aufgrund falscher Stärke-Zusammenstellung - niemand braucht und will das.

Ich kann den Satz daher nicht empfehlen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Endlich: Ideal für 7-Strings
Anonym 10.07.2015
Für meinen Geschmack sind ist die Mehrheit von Saiten-Sets für Extended Range Gitarren unbrauchbar. Meistens sind sie einfach zu dünn oder bestehen aus komischen Zusammenstellungen. Lange habe ich einen 10-52 Satz mit einer 74 Einzelsaite kombiniert. Das 52 war mir auf die Dauer aber auch zu dünn. Mit diesem Saitensatz hat mein Problem ein Ende, denn es beinhaltet alle Saitenstärken die ich mir für ein 7-er Satz wünschen kann. Für 8-Saiter halte ich sie aber als ungeeignet, doch das entspricht nur meinen Vorstellungen.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Super für alle Liebhaber tiefer Tunings
Maximilian859 11.05.2022
Kurz zu meinem use case:
PRS SE Miku Mushok (27.7"), Fishman Fluence Modern, Drop G

Sound wie immer bei Daddario sehr brilliant und durchsetzungsfähig.
Auf den Bass-Saiten ordentlich Wucht ohne im Mix zu basslastig zu klingen.
Die Saitenstärken im Set sind sehr gut gewählt, das war auch der Grund warum ich das Set ausprobiert habe. Ich wollte mir nicht ein Set komplett aus Einzelseiten oder halben Sets zusammenbasteln. (Ich nutze die .64 und .10 nicht)

Zur nutzbaren Länge der .74-Saite: Die Saite kann man auch auf einer 28"-Gitarre noch nutzen. Dabei hängt (oder klemmt) man die Saite aber nicht mit ihrer vollen .74-Stärke in die Mechanik ein, sondern die Saite läuft nach etwa 28" dünner zusammen. Die Stärke ist dann mit einer .56-Saite vergleichbar. Das finde ich persönlich super, da man eventuell nicht die Mechaniken durch Bohren erweitern muss. Ebenso kann es passieren, gerade wenn die Saite von Mechanik zur Nut in einem sehr spitzen Winkel verläuft, dass sehr dicke Saiten beim Erhöhen der Saitenspannung (Hochstimmen) die Umspannung am Mechanikenloch abwickeln. Dieses Problem tritt hier überhaupt nicht auf.

Fazit: Top-Saiten für alle Gitarren (bis 28") und für Spieler, die auf tiefen Tunings noch ordentlichen Saitenzug und einen durchsetzungsfähigen Sound haben möchten.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Klang okay, ABER 28"-ger Finger weg!
Schokohasipups 28.07.2013
Klang okay, kommt aber immer noch nicht an meine heißgeliebten Elixirsaiten dran, allerdings gibt es diese ja leider nur bis Saitenstärke .68...

Um also auf der tiefen Fis Saite im für mich "logischeren" Drop E nicht nur Schwabbel zu haben musste also dieser .74ger Satz her! Der Satz ist leider sehr unausgewogen, A und D-Saite sind im Vergleich zum Rest schon unangenehm viel strammer.

Zugegeben, vielleicht war der Versuch die Saiten auf eine Schecter aufzuziehen mit 28" Mensur und String-Thru Konstruktion auch ein bisschen gewagt. Jedenfalls ist die tiefste Saite zu kurz, da der "dickere" Teil der Umwicklung schon kurz vor dem Ende des Griffbretts aufhört. Unbrauchbar, für 27" sollte es aber reichen...
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden