Cordial CCM 5 FM Mikrofonkabel

1351

Mikrokabel

Weiterentwicklung der handverlöteten und preisgünstigen neuen "Fairline"-Mikrofonkabel mit dem hochwertigen REAN-XLR-Steckverbinder.

REAN ist eine registrierte Marke der Firma Neutrik, die auch die aus der Cordial "Fairline" bereits bekannte Technologie der angespritzten Knickschutztülle beisteuerte. Diese Konstruktion erlaubt im Gegensatz zu billiger Massenware sogar eine Reparatur des Kabels, falls nötig.

Konfektioniert werden die neuen CCM FM-Mikrofonkabel mit dem Cordial typischen Farbring mit eingelegtem Beschriftungsfeld.

  • Länge: 5,0 m
  • XLR female --> XLR male
  • Kabelquerschnitt: 2x 0,2 mm²
  • mit Neutrik (Rean) Steckern
  • handgelötet
  • angespritzte Knickschutztülle
  • Kodierring mit eingelegtem Beschriftungsfeld
Erhältlich seit Juni 2005
Artikelnummer 182686
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Länge 5,00 m
Von Stecker XLR 3-pol female
Auf Stecker XLR 3-pol male
11,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
11,90 € 1
11,70 € 1,7% 5
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 6.07. und Donnerstag, 7.07.
1
N
Qualität gibt es immer noch, aber woanders.
NickTheFarmer 16.10.2019
An sich ein gutes Kabel, ich habe es mir gekauft, weil ich schon eines von dieser Art hatte und noch eines haben wollte. Nur: das alte ist schon 15 Jahre alt und hat echte Neutrik-Stecker, nicht irgendwelche China-Imitate (damals war das das günstigste). Daher weiß ich eben noch, wie sich echtes Neutrik-Material anfühlt.

Nun ja, die Stecker sind zwar schön robust, aber sie werden eben nicht zu den gleichen Toleranzen gefertigt wie echte Neutrik. Bei mir hängt an beiden Enden jeweils teures Equipment (Mikrofon bzw. Audio-Interface), da macht es sich nicht so toll, wenn man das Kabel mit roher Gewalt reindrücken und vor allem mit noch mehr Gewalt wieder herausziehen muss. Nicht schön.

Es gibt von diesem Hersteller immer noch Kabel mit echten Neutrik-Steckern, aber dafür muss man halt ein paar (überraschend wenige) Euros drauflegen. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, also am besten gut umsehen, bevor man Chinastecker kauft. Als Alternative zu diesem kann ich z.B. das CAM 6 empfehlen.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Im Proberaum ok
Liederbär 26.03.2022
Ich habe diese Kabel im Proberaum im Einsatz, damit das lästige Ab- und Aufbauen entfällt. Dort sind sie fest und sicher verlegt und es kann eigentlich nichts passieren. Im Bühneneinsatz unter Livebedingungen würde ich sie nicht empfehlen, da die Stecker und Lötstellen nicht unbedingt für den Liveeinsatz geeignet sind. Es steht doch immer wieder mal jemand drauf oder bleibt daran hängen. Ein gut verarbeitetes Kabel sollte das abkönnen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Tolles (Mikro-)Kabel
BS. 12.10.2009
Nicht mehr wirklich zu empfehlen.
Meine ursprüngliche Bewertung findet sich unten. Prinzipiell waren das einmal gute Kabel, zu einem vernünftigen Preis. Es hat sich aber die Qualität leider massiv verschlechtert. Ich hatte mich vor 2-3 Jahren mit 2,5m Kabeln aus dieser Serien eingedeckt, von denen letztens 1 defekt von einem Gig zurück kam. So weit nicht tragisch, aufgeschraubt um den Grund zu finden -> Lötstelle aufgegangen was nicht sein sollte. Generell haben aber alle Lötstellen in dem Stecker nicht 1A ausgesehen - das lässt Schlimmes erwarten. Also alle Kabel zur Kontrolle. Fazit 8 von 14 Kabeln mussten nachgelötet werden um einwandfreie Kabel zu erhalten. Da lötet man gleich komplett selber.

Die Kabel der CCM Serie von Cordial vereinen für mich Top Qualität zu einem angemessenen Preis. Die Stecker, die dafür verwendet werden sind von Rean (Neutrik-Billiglinie) jedoch merkt man keinen Unterschied zu den professionellen Neutrik Steckern bei der Verwendung.

Meiner Ansicht nach sind aber in der Artikelbeschreibung bzw. im Bild 2 Fehler: Erstens ist der grüne, oder eher türkise, Codierring nur auf dem weiblichen Stecker und zweitens halte ich die Stecker nicht wirklich für reparabel! Man kann den Stecker zwar aufschrauben und darin herumlöten, falls man aber einen Kabelbruch 20cm hinter dem Stecker hätte und das Kabel entsprechend kürzen wollen würde, verliert man den Knickschutz, da dieser nur angespritzt ist. Hier würde ich empfehlen aus dem Kabel 2 zu machen.

Abgesehen davon kann ich die Kabel auch wärmstens empfehlen, wenn man sich Spezialkabel löten will, wo auf einer Seite ein XLR Stecker gebraucht wird. So hat man ein qualitativ hochwertiges Kabel, spart auf einer Seite das Löten und ein vernünftiger Stecker ist auch drauf.

Kleiner Tipp am Rande: Die NEUTRIK XCR Codierringe passen wunderbar auf die Stecker. Also Stecker aufschrauben, türkisen Ring runter und farblich passenden drauf ;)

Nachtrag:
Nachdem sich offensichtlich die Gummimischung über die Jahre geändert hat und der Preis ebenfalls gestiegen ist, kann ich keine 100%tige Empfehlung mehr aussprechen. Ich versuche mein Glück nun mit selbstgefertigten Kabeln auf SC-Stage22 Basis mit Neutrik Steckern. Der Aufpreis von gerade mal 1,35 ¤ pro 10m Kabel (bei Abnahme einer 100m Trommel) für deutlich bessere Qualtität ist mir das wert.
Verarbeitung
20
4
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Na ja, da ist Luft nach oben
RolandKalus 20.02.2020
Leider schon 2 defekt, immer am Femal-Connector. Bin jetzt auch die noch günstigeren von Thomann umgestiegen. Die halten besser!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden