Boss BR-80 SD Card Bundle

Set bestehend aus:

Boss BR-80 Digital Recorder

  • drei Modi: 8-Spur Digital-Studio, Stereo Field-Recorder und "eBand" Jam Station
  • nimmt direkt auf SD-Karten auf (bis zu 32 GB)
  • hochwertige Kondensator-Mikrofone für Stereoaufnahmen eingebaut
  • 64 Spuren gesamt und 8 Spuren gleichzeitige Wiedergabe + Stereo-Drumspur mit einer riesigen Auswahl an Grooves
  • eBand-Funktion zum Üben und Jammen: Riesige Library mit eingebauten Begleit- und Rhythmus-Patterns
  • viele Funktionen zum Heraushören und Üben von Soli (Tempo Shift, Pitch Shift, Center Canceller etc.)
  • Sounds für Gitarre und Bass (über 40 Amp-Modelings & Boss Effekte aus GT-10 und GT-10B)
  • Vocal-Effekte aus dem Bestseller VE-20 (Harmonist, Pitch Correction etc.) + Mastering-Effekte
  • kann als USB Audio Interface mit eingebauten Effekten verwendet werden
  • Anschlüsse: Guitar/Mic IN (Klinke), Line IN (Stereo-Miniklinke), Phones/Line OUT (Stereo-Miniklinke), USB (Mini-B), Netz
  • Stromversorgung: DC 9 V: Netzteil (nicht im Lieferumfang, Art. Nr.: 102842)
  • Alkaline-Batterien (AA, LR6) x 2 Ni-MH-Akkus (AA, HR6) x 2 oder USB
  • Abmessungen (B x T x H): 138 x 86 x 22 mm
  • Gewicht: 140 g

Wizoo Publishing Das Recording-Studio Recording Fachbuch

  • spezielle Thomann-Edition - überarbeitete Neuauflage 2014
  • von Karsten Dubsch
  • Grundlagen der Tontechnik im Überblick
  • Komponenten eines Tonstudios einfach erklärt
  • Einrichtung: Akustik und Ergonomie
  • Sprachen: deutsch / englisch (Wendebuch)

Thomann SD Card 16 GB Class 10

  • SD Karte
  • Kapazität: 16 GB
  • SDHC
  • Class 10, UHS-1

Weitere Infos

Anzahl der Spuren 8
Anzahl gleichzeitig aufnehmbarer Spuren 2
Effekte Ja
Speichermedium SD/SDHC Card
Phantomspeisung Nein
XLR-Anschlüsse 0
Klinken-Anschlüsse 1
Cinch Anschlüsse Nein
MIDI Schnittstelle Keine
USB Anschluss Ja
Digitale Anschlüsse keine
Sonstige Anschlüsse keine
Kopfhöreranschluss Ja
30 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
29 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

... und ich hab noch nicht mal angefangen!

Peter120, 14.09.2011
Nachtrag II
Sechs Jahre ist es her, dass ich den BR-80 gekauft habe.
Das Gerät ist bis heute fast täglich im Einsatz während Unterricht (vier Tage der Woche, manchmal auch mobil!) und es funktioniert noch immer. Das Drehrad ist die einzige Schwachstelle, wenn auch nicht so schlimm wie damals bei dem GT-5.

Da ich seit einiger Zeit ein kleines Studio betreibe, habe ich aus Spaß, den Recorder mal als Raummikro für Schlagzeug benutzt. Auch hier sind sehr hörenswerte Ergebnisse zu erzielen, gerade in Kombi mit den Close Mikes und Overheadstand!
Erstaunlich, dass der kleine BR-80 auch nach so vielen Jahren immer noch überraschen und über zeugen kann!



Schon zwei Wochen vor dem erwarteten Lieferdatum landete das BR-80 bei mir. Klasse.

Die Bedienung ist hier und da etwas gewöhnungsbedürftig, die bekannte Roland/Boss Funktionalität ist jedoch vorhanden. Da ich momentan zeitlich leider etwas eingebunden bin, benutze ich dieses Gerät mehr oder weniger nach Gefühl. Das Handbuch trage ich zwar immer mit mir herum, habe es jedoch noch nicht so richtig gelesen. NACHTRAG: Es lohnt sich wirklich das thomann Handbuch durch zu lesen (wenn man dann Zeit hat). Die 'verborgene' Features sind quasi endlos.

Multitrack: Super, tolle Effekte, einfache Bedienung. Wie früher mit einem Kassetterecorder!. Einstöpseln, Spur bestimmen, einpegeln, Aufnahme drücken, los legen. Die eingebaute Drumbeats reichen für's Erste. Hiermit lassen sich hervorragende Demo-Aufnahmen machen.

Eband oder Ejam: Ideal zum Proben oder Üben von Tonleiter, Licks usw. Eigene Tracks einlesen aus dem Multitrack oder Songs von den Favoriten runterladen und dazu spielen. Ist ein hervorragendes Werkzeug beim Unterrichten!!!

Live Recording: Klasse Feature. Ich habe mein Ukulele Orchester damit im Proberaum aufgenommen und das läßt sich hören. Dazu möchte ich noch auf die Tatsache aufmerksam machen, dass ich das BR-80 zentral platziert habe, mehr oder weniger wo ich als Orchesterleiter stehe. Instrumente und Gesang wurden definiert aufgenommen. Auch hier läßt sich, nach etwas Ausprobieren, bestimmt noch mehr machen.

Um in der MTR-Mode zum Anfang des Songs zu kommen, kann man den Cursor zum Anfang der Zeitangabe gehen, einmal gegen Uhrzeigerrichtung drehen und das Ganze steht wieder am Anfang.

Das einzige Teil wofür ich ein wenig Angst habe, ist dieses besagte Drehrad. Es gibt auch so eins auf mein Multi-Effektgerät GT-5 (ja, das alte) und da dreh ich mich ein Wolf um etwas zu bewegen ergo es funktioniert nicht mehr wie am Anfang! Ich hoffe, die Herren Techniker haben diesmal nicht gespart.

FAZIT: Dieses Teil macht Laune. Ob beim Mehrspuren-Aufnehmen, Jammen, Live Recording (oder Ideenspeicher!!!) oder als Effektgerät während Gitarrenunterricht (angeschlossen an ein Set 15 Euro PC-Monitor Boxen!!!). Auch nach mehreren Wochen intensive Arbeit mit dem BR-80 bin ich immer noch völlig begeistert und habe das Teil voll und ganz in meinem Tagesablauf bzw. Arbeit integriert. Deutliche Kaufempfehlung: Daumen hoch, 4-5 Sterne.

PS: Wann kommt die Ausführung mit programmierbaren Drumbeats ;-)?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Schwer zu glauben

Lars252, 06.09.2011
Dieses Gerät ist unglaublich. Selten war ich so begeistert und man bekommt viel für das wenige Geld. Angesichts des schier gewaltigen Funktionsumfanges habe ich in den wenigen Tagen nur einen Bruchteil der Möglichkeiten testen können und bin schon jetzt schwer beeindruckt.

Positiv:
- Sound (auch die internen Mikros). Es ist meiner Meinung nach problemlos für Vorproduktionen und Demos geeignet.
- Qualitätsanmutung. Alle Taster und die generelle Verarbeitung wirken sehr stabil und von hoher Qualität.
- Die Auftrennung in verschiedene Modi (MTR, Rec, Live Rec). Es sind auch für wenig Technikaffine Sofortaufnahmen nach Knopfdruck möglich. Der Mehrspurbetrieb ist - wenn man einmal hinter die sehr gut durchdachte und lineare Menülogik gestiegen ist - sehr komfortabel und intuitiv zu bedienen.
- Die Effekte. Feinste Qualität zumindest für Gitarre. Die Bassemulation gehört mit zum Besten, was ich bisher gehört habe.
- Die Anbindungsmöglichkeiten an den Computer - als Massenspeicher sowie als Soundsystem.
- Die Bearbeitungsmöglichkeiten. Selbst die rudimentären Masteringfunktionen sind einfach und schnell zu bedienen. Insgesamt ist das Handling vorbildlich.
- Der überraschend geringe Stromverbrauch.
- Die Templates.
- Die Software Cakewalk ist in CD-Form mitgeliefert.
- Locator-Loop- Funktion.
- Sehr viele kleine positive Überraschungen :-).

Negativ:
- Ich habe noch keine Jump-to-Beginning-Funktion für Playback gefunden. Man muss die ganze Zeit den Spulknopf gedrückt halten, was bei langen Aufnahmen nervig sein kann. Vielleicht habe ich die Funktion allerdings einfach noch nicht gefunden.
- Die Bedienungsanleitung ist nur in Englisch, was nicht so schlimm ist, aber ich finde sie étwas grob und dennoch verwirrend. Allerdings gibt es deutsches Quickstart, welches ich vom Roland-Support innerhalb einer Stunde (!) zugeschickt bekommen habe, nachdem ich eine Mailanfrage hingeschickt habe.

Fazit:
Ich hatte mir das Gerät als Notizblock und Ministudio gekauft. Tatsächlich ist es jetzt ein mobiler Übungsverstärker inklusive Effekte mit angeschlossenem Vorproduktionsstudio. Es macht einfach nur einen Heidenspass, selbst die Presets sind gut.
Zu den Aufnahmefunktionen: Vor dem Kauf dachte ich, dass ich vorwiegend Cubase und Cakewalk damit benutzen würde. Wer diese Alptraumsoftware kennt, weiss um den Leidensdruck, dem Musiker ausgesetzt sind, wenn sie mit dem Schrott arbeiten müssen. Wider Erwarten ist die Bedienung am Gerät derart konsistent, dass ich mir den Steinberg-Müll zum großen Teil sparen kann und mich nicht durch dämliche Menüs, Bezeichnungen und idiotische Drehregler wursteln muss. Ich mache alles am Gerät selbst. OK - für eine Demoproduktion ist eine Nachbearbeitung mit den Malware-Monstern von Steinberg und Sonar natürlich noch notwendig, aber für den Musikeralltag deckt das Gerät eigentlich alles perfekt ab. Ich finde es toll und bin von der Entwicklungs- und Ingenieursleistung schwer beeindruckt. Ich würde auch deutlich mehr als 239 Euro dafür bezahlen, denn dieses Gerät ist einfach nur gut und durchdacht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
215 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Videoberatung
Besuchen Sie unsere Abteilung per Live-Video
Abteilung besuchen
Mehr Infos
Live-Videoberatung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Videoberatung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunsch-Equipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Ministudios
Ministudios
Haben Sie nicht auch schon einmal davon geträumt, spontane Einfälle ebenso spontan in die Tat umzusetzen.
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio - ein Cocktail, der es in sich hat!
 
 
 
 
 
Video
Boss BR-80 SD Card Bundle
2:05
Boss BR-80 SD Card Bundle
Rank #16 in Mehrspur Kompaktstudios
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Electro Harmonix 95000 Performance Looper LD Systems Maui 5 Go Bose S1 Pro Battery Pack Presonus Faderport 16 Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Orange Brent Hinds Terror
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix 95000 Performance Looper

Electro Harmonix 95000 Performance Looper, Effektpedal, sechs Mono Spuren und eine Stereo Mixdown Spur pro Loop, Aufnahme von bis zu 375 Minuten und 100 Loops mit einer 16GB Micro SD Karte, schnelles und einfaches Wechseln zwischen den Loops, Import/Export von...

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Presonus Faderport 16

Presonus Faderport 16; 16-Kanal DAW Production Controller; 16 professionelle, berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader (Dual-Servo Drive Belt); hohe Faderauflösung: 10 Bit/1.024 Schritte; 85 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster; 104 steuerbare Funktionen; 16 hochauflösende LC-Displays als digitale Beschriftungsfelder, Timecode- und Pegel-Anzeige; kleiner Encoder als Panpot...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
(1)
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Orange Brent Hinds Terror

Orange Brent Hinds Terror Signature Gitarren Topteil; Röhre; Leistung: 15 Watt RMS; Kanalanzahl: 2; Regler Natural-Volume, Gain, Bass, Mid, Treble, Dirty-Volume; FX-Loop: ja (mono); Röhren: 3 x ECC83, 1 x ECC81, 2 x EL84; Lautsprecherausgänge: 1 x 16 Ohm, 2...

Zum Produkt
699 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.