Audix F50

14

Sprach- und Gesangsmikrofon

  • dynamisch
  • Niere
  • 50 - 16.000 Hz
  • 250 Ohm
  • 138 dB SPL max
  • stabiler Stahlkorb
  • enorm rückkopplungsresistent
  • sehr geringe Griffgeräusche
  • inkl. Clip
Erhältlich seit Mai 2013
Artikelnummer 315008
Verkaufseinheit 1 Stück
Schalter Nein
Charakteristik Niere
Farbe schwarz
Durchmesser 53,5 mm
Länge 169 mm
Gewicht 312 g
Frequenzgang von 50 Hz
Frequenzgang bis 16 kHz
Mikrofonklemme 1
Tasche 1
Mehr anzeigen
55 €
69,02 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.08. und Samstag, 20.08.
1

14 Kundenbewertungen

8 Rezensionen

0t
Günstiges Mikro mit gutem Sound und top Verarbeitung
0dB tonfreak 12.11.2018
Aufgrund einer großen Zahl benötigter Gesangsmikrofone bei gleichzeitig eng gestecktem Budget-Rahmen musste ich eine Alternative zu meinen bisherigen Lieblingsmikros den Beta58 von Shure finden.
Die Verarbeitung ist wirklich top, die Mikros sind Rock ?n Roll fähig. Die XLR-Buchse macht einen stabilen Eindruck und wer nicht mit den Mikrofonen nach seinen Bandkollegen wirft, wird lange Freude an den Audix F50 haben. Bei uns sind sie diverse Male vom Mikroständer gefallen, unsanft auf den Boden geklatscht worden oder am Kabel zurückgerissen worden, alles kein Problem. Dass der Korb dabei Dellen abbekommt ist klar und auch absolut verständlich, der Lack bleibt dabei unbeeindruckt. Einzig die mitgelieferte Klemme entspricht nicht dem Standard, ist aber Okay. Das einzig Nervige ist, dass ein Ausgleichsgewinde benötigt wird, um die Klemme auf einen europäischen Mikroständer mit einem 3/8 Zoll Gewinde zu schrauben. Dies ist für mich aber kein Kritikpunkt, Audix kommt halt ausm Ammiland :)

Zum Sound: Für Frauenstimmen einfach top, seidig, klar und differenziert in den Höhen, ohne dabei scharf zu wirken. Im Direktvergleich zum Beta 58 vielleicht ein klein wenig harscher, aber das ist Geschmackssache. Bei bassigen Männerstimmen muss ein wenig mit dem EQ nachgeholfen werden aber auch hier lässt sich mit wenig Aufwand ein toller Sound kreieren.

Insgesamt gesehen tolle Mikros, an die Beta58 kommen sie nicht ganz ran, weit entfernt sind sie nicht. Für jemanden, der alle 2 Wochen mal einen Auftritt auf einem Stadtfest oder einer Weinkerwe hat und keine 200 Euro für ein Mikrofon ausgeben möchte absolut passend. Das F50 schlägt in seiner Preisklasse seine Mitbewerber um Längen!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Sehr gute SM58 Alternative
Anonym 13.05.2014
Da SM58 zu teuer, MB85 zu fragil und mit Schalter haben wir für unseren Club (viel Gitarrenkram, aber auch oft und gerne Experimentalmusik) nun einmal 4 von diesen Mikrofonen ausprobiert. Sie klingen deutlich präsenter und sind weniger feedbacklastig als die thomannschen SM58-Nachbauten (MB85) und zwischen der Verarbeitung liegen auch Welten. Ob sie so robust sind, wie ein SM58 wird die Zeit zeigen, ich mache mir aber erstmal wenig Sorgen - klingen tun sie für mein Ohr eher ein Tickchen besser und angenehmer als der Klassiker.

Benutzt werden sie vor allem für den Gesang, ich hatte sie aber auch schon an Gitarren-Boxen und war recht angetan.

Guter Allrounder, für den Preis eine klare Kaufempfehlung!
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Audix F50
JHB 02.09.2013
Seit Jahren setze ich schon das Audix OM-3 in unserer Rockband für den Backgroundgesang ein. Und ich möchte es niemals mehr gegen das alte SM58 tauschen.
Nun wollte ich noch für zuhause ein günstiges Mikro. Hier nutzte ich bislang nur ein uraltes (hat bestimmt 25 Jahre auf dem Buckel) Shure-Mikro.

Enttäuscht wurde ich auch diesmal von Audix in keinster Weise. Unvergleichlich deutlichere Übertragung, v.a. auch der jungen Stimme meiner 15-jährigen Tochter. Auch das Feedback-Verhalten scheint mir sehr gut.
Man muss natürlich zur Kenntnis nehmen, dass es sich hier um ein Mikrofon unter 50 EUR handelt. Und für diesen Preis ist es echt unschlagbar.

Wenn man sich mal nur mal die Liste der Musiker ansieht, die Audix einsetzen (Alanis Morissette, Blink 182, Bonnie Raitt, Brian Auger, Buckcherry, Crosby, Stills & Nash, Steve Earle, The Doobie Brothers, Willie Nelson ... um nur einige zu nennen), kann dieser amerikanische Hersteller allemal nicht schlecht sein.

Für den kleinen Geldbeutel ist das F50 auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Griffgeräusche Top
Anonym 25.01.2016
Auf der Suche nach einem Handmikro war mir Unempfildlichkeit gegenüber Griffgeräuschen wichtig.

Bei dem F50 waren die deutlich niedriger als bei einem vergleichbaren AKG.

Klar, man kann auch mit dem hier nicht wild rumhantieren, aber man hört nicht sofort jedes zucken vom Finger.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden