Zultan 14" Caz Hi-Hat

76

Hi-Hat Becken

  • Größe: 14"
  • Material: B20 Bronze
  • handgehämmert
  • tiefer voluminöser, klarer getretener Klang
  • ansprechender Mix aus Wärme und Durchsetzungskraft
  • vielseitiges Hi-Hat vor allem im Jazz - Fusion Bereich angesiedelt
  • polierte Oberfläche
  • die Caz Serie umfasst dünnere Becken mit geringerem Gewicht
  • die äußerst exakte Hand-Hämmerung gibt dieser Serie den dunkleren volleren eher traditionellen Sound
Erhältlich seit Mai 2012
Artikelnummer 278657
Verkaufseinheit 1 Stück
Becken handgehämmert Ja
Finish Regular / Traditional
Legierung B20 Bronze
169 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1

Traditionelle Optik und Sounds zum Wohlfühlen

Mit der Caz-Serie hat Zultan eine Sammlung äußerst preisgünstiger handgefertigter Becken aus B20-Bronze im Programm, die sich aufgrund ihrer Klangeigenschaften hervorragend für Jazz und sonstige eher leise Musikrichtungen eignen. Die Herstellung der Becken erfolgt in der Türkei, wobei Fertigungsmethoden angewandt werden, die sich seit Jahrhunderten bewährt haben und vorwiegend auf Handarbeit beruhen. Ebenso traditionell wie die Herstellung ist auch der schlichte, klassische Look der Cymbals. Das Caz-Programm umfasst die Modellvarianten Crash, Crash/Ride, Ride, Sizzle Ride und Hi-Hat, zudem sind zwei vorkonfigurierte Sets erhältlich.

Viel Handarbeit für wenig Geld

Wenn von exquisiten, handgefertigten Becken aus der Türkei die Rede ist, läuft dem Kenner augenblicklich das Wasser im Munde zusammen. Schaut man dann aber auf die Preise, tritt oftmals Ernüchterung ein. Und hier kommen die Zultan Caz Cymbals ins Spiel. So viel Mojo für so wenig Geld gab es bisher nicht, und auch wenn die guten Exemplare der etablierten Marken herausragend sind, liefern die komplett von Hand abgedrehten und über die gesamte Fläche gehämmerten Caz-Becken doch eine vergleichsweise beeindruckende Vorstellung ab. Die 14“-Hi-Hat überzeugt mit einem warmen, erdigen Sound mit feinen Höhenanteilen und sensibler Stockansprache.

Jazz auf Türkisch

Der türkische Begriff „Caz“ bedeutet in der Übersetzung „Jazz“, womit der angestrebte Einsatzbereich klar definiert wird. Im Jazz werden leichte Becken benötigt, die bereits auf leiseste Anschläge reagieren und über alle Dynamikstufen von leise bis laut einen ausgewogenen, harmonischen Sound liefern. Und nicht nur im Jazz, auch in den Bereichen Blues, Funk, Latin oder Soul treffen diese Anforderungen zu, sodass die Caz-Becken auch dort ihre Vorzüge ausspielen können. Die 14“-Hi-Hat ist vielseitig verwendbar und liefert auch mit Rods oder Besen gespielt für jedes der genannten Genres den passenden Sound.

Über Zultan

Traditionelle Handwerkskunst zum fairen Preis war im Jahr 2000 die Maßgabe bei der Gründung von Zultan. Der Direktimport vom Hersteller ermöglicht eine kundenfreundliche Preiskalkulation. Bei der Herstellung werden dennoch keine Kompromisse gemacht und die überwiegend in der Türkei gefertigten Becken bilden seit 2011 einen Fixpunkt im Thomann-Sortiment. Die knapp 250 Zultan-Produkte erstrecken sich über etliche Beckenserien, die musikalisch sämtliche Facetten abdecken. Auch Zubehör wie Taschen und Drumsticks hat Zultan im Angebot. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien und das Know-How bei der Herstellung bietet der Hersteller tatsächlich kompromisslose Qualität zum günstigen Kurs. Mission erfüllt!

Jazz ist nur der Anfang...

Die Zultan-Caz-Becken tragen den Jazz zwar im Namen, sind aber universell einsetzbar und überall dort zu Hause, wo angenehm klingende Cymbals mit einem warmen Soundspektrum ohne störende Frequenzen gefragt sind. Dies ist in erster Linie bei akustischer, unverstärkter Musik der Fall, wozu die Unplugged Session genauso zählt wie ein Salsa-Gig oder ein Gospelkonzert in der Kirche. Selbstverständlich steht auch einem Einsatz in verstärkter Musik nichts im Wege, solange die Becken feinfühlig und mit dem passenden Werkzeug bearbeitet werden. Die 14“-Caz-Hi-Hat zeichnet sich aus durch einen unaufdringlichen, aber präsenten Chicksound und bleibt selbst bei halboffener Spielweise stets kontrolliert.

A
Es muss nicht immer Konstantinopel sein.
Anonym 25.07.2016
Musikalisch bewege ich mich im Funk, Jazz, DnB, HH und Breakbeat Bereich. In meiner früheren musikalischen Laufbahn war ich Meinl Byzance Becken gewohnt, die ich nach mehrjähriger Pause verkauft hatte.

Von meiner Hihat wollte ich einen warmen Sound.
Gleichzeitig soll sie sowohl sehr leise als auch mal etwas lauter gespielt werden können (damit meine ich kein Heavy Drumming).

Ich spiele bei kleinen Sessions gerne mal mit Rods und sonst Sticks mit Holzkopf.

Die Hihat überzeugt in allen genannten Bereichen. Sie klingt sehr brillant - aber nicht unangenehm - und harmoniert im Spektrum mit dem restlichen Set. Die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen. Ich werde mir in Zukunft mehr Becken von Zultan ins Haus holen.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Z
Hier geht die Sonne auf !
ZultanGearHead 09.12.2017
Lange bin ich um die Caz Hihats von Zultan geschlichen, bis ich mich endlich entschlossen habe, diese 14er zu ordern. Die beiden anderen Caz Doppeldecker haben mir, nach den Soundfiles geurteilt, ebenfalls sehr gut gefallen: die 15 Zöller wunderbar tief und warm, die 13 Zöller schön frisch und crisp. Die 15er habe ich als etwas träge empfunden, liegt vielleicht an der Größe. Die 14er Zultan Caz Hihat liegt klanglich in der Mitte und erscheint mir daher universal einsetzbar, die 13er wäre perfekt für knackigen Funk.
Die Verarbeitung bei meinem Model ist Top - das ist mal die Ausnahme, denn sonst gibt`s bei Zultan Cymbals immer was zu bemängel. Bei mir waren es stets die unzentrierten Löcher.
Lautstärke ist gut, kann sich gut durchsetzen, ohne zu nerven. Der Ton ist angenehm, eher tief, die Obertöne nicht zu spitz. Schwach dagegen ist der Chick: was da rauskommt, ist sehr leise. Für mich kein Drama, da ich die Hihat eh wenig trete; deswegen gibt `s auch keinen Punktabzug beim Sound. Der Rebound ist klasse, liegt z.T. aber auch an den von mir favorisierten extraschlanken Rohema Stäbchen (Tango und 8-H). Wer mag, kann einen straighten Beat drauf dreschen, aber die Sonne geht auf, wenn man schnelle und filigrane Pattern drauf wirbelt. Einfach nur Genuss!
Fazit:
Die Zultan 14" Caz Hihat kommt in meinem Gretsch Catalina Club Jazz zum Einsatz. Caz und Jazz - das soll wohl passen. Wer keinen Jazz spielt, oder verwandtes Genre, wird ebenfalls Freude an diesen beiden Tellern haben, egal ob Pop oder Rock, hier geht alles, außer Krach. Eine Hihat, die sich - vom schlappen Chick mal abgesehen - keine Schwäche leistet, wohl temperiert klingt und universal einsetzbar ist. Und das zu einem sehr verbraucherfreundlichen Preis.

Nachtrag
Inzwischen ist die 14er Caz HiHat verkauft - wollte einfach mal andere Sounds probieren - und durch eine 15er customized Q HiHat ersetzt (Q Top, Rockbeat Bottom). Kann euch nur ermuntern mal was nach eigenem Gusto zusammenzustellen.
Nach wie vor halte ich aber die Caz Serie für eine der ausgewogensten Serien im Zultan Portfolio.
Inzwischen habe ich mit den Zultan Dark Matter, CS und Z Doppeldeckern drei weitere Zultan 14 Zoll Hi-Hats ausprobiert und bin vom Sound der ersten beiden maßlos entäuscht. Die Z Hi-Hat gefällt mir allerdings sehr. Sie hat, wie die Caz HH einen warmen und tiefen Klang, aber mehr Obertöne ohne scharf zu sein. Für meine Ohren ist sie der Caz HH ebenbürtig. Wenn ihr auf Hi-Hat Sound steht, der einem nicht das Gehör zerschneidet, solltet ihr beide ganz oben auf dem Zettel haben.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AW
Starkes Preis/Leistungsverhältnis!
ALLAN WYLCO 10.10.2012
DIe Hi-Hat ist in meinen Augen und Ohren sehr zu empfehlen, wenn man gerade nicht das Billigste und Teuerste kaufen will. In der Preiskategorie bis 160 Euro habe ihc bislang kaum was besseres gefunden.
Für jeden Musiker, der mehr auf das Klangbild als auf Lautstärke wert legt, jedoch nicht das groß Geld hat, ist das eine sehr sehr gute alternative.

Der Sound ist sehr weich, passt sehr gut zu Rock´n´Roll und besonders Jazz. Härtere Musikstile sollten jedoch abstand nehmen. Da gibt es sicherlich lautere Kaliber. Da einige Manko ist, dass die Sticks durchaus schnell Spuren hinterlassen, die jedoch immer weg gewischt werden können. Naja, so wichtig ist das ja auch nicht.

Also, ein sehr gutes Instrument (für diesen Preis), das ich empfehlen kann.
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Was denn mehr?
Thomas962 23.04.2016
Gemessen am Verkaufspreis sollte es eigentlich frei nach dem Motto YGWYPF unmöglich sein diese Qualität erwarten zu dürfen. Erfreulicherweise greift diese Regel hier gar nicht.
Die Hi-Hat klingt richtig erwachsen, crisp und extrem musikalisch. Vor Jahren konnte man für den Preis Blech erwarten...nun hier erhält man ein professionelles Produkt.
Mein Wunsch nach noch "amtlicher" hat sich deutlich verabschiedet..zumal ich nur noch privat an der Kiste schraube...und die Caz Hi-Hat schlicht und einfach grandios sind.
Traumhaft für Pop,Fusion, Latin und Jazz Spiel.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden