Thomann Konzertgitarre 3/4

397

1 Monat music2me geschenkt

Lernen Sie kinderleicht Gitarre spielen, mit über 250 aufeinander aufbauenden Lektionen – bequem von zu Hause aus. Wir schenken Ihnen zum Kauf dieses Produktes einen Gutschein für die größte deutschsprachige Online-Musikschule music2me, den Sie 24 Stunden nach Versand des Produkts per E-Mail erhalten. Infos zu dem Angebot erhalten Sie direkt auf der Webseite von music2me. Und keine Sorge: wir schwatzen Ihnen hier kein Abo auf, das sich verlängert.

Konzertgitarre

  • Größe: 3/4
  • Decke: Fichte laminiert
  • Boden und Zargen: Ahorn (nussbaumfarbig gebeizt)
  • Hals: Ahorn (nussbaumfarbig gebeizt)
  • Griffbrett: Ahorn
  • vernickelte Mechaniken
  • Mensur: 59 cm
  • Sattelbreite: 47 mm
  • Farbe: Natur
  • designed in Europe
  • passende Gurtknöpfe: Art. 213102 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit November 1999
Artikelnummer 130179
Verkaufseinheit 1 Stück
Cutaway Nein
Decke Fichte
Boden und Zargen Ahorn
Tonabnehmer Nein
Griffbrett Ahorn
Sattelbreite in mm 47,00 mm
Mensur 590 mm
Farbe Natur
Inkl. Gigbag Nein
Koffer Nein
B-Stock ab 85 € verfügbar
109 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 21.05. und Montag, 23.05.
1

Perfekter Einstieg für Kinder

Die meisten Einsteiger in das Gitarrenspiel werden von ihrem Lehrer eine Klassikgitarre mit Nylonsaiten empfohlen bekommen. Zu Recht, denn die weichen Saiten und der breite Hals mögen dem einen oder anderen uncool erscheinen, aber sie machen den Weg frei, und das ohne blutige Finger. Hier ist es wichtig, nicht beim Discounter zu kaufen, sondern im Fachgeschäft. Die Thomann Classic 3/4 ist dabei nur wenig teurer als eine Discounter-Gitarre, aber sie ist unter dem Strich preiswerter, denn es ist bereits eine echte Gitarre, kein Spielzeug. Und sie ist speziell für Kinder gebaut!

Getreu der Norm

Die Thomann Classic 3/4 ist eine Gitarre, die sich an die bewährte Vorlage hält. Der Korpus dieses in Europa gebauten Instruments besteht aus laminierter Buche, die Decke aus laminierter und getönter Fichte. Für den Hals wird Ahorn verbaut. Das Griffbrett, ebenfalls aus Buchenholz, ist mit 45 Millimetern schmaler als das einer normalen Klassikgitarre, auch die Mensur fällt mit 57 Zentimetern deutlich kürzer aus. Vom Aufbau her ist sie somit eine typische Konzertgitarre, nur rundum etwas kompakter gefertigt. Bauarttypisch kommt diese Gitarre ohne Gurtpins und ist somit für ein Spielen im Sitzen ausgelegt.

Einsteigers Liebling

Ganz klar: Die Thomann Classic 3/4 wendet sich vornehmlich an noch nicht ausgewachsene Kinder. Mit ihrem günstigen Preis sowie den handlichen Abmessungen ist sie nach wie vor die beste Wahl, wenn man in die Welt der Gitarre einsteigt. Dabei ist es egal, wie man weitermachen möchte; für den ersten Kontakt mit Saiten sind die weichen Nylonstrings allemal schmerzfreier als dünne Stahlsaiten. Worauf man jedoch achten sollte, ist die Größe der Gitarre, denn für ein Kind ab etwa 10 Jahren ist die 3/4-Gitarre die richtige Wahl. Im Zweifel gilt: Lieber die kleinere Gitarre kaufen!

Über Thomann Saiteninstrumente

Neben den bekannten Marken nehmen die von namhaften Herstellern gefertigten Thomann-Instrumente inzwischen einen großen Raum im Sortiment ein. Thomann-Saiteninstrumente sind mit ihrem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis nicht nur für Schüler und Anfänger erste Wahl. Sie überzeugen durch technische Features, die für gewöhnlich wesentlich teureren Instrumenten aus dem Profi-Segment vorbehalten sind, und durch kompromisslos guten Klang.

Unkompliziert und unkaputtbar

Lernen und üben - und das möglichst unkompliziert. Die Thomann Classic 3/4 ist durch ihre gesperrte Bauweise so robust, dass man sie ohne Bedenken auch außerhalb eines Koffers oder einer Tasche liegen lassen kann. So ist sie stets zur Hand, und die Hemmschwelle, sie auch zu spielen, ist wesentlich niedriger, als wenn man sie erst auspacken müsste. Doch auch wenn die absolute Anfängerphase vorbei ist und man sich eine teurere Gitarre gegönnt hat, ist es dennoch gut, eine wirklich stabile Gitarre für alle Urlaubs- und Outdoor-Anwendungen parat zu haben.

397 Kundenbewertungen

221 Rezensionen

RG
Gutes Einsteigerinstrument
Rudolf Georg 18.11.2009
In einem Haushalt mit 13 Gitarren ist es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis auch die Jüngste erstes Interesse zeigt.

Selbstverständlich hatte sie bisher auch schon Zugang zu meinen Gitarren (bis auf wenige teure Ausnahmen, da nur unter Aufsicht). In diesem Alter (8 Jahre) ändern sich jedoch die Interessen beinahe stündlich und selbstverständlich sind ausgewachsene Gitarren einfach zu gross und zu schwer. Bleibt das Kind dabei? Soll man investieren? Der verständliche Wunsch des Vaters, das Hobby auf das Kind zu übertragen spielt natürlich eine Rolle (und ausserdem kann man mal wieder eine Gitarre kaufen, ohne dass der Haushaltsvorstand Einwände haben kann ;-)

Also, das Instrument soll die richtige Grösse haben, die tonale Qualität soll die empfindlichen und verwöhnten Ohren des gitarrenverrückten Vaters nicht beleidigen. Zudem muss die Saitenlage und die generelle Bespielbarkeit des Instruments den körperlichen Gegebenheiten des Kindes Rechnung tragen. Tja... und der Preis sollte im entsprechenden (Versuchs-) Rahmen bleiben.

Das Angebot an Gitarren ist mittlerweile ausserordentlich gross und eigentlich trotzdem überschaubar, den neuen Medien sei Dank. Jedoch im Gegensatz zu Standards, wie einer Fender Stratocaster oder in diesem Fall einer anderen bekannten Marke tummelt sich gerade bei den Exoten (3/4, 1/2 Konzert) doch eine ganze Menge Schund im Markt. Also habe ich mich entschieden, die Hausmarke meines bevorzugten Versandhändlers Thomann zu besorgen. Ob des Preises war meine Erwartung nicht allzu hoch. Ich habe gerade bei billigen Konzertgitarren schon so viele schlechte, ja mangelhafte Exemplare gesehen. Thomann-like, erreichte uns die Bestellung am Folgetag; gut verpackt wie immer.

Ein erster Blick zeigt eine recht ordentliche Verarbeitung. Als erstes die Saitenlage gecheckt. Für eine Konzert sehr flach und schnarrfrei - hierfür eine 1! Die Brücke lässt noch genügend Spielraum, um sie ggf. Abzufeilen, sollte sich die Decke im Laufe der Jahre heben. Die Brücke selbst besteht aus Plastik. Der Hals besteht anscheinend aus Ahorn und zeigt sogar Flames! Der Halsfuss ist angeschäftet, sonst einteilig. Der Korpus beginnt beim 12. Bund. Das Griffbrett soll aus Buche bestehen und ist dunkel eingefärbt - ob die Farbe bleibt, wird die Zeit zeigen.
Die Decke besteht aus laminierter Fichte, der Korpus lt. Angaben aus Buche, nussbaumfarbig. Die Schallloch-Rosette ist überlackiert und nicht wie bei anderen billigen Instrumenten einfach aufgeklebt - Pluspunkt! Die Gitarre ist natürlich aus laminierten Hölzern hergestellt, absolut ok in dieser Preisklasse. Die Hochglanz-Lackierung ist einwandfrei ausgeführt. Ungewöhnlicher Materialmix für eine Konzert - aber wir werden sehen und hören! Die Mechaniken sind Standards aber versehen ihren Dienst ausserordentlich gut. Die Gitarre hat keinen Gurtpin am unteren Zargen, soll also vom Kind ausschliesslich im Sitzen gespielt werden - sorry Kids, posen kommt erst später ;-)
Die Bünde sind ordnungsgemäss abgerichtet und poliert und zeigen fast keine scharfen Kanten. Im Gegensatz zur elektrischen wäre dieser Umstand zwar zu vernachlässigen, da das Griffbrett einer Klassik breiter und flacher ist. Die Griffhaltung ist bei einer klassischen Gitarre eben etwas anders als bei einer Western oder E-Gitarre. Jedoch sollte gerade bei einem Anfängerinstrument hierauf geachtet werden - es wird halt nicht immer "schulmässig" gespielt.

Bespielbarkeit: Einwandfrei aufgrund der Saitenlage und den etwas kleineren Abmessungen. Da ich mit meiner Tochter gemeinsam übe, wird die Gitarre normal auf E im Standard-Tuning gestimmt. Das hat zudem den Vorteil, dass die Saitenspannung etwas geringer ist; das kommt dem jungen Spieler sehr entgegen. Die Gitarre ist bundrein bis in die höheren Lagen. Aufgrund der Konstruktion können Akkorde ab dem 10. Bund natürlich nur noch sehr schwer gegriffen werden. Das ist bei den "grossen" nicht anders.

Klang: also, Hut ab! Ich hatte einen wesentlich topfigeren Klang erwartet. Hier ist alles im grünen Bereich. Selbstverständlich muss ich mich beim gemeinsamen Üben in der Lautstärke zurücknehmen aber die Lautstärke des Instruments ist absolut ausreichend. Akkodbegleitung beim Gute-Nacht-Lied für das Kind (Hells Bells...;-) ist absolut möglich. Selbst ich nehme diese kleine handliche Gitarre sehr, sehr gerne zur Hand.

Fazit: Ich habe nur eins dieser Exemplare in der Hand gehabt und das ist gut! Ich habe beschrieben, worauf man achten sollte, gerade wenn man mit der Materie nicht so vertraut ist. Daher ggf. check bei Ankunft des Päckchens. Totale Anfänger sollten den guten Service von Thomann in Anspruch nehmen und sich beraten lassen; das kostet nichts und bewahrt vor Fehlkäufen.
Diese Gitarre eignet sich sehr gut für kleine Anfänger und kann auch dem Papa Spass machen. Sehr guter Gegenwert für´s Geld!
Features
Sound
Verarbeitung
79
4
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Für den Preis echt super!
LukasB. 13.03.2018
Die Classic 3/4 wurde für meinen Sohnemann angeschafft, der sich mit 7 Jahren dazu entschlossen hat, Gitarre zu lernen. Als altgediente Gitarristen können meine Frau und ich den Klang schon ganz gut beurteilen - und für uns beide ist der Klang wirklich akzeptabel! Klar - eine reinrassige Konzertgitarre für das X-fache klingt schon noch erkennbar besser, aber für den Preis ist der Klang schlicht sehr gut.

Optisch und von der Verarbeitung her ist das Instrument schlicht, aber voll in Ordnung. Lediglich eine minimale Unsauberkeit im Klarlack direkt am Übergang von Hals zu Kopf auf der Oberseite des Halses ist uns bis jetzt aufgefallen - aber die ist kaum 1mm breit/lang, so dass sie in keinster Weise auffällt. Mein Sohne hat sie bisher jedenfalls nicht entdeckt. ;-)
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AP
Einfach wunderbar!
Alena Petrova 09.10.2019
Toller Sound und Leistung!
Mein Mädchen ist sehr glücklich im Unterricht mit ihr!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HT
Thomann Classic 3/4 "eine Ausgewachsene Konzertgitarre"
Heike T. 28.10.2009
Eine günstige Einsteigergitarre die erstaunlich gut klingt OK!, was kann man erwarten für 55 Euro? Aber sie hat mich positiv überrascht, mit ihren Laminierte Getönte Fichtendecke, Boden und Zargen aus Buche, Ahornhals und Buchegriffbret.

Sie ist eine Ausgewachsene Konzertgitarre mit eine Mensur für Jugendliche und Erwachsene, so das auch Einsteiger nicht alzu sehr mit dem Instrument Kämpfen müssen und schnell zu Klanglichen Erfolgserlebnissen kommen! Die Saitenlage erscheint gerade für Anfänger ein wenig zu hoch. Die Ausklingzeit ist dagegen erfreulich lang! Gerade bei melodien in hohen lagen erfordert die Gitarre schon Einen gut ausgeprägten Anschlag. Insgesamt klingt die Gitarre ausgewogen. Gerade deshalb macht sie sich bei einem Klassischem Repertoire besonders gut.

Für ihren Preis bietet sie eine Beachtliche Klangqualität, und stellt tatsächlich ein zuverlässiges Arbeitsgerät dar.
Features
Sound
Verarbeitung
16
0
Bewertung melden

Bewertung melden