Thomann Classic Guitar 3/4 Bundle 3

Set bestehend aus:

Thomann Classic Guitar 3/4 Konzertgitarre

  • 3/4 Größe
  • laminierte Fichtendecke
  • Boden und Zargen: Buche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Buche
  • vernickelte Mechaniken
  • Mensur: 57 cm
  • Sattelbreite: 45 mm
  • Farbe: Natur
  • made in Europe
  • passende Gurtknöpfe: Art. 213102 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Thomann 3/4 Classic-Guitar Gigbag Eco

  • Gigbag
  • für 3/4 Konzertgitarre
  • Economy Serie
  • Außentasche
  • Abmessungen innen (L x B x T): ca. 100 x 35 x 10 cm

Millenium Foot Rest Fußbänkchen für Gitarre

  • höhenverstellbar mit 4 Rasterungen
  • rutschfeste Gummiauflage
  • Höhe von 12,5 - 25 cm einstellbar
  • Länge: ca. 25 cm
  • Breite: ca. 10 cm
  • Gewicht: 0,60 kg
  • Farbe: Schwarz
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bossa
  • Classical
  • Pop

Weitere Infos

Cutaway Nein
Decke Fichte
Tonabnehmer Nein
Griffbrett Hartholz
Sattelbreite in mm 45,00 mm
Mensur 570 mm
Farbe Natur
Inkl. Gigbag Ja
Koffer Nein

Perfekter Einstieg für Kinder

Die meisten Einsteiger in das Gitarrenspiel werden von ihrem Lehrer eine Klassikgitarre mit Nylonsaiten empfohlen bekommen. Zu Recht, denn die weichen Saiten und der breite Hals mögen dem einen oder anderen uncool erscheinen, aber sie machen den Weg frei, und das ohne blutige Finger. Hier ist es wichtig, nicht beim Discounter zu kaufen, sondern im Fachgeschäft. Das Thomann Classic 3/4 Bundle ist dabei nur wenig teurer als eine Discounter-Gitarre, aber sie ist unter dem Strich preiswerter, denn es ist bereits eine echte Gitarre, kein Fake. Und sie ist speziell für Kinder gebaut!

Getreu der Norm

Die Thomann Classic 3/4 ist eine Gitarre, die sich an die bewährte Vorlage hält. Der Korpus dieses in Europa gebauten Instruments besteht aus laminierter Buche, die Decke aus laminierter und getönter Fichte. Für den Hals wird Ahorn verbaut. Das Griffbrett ist mit 45 Millimetern schmaler als das einer normalen Klassikgitarre, und auch die Mensur fällt mit 57 Zentimetern deutlich kürzer aus. Vom Aufbau her ist sie somit eine typische Konzertgitarre, nur rundum etwas kompakter gefertigt. Bauarttypisch kommt diese Gitarre ohne Gurtpins und ist somit für ein Spielen im Sitzen ausgelegt. Auch sind mit einer Tasche und einer Fußbank zwei wichtige Zubehörteile dabei.

Einsteigers Liebling

Ganz klar: Die Thomann Classic 3/4 wendet sich vornehmlich an noch nicht ausgewachsene Kinder. Mit ihrem günstigen Preis sowie den handlichen Abmessungen ist sie nach wie vor die beste Wahl, wenn man in die Welt der Gitarre einsteigt. Dabei ist es egal, wie man weitermachen möchte; für den ersten Kontakt mit Saiten sind die weichen Nylonstrings allemal schmerzfreier als dünne Stahlsaiten. Worauf man jedoch achten sollte, ist die Größe der Gitarre, denn für ein Kind ab etwa 10 Jahren ist die 3/4-Gitarre die richtige Wahl. Im Zweifel gilt: Lieber die kleinere Gitarre kaufen!

Über Thomann Saiteninstrumente

Neben den bekannten Marken nehmen die von namhaften Herstellern gefertigten Thomann-Instrumente inzwischen einen großen Raum im Sortiment ein. Thomann-Saiteninstrumente sind mit ihrem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis nicht nur für Schüler und Anfänger erste Wahl. Sie überzeugen durch technische Features, die für gewöhnlich wesentlich teureren Instrumenten aus dem Profi-Segment vorbehalten sind, und durch kompromisslos guten Klang.

Unkompliziert und unkaputtbar

Lernen und üben – und das möglichst unkompliziert. Die Thomann Classic 3/4 ist durch ihre gesperrte Bauweise so robust, dass man sie ohne Bedenken auch außerhalb eines Koffers oder einer Tasche liegen lassen kann. So ist sie stets zur Hand, und die Hemmschwelle, sie auch zu spielen, ist wesentlich niedriger, als wenn man sie erst auspacken müsste. Doch auch wenn die absolute Anfängerphase vorbei ist und man sich eine teurere Gitarre gegönnt hat, ist es dennoch gut, eine wirklich stabile Gitarre für alle Urlaubs- und Outdoor-Anwendungen parat zu haben.

129 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gutes Einsteigerinstrument
Rudolf Georg, 18.11.2009
· Übernommen von Thomann Classic Guitar 3/4
In einem Haushalt mit 13 Gitarren ist es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis auch die Jüngste erstes Interesse zeigt.

Selbstverständlich hatte sie bisher auch schon Zugang zu meinen Gitarren (bis auf wenige teure Ausnahmen, da nur unter Aufsicht). In diesem Alter (8 Jahre) ändern sich jedoch die Interessen beinahe stündlich und selbstverständlich sind ausgewachsene Gitarren einfach zu gross und zu schwer. Bleibt das Kind dabei? Soll man investieren? Der verständliche Wunsch des Vaters, das Hobby auf das Kind zu übertragen spielt natürlich eine Rolle (und ausserdem kann man mal wieder eine Gitarre kaufen, ohne dass der Haushaltsvorstand Einwände haben kann ;-)

Also, das Instrument soll die richtige Grösse haben, die tonale Qualität soll die empfindlichen und verwöhnten Ohren des gitarrenverrückten Vaters nicht beleidigen. Zudem muss die Saitenlage und die generelle Bespielbarkeit des Instruments den körperlichen Gegebenheiten des Kindes Rechnung tragen. Tja... und der Preis sollte im entsprechenden (Versuchs-) Rahmen bleiben.

Das Angebot an Gitarren ist mittlerweile ausserordentlich gross und eigentlich trotzdem überschaubar, den neuen Medien sei Dank. Jedoch im Gegensatz zu Standards, wie einer Fender Stratocaster oder in diesem Fall einer anderen bekannten Marke tummelt sich gerade bei den Exoten (3/4, 1/2 Konzert) doch eine ganze Menge Schund im Markt. Also habe ich mich entschieden, die Hausmarke meines bevorzugten Versandhändlers Thomann zu besorgen. Ob des Preises war meine Erwartung nicht allzu hoch. Ich habe gerade bei billigen Konzertgitarren schon so viele schlechte, ja mangelhafte Exemplare gesehen. Thomann-like, erreichte uns die Bestellung am Folgetag; gut verpackt wie immer.

Ein erster Blick zeigt eine recht ordentliche Verarbeitung. Als erstes die Saitenlage gecheckt. Für eine Konzert sehr flach und schnarrfrei - hierfür eine 1! Die Brücke lässt noch genügend Spielraum, um sie ggf. Abzufeilen, sollte sich die Decke im Laufe der Jahre heben. Die Brücke selbst besteht aus Plastik. Der Hals besteht anscheinend aus Ahorn und zeigt sogar Flames! Der Halsfuss ist angeschäftet, sonst einteilig. Der Korpus beginnt beim 12. Bund. Das Griffbrett soll aus Buche bestehen und ist dunkel eingefärbt - ob die Farbe bleibt, wird die Zeit zeigen.
Die Decke besteht aus laminierter Fichte, der Korpus lt. Angaben aus Buche, nussbaumfarbig. Die Schallloch-Rosette ist überlackiert und nicht wie bei anderen billigen Instrumenten einfach aufgeklebt - Pluspunkt! Die Gitarre ist natürlich aus laminierten Hölzern hergestellt, absolut ok in dieser Preisklasse. Die Hochglanz-Lackierung ist einwandfrei ausgeführt. Ungewöhnlicher Materialmix für eine Konzert - aber wir werden sehen und hören! Die Mechaniken sind Standards aber versehen ihren Dienst ausserordentlich gut. Die Gitarre hat keinen Gurtpin am unteren Zargen, soll also vom Kind ausschliesslich im Sitzen gespielt werden - sorry Kids, posen kommt erst später ;-)
Die Bünde sind ordnungsgemäss abgerichtet und poliert und zeigen fast keine scharfen Kanten. Im Gegensatz zur elektrischen wäre dieser Umstand zwar zu vernachlässigen, da das Griffbrett einer Klassik breiter und flacher ist. Die Griffhaltung ist bei einer klassischen Gitarre eben etwas anders als bei einer Western oder E-Gitarre. Jedoch sollte gerade bei einem Anfängerinstrument hierauf geachtet werden - es wird halt nicht immer "schulmässig" gespielt.

Bespielbarkeit: Einwandfrei aufgrund der Saitenlage und den etwas kleineren Abmessungen. Da ich mit meiner Tochter gemeinsam übe, wird die Gitarre normal auf E im Standard-Tuning gestimmt. Das hat zudem den Vorteil, dass die Saitenspannung etwas geringer ist; das kommt dem jungen Spieler sehr entgegen. Die Gitarre ist bundrein bis in die höheren Lagen. Aufgrund der Konstruktion können Akkorde ab dem 10. Bund natürlich nur noch sehr schwer gegriffen werden. Das ist bei den "grossen" nicht anders.

Klang: also, Hut ab! Ich hatte einen wesentlich topfigeren Klang erwartet. Hier ist alles im grünen Bereich. Selbstverständlich muss ich mich beim gemeinsamen Üben in der Lautstärke zurücknehmen aber die Lautstärke des Instruments ist absolut ausreichend. Akkodbegleitung beim Gute-Nacht-Lied für das Kind (Hells Bells...;-) ist absolut möglich. Selbst ich nehme diese kleine handliche Gitarre sehr, sehr gerne zur Hand.

Fazit: Ich habe nur eins dieser Exemplare in der Hand gehabt und das ist gut! Ich habe beschrieben, worauf man achten sollte, gerade wenn man mit der Materie nicht so vertraut ist. Daher ggf. check bei Ankunft des Päckchens. Totale Anfänger sollten den guten Service von Thomann in Anspruch nehmen und sich beraten lassen; das kostet nichts und bewahrt vor Fehlkäufen.
Diese Gitarre eignet sich sehr gut für kleine Anfänger und kann auch dem Papa Spass machen. Sehr guter Gegenwert für´s Geld!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Klang gut, aber Verarbeitungsmängel
Michael594, 19.11.2010
· Übernommen von Thomann Classic 4/4 Guitar
Wir haben die Gitarre seit einem knappen Jahr. Gespielt wird sie vor allem von meiner Tochter (die eine E-Gitarre aus Image-Gründen ablehnt und für eine Westerngitarre noch nicht genug Kraft in den Fingern hat) und meiner Frau (wenn Ihr nach längerem Üben mit der Westerngitarre die Hände wehtun, weil diese doch mehr Kraft in den Fingern der Greifhand erfordert).

Begonnen haben wir mit dem Hobby Gitarre mit einem Konzertgitarren-Set eines Discounters für 50EUR. Im Vergleich dazu ist die Thomann Classic für 65 EUR (ohne Zubehör) erheblich besser, vor allem im Klang, aber auch in der Optik.

Allerdings ist die Verarbeitung nur mittelmäßig: Beim ersten Exemplar war die Saitenlage am Sattel viel zu hoch, d.h. da hat sich wohl niemand bei der Produktion die Mühe gemacht, den Sattel sauber einzupassen (Unterseite abschleifen). Auch das Griffbrett hatte einige Stellen, an der Holz ausgebrochen war und der Lack abgeplatzt.
Wir haben diese dann zurückgeschickt und ein weiteres Exemplar bestellt. Dieses ist bez. der Saitenlage beim Satteln besser (ist aber wahrscheinlich Zufall) und hat auf dem Griffbrett etwas weniger Lackmängel. Was beim Spielen am meisten stört, ist ein Schnarren bei manchen Bundstäbchen (auf denen die Saite aufliegt, aber anscheinend nicht fest genug). Nur bei ganz festen Druck nahe am Bundstäbchen tritt es nicht auf. Nach einigen Recherchen (ich habe auch mal erfahrene Gitarristen gefragt) scheint es folgende Ursache zu haben: Nach dem Planschleifen der Bundstäbchen haben diese auf der Oberseite eine plane Fläche. Ein Rundfeilen, was danach hätte erfolgen sollen, wurde wohl 'vergessen'. So hat die Saite keinen definierten Auflagepunkt beim Schwingen. Ein Austausch der Saiten hat nichts gebracht.
Wenn ich die Bundstäbchen aber mit Klebeband überklebe, ist es OK, nur sieht das nicht schön aus.
Falls jetzt einige denken, das Schnarren sei normal, wenn man die Saiten nicht fest genug abdrückt, möchte ich anmerken, dass bei meinen anderen Gitarren (2 weitere Konzert-, eine Western- und 2 E-Gitarren) dieses Phänomen nicht zu beobachten ist.

Unter dem Strich muss man festhalten, dass 'Made in Europe' in dieser Preisklasse eher ein Warnsignal ist als ein Qualitätsmerkmal. Die Lohnkosten sind hier höher und so wird bei der Herstellung geschlampt und eine Qualitätskontrolle lässt man wohl weg.

Für wenig mehr (99EUR statt 65EUR) bekommt man z.B. eine Fender Westerngitarre (siehe meine Bewertung dort), die top verarbeitet ist. Allen, die sich mit dem Klang und dem Handling einer Westerngitarre anfreunden können, kann ich nur dazu raten.

Ich würde mir die Thomann Classic nicht nochmal kaufen, denn worüber man sich am Anfang ärgert, ist auch nach Monaten nicht besser geworden ....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
69,- €... Wo ist der Haken? Es gibt keinen! :o)
Herr Krause, 18.07.2012
· Übernommen von Thomann Classic 4/4 Guitar
Eine feine einfache Gitarre aus europäischer Produktion, die alles kann, was eine Gitarre können muss. Sie ist tadellos verarbeitet, bund- und oktavrein, lässt sich prima spielen, klingt ordentlich und macht Freude. Und sie ist preiswert.

Nach Erhalt dieses schönen Instruments musste ich nichts verändern - außer stimmen, is ja klar. Das baugleiche Modell mit massiver Decke klingt zwar eine kleine Idee besser, aber mit den richtigen Saiten (ich verwende seit Jahren Savarez Corum) lässt sich das mehr als ausgleichen. Die bereits ab Werk aufgezogenen Saiten sind aber auch ziemlich brauchbar. Das ist selten und eine angenehme Überraschung.

Natürlich kann man sich auch eine teure Gitarre aus edlen Hölzern und mit ausgefallenen Features anschaffen, aber es stellt sich auch immer die Frage, ob man das wirklich braucht. Ich spiele seit 20 Jahren Gitarre und brauche weder vergoldete Mechaniken noch Holz aus dem Regenwald, um gute Musik zu machen.

Hier bekommt man zum fairen Kurs eine gute Gitarre. Auf dem Zettel steht "GEWA Music Germany - Made in Europe". Auf den Zetteln teurerer Markenklampfen steht oft der Hinweis auf die fernöstliche Herkunft. Noch ein Grund mehr, sich für die gute Thomann Classic Gitarre zu entscheiden. Die ist wirklich wertvoll.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Thomann Classic 3/4 "eine Ausgewachsene Konzertgitarre"
Heike T., 28.10.2009
· Übernommen von Thomann Classic Guitar 3/4
Eine günstige Einsteigergitarre die erstaunlich gut klingt OK!, was kann man erwarten für 55 Euro? Aber sie hat mich positiv überrascht, mit ihren Laminierte Getönte Fichtendecke, Boden und Zargen aus Buche, Ahornhals und Buchegriffbret.

Sie ist eine Ausgewachsene Konzertgitarre mit eine Mensur für Jugendliche und Erwachsene, so das auch Einsteiger nicht alzu sehr mit dem Instrument Kämpfen müssen und schnell zu Klanglichen Erfolgserlebnissen kommen! Die Saitenlage erscheint gerade für Anfänger ein wenig zu hoch. Die Ausklingzeit ist dagegen erfreulich lang! Gerade bei melodien in hohen lagen erfordert die Gitarre schon Einen gut ausgeprägten Anschlag. Insgesamt klingt die Gitarre ausgewogen. Gerade deshalb macht sie sich bei einem Klassischem Repertoire besonders gut.

Für ihren Preis bietet sie eine Beachtliche Klangqualität, und stellt tatsächlich ein zuverlässiges Arbeitsgerät dar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Thomann Classic Guitar 3/4 Bundle 3
(129)
Thomann Classic Guitar 3/4 Bundle 3
Zum Produkt
109 €

Thomann Classic Guitar 3/4 Bundle 3 bestehend aus Millenium Foot Rest, Thomann Classic Guitar 3/4, Thomann 3/4 Classic-Guitar Gigbag Eco

  • Größe: 3/4
  • Cutaway: Nein
  • Decke: Fichte
  • Farbe: Natur
  • Tonabnehmer: Nein
  • Boden und Zargen: Buche
  • Griffbrett: Buche
  • Sattelbreite in mm: 45,00 mm
  • Mensur: 570 mm
  • Inkl. Gigbag: Ja
  • inkl. Stimmgerät: Nein
  • Koffer: Nein
  • inkl. Koffer: Nein
  • inkl. Gigbag: Ja
  • inkl. Verstärker: Nein
  • inkl. Plektren: Nein
  • inkl. Gurt: Nein
  • inkl. Lehrbuch: Nein
Thomann Classic Guitar 3/4
(375)
Thomann Classic Guitar 3/4
Zum Produkt
99 €

Thomann Classic Konzertgitarre 3/4 Größe, Made in Europe, laminierte Fichtendecke, Boden & Zargen: Buche, Ahornhals, Buchegriffbrett, vernickelte Mechaniken, Mensur 57 cm, Sattelbreite 45 mm, Farbe:...

  • Cutaway: Nein
  • Decke: Fichte
  • Tonabnehmer: Nein
  • Griffbrett: Hartholz
  • Sattelbreite in mm: 45,00 mm
  • Mensur: 570 mm
  • Farbe: Natur
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Koffer: Nein
Thomann Classic Natura 3/4
(7)
Thomann Classic Natura 3/4
Zum Produkt
159 €

Thomann Classic Natura 3/4 Konzertgitarre, Made in Europa, 3/4 Größe, ausgesuchte 2 teilige massive Fichtedecke, Boden und Zargen Mahagoni laminiert, Decken und Boden Binding, Holz Schallloch...

  • Cutaway: Nein
  • Decke: Fichte
  • Boden und Zargen: Mahagoni
  • Tonabnehmer: Nein
  • Griffbrett: Purple Heart Amarant
  • Sattelbreite in mm: 45,00 mm
  • Mensur: 570 mm
  • Farbe: Natur
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Koffer: Nein
109 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Klassikgitarren
Klas­sik­gi­tarren
In der Regel sind Einsteiger mit einer Kon­zert­gi­tarre gut beraten - doch welche ist die Richtige?
Online-Ratgeber
Instrumente für Einsteiger
Instrumente für Einsteiger
Welches Instrument wähle ich nach der musikalischen Grund­aus­bil­dung für mein Kind? Hier finden Sie Hilfe.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.