the t.bone HP 66 Stereo Kopfhörer

Stereokopfhörer

  • dynamisch
  • ohraufliegend
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Frequenzbereich: 20 -20.000 Hz
  • max. Schalldruckpegel: 106 dB
  • 2 m Kabel
  • inkl. Adapter von 3,5 mm auf 6,3 mm Klinke

Weitere Infos

Bauform On-Ear
System Geschlossen
Impedanz 32 Ohm
Frequenzgang 20 Hz – 20000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Nein
Farbe Schwarz

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the t.bone HP 66
62% kauften genau dieses Produkt
the t.bone HP 66
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
5,80 € In den Warenkorb
the t.bone HD 200
11% kauften the t.bone HD 200 18,50 €
Superlux HD-681
6% kauften Superlux HD-681 19,40 €
Behringer HPM1000-BK
2% kauften Behringer HPM1000-BK 9,70 €
Behringer HO 66
2% kauften Behringer HO 66 12,60 €
Unsere beliebtesten Hifi-Kopfhörer
1597 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.8 /5
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Der Adapter ist nicht schlecht
Barret, 10.10.2014
Das ist wohl eines der wenigen Produkte, wo sowohl Preis als auch Qualität so steil nach unten gehen, dass die Mathematik der Kosten-Nutzen-Rechnung versagt. Grenzwertbetrachtung ist eine Option, okay. Das wär schon ganz klug. Die andere, wahrscheinlich noch klügere Option wäre, einfach die Finger von diesen Kopfhörern zu lassen.

Wo soll ich anfangen? Der Tragekomfort entspricht in etwa dem Gefühl einer Fahrt auf der Rückbank eines Opel Corsa von Hamburg nach München mit 1,92m Körpergröße und Stau ab Hannover, während man sich von Mutti links und rechts eine Ohrfeige abholt. Genauso wie früher. Da passt es sehr gut, dass man mit diesen Dingern auch aussieht, als wäre man 20 Jahre in die Vergangenheit gereist und würde stolz seinen ersten Walkman präsentieren. Immerhin hört man bei all dem Ohrensausen nicht, wie fad der Klang ist, der da herauskommt. Immerhin schon Stereo!

Da ich vermute, dass diese Kopfhörer vorwiegend durch Bundle-Angebote an die Kundschaft gereicht werden und kaum jemand auf die Idee kommt, diese Dinger eigenmächtig zu bestellen, will ich mit etwas Praktischem aufwarten für alle, die ebenso wie ich damit "beglückt" wurden.

Hier eine Liste meiner alternativen Verwendungsmöglichkeiten:

1. Unbedingt den Adapter aufheben! Kann man nie genug von haben.
2. Als nostalgisches Erinnerungsstück: Einfach ganz tief in eine selten benutzte Kiste packen und weit hinten im Keller verstauen. Wenn man sie in 30 Jahren wiederfindet, gibt es garantiert ein warmherziges Lächeln.
3. Als Geschenk: An Kinder verschenken. Die freuen sich immer über Geschenke.
4. Als Scherzartikel: Kopfhörer an einer ungünstigen Stelle auf den Fußboden legen und ein nichtsahnendes Opfer drauftreten lassen. Sich danach entrüsten über die Zerstörung des hochwertigen HiFi-Equipments.
5. Als Bumerang: Kabel abschneiden, dann 45 Grad über Schulter werfen. Die beweglich gelagerten Ohrmuscheln richten sich überraschenderweise selbständig aerodynamisch aus, was offenbar Hauptentwicklungsziel war.

Fazit: Wer ein Paar Kopfhörer sucht, die man tatsächlich als solche zu nutzen gedenkt, dem sei dringendst von diesem Produkt abgeraten. Schon in der Preisklasse bis 20 Euro gibt es genügend Angebote, die in Sachen Klang und insbesondere Tragekomfort deutlich besser abschneiden. Wer sich dennoch nicht davon abringen lässt, darf sich immerhin an den zahlreichen alternativen Nutzungsmöglichkeiten erfreuen. Dafür sind sie ihr Geld auf jeden Fall Wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Geheimtip
ChristophZ, 24.07.2019
Verwende den HP66 an iPads, iPhone, Digitalem Audiorekorder (Sony PCM D-100), etc..
Er wird von mir für das schnelle Abhören, Anhören von Audio Signalen verwendet, um mir einen ersten Eindruck zu verschaffen, ob soweit alles O.K. ist. Auch für den Konsum von iPad Zeugs wie YT, für unterwegs, etc. bestens geeignet.

Der Klang ist - gemessen am Preis - aus meiner Sicht sensationell.
Natürlich kann ich damit nicht mischen. Aber für einen ersten aussagekräftigen und auch durchaus neutralen Eindruck bestens geeignet.
Ich persönlich verstehe so mache negativen Rezensionen hier nicht wirklich. Denn der Tragekomfort ist bei mir sehr gut, weil ich ihn aufgrund des geringen Gewichtes kaum spüre und er auch auf meinen recht großen Kopf sehr gut passt. Im Hochsommer kein Schwitzen.
Da kommen sogar Bässe rüber und der Klang ist erstaunlich ausgewogen. Auch der Schalldruck ist beachtlich. Hallo ?!

Ja, ich habe auch einen AKG K812 zum professionellen Arbeiten und weiß, wie ein guter Kopfhörer klingen kann.
Nur möchte ich betonen, dass wir hier über einen Kopfhörer sprechen, der einem fast geschenkt wird. Inzwischen habe ich im Lauf der Jahre 4 Stück davon bestellt für mich und mein nahes Umfeld.
Ein Mal sogar schon einen Satz neue Ohrpolster.

Schwer alltagstauglich und bei achtsamen Umgang auch über Jahre haltbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Als Dreingabe ganz nett...
30.11.2016
Der Kopfhörer war vor Jahren mal Teil eines Sets und preislich eine Zugabe. Mittlerweile sind die Ohrpolster etwas blättrig, wie das bei preiswertem Kunstlederimitat so passiert.

In der Handhabung sind die Ohrpolster einfach zu klein, um sie gut zu positionieren, weswegen der Klang von mal zu mal leicht unterschiedlich ist.

In den Höhen recht intransparent. Wenn gerade nichts anderes zur Hand ist, ist das Teil handlich und praktisch, aber es sieht sehr alt im Vergleich zu meinem 70er Jahre "noname" Ekiga aus, dessen Klangzeichnung erheblich präziser an dem einer guten Anlage liegt.

Man hört speziell in den Tiefen mehr als mit den im Laptop verbauten Lautsprechern.

Und so nutze ich das Teil auch meistens, um Tonspur und Video zu synchronisieren, wenn der Laptop dafür zu unpräzise ist und der Aufwand, anderes zu holen, zu groß ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Einfache Kopfhörer (erfüllen ihren Zweck)
markus0906, 27.12.2018
Die Kopfhörer gehörten zu einem Bundle zusammen mit einem Yamaha Keyboard. Die Kopfhörer sind doch recht einfach und können mit der Qualität des Keyboards nicht mithalten.
Tragekomfort ist nicht besonders gut, ebenso die Klangqualität.
Sie erfüllen Ihren Zweck, aber ich hätte sie nicht unbedingt gebraucht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
5,80 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Nura nuraloop

Nura nuraloop kabelloser In-Ear Bluetooth Kopfhörer - personalisiertes Hörprofil wird mithilfe von otoakustischen Emissionen erstellt, über 16 Stunden Akkulaufzeit bei kabellosem Betrieb, aktive Geräuschunterdrückung zum Ausblenden von Außengeräuschen, Social Mode: Über Außenmikrofone werden Außengeräusche bei Bedarf hörbar, Touch-Schaltfläche zum Regulieren...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

Kürzlich besucht
JHS Pedals Bender - Fuzz

JHS Pedals Bender - Fuzz, Effektpedal aus der 'Legends Of Fuzz' Serie von JHS Pedals, basiert auf dem 1973 MK3 Silver/Orange Tonebender, breites Spektrum an möglichen Sounds durch flexible Klangregelung, schaltbarer JHS Mode gibt dem Signal mehr Gain und einen...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.