TC Electronic Gauss Tape Echo

Effektpedal

  • simuliert den Klang eines Bandechos
  • Regler: Volume - Sustain - Delay
  • Mod on/off Schalter
  • Effect on/off LED
  • Effect Bypass Fußschalter
  • Anschlüsse: Eingang (6,3 mm Klinke) - Ausgang (6,3 mm Klinke) - Netzteilanschluss (Koaxialbuchse 5.5 x 2.1 mm - Minuspol Innen)
  • Stromverbrauch: 100 mA
  • Betrieb mit 9 V Batterie oder 9 V DC Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten - passendes Netzteil: Art. 409939)
  • True Bypass
  • Abmessungen (B x T x H): 74 x 132 x 58 mm
  • Gewicht: 500 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country Off-On
  • E-Piano Off-On
  • Fretless-Bass Off-On
  • Hazey Off-On
  • Jazz Off-On
  • Rockabilly Off-On
  • Prog Off-On
  • Sololead Off-On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Analog Nein
Tap-Funktion Nein
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Nein
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten
42 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr gutes ungewöhnliches und sehr Delay
Maritimer Martin, 05.05.2019
Ich Besitze bereits den Nether Octaver aus derselben Reihe und der hat mich begeistert. Ich habe ihn nicht wegen des Preises gekauft, ich hätte mir einen teureren leisten können. Aber wozu, er ist super. So auch beim Gauss Tape Echo.

Die Verarbeitung ist überragend gut. Ein Stahlgehäuse ist professioneller Apparatebau. Denn es schirmt auch gegen magnetische Einstreuungen von Netztrafos und Ähnlichem ab, Alu kann das nicht. Buchsen, Potis, Schalter usw. sehen gut aus und fühlen sich gut an. Große Potiknöpfe schützen die Potis vor Schmutz. Ich weiß nicht, welcher Teufelöö selbst teure Hersteller reitet, Effektgeräte zu bauen, aus denen Stummel von Poitiachsen gucken. Bei TC hat dagegen wirklich mal jemand gründlich nachgedacht. Denn durch den rrobusten Aufbau, sind die Geräte dieser Serie relativ groß. Aber, weil die Buchsen oben sind, und die Geräte dieser Serie dadurch auf Kontakt nebeneinander auf das Pedalboard können, passen trotzdem viele Geräte auf engem Raum.

Wer jetzt glaubt ein Tapeecho zu bekommen, das ein RE 201 von Roland oder ähnliche Geräte kopiert, der irrt. Zunächst einmal ist das Teil ein Delay mit einstellbarer Delayzeit und einem Feedbackregler, mit dem man die Anzahl der Wiederholungen einstellen kann. Das lässt sich so weit treiben, dass es oszilliert. Aber so benutze ich das Teil gar nicht. Zudem bin ich Bassist. Zunächst scheint das Gerät mit Tape nurr zu tun zu haben, dass es ein in die Sättigung ausgesteuertes Tonband nachbildet. Die berühmte dicke und warme Bandkompression, die ohne das Pumpen eines üblichen Kompressors auskommt.

Habt Ihr gewusst, dass die Delayzeit auf 0 gestellt werden kann? Ja und? Wozu soll das gut sein? Das Teil ist nun ein schöner Kompressor, der sich am Ende der Signalkette im Pedalboard sehr gut macht.

Es kann auch ein Flanger sein. Dieser Effekt wurde erfunden, als ein Studiotechniker auf die Idee kam, auf zwei synchronisierten Bandmaschinen dasselbe abzuspielen. Wenn er nun eine Bandrolle am Flansch etwas mit dem Finger bremste, verschob sich die Phasenlage zwischen den Maschinen durch die leichte Verzögerung, und dieser Effekt entstand nach dem Zusammenmischen der Signale. Genau das kann das Gauss wunderbar nachbilden. Bei sehr kurzen Delayzeiten ist es ein sehr gut und eigenständig klingender Flanger. Verzögert man noch weiter, dann erhält man interessante chorusartige Effekte. Danach kommt ein typisches Slapback Delay und dann Delay, wie man es kennt. Das alles liegt auf dem Regelweg des Time-Reglers.

Da möchte man bei Features volle Sternchen geben. Ich habe trotzdem etwas abgezogen. Erstens wäre es eine enorme Aufwertung des Gerätes, wenn man Time gerade wegen dieser Möglichkeiten mit einem Expression Pedal steuern könnte. Ich weiß, es würde dann teurer, aber es ergibt Sinn. Vor allem aber, fehlt mir ein Volumenregler. Denn das Gerät ist eingeschaltet einen Tick leiser als im Bypass-Mode.

Ich wüsste nicht, dass es etwas Vergleichbares auf dem Markt gibt. Teuer ist es auch nicht. Deswegen klare Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Tolle Bandechosimulation für einen guten Preis
Inspector #5, 23.08.2018
Ja, ich vergebe volle Punktzahl, denn in diesem Preissegment macht das Gerät mit dem gebotenen Umfang seine Sache wirklich gut!
Ich muss vorwegschicken: Ich benutze das Teil nicht mit Gitarre sondern Synthesizer.
Mir gefällt, wie der Klang nach hintenraus sein Spektrum ändert. Das ist für mein Empfinden recht nah am Verhalten von Dynacord Echocords dran. Der "Mod" Schalter führt zu einer bei langen Echozeiten recht subtilen Änderung. Extremes Wow&Flutter sollte man hier nicht erwarten. Bei ganz kurzer Echozeit hört man, wie sich periodisch die Phasenlage des Signals ändert. Dies scheint einem starren Pattern zu folgen, was sich allerdings bei langen Echozeiten nicht negativ bemerkbar macht.
Meiner Ansicht nach wurde hier insgesamt ein ausgewogenes Klangverhalten umgesetzt.
Ebenso begeistert bin ich von der Verarbeitung, hier hat man richtig was in der Hand bzw. unterm Fuß (für die Saitenfraktion). Die Potis haben einen angenehmen Gang.
Mit den Klangmöglichkeiten eines El Capistan kann das Gauss natürlich nicht mithalten, was es in der gebotenen Preisklasse auch wohl kaum versuchen dürfte.
Ich wüsste persönlich nicht, warum ich hier nicht volle Punktzahl vergeben sollte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ganz cool
Tim1988, 20.04.2021
Man kann interessante Effekte damit erzeugen, gerade wenn man die Möglichkeiten etwas überstrapaziert. Aber man höhrt einfach wenn das interne DSP an seine Grenzen kommt.

Die analogen TC Pedale sind da cooler, weil die (ja ich weiss bauteiltechnisch gibt es da alleine schon Grenzen, bei dem Preis) die Aussteuerung und die internen Verzerrungen etwas angenehmer klingen.

Ich nutze diese Pedale eh nur, weil ich nach Wegen der Klangformung out of the Box gesucht und mit den Pedalen gefunden habe.

Man sollte sich nur nicht zu viel erwarten, der Preis spircht aber trotzdem für sich, da kann man nicht viel flasch machen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Nimmt leider Power weg
La Mood, 19.12.2020
Wieder verkauft der Lautstärkenunterschied beim Einschalten ist zu gewaltig. Geht gar nicht
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
58 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 19.06. und Montag, 21.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
Online-Ratgeber
Delay Effekte
Delay Effekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

1
(1)
Kürzlich besucht
Line6 HX Stomp XL

Line 6 HX Stomp XL; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; Außergewöhnliche Klangqualität mit 123 dB Dynamikbereich, verfügt über denselben SHARC DSP-Chip und HX-Modelle wie der Helix, acht kapazitive Touch-Fußschalter mit farbkodierten LED-Ringen, mehr als 300 HX, Legacy-Verstärker, Lautsprecher und -Effekte, Unterstützt Impulsantworten…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
Blue Microphones Snowball iCE USB Black

Blue Microphones Snowball iCE USB Black; Plug 'n Play USB-Mikrofon für Musikaufnahmen und Podcasting; USB Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; ideal für Gesangs- und Musikaufnahmen sowie Podcasts; Frequenzgang: 40 Hz - 18 kHz; Samplerate: 44,1 kHz; Auflösung: 16-Bit; inkl. USB Kabel und…

Kürzlich besucht
Behringer MIC300 Tube Ultragain

Behringer MIC300 Tube Ultragain; 1-Kanal Röhrenvorverstärker für Mikrofon und Instrument; hand-selektierte 12AX7 Röhre; integrierter Limiter; 20dB Pad; Phasenumkehrschalter; +48V Phantomspeisung; Gain- und Ausgangsvolume-Regler; LED Meter; Anschlüsse: Mikrofon-Eingang XLR, Instrument-Eingang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Line-Ausgang XLR und 6.3 mm Klinke symmetrisch;…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Mojotone T Standard Solderless Harness

Mojotone T Standard Solderless Harness; Z4T3W730; Lötfreies vorverdrahtetes Elektronik Austausch Set für T-Style E-Gitarre; Die hochwertigen Komponenten bieten eine erhebliche Verbesserung gegenüber der Standardelektronik; Lötfreier Steckdrahtverbinder für schnelle Installation und einfachen Tonabnehmerwechsel; Die Treble Bleed Schaltung verhindert Höhenverluste beim zudrehen…

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.