Swissonic Quadphone

101

4-Kanal Kopfhörerverstärker

  • 4 regelbare Kopfhörerausgänge
  • 6,3 mm Stereoklinkenanschlüsse
  • Cinch L/R und 6,3 mm Klinkeeingang
  • Mono-Stereo schaltbar
  • Betrieb mit externem DC Netzteil
  • max. Output Power: 4x 100 mW
  • Eingangs-Impedanz: 1 kOhm
  • inkl. 12 V DC 500 mA Netzteil
Erhältlich seit November 2018
Artikelnummer 442056
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Stereokanäle 0
Lautstärkeregelung pro Kanal Ja
Anzahl der Eingänge 4
Rackformat Nein
29,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.04. und Samstag, 20.04.
1

101 Kundenbewertungen

4.2 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

68 Rezensionen

D
Solider Kopfhörerverstärker
Dan_O 29.11.2020
Ich habe für eine Konzertprojekt vier dieser Kopfhörerverstärker gekauft und sie haben tadellos an allen Aufnahmetagen funktioniert. Die Potis fühlen sich jetzt nicht so wertig an, aber das ist wohl dem Preis geschuldet.

Ich habe jetzt mindestens einen dieser kleinen Kiste in der Tasche und freue mich, dass ich schnell mal eine Abhöre für Kunden oder Kollegen realisieren kann.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Y
Günstig mit Abstrichen in der B-Note
YonaLK 03.08.2022
Ich benutze den Verstärker jetzt seit ein Paar Monaten und denke, er ist grundsätzlich für den Preis ein recht gutes Angebot. Mir fehlt der Vergleich zu allem außer mehreren Kopfhörerausgängen an Audio-Interfaces, aber ich denke, dabei handelt es sich auch um eine andere Produktkategorie.

Zur Bedienung lässt sich wenig sagen, außer, dass halt alles dran ist was man braucht. Die Lautstärke der Kanäle lassen sich individuell Regeln. Nur die Potis wirken recht wackelig und billig, deshalb vier Sterne.

Bei den Features gebe ich nur 4 Punkte, da bei den EIngängen Cinch verwendet wird. Ich persönlich nutze das Gerät an meinem Audiointerface um mit mehreren Leuten proben zu können und das hat TRS Ausgänge. Warum ist das ein Problem? Erstmal braucht man natürlich ein spezielles Kabel, das die beiden überhaupt verbinden kann, was den tatsächlichen Preis hebt und dann ist es eine weniger nebengeräuscharme Verbindung. Mehr dazu im nächsten Punkt.

Der Sound an sich ist erstmal in Ordnung. Nicht gut, in Ordnung. Nur drei Sterne vergebe ich, da das Gerät angefangen hat, laut zu brummen un diverse Störgeräusche abzusondern. Das ist nur dann recht auffälig, wenn man die Kanäle relativ weit aufdreht, aber dann wirklich ziemlich irritierend. Ich kann mir vorstellen, dass das an der Verbindung über Cinch liegt, aber wissen tu ich es natürlich nicht mit letzter Gewissheit.

Die Verarbeitung wirkt eigentlich für den Preis recht gut. Das Gerät besteht außen komplett aus Metall, ist ordentlich lackiert, hat sogar kleine Gummifüßchen, damit es nicht den Boden zerkratzt und die Buchsen fühlen sich recht wertig an. Vier Sterne gibt es nur, weil sich die Potis oben wirklich ziemlich billig anfühen. Sollte an dem Gerät (außer der Elektronik innen) mal was kaputt gehen, dann wohl als allererstes die.

Fazit: Wenn man gerade für wenig Geld ein Paar mehr Kopfhörerausgänge braucht, dann ist das Gerät eine recht ordentliche Wahl. Sollte es im ähnlichen Formfaktor bessere qualität sein, ist möglicherweise der LD Systems HPA 4 die bessere Wahl. (Insbesondere wenn niedrigimpedante Kopfhörer verwendet werden)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

JT
Aufs Ohr
Jim Tonic 08.01.2022
Hängt bei mir an einem "emulated Speaker"-Output von einem Gitarrennamp. Brauchte Stereokabel um ihn dann auf mono schalten zu müssen, naja. Kann jetzt aber fast lautlos bei gutem Sound auf beiden Ohren üben und mir die Lautstärke über den Git-Amp einstellen. Die kleine Kiste hat da nicht so viel Spielraum, bildet aber sehr gut ab, was der Amp normalerweise über seinen Speaker abgibt.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Als Ergänzung eine praktische Sache
RudiV 29.10.2021
Der Verstärker macht, was er soll und das zuverlässig und mit minimalem Rauschen. Zum Mit- bzw. Abhören ist er vollkommen ausreichend, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden