Superlux HD-330

Kopfhörer

  • halboffen
  • ohrumschließend
  • dynamisch
  • 40 mm Treiber
  • Neodym-Magnete
  • Schalldruckpegel: 96 dB
  • Übertragungsbereich: 10 - 30000 Hz
  • Impedanz: 150 Ohm
  • einseitige Kabelführung
  • 3 m Kabel mit 3,5 mm Stereoklinkenstecker und schraubbaren 6,3 mm Adapter
  • Gewicht mit Kabel: 324 g
  • Gewicht ohne Kabel: 244 g

Weitere Infos

Bauweise Over-Ear
System Halboffen
Impedanz 150 Ohm
Frequenzgang 10 Hz – 30000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Superlux HD-330
34% kauften genau dieses Produkt
Superlux HD-330
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
29 € In den Warenkorb
Superlux HD-681
12% kauften Superlux HD-681 19,90 €
Superlux HD-681 Evo BK
11% kauften Superlux HD-681 Evo BK 29,90 €
Superlux HD-660
10% kauften Superlux HD-660 29,90 €
the t.bone HD 200
10% kauften the t.bone HD 200 18,90 €
Unsere beliebtesten Hifi-Kopfhörer
256 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
151 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Tolle Heimkopfhörer

Easykreidler, 27.07.2015
Über diesen Kopfhörer hatte ich soviel Gutes gelesen, dass ich Ihn unbedingt ausprobieren musste, obwohl ich sicher genügend Kopfhörer habe.

Beim Auspacken ist die erste Frage: Wie macht man das für den Preis? Bis auf die Kunstlederpolster macht alles einen anständigen Eindruck. Die Transportbox ist zwar eine gute Idee, aber ich bekomme Sie mit bloßen Fingern nicht auf. Also sehr sicher verwahrt.....

Hat man die Superlux auf finde ich Sie recht bequem. Anpressdruck wurde von verschiedenen Käufern als zu hoch empfunden, ich finde Ihn ok, auch für längere Distanzen. Jedoch, meine Beyerdynamic sind leichter.

Angeschlossen am Kopfhörerausgang eines harman 6100 empfand ich den Klang als Detailreich, schöne krispe Mitten und eine ordentliche Ladung Bass und auch eine deutliche Höhenanhebung. Meiner Meinung nach zu viel Bass. Der überlagert eine ansonsten detailreiche Vorstellung etwas.

Da der 330 eine Impedanz von 150 Ohm hat habe ich ihn auf der Rückseite des Verstärkers via Adapter an den LSP-Ausgängen angeschlossen und da blüht er dann förmlich auf: Weitere Raumdarstellung, gute Ortbarkeit, schön druckvoll und durchaus auch für gehobene Lautstärke ohne Kompression. Der Klang hat mir gefallen aber so hatte er noch keinen Platz unter meinen Kopfhörern.

Der kam durch den Wechsel auf Velour-Polster! Erstaunlich wie nur das den Klang veränderte. Hierdurch wurde die wohl starke Badewannenform des Frequenzganges etwas geglättet. Jetzt ist ordentlich Druck im Bass, aber deutlich trockener als zuvor, die Mitten kommen nun sehr farbig und differenziert und die Höhen sind immer noch deutlich, aber keinesfalls mehr nervig. Mir hat so vorallem Akustikmaterial, Klassik und Jazz gefallen, aber auch Rock, Pop und was weiß ich war schön.

Der neutralste meiner KH dürfte der AKG 240 monitor sein. Im Vergleich wird sofort deutlich, dass Monitoring nichts für den 330 ist. Beide an den LSP-Ausgängen vom Verstärker angeschlossen wird auch deutlich, dass der AKG in den Mitten mehr Details bringt.

Vergleiche ich mit meinen Beyerdynamic kommt er gegen die besseren klar nicht an. Ein 531 klingt in den Bässen kontrollierter (sicher nicht bassarm) und in den Höhen zwei Klassen feiner und weniger rau. Außerdem löst er über die ganze Bandbreite besser auf. Der Superlux hat die klangfarbenreicheren Mitten.

Der 330 ist meiner Meinung nach nicht der Wunderkopfhörer, als der er stellenweise geprießen wird.

Aber für den Preis oder den doppelten viele mir nichts ein, was ich besser fände, um zu Hause gut Musik zu hören. Auch nicht der 668B, der eine deutlich freudlosere, aber auch deutlich neutralere Vorstellung macht (ebenfalls mit Velourpolstern meiner Meinung nach deutlich besser). Der 681 ist doch deutlich ein Effektkopfhörer mit sehr starkem Badewannenfrequenzgang und auch nicht wirklich zu vergleichen.

Der 330 profitiert ganz deutlich von den Velourpolstern und da hat er bei mir einen Platz zu Hause gesichert wenns an Jazz oder Akoustik-Material geht.

Macht so sehr viel Spaß zu hören!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Superlux HD-330 und gut!

MarkL, 06.04.2013
Anfänglich sei gesagt, dass ich kein Toningenieur o.ä. bin. Ich schätze gute Sounds. So höre ich quer durch verschiedenste Musikrichtungen von Dubstep hin bis Schlager, auch 3D bzw. Kunstkopfaufnahmen dienen zur Entspannung.

Als Jugendlicher und junger Erwachsener hörte ich eher Trendmusik und ich hatte natürlich keine Lust auf Kopfhörer. Die sündhaft teuren Musikanlagen zu Hause und im Auto waren klanglich super, jedoch hörten auch oft viele andere - oftmals auch ungewollt - mit.

Heute mit Kinder gibt es keine Wohnzimmerkonzerte mehr in unserer Mietwohnung und das Smartphone und Notebook sind die Audioquellen, die heute zum Einsatz kommen. Das sind im einzelnen ein Fujitsu Lifebook AH530, ein Smartphone Huawei G615 und ein Sansa Clip. So viel zum Einstieg...

Der HD-330 macht seine Sache prinzipiell an allen Geräten sehr gut.
Aufgrund seiner 150Ohm Impedanz ist dieser nicht in erster für mobile Geräte wie den Sansa Clip konzipiert, funktioniert jedoch auch daran mit moderater Lautstärke. Verzerrungen treten natürlich auf, wenn man die Kleinen Verstärker voll aufdreht, daher ist bei mir gefühlt immer bei etwa 70% des Maximalregelbereichs Schluß. Ganz wichtig möchte ich nochmal betonen, dass hier nicht der HD-330 das limitierende Objekt ist. Die Lösung ist ganz einfach:
Ein kleiner Kopfhörerverstärker wirkt Wunder.
Die hier bei Thomann erhältlichen sind sicherlich noch besser als mein kleiner E6, doch auch der entlockt dem HD-330 eine ordentliche "verzerrungsfreie" Lautstärke.

Ich habe einige Sounds ohne jegliche Equalizer-Nutzung getestet, die ich nun kurz bewerte.
1. Opening of Phantom of the opera -> Hier ist man mittendrin und steht als Beobachter tatsächlich auf der Strasse -> Klasse!
2. Cenum - Scar (Dubstep bei Youtube) -> Die Basslinien sind der Hammer, druckvoll und angenehm aufdringlich, die spärlich eingesetzen brillianten Höhen fallen dagegen nicht ab -> Super!
3. Der Klassiker Axel F. -> So habe ich das noch nie gehört, klare Abgrenzungen, kein Verschwimmen -> Wow!
4. Joshua Kadison - Jessie -> Dieses Stück macht einfach Spaß, sehr ausgewogen, an keiner Stelle aufdringlich und der Gesang kommt ohne zu nerven klar durch -> Chapeau!
5. Peter Fox - Stadtaffe (selbiges Lied) -> Nach 30 Sekunden Einsetzen links eines "Kuhglockensounds" ziemlich dezent im Hintergrund, den habe ich zuvor nie wahrgenommen, auch hier lassen sich die HD-330 nicht von der permanenten Basslinie in der Detailzeichnung beeinflussen -> Outstanding!

Auch verschiedene klassische Stücke habe ich gehört und meine Erwartung haben sich bestätigt in zweierlei Hinsicht.
1. Die Kopfhörer haben keinerlei Probleme mit Klassik.
2. Die 150Ohm Impedanz setzen da nun aber gerade beim Betrieb an mobilen Geräten Grenzen, d.h. um alle Nuancen zu hören fehlt definitiv die maximale Lautstärke. Hier sollte unbedingt der Betrieb an geeignete Audioquellen sichergestellt werden.

Nun habe ich auch andere Superlux-Kopfhörer getestet, z.B. HD-660, HD662, doch diese haben mir klanglich für das Hören von Musik/Sounds im HiFi-Bereich nicht zugesagt. Sicherlich sind diese Modelle wiederum für Musiker mit besonderen Bedarfen interessant, z.B. weniger Bass für Gesangsmonitoring etc.

Hinsichtlich des Tragekomfort hat mir der HD-330 auch am besten zugesagt.
Man nimmt ihn wahr, jedoch stellt sich eine Trage-Gewöhnung ein. Auch nach längerer Zeit drückt nichts, es wird eben nur etwas wärmer unter den Ohrpolstern.

Eine klare Kaufempfehlung von mir!
Ein grandioser Kopfhörer für einen noch grandioseren Preis!

PS:
Aktuell laufen ja viele Menschen mit Kopfhörern wie Beats by Dr. Dre herum.
Ein direktes Konkurrenzprodukt ist für diese momentan der Noontec Zoro, den ich ebenfalls benutze bzw. benutzt habe. Diese sind rein subjektiv sogar besser als die Dr. Dre und ich fand sie bis jetzt schon sehr gut. Bis jetzt, denn nun muss ich sagen, die HD-330 sind noch einmal besser. Jedoch muss auch hier klar sein, dass vom Formfaktor die Kopfhörer nicht vergleichbar sind. Die HD-330 als Over-Ear-Studiokopfhörer kommen in der Erscheinung eher schwerfällig an, die beiden anderen bieten Style und sind auch zusammengeklappt jackentaschentauglich.
Der zweite Punkt ist der Nachteil des Betriebs der HD-330 am mobilen Gerät aufgrund der 150Ohm Impedanz. Wie oben beschrieben gibr es aber einfache Lösungen, also... Kaufen!

PS2:
Mittlerweile habe ich auch mehrere Android Tablets zur Probe gehört. Die "China"-Tablets entfalten unheimlich Leistung. Meine Kinder nutzen diese ausschließlich als komfortable MP3-Player. Volle Lautstärke kann ich keinem Gehör längere Zeit empfehlen, da kommt Konzertfeeling auf. Selbst für Erwachsene sind solche Lautstärken über längere Zeit nicht ratsam.
Mein persönliches Pipo U1 Pro sowie das Q88 meiner Tochter nehmen sich da nichts. Allein das Trekstore Surftab Breeze 7.0 für den deutschen Markt zieht hier früher an der Bremse. Unterm Strich sind diese Geräte durchaus auch ohne extra Kopfhörerverstärker mit Genuß benutzbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testberichte
Bonedo.de Superlux HD-330
Superlux HD-330
Bonedo.de (9/2018)
Kopfhoerer.de Superlux HD-330
Superlux HD-330
Kopfhoerer.de (11/2015)
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grundausstattung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio aufzuzeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Native Instruments Maschine Mikro MK3 Electro Harmonix Triangle Big Muff Fuzz ESP LTD EC-256FM STAQMB Victory Amplifiers V4 The Countess Preamp Boss VE-500 Vocal Performer Fun Generation SePar Hex LED RGBAW UV IR Roland TD-1DMK V-Drum Set iZotope Spire Studio Avantone CLA-10 the t.akustik CBT1 Birch Wood Native Instruments Komplete 12 Fender SQ Affinity Strat Pack HSS BSB
(2)
Für Sie empfohlen
Native Instruments Maschine Mikro MK3

Native Instruments Maschine Mikro MK3; Groove Production Studio bestehend aus USB Controller und Maschine Software;, 16 beleuchtete multicolor Pads mit Velocity und After-Touch; Dual-Touch Smart Strip; Encoder; VST und Audio Unit Host;, Groovebox-Features: 16 Velocity Levels, Swing, Pad-Link, Note Repeat,...

Zum Produkt
239 €
(2)
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Triangle Big Muff Fuzz

Electro Harmonix Triangle Big Muff Fuzz; Effektpedal; Neuauflage des Original Version 1 Big Muffs von 1969; cremiger; Geigen-artiger Sustain; jetzt in einem kompakten Druckguß Gehäuse; Regler: Sustain, Volume, Tone; LED: Effect On/Off; Fußschalter: Effect Bypass; Anschlüsse: Eingang (6;3mm Klinke), Ausgang...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
ESP LTD EC-256FM STAQMB

ESP LTD EC-256FM See Thru Aquamarine Burst, Thomann Exklusivmodell (limitiert: 60 Stück), E-Gitarre, Mahagoni Korpus (Khaya ivorensis), geflammte Ahorn Decke, 3 teiliger eingeleimter Mahagoni Hals (Khaya ivorensis), Jatoba Griffbrett, Griffbrett Radius 350mm, Thin U Hals Profil, Mensur 629 mm (24,75"),...

Zum Produkt
399 €
(1)
Für Sie empfohlen
Victory Amplifiers V4 The Countess Preamp

Victory Amplifiers V4 The Countess Preamp; Effektpedal; Clean und Overdrive-Sounds basierend auf dem V30 the Countess Verstärker, entwickelt mit Guthrie Govan, Vollröhren Signalweg mit 1 x EC900 and 3 x CV4014 Röhren, zwei Kanäle, verwendbar als Preamp oder Pedal, Fernschalten...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Boss VE-500 Vocal Performer

Boss VE-500 Vocal Performer - Moderne Vocal-Multieffekt-Stompbox für singende Gitarristen, Automatische Anpassung von Harmonien und Tonhöhe auf Basis neu entwickelter BOSS Algorithmen für lückenloses Tracking und einen natürlichen Sound, Umfangreiche Effektauswahl, speziell abgestimmt auf Vocals; Enhance-Sektion für den Grundsound +...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Fun Generation SePar Hex LED RGBAW UV IR

Fun Generation SePar Hex LED RGBAW UV IR, 6in1 LED Flat Par. Der neue SePar ist ein LED Scheinwerfer, welcher durch sein, einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis besticht. Fünf kraftvolle Hexa-Color LEDs in den Farben Rot, Grün, Blau, Amber, Weiß und UV sorgen...

Zum Produkt
69 €
(1)
Für Sie empfohlen
Roland TD-1DMK V-Drum Set

Roland TD-1DMK V-Drum E-Drum Set, Einsteigermodell in die Welt der Roland V-Drums, TD-1 Drum Modul mit 15 Drum Kits, 15 Songs, 10 Coaching Funktionen, Metronom, 3,5mm Stereo-Klinke Mix In, 3,5mm Stereo-Klinke Kopfhörer- und Lineausgang, USB für MIDI Verbindungen, Multipinstecker für...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
iZotope Spire Studio

iZotope Spire Studio; mobiles Recording-Studio mit Akkubetri eb; eingebautes Mikrofon für Aufnahmen in Studioqualität; Ak kubetrieb ermöglicht mobiles Aufnehmen für mindestens 4 Stun den; automatischer Soundcheck auf Knopfdruck für optimalen A ufnahmepegel; bis zu 8 Spuren pro Projekt; zwei professionel...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Avantone CLA-10

Avantone CLA-10; passive Nahfeldmonitore; entwickelt in Zusammenarbeit mit Chris Lord Alge; zwei-Wege Lautsprecher; 18 cm Tieftöner, 3.5 cm Hochtöner; Frequenzbereich: 60 Hz - 20 kHz; 90 dB SPL; max. 120 Watt / 8 Ohm; 18 mm MDF Gehäuse mit Echtholzfurnier;...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
the t.akustik CBT1 Birch Wood

the t.akustik Highline CBT1 Birke; Corner Bass Traps; Absorber zur Optimierung der Raumakustik; speziell zur Absorption tieffrequenter Schallwellen geeignet; Material: Polyester Akustik Schaum; Flammhemmend gemäß FMVSS 302 Brennrate

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Native Instruments Komplete 12

Native Instruments Komplete 12; Plugin-Bundle bestehend aus Software-Instrumenten und Sample-Librarys von Native Instruments; insgesamt 45 Instrumente und Effekte enthalten, wie z.B. Form, Replika, Strummed Acoustic Guitar, Una Corda, Discovery Serie "India", Reaktor 6 inkl. Blocks, Kinetic Metal, Kontakt 6 u.v.m.,...

Zum Produkt
589 €
Für Sie empfohlen
Fender SQ Affinity Strat Pack HSS BSB

Fender Squier Affinity Strat Pack HSS BSB IL E-Gitarren Set mit E-Gitarre Stratocaster Frontman 15GAmp, Kabel, Gurt und Plektren; E-Gitarre, Pappel Korpus, Ahorn Hals, Indian Laurel Griffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, Sattelbreite 40,9mm (1,61"), Mensur 648mm (25,5"), Tonabnehmer HSS Humbucker...

Zum Produkt
299 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.