Slate Digital Trigger Platinum 2

Drum-Replacer-Plug-in (Download)

  • ergänzt bzw. ersetzt Drums in Einzelspuren durch Samples
  • große Bibliothek mit Steven-Slate-Drumsamples im Lieferumfang
  • phasengenauer Multilayer-Trigger
  • Dämpfung des Mikrofonübersprechens
  • transientengesteuerte Gates
  • jede Plugin-Instanz erlaubt nahtloses und zeitgleiches Triggern verschiedener Samples
  • Velocity-Zonen, dynamische Steuerung, Hüllkurven und weitere Parameter der Multisamples lassen sich individuell anpassen
  • pro Multisample lassen sich 127 Artikulationen und 127 Velocityzonen einrichten sowie 127 Alternationen pro Velocityzone
  • unterstützt Audio-MIDI-Konvertierung
  • unterstützte Formate: VST2 / AU2 / AAXnative

Systemvoraussetzungen:

  • ab Win7 (64 Bit)
  • ab Mac OSX 10.6
  • 2,2 GHz Dual Core CPU
  • 4 GB RAM
  • 2.4 GB HD
  • Internetverbindung
  • iLok License Manager

Weitere Infos

Einzel-/Bundleprodukt Einzelprodukt
Akustik-Keys / Klaviere Nein
Beatproduction / Drummachines Nein
Blasinstrumente Nein
Cinematic / Effekt Nein
Chöre / Vocals Nein
Drums / Percussion Ja
E-Pianos Nein
Ethno / Folk Nein
Gitarren / Zupfinstrumente Nein
Loops / Construction-Kits Nein
Orchesterinstrumente Nein
Orgeln Nein
Saitenbässe Nein
Sampler Nein
Streichinstrumente Nein
Synthesizer Nein
Vintageklassiker Nein
Hardwarecontroller Nein
Kopierschutz iLok License Manager, iLok
Stand Alone Nein
AAX nativ Ja
Audio Units Ja
NKS Nein
RTAS Ja
VST2 Ja
VST3 Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Slate Digital Trigger Platinum 2
77% kauften genau dieses Produkt
Slate Digital Trigger Platinum 2
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Informationen zum Versand
49 € In den Warenkorb
Slate Digital Steven Slate Drums 5
2% kauften Slate Digital Steven Slate Drums 5 90 €
IK Multimedia SampleTank 4 SE
2% kauften IK Multimedia SampleTank 4 SE 165 €
Unsere beliebtesten Virtuelle Instrumente und Sampler
69 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound/Qualität
  • Rechner Auslastung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
LudwigFunkBeethoven, 14.12.2017
Schlagzeugaufnahmen sind schon schwierig. Man braucht einen guten Raum, ein gutes Schlagzeug, das auch noch gut gestimmt ist und dann noch gute Mikrofone. Da das alles nicht zutraf bei unseren Bandaufnahmen habe ich mich nach längerem Mixing der Originalsignale dazu entschieden, einige Elemente des Schlagzeugs mit Samples auszutauschen.

Einfach das Plugin im Kanalzug öffnen, play drücken und schon wird das Signal samplegenau mit dem jeweils ausgewählten Sample ausgetauscht, natürlich mit derselben Dynamik. Manchmal erkennt das Programm leider nicht alle Schläge, bspw. wenn die Snare stellenweise sehr leise gespielt wird oder Ghostnotes gesampelt werden sollen. Dafür gibt es z.B. den Sensitivity-Regler. Wenn der auch nichts hilft, benutze ich vor dem Trigger den Drum Leveler von Sound Radix, der die Aufnahme auf einen höheren Pegel bringt und dem Sensitivity-Regeler des Slate Triggers die Arbeit abnimmt.
Sobald die Aufnahme mit dem Drum Leveler eine annehmbare gleichmäßigere Lautstärke hat, sollte man jedoch vor dem Einsatz des Triggers das Ganze erst einmal bouncen. Das Ganze sollte sicherheitshalber auch nach dem Einsatz des Triggers gemacht werden.

Slate Trigger bietet für alle Geschmäcker verschiedene Kicks, Snares, Toms etc. Man kann sogar verschiedene Trommeln miteinander kombinieren, mit dem Originalsignal mischen, pannen, pitchen und dynamisch regeln.

So werden aus Amateuraufnahmen professionell klingende Drumsounds. Das ist für mich auf jeden Fall ohne optimale Raumakustik, Mikrofonausstattung und tollem Drumset die einzig sinnvolle Lösung, das Maximum aus Schlagzeugaufnahmen rauszuholen. Daher kann ich dieses Produkt sehr empfehlen.

Einziger Kritikpunkt ist die altbackene Oberfläche. Man merkt, dass das Programm schon seit ein paar Jahren erhältlich ist. Aber Aussehen ist ja bekanntlich nicht alles.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Must have
Pinkdrummer, 26.04.2020
Das beste was auf dem Markt ist. Liebe es mit Slate Trigger zu arbeiten!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Was soll man noch groß sagen?
S. Schneider, 30.07.2017
Man kann ja viel darüber diskutieren welche Plugins nun sinnvoll sind oder nicht, aber in diesem Fall ist ein totaler No-Brainer. Wer jemals mit Schlagzeugaufnahmen zu tun hatte weiss ganz genau wie schwer es ist ein schlechtes Signal aufzuarbeiten. Slates Digital Trigger Platinum 2 deckt hiermit alles ab. Das Gate ist so gut, dass es seines Gleichen sucht und abgesehen davon kann man bis ins letzte Detail einstellen wie dynamisch die Anschläge daherkommen sollen, welches Tuning die Samples haben und vieles mehr.

Für diesen Preis einfach nur unschlagbar und wer wie ich beispielsweise in einem kleinen Proberaum Proberaumaufnahmen mitschneidet ein richtiger Gamechanger. Doch auch beim Mixen hochwertiger Recordings kommt das Plugin auch öfters mal voll in Fahrt. Einzig und allein die Benutzeroberfläche hätte man etwas freundlicher und übersichtlicher gestalten können, aber wozu gibts die ganzen Youtubetutorials.

Nicht viel denken. Kaufen. Besser geht?s nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Absolute Weltklasse
NilsD, 31.08.2014
Auch wenn man Steven Slate in seinen Videos vielleicht als etwas sehr amerikanisch empfindet, die Produkte sind jeden Cent wert. Der Trigger ist absolut stabil, verschluckt sich nie und die Sounds, die er mitliefert und die in den Extension- Packs erhältlich sind, sind absolut klasse. Genial ist die Möglichkeit, die einzelnen Signal der Sounds selber zu mischen. So gibt es z.B. bei der Snare Top, Bottom, Overhead und Room Signale, die innerhalb des Plugins gemischt werden können und das sogar automatisiert. Auch eigene Samples können abgefeuert werden. Macht man bei einer Recording Session noch ein paar Aufnahmen der einzelnen Instrumente, kann man hinterher schön mit Trigger die Samples mischen und z.B. Übersprechen minimieren.
Hier sind die Möglichkeiten fast endlos und laden zum Experimentieren ein.
Habe vorher diverse andere Trigger- Tools wie z.B. Drumagog ausprobiert, keines kann diesem das Wasser reichen.
Unbedingte Kaufempfehlung. Das ist der Beste Drum- Trigger auf dem Markt.
Schaut euch auch unbedingt die Extension Packs auf der Slate Seite an. Da gibt es fantastische Sounds von diversen Top- Engineers.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
49 €
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Libraries
Libraries
Libraries sind das (Sound-) Futter für Sampler - ohne sie gäbe es keine natürlichen Klänge bei virtuellen Instrumenten.
Online-Ratgeber
Sampler
Sampler
Sampler haben die Musik des 20. Jahrhunderts revo­lu­tio­niert. Ihre Musik auch?
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
Online-Ratgeber
PlugIns
PlugIns
Fügen Sie zusätzliche virtuelle Effekte oder Soft­ware­in­stru­mente in Ihre Audiosoftware ein - wie das geht, lesen Sie hier!
Online-Ratgeber
Software Instrumente
Software Instrumente
Software Instrumente sind beliebter denn je - wer kann schon auf einen Pool von ausgefallenen Instrumenten zurück­greifen, geschweige denn, sie auch spielen?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Genelec 8030 RAW

Genelec 8030 RAW; 2-Wege Aktiv-Studiomonitor; linearer Frequenzbereich: 54 Hz - 20 kHz (+/-2dB); max. 110 dB SPL (peak pro Paar mit Musikmaterial in 1 m Entfernung); 5" Tieftöner; 3/4" Metallkalotten-Hochtöner mit DCW; Bassreflexgehäuse aus Aluminium; Endstufenleistung: 50 W + 50...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.